Sagau - Ländliches an der Magistrale

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!

Threadersteller
Djian
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3550
Registriert: Fr 20. Jan 2012, 11:20
Nenngröße: H0
Steuerung: analog
Gleise: C-Gleis
Wohnort: 23717 Sagau
Alter: 50

Sagau - Ländliches an der Magistrale

#1

Beitrag von Djian » Sa 16. Jul 2016, 09:50

Hallo Zusammen,

aufgrund der Neusortierung der Unterforen habe ich mich entschlossen, meinen Thread zu teilen. Den bisherigen Thread findet ihr hier http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=73059 . Er dient als Bautagebuch und wird weiterhin gepflegt werden. Wer also Anregungen sucht, oder meine Herangehensweise kennen lernen möchte wird dort, wie bisher gewohnt, auch weiterhin fündig werden.

Dieser Strang ist als Fotoalbum gedacht und wird nach und nach wachsen. Er richtet sich an diejenigen, die in komprimierter Form die bereits weitestgehend durchgestalteten Abschnitte der Anlage betrachten wollen. Dies können natürlich alle sein, die bereits am Baubericht ihre Freude hatte, aber auch die stillen Mitleser und nicht registrierten Gäste.

Die Fotos habe ich sehr kritisch ausgewählt. Es sind die diejenigen, die euch bereits im Baubericht besonders gefallen haben wie auch einige andere. Gemeinsam ist ihnen, dass sie meinem kritischen Auge standhalten mussten. Was gute Anlagefotos ausmachen, kann man in diesem Forum zu Haufe bewundern. Ich hoffe, ich werde meinem Anspruch gerecht.

Etwas zu Sagau: die Anlage liegt an einer fiktiven elektrifizierten Magistrale. Einige Kilometer weiter zweigt von dort eine Nebenstrecke ab, dies erklärt auch die verkehrenden Nebenbahngarnituren. Der Lokomotivpark orientiert sich an dem, was im Zeitraum von 1970 bis 1975 auf Bundesbahngleisen unterwegs war (mit einigen Ausreißern, da mir einige ältere Lokomotiven so gut gefallen). Der Wagenpark gibt alles her, was diese Lokomotiven jemals zogen; hier ist der Zeitraum größer gefasst, von 1959 bis 1993 ist alles möglich.
Die Landschaft orientiert sich grob an der Holsteinischen Schweiz, könnte aber auch woanders verortet sein. Der jahreszeitliche Zeitraum ist um den 20. Mai herum angesiedelt, der Stand der Vegetation entspricht dem in Schleswig Holstein zu dieser Jahreszeit. Anhand der Kraftfahrzeuge kann man auf das Jahr 1975 schließen.

So, nun genug der Worte, es folgen die ersten Bilder. Mögen sie vor euren Augen Gefallen und Gnade finden! Ich wünsche euch viel Vergnügen!


Die Magistrale:

Bild

Bild

Bild

Bild


Ländliches:

Bild

Bild


ländlich modän

Bild


Selbstbaubäume und-sträucher

Bild


Fuhrparkalterungen

Bild


Schöne Grüße aus Ostholstein
Matthias
Zuletzt geändert von Djian am Sa 16. Jul 2016, 16:47, insgesamt 5-mal geändert.
Bautagebuch: Sagau in Segmenten http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=73059

Sagau: Ländliches an der Magistrale http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=139007

Benutzeravatar

-me-
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4453
Registriert: Mo 28. Apr 2008, 07:37
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 2 & iTrain 4
Gleise: Dreileiter C-Gleis
Wohnort: Hamm (Westfalen)
Alter: 49
Kontaktdaten:

Re: Sagau - Ländliches an der Magistrale

#2

Beitrag von -me- » Sa 16. Jul 2016, 12:33

Hallo Matthias,
ich buche mich dann auch hier mal ein! Schöne (bekannte) Bilder!
Aber wenn ich deine 78 so sehe, dann bin ich versucht, meine in einen Postkarton zu stecken und dir zu schicken! Deine sieht echt hammermäßig gut aus!
Schöne Grüße vom Ponyhof.

