Erzgebirgs-MoBa H0 - Meine MoBa im Bau

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!
Antworten
Benutzeravatar

Threadersteller
Erzgebirgs-MoBa H0
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 256
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 11:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21 Digital / Weichen analog
Gleise: Roco Line ohne
Wohnort: Nürnberg
Alter: 46
Deutschland

Erzgebirgs-MoBa H0 - Meine MoBa im Bau

#1

Beitrag von Erzgebirgs-MoBa H0 »

Hallo MoBa Freunde,

ich lese nun schon eine Weile hier im Forum und bin begeistert von den ganzen Anlagen. Ich selbst habe vor kurzem (März 2019) angefangen, eine MoBa zu bauen. Vorkenntnisse habe ich gar keine und alles was ich gelernt habe, stammt aus YouTube oder eben diesem Forum. Nun, da ich den Bau gern mit anderen MoBa Freunden teilen wollte, habe ich mich entschieden, den kompletten Bau auf meinem dafür erstellten YouTube Kanal zu zeigen. Er heißt Erzgebirgs-MoBa H0.
Die Anlage wurde zunächst als Segmentanlage in H0 geplant, ist aber im Laufe des Baues zu einer Anlage geworden, die ich so nicht mehr zerlegen kann. Daher auch in dieser Rubrik :)
Das Thema der Anlage ist meine alte Heimat und Geburtsort Freiberg, im Erzgebirge. Ich stelle hier die eingleisige Stecke von Freiberg nach Holzhau (Erz.) nach mit 3 Bahnhöfen und einem Schattenbahnhof. Der Schattenbahnhof soll Freiberg darstellen. Der erste sichtbare Bahnhof ist dann Berthelsdorf, gefolgt von Mulda. Hier sind sich die beiden Züge aus Freiberg kommend und aus Holzhau kommend begegnet und haben aufeinander gewartet. Der letzte Bahnhof ist ein Kopfbahnhof und heißt Holzhau. Die Anlage stellt Epoche Ende III / IV dar, also so die Zeit, in der ich immer als kleiner Bube zu meiner Oma nach Holzhau gefahren bin.
Technisch habe ich mich für Roco Line ohne Bettung entschieden. Die Loks sind digital und werden mit eine z21 + Multimaus gesteuert. Die Weichen / Signale etc. werden über ein Analoges Stellpult von Hand bedient. Das habe ich deshalb gemacht, weil mein Beruf IT Admin ist und ich nicht noch in meiner Freizeit vor dem PC sitzen wollte.
Ja so kommen wir dann auch zu mir. Ich bin der Tino, aktuell 45 Jahre alt und wohne im schönen Nürnberg in Franken. Warum ich hier gelandet bin? Naja, was soll ich sagen, die Liebe war schuld :D
So, und nun noch ein Paar Bilder. Die Häuser bzw. Bahnhöfe / Bahnhofsgebäude wurde alle selbst designt und nach dem Original in Balsaholz, Pappe und Farbe nachgebaut. Vieleicht noch wichtig zu sagen. Ich baue hier nicht 1:1 (bzw. 1:87) das Original nach, sondern es soll nur ein Wiedererkennungswert dargestellt werden.
Der Komplette Baufortschritt kann von der ersten Sekunde bis heute (und natürlich bis zur Fertigstellung) auf meinem YouTube Kanal verfolgt werden. Dazu kommt jeden Samstag um 10:30 Uhr ein neues Video raus.
Ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Eindruck von meine MoBa und mir machen und freue mich auf viele Beiträge und nette Unterhaltungen.