Michael

Und hier geht es von Immental zum Ponyhof

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen

Benutzeravatar

HenrikN
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 471
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 12:36
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: Trafo und Gehirn
Gleise: C-und M-Gleis
Wohnort: Elbe-Weser-Dreieck
Alter: 17

Re: Sagau - Ländliches an der Magistrale

#3

Beitrag von HenrikN » Sa 16. Jul 2016, 12:59

Hallo Matthias,

die alte Faller Villa hast du auch super restauriert :gfm:

Schönes WE, Henrik

Benutzeravatar

diaramus
EuroCity (EC)
Beiträge: 1046
Registriert: So 10. Jul 2011, 20:08
Nenngröße: H0

Re: Sagau - Ländliches an der Magistrale

#4

Beitrag von diaramus » Sa 16. Jul 2016, 16:22

Hallo, Matthias...

So macht die neue Eintteilung sicherlich Sinn... und dementsprechend -um nix zu versäumen- mache ich hier mal ein Häkchen dran...

Gruß, Heiko aus DO
Forumsprojekte:
Stadtdiorama / S-Bahn Station
FALLER-Klassiker "Villa im Tessin": …Ein letzter Sommertag am See…
Klotzbergbad
London calling
Landstraße in den 30ern
Unfallverhütungssplakate der 50er u. 60er

Benutzeravatar

Lokwilli
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2543
Registriert: Do 12. Jan 2012, 19:02
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: ESU ECOS 2
Gleise: C-, K-Gleis, Peco
Wohnort: Pinneberg
Alter: 48
Kontaktdaten:

Re: Sagau - Ländliches an der Magistrale

#5

Beitrag von Lokwilli » So 17. Jul 2016, 10:29

Moin Matthias,
da hänge ich mich auch gleich mal dran - die Bilder sind super ausgewählt :gfm:

Viele Grüße
Phil
Mein aktuelles Projekt: Wolkingen: Holzhandel-Segment

Homepage wolkingen.de

Weitere Threads findet Ihr unter dem Titel 'Wolkingen'.

Benutzeravatar

Canidae
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2841
Registriert: So 7. Okt 2012, 12:00
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Rocrail, Gamepad, Smartphone
Gleise: Piccolo + Minitrix
Wohnort: Cuxland
Alter: 49
Kontaktdaten:

Re: Sagau - Ländliches an der Magistrale

#6

Beitrag von Canidae » So 17. Jul 2016, 12:45

Moin Matthias,

da bin ich auch dabei. Bilder sind immer gut.

Hab noch einen schönen Sonntag.
Viele Grüße von der Küste

Eckard

Hier geht es zum Canisland in 1:160

Zum Canisland Anzeiger Archiv (Zusammenfassung dessen, was bisher geschah) bitte das Bild anklicken:

Bild

Benutzeravatar

Bernd der Baumeister
InterCity (IC)
Beiträge: 927
Registriert: Di 4. Mär 2014, 22:03
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 2 + Railware
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Bairisch-Schwaben
Alter: 43

Re: Sagau - Ländliches an der Magistrale

#7

Beitrag von Bernd der Baumeister » So 17. Jul 2016, 14:00

Hallo Matthias,

es wird längst Zeit das ich bei dir auch mal was schreibe. Bewundert habe ich deine Baukunst durchaus schon des Öfteren nur nie etwas (schriftliches) hinterlassen.

Deine Bilder gefallen mir ganz hervorragend und der gewählte Zeitraum der Darstellung ist ja genau meins.

Ein wenig skeptisch bin ich allerdings ob der Trennung in Baubericht und Bilderbogen, mal sehen wie sich das langfristig entwickelt.

Sicherlich für Besucher die nur schöne Bilder sehen wollen einerseits toll, andererseits, wer dann wissen möchte wie etwas entstanden ist muss im Bauthread suchen, bzw. an beiden dranbleiben. :?

Auf jeden fall freue ich mich auf die nächsten Bilder.

Grüße
Bernd

Meine Anlage Neustadt a.d. Sand, schaut doch mal in den 70ern vorbei (Bild klicken):

Bild

"Lang ist der Weg durch Lehren, kurz und wirksam durch Beispiele"; Seneca

Benutzeravatar

Mausebär
InterCity (IC)
Beiträge: 673
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 21:39
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: Teilautomatik / Manuell
Gleise: Weinert / Peco
Alter: 49

Re: Sagau - Ländliches an der Magistrale

#8

Beitrag von Mausebär » So 17. Jul 2016, 23:12

Hallo Matthias,

tolle Bilder :bigeek: :P :gfm: .

Es sind sehr schöne Aufnahmen, die Deinen Wirken sehr gut in Szene setzen. Sowohl an Deinem Bahndamm würde ich gerne in Natura stehen und die Vorbeifahrt der Züge genießen, und einem Spaziergang auf dem schönen Weg samt Umfeld wär ich auch sehr zugetan. :wink:

Die Alterung der 78-er habe ich weiter vorne (also im Baubericht) schon mal angesprochen, da würde ich Dir meine grade auch schicken wollen :D

Was die Trennung in 2 Themenblöcke und damit 2 Trööts angeht bin ich in erster Linie auf die Erfahrungen, die Du damit machst gespannt.

Laß es Dir gut gehen :D

Viele Grüße vom Bodensee sendet Dir

Holger
hier geht`s zum Neubau meiner Anlage Polkritz (ab S.22)
viewtopic.php?f=64&t=135473&start=550#p1696617

hier geht`s nach Altpolkritz
https://www.meine-kleine-n-welt.de/meis ... u%C3%9Fen/


Tim sein Papa
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2022
Registriert: Fr 8. Nov 2013, 21:34
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: digital in Übung
Gleise: PIKO A-Gleis
Wohnort: Berlin
Alter: 48

Re: Sagau - Ländliches an der Magistrale

#9

Beitrag von Tim sein Papa » Mo 18. Jul 2016, 07:41

Morgen Matthias,

wie angerdroht mein Fuß in der Tür! :redzwinker:
VG Normen
(ich passe meine Baugeschwindigkeit meinem Umfeld an --> BER !!)

mein Projekt Seidenstadt: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 3#p1298433
die Anlagenplanung dazu: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 7#p1197917


ACID
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2227
Registriert: So 11. Dez 2011, 21:56
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin Control Unit
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Würzburg
Alter: 35

Re: Sagau - Ländliches an der Magistrale

#10

Beitrag von ACID » Di 2. Aug 2016, 20:48

Hi Matthias :)

Ja cool, da bin ich dabei! Freu mich auf weitere Fotos :D :D :D

Grüße, Christian
Die Anlage 'Geislingen' ist Geschichte.
Platzmangel? Egal! Modellbahn geht auch in Klein...
Mein Diorama: Fernthal Ep. IV/V

Bild

Member of "M(E)C Garagenkinder"


Threadersteller
Djian
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3550
Registriert: Fr 20. Jan 2012, 11:20
Nenngröße: H0
Steuerung: analog
Gleise: C-Gleis
Wohnort: 23717 Sagau
Alter: 50

Re: Sagau - Ländliches an der Magistrale

#11

Beitrag von Djian » So 7. Aug 2016, 11:29

Hallo Zusammen!

Vielen Dank an Michael, Henrik, Heiko, Phil, Eckard, Bernd, Holger, Normen und Christian für die Rückmeldungen. Wie sich das hier im Fotoalbum entwickelt wird die Zeit zeigen. Ich will hier auch gar nicht will sabbeln, sondern Bilder sprechen lassen:

Die Gattin des Radiologen, Frau Dr. Hoberg, ist zum Tee in der Villa verabredet. Mit dabei, ihr jüngstes Geburtstagsgeschenk, der kupferfarbene 911 targa ...