LG Tino

Bild
Bahnhof Mulda im Erzgebirge
Bild
Güterschuppen in Mulda
Bild
Bahnhof Mulda von der Bahnseite
Bild
Stellwerk Mulda im Erzgebirge
Bild
Lokschuppen Mulda im Erzgebirge
Bild
Kohlebansen Mulda im Erzgebirge
Bild
Bahnhof Holzhau im Erzgebirge - also zumindest die beiden Gebäude davon
Bild
Bahnhof Berthelsdorf im Erzgebirge - das fertige Gebäude
Bild
rechter Anlagenteil
Bild
linker Anlagenteil
Bild
Blick in den Schattanbahnhof
Erzgebirgs-MoBa H0 auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC2T5EM ... I7q147WpbQ
(jeden Samstag um 10:30 Uhr ein neues Video)
Erzgebirgs-MoBa H0 bei Stummis: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171415

Benutzeravatar

Threadersteller
Erzgebirgs-MoBa H0
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 256
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 11:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21 Digital / Weichen analog
Gleise: Roco Line ohne
Wohnort: Nürnberg
Alter: 46
Deutschland

Re: Erzgebirgs-MoBa H0 - Meine MoBa im Bau

#2

Beitrag von Erzgebirgs-MoBa H0 »

Hallo MoBa Freunde. Wie jeden Samstg um 10:30 Uhr kommt auch heute ein neues Video zu meiner MoBa auf meinem YT Kanal online. Heute mal etwas "besonderes", denn ich habe mein erstes kleines Fahrvideo gedreht. Sicher noch nicht perfekt, aber ich habe es eben mal versucht. Eure Meinung würde mich interessieren. Ein schönes Wochenende und LG Tino
Erzgebirgs-MoBa H0 auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC2T5EM ... I7q147WpbQ
(jeden Samstag um 10:30 Uhr ein neues Video)
Erzgebirgs-MoBa H0 bei Stummis: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171415

Benutzeravatar

ssihr
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 307
Registriert: So 14. Jun 2015, 16:18
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: MS2
Gleise: C-Gleis
Alter: 50
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Erzgebirgs-MoBa H0 - Meine MoBa im Bau

#3

Beitrag von ssihr »

Erzgebirgs-MoBa H0 hat geschrieben:
Sa 10. Aug 2019, 09:33
Hallo MoBa Freunde. Wie jeden Samstg um 10:30 Uhr kommt auch heute ein neues Video zu meiner MoBa auf meinem YT Kanal online. Heute mal etwas "besonderes", denn ich habe mein erstes kleines Fahrvideo gedreht. Sicher noch nicht perfekt, aber ich habe es eben mal versucht. Eure Meinung würde mich interessieren. Ein schönes Wochenende und LG Tino
hallo Tino,

ein schönes Video von einer tollen Anlage. Ich bin gespannt, was Du noch alles zeigen wirst.
Viele Grüße
Stefan

mein Youtube-Kanal:
https://www.youtube.com/c/StefanSihr


meine Modellbahn im Forum:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 7#p1918815

Benutzeravatar

Threadersteller
Erzgebirgs-MoBa H0
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 256
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 11:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21 Digital / Weichen analog
Gleise: Roco Line ohne
Wohnort: Nürnberg
Alter: 46
Deutschland

Re: Erzgebirgs-MoBa H0 - Meine MoBa im Bau

#4

Beitrag von Erzgebirgs-MoBa H0 »

Hallo sslhr, vielen Dank für deine Antwort. Da die Anlge noch im Bau ist, wird hier noch sehr viel gezeigt. Spätestens jeden Samstag um 10:30 Uhr. LG Tino
Erzgebirgs-MoBa H0 auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC2T5EM ... I7q147WpbQ
(jeden Samstag um 10:30 Uhr ein neues Video)
Erzgebirgs-MoBa H0 bei Stummis: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171415

Benutzeravatar

Otaku
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 380
Registriert: Do 24. Apr 2014, 07:15
Wohnort: Erzgebirge
Alter: 39
Japan

Re: Erzgebirgs-MoBa H0 - Meine MoBa im Bau

#5

Beitrag von Otaku »

Hallo Tino,

Erzgebirge ist schon mal ein tolles Thema, ich werde die Sache hier beobachten 8)

Beim Betrachten deines Bahnhofs dachte ich allerdings, ich bin entweder betrunken oder habe Probleme mit den Augen... Wirkt der "Putz" nicht unglaublich grob und viel zu "groß" für 1:87?