Bild

... beschaulich geht es dagegen an der kleinen Landstation zu. Nur enige Reisende erwarten den Nahverkehrszug ...

Bild

Ich hoffe, die beiden Bilder aus der Konserve finden euer Gefallen. Schönen Sonntag noch!

Schöne Grüße aus Ostholstein
Matthias
Bautagebuch: Sagau in Segmenten http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=73059

Sagau: Ländliches an der Magistrale http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=139007

Benutzeravatar

-me-
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4453
Registriert: Mo 28. Apr 2008, 07:37
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 2 & iTrain 4
Gleise: Dreileiter C-Gleis
Wohnort: Hamm (Westfalen)
Alter: 49
Kontaktdaten:

Re: Sagau - Ländliches an der Magistrale

#12

Beitrag von -me- » So 7. Aug 2016, 13:16

Hallo Matthias,
ich wäre froh, wenn so geile Bilder aus der Konserve schütteln könnte! :wink:
Schöne Grüße vom Ponyhof.

Michael

Und hier geht es von Immental zum Ponyhof

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen


Threadersteller
Djian
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3550
Registriert: Fr 20. Jan 2012, 11:20
Nenngröße: H0
Steuerung: analog
Gleise: C-Gleis
Wohnort: 23717 Sagau
Alter: 50

Re: Sagau - Ländliches an der Magistrale

#13

Beitrag von Djian » So 18. Sep 2016, 08:41

Hallo Zusammen,

so ein Fotoalbum will gehegt und gepflegt werden, damit es langsam wachsen kann. Deswegen einfach zum Anschauen, zwei weitere Bilder aus der Konserve :wink:

...Pool im Morgenlicht; die Luft ist frisch, das Wasser angenehm und die Bodenplatte noch nicht aufgeheizt...

Bild

...kurzfristig ist es mit der Ruhe vorbei, 221 vor einer Reihe Flachwagen...

Bild

Euch einen schönen Sonntag.
Schöne Grüße aus Ostholstein
Matthias
Bautagebuch: Sagau in Segmenten http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=73059

Sagau: Ländliches an der Magistrale http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=139007


Tim sein Papa
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2022
Registriert: Fr 8. Nov 2013, 21:34
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: digital in Übung
Gleise: PIKO A-Gleis
Wohnort: Berlin
Alter: 48

Re: Sagau - Ländliches an der Magistrale

#14

Beitrag von Tim sein Papa » So 18. Sep 2016, 18:21

-me- hat geschrieben:Hallo Matthias,
ich wäre froh, wenn so geile Bilder aus der Konserve schütteln könnte! :wink:
Der Michael ist ein Mann der richtigen Wortwahl! Besser hätte ich es nicht sagen können und besser passt es zu meiner Holzwüste nicht! :mrgreen: :fool: :mrgreen:
VG Normen
(ich passe meine Baugeschwindigkeit meinem Umfeld an --> BER !!)

mein Projekt Seidenstadt: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 3#p1298433
die Anlagenplanung dazu: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 7#p1197917


Threadersteller
Djian
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3550
Registriert: Fr 20. Jan 2012, 11:20
Nenngröße: H0
Steuerung: analog
Gleise: C-Gleis
Wohnort: 23717 Sagau
Alter: 50

Re: Sagau - Ländliches an der Magistrale

#15

Beitrag von Djian » Do 10. Nov 2016, 19:02

Hallo Zusammen,

ich wisch mal wieder Staub und schaue, was die Konserve noch so hergibt :redzwinker:

...angesichts der Tatsache, dass es vorgestern tüchtig geschneit hat und die letzten Reste noch nicht weg getaut sind ...

Bild

... ist es wirklich erst 6 Wochen her, dass wir Pool-Wetter hatten?

Heute wird es leider bei diesem einen Bild bleiben, da hier gerade die Abloadquote in den Keller geht :evil: aber die Tage kommt dann noch was nach, versprochen!

Schöne Grüße aus Ostholstein
Matthias
Bautagebuch: Sagau in Segmenten http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=73059

Sagau: Ländliches an der Magistrale http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=139007

Benutzeravatar

raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4110
Registriert: So 2. Jul 2006, 00:15
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog + Digital
Gleise: Märklin K, M + C
Wohnort: Bremen
Alter: 60

Re: Sagau - Ländliches an der Magistrale

#16

Beitrag von raily » Fr 11. Nov 2016, 15:25

Hallo Matthias,

Zitat:
" ... da hier gerade die Abloadquote in den Keller geht."

Meine Fotos habe ich auch bei "abload.de" und bis auf daß deren Server mal in die Knie geht, keine Probleme
und nach etwa 10 min. ist dort alles wieder ok.

Zum Bild kann ich nicht viel sagen außer vllt., dsß es dort keinen sichtbaren Bezug zur Bahn gibt,
aber schön eingefangen hast du die "Pool-Wetter" -Szene schon. :gfm:

Viele Grüße,
Dieter.
Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: KK f. ältere Containerwagen.

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: Weihnachten.
___
wd.


Threadersteller
Djian
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3550
Registriert: Fr 20. Jan 2012, 11:20
Nenngröße: H0
Steuerung: analog
Gleise: C-Gleis
Wohnort: 23717 Sagau
Alter: 50

Re: Sagau - Ländliches an der Magistrale

#17

Beitrag von Djian » Fr 9. Dez 2016, 19:49

Hallo Zusammen!

nun folgen die längst versprochenen Bilder.

@Dieter: für das Problem bei letzten Mal kann Abload nichts. Das hängt mit unserer Funkinternetverbindung zusammen. Es kommt hin und wieder vor, dass die eh nicht besonders hohe Abloadquote beim Abloaden auf 0 purzelt und da hat man dann für die nächste Stunde keine Chance mehr:

Men at Work

Bild

Passend zu Jahreszeit: es wird wieder sehr früh dunkel, manchmal, so wie in den letzten beiden Tagen auch gar nicht richtig hell...

Bild

Bild

Mit diesen, ich hoffe doch, stimmungsvollen Aufnahmen wünsche ich euch allen einen schönen 3. Advent!

Schöne Grüße aus Ostholstein
Matthias
Bautagebuch: Sagau in Segmenten http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=73059

Sagau: Ländliches an der Magistrale http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=139007

Benutzeravatar

-me-
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4453
Registriert: Mo 28. Apr 2008, 07:37
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 2 & iTrain 4
Gleise: Dreileiter C-Gleis
Wohnort: Hamm (Westfalen)
Alter: 49
Kontaktdaten:

Re: Sagau - Ländliches an der Magistrale

#18

Beitrag von -me- » Fr 9. Dez 2016, 20:10

Hallo Matthias,
schöne wirklich stimmige Bilder! Da hast du mich voll auf deiner Seite!

Kleiner Einwand: auf dem ersten Bild, der Detailaufnahme deiner Baustelle, hast du ein Kabel in der Baugrube angeordnet.
Ein solches Kabel sollte im Idealfall 80 cm unter der Oberfläche (Oberkannte Pflaster) im frostsicheren Bereich liegen. :wink:
In der Tiefe, in der es bei dir liegt, werden dann höchstens Bänder ausgelegt, ein Plastikband, ähnlich einem Flatterband, dass auf die Leitung hinweist.
Sollte jetzt einfach ein Tipp für weitere, ähnlich geartete Szenen sein, falls solche geplant sein sollten.

Ansonsten sind es einfach nur schöne Bilder, mehr davon!
Schöne Grüße vom Ponyhof.