Bild
:shock:
Gruß, Sebastian

Benutzeravatar

Threadersteller
Erzgebirgs-MoBa H0
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 256
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 11:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21 Digital / Weichen analog
Gleise: Roco Line ohne
Wohnort: Nürnberg
Alter: 46
Deutschland

Re: Erzgebirgs-MoBa H0 - Meine MoBa im Bau

#6

Beitrag von Erzgebirgs-MoBa H0 »

Otaku hat geschrieben:
Mo 12. Aug 2019, 09:46
Hallo Tino,

Erzgebirge ist schon mal ein tolles Thema, ich werde die Sache hier beobachten 8)

Beim Betrachten deines Bahnhofs dachte ich allerdings, ich bin entweder betrunken oder habe Probleme mit den Augen... Wirkt der "Putz" nicht unglaublich grob und viel zu "groß" für 1:87?

Bild
:shock:
Hallo Otaku, Danke für deine Antwort und freut mich das dir das Thema gefällt. Du hast absolut Recht, der Putz ist etwas zu grob und den habe ich bei meinen weiteren Gebäuden auch um einiges feiner gemacht. Allerdings muss man auch sagen, dass er auf Fotos und Videos um einiges grober wirkt, als er wirklich ist. Wenn man davor steht und sich das Gebäude anschaut, ist es eigentlich ganz ok und wirkt nicht zu groß. LG Tino
Erzgebirgs-MoBa H0 auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC2T5EM ... I7q147WpbQ
(jeden Samstag um 10:30 Uhr ein neues Video)
Erzgebirgs-MoBa H0 bei Stummis: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171415

Benutzeravatar

Schwellenzähler
InterCity (IC)
Beiträge: 774
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 21:07
Nenngröße: N
Stromart: DC
Steuerung: z21 start /analog
Gleise: FLM-Piccolo
Wohnort: Wegberg
Alter: 47

Re: Erzgebirgs-MoBa H0 - Meine MoBa im Bau

#7

Beitrag von Schwellenzähler »

Hallo Tino, und :hearts: :welcome: im Stummiversum!

Das bisher gezeigte lässt auf eine sehr schön gestaltete Anlage hoffen! Ausgestaltung, Alterung und Betriebsabläufe sind sehr authentisch :gfm:

Selbst an den vorgeschriebenen Halt beim Ankuppeln an einen besetzten Zug hast du gedacht!
Wirkt der "Putz" nicht unglaublich grob und viel zu "groß" für 1:87?
Auf den ersten Blick mag das vieleicht stimmen, aber genau das finde ich, verleiht dem Gebäude seinen unverwechselbaren Charme. Schließlich wurde zu DDR-Zeiten alles Mögliche an die Wand " geschmissen ", was sich organisieren lies, wenn es denn für solch banale Dinge wie Aussenputz überhaupt noch gereicht hat.

Ich finde den Bahnhof ( wie auch den Rest ) mehr als gut gelungen, und werde hier nun öfters reinschauen.

Gruß

Carsten
Hier geht es nach Mühlental, einem kleinen (Spur-N)Bahnknoten in den 80´gern

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=151380

Benutzeravatar

Threadersteller
Erzgebirgs-MoBa H0
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 256
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 11:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21 Digital / Weichen analog
Gleise: Roco Line ohne
Wohnort: Nürnberg
Alter: 46
Deutschland

Re: Erzgebirgs-MoBa H0 - Meine MoBa im Bau

#8

Beitrag von Erzgebirgs-MoBa H0 »

Schwellenzähler hat geschrieben:
Mo 12. Aug 2019, 11:53
Hallo Tino, und :hearts: :welcome: im Stummiversum!

Das bisher gezeigte lässt auf eine sehr schön gestaltete Anlage hoffen! Ausgestaltung, Alterung und Betriebsabläufe sind sehr authentisch :gfm:

Selbst an den vorgeschriebenen Halt beim Ankuppeln an einen besetzten Zug hast du gedacht!
Wirkt der "Putz" nicht unglaublich grob und viel zu "groß" für 1:87?
Auf den ersten Blick mag das vieleicht stimmen, aber genau das finde ich, verleiht dem Gebäude seinen unverwechselbaren Charme. Schließlich wurde zu DDR-Zeiten alles Mögliche an die Wand " geschmissen ", was sich organisieren lies, wenn es denn für solch banale Dinge wie Aussenputz überhaupt noch gereicht hat.

Ich finde den Bahnhof ( wie auch den Rest ) mehr als gut gelungen, und werde hier nun öfters reinschauen.

Gruß

Carsten
Vielen Dank Carsten, das freut mich sehr zu hören. Ja ich versuche mein Bestes zu geben, ist meine erste Anlage die ich baue und ist alles noch neu für mich, aber ich probiere viel aus und teste bis ich das perfekte Ergebniss für mich gefunden habe.
Also dann bis ganz bald - LG Tino
Erzgebirgs-MoBa H0 auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC2T5EM ... I7q147WpbQ
(jeden Samstag um 10:30 Uhr ein neues Video)
Erzgebirgs-MoBa H0 bei Stummis: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171415

Benutzeravatar

Frank K
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1887
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 22:38
Nenngröße: TT
Steuerung: iTrain/Lenz LZV 100
Gleise: Kuehn/Tillig
Wohnort: Rosenheim
Alter: 51
Deutschland

Re: Erzgebirgs-MoBa H0 - Meine MoBa im Bau

#9

Beitrag von Frank K »

Servus, Tino,

hab mich gerade durch Deinen noch kurzen Trööt gearbeitet und ich muss sagen - das ist/wird eine schöne Anlage, die Du da baust. Auch Dein Video vom Lokwechsel ist gut gelungen. :gfm: Gerne mehr davon, auch wenn Rangiervideos in die Gefahr laufen, ssich gerne ziemlich in die Länge ziehen zu können. Habe es bei mir gemerkt, wo mit einer einfachen Zusammenstellung eines Güterzuges und einem Personenzug zwischendurch schnell mal 15-20 Minuten in Echtzeit zusammengekommen sind. Da muss dann doch der Schnittmeister ran, damit es nicht irgendwann fad wird. :wink:

In Sachen Gebäude: Das EG von Berthelsdorf ist Dir richtig gut gelungen, das von Mulda (erstes Foto) wirkt dann m.E. vielleicht doch etwas zu grob geraten (zumindest dem Bild nach zu urteilen). Vielleicht hast Du ja noch eine Möglichkeit, die Oberfläche der Wände etwas zu glätten. :redzwinker:

Viel Spaß beim Weiterbauen!

Ciao, Frank
Erste Anlage:
Grainitz - kleiner Nebenstrecken-Endbahnhof in TT auf 2,35 m x 1,12 m:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=146822

Neubau Grainitz II - Der Bautrööt:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 3#p1834173

Benutzeravatar

Threadersteller
Erzgebirgs-MoBa H0
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 256
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 11:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21 Digital / Weichen analog
Gleise: Roco Line ohne
Wohnort: Nürnberg
Alter: 46
Deutschland

Re: Erzgebirgs-MoBa H0 - Meine MoBa im Bau

#10

Beitrag von Erzgebirgs-MoBa H0 »

Frank K hat geschrieben:
Mo 12. Aug 2019, 14:11
Servus, Tino,

hab mich gerade durch Deinen noch kurzen Trööt gearbeitet und ich muss sagen - das ist/wird eine schöne Anlage, die Du da baust. Auch Dein Video vom Lokwechsel ist gut gelungen. :gfm: Gerne mehr davon, auch wenn Rangiervideos in die Gefahr laufen, ssich gerne ziemlich in die Länge ziehen zu können. Habe es bei mir gemerkt, wo mit einer einfachen Zusammenstellung eines Güterzuges und einem Personenzug zwischendurch schnell mal 15-20 Minuten in Echtzeit zusammengekommen sind. Da muss dann doch der Schnittmeister ran, damit es nicht irgendwann fad wird. :wink:

In Sachen Gebäude: Das EG von Berthelsdorf ist Dir richtig gut gelungen, das von Mulda (erstes Foto) wirkt dann m.E. vielleicht doch etwas zu grob geraten (zumindest dem Bild nach zu urteilen). Vielleicht hast Du ja noch