Michael

Und hier geht es von Immental zum Ponyhof

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen

Benutzeravatar

kaefer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 386
Registriert: Do 8. Nov 2012, 22:39
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog+Ecos1
Gleise: Märklin
Wohnort: 55411 Bingen
Alter: 54

Re: Sagau - Ländliches an der Magistrale

#19

Beitrag von kaefer » Fr 9. Dez 2016, 20:46

Hallo Matthias,

ich finde das richtig gut, das du einen neuen Fred aufgemacht hast :!: :!: :!: Das wird dadurch alles etwas übersichtlicher. Die Fotos sind dir
sehr gut gelungen :gfm: , vorallem die gealterte 78 sieht klasse aus :D :!: :!: Ich hab schon in deinem alten Fred paarmal reingeschaut, aber dann immer wieder den Überblick verloren . . . :( Ich freue mich schon auf weitere klasse Bilder . . .

viele Grüße

Marc


Tim sein Papa
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2022
Registriert: Fr 8. Nov 2013, 21:34
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: digital in Übung
Gleise: PIKO A-Gleis
Wohnort: Berlin
Alter: 48

Re: Sagau - Ländliches an der Magistrale

#20

Beitrag von Tim sein Papa » Fr 9. Dez 2016, 21:10

Abend Matthias,

das hier erfreut meine Pupille besonders:
Djian hat geschrieben: Bild
Schön stimmungsvolles Bild!
-me- hat geschrieben:Kleiner Einwand: auf dem ersten Bild, der Detailaufnahme deiner Baustelle, hast du ein Kabel in der Baugrube angeordnet.
Ein solches Kabel sollte im Idealfall 80 cm unter der Oberfläche (Oberkannte Pflaster) im frostsicheren Bereich liegen. :wink:
In der Tiefe, in der es bei dir liegt, werden dann höchstens Bänder ausgelegt, ein Plastikband, ähnlich einem Flatterband, dass auf die Leitung hinweist.
Ach ja, kaum hat man den Herrn Bauingenieur (Ingenieur: Substantiv [der]/ɪnʒeˈni̯øːɐ̯/ jmd., der an einer Hochschule ein Studium der Technik absolviert hat) rausgefordert, packt der Fachwissen raus..... :fool: :fool: :fool: :fool:
VG Normen
(ich passe meine Baugeschwindigkeit meinem Umfeld an --> BER !!)

mein Projekt Seidenstadt: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 3#p1298433
die Anlagenplanung dazu: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 7#p1197917

Benutzeravatar

-me-
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4453
Registriert: Mo 28. Apr 2008, 07:37
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: CS 2 & iTrain 4
Gleise: Dreileiter C-Gleis
Wohnort: Hamm (Westfalen)
Alter: 49
Kontaktdaten:

Re: Sagau - Ländliches an der Magistrale

#21

Beitrag von -me- » Fr 9. Dez 2016, 21:17

@Normen: ich bin halt berufsbedingt verstrahlt! :wink:
Schöne Grüße vom Ponyhof.

Michael

Und hier geht es von Immental zum Ponyhof

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen


Oliver74
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 55
Registriert: So 17. Okt 2010, 14:56
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin 6021, MS2
Gleise: C-Gleis, K-Gleis
Wohnort: Jever
Alter: 44
Kontaktdaten:

Re: Sagau - Ländliches an der Magistrale

#22

Beitrag von Oliver74 » Fr 9. Dez 2016, 21:22

Moin Matthias,

ich bin grad auf deine Anlage gestoßen und kann nur sagen "Hut ab". Mir gefallen die einzelnen stimmungsvollen Szenen sehr gut.

Deine BR 78 hat mit total begeistert. Ich selbst habe auch so eine, nur habe ich mich noch nicht getraut, diese mit Farbe zu behandeln... mal schauen was sich da in Zukunft noch machen lässt...

Lieb Grüße

Oliver

Benutzeravatar

raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4110
Registriert: So 2. Jul 2006, 00:15
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog + Digital
Gleise: Märklin K, M + C
Wohnort: Bremen
Alter: 60

Re: Sagau - Ländliches an der Magistrale

#23

Beitrag von raily » Fr 9. Dez 2016, 22:01

Hallo zusammen,

selbst finde ich auch, daß die fälschliche Ausführung der E40 dem Bild keinen Abbruch tut,
denn diese "Fälschlichkeit" oder besser Falschheit erkennen eh nur die Kenner der Materie,

ansonsten ist hier die Bundesbahnatmosphäre ideal eingefangen, gäbe ein tolles Poster oder auch Postkarte! :gfm:

Meine falsche habe ich weitgehend berichtigt, Interessierte können es hier in der 2. Beitragshälfte nachlesen.

Ebenso in diesen Reigen gehört natürlich auch das deutsche Krokodil.

Viele Grüße,
Dieter.
Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: KK f. ältere Containerwagen.

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: Weihnachten.
___
wd.


Der Dampfer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3514
Registriert: Do 21. Aug 2014, 20:35
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: Langsamfahrregler/walk arround
Gleise: Roco Line
Wohnort: Niederrhein
Alter: 50

Re: Sagau - Ländliches an der Magistrale

#24

Beitrag von Der Dampfer » Sa 10. Dez 2016, 09:24

Moin Matthias

Klasse Idee einen Extratrööt zum Bildergucken einzurichten :gfm: :gfm:
Nach den ersten Gucken hier habe ich schon zwei Bilder in mein Herz geschlossen die ich offenbar bei Dir noch nicht gesehen habe.
Das Bild des Pärchens das seinen Hund auf dem lauschigen bewaldeten Weg ausführt ist wirklich Oberklasse. Der Weg ,das Grün und vor allem die herrlichen Laternen lassen eine Stimmung aufkommen ,wie sie realistischer nicht sein könnte ,einfach spitze.
Dann die kleine Baustelle auf dem Bahnsteig. Dabei vielen mir die kleinen roten Fähnchen auf ,die an der Absperrung hängen. Das war wie eine Rückblende in meine Kindheit. Wie oft bin ich an der Hand meiner Eltern an so einem Loch vorbeigelaufen und habe oft diese Fähnchen beobachtet, denn Flatterband gab es damals ja noch gar nicht. Also ich muß sagen Du hast eine sehr gute Beobachtungsgabe und hast diese Baustelle topp Epoche 3 eingerichtet.......das und der schnelle Blick in meine Vergangenheit.. :gfm: :gfm: :gfm: :hearts:
Danke dafür und beste Grüße sagt Willi 8)
Durch dieses Wurmloch gelangen Sie nach Neustadt am Wald in den 1950ern
Bild
Zeitreisen sind möglich....bitte hier klicken
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php ... 3#p1245573

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker:


Threadersteller
Djian
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3550
Registriert: Fr 20. Jan 2012, 11:20
Nenngröße: H0
Steuerung: analog
Gleise: C-Gleis
Wohnort: 23717 Sagau
Alter: 50

Re: Sagau - Ländliches an der Magistrale

#25

Beitrag von Djian » Sa 28. Jan 2017, 17:16

Hallo Zusammen!

@Michael, Marc, Normen, Oliver, Dieter und Willi: schön, dass ihr herein geschaut habt und euch die Bilder gefallen haben.

Ich will auch gar nicht so viel sabbeln, sondern wieder ein paar Bilder sprechen lassen:

Bild

...saftiges Grün, ein warmer Maitag und ein schattiges Plätzchen unter den Apfelbäumen. Kann ein Ort für ein philosophierendes Schaf geeigneter sein?...

Bild

...da kann's 'ne Etage höher gerne wummern...

Bild

...und rumpeln... ...egal...

Euch allen ein ähnlich entspanntes Wochenende!

Schöne Grüße aus Ostholstein
Matthias
Bautagebuch: Sagau in Segmenten http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=73059

Sagau: Ländliches an der Magistrale http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=139007

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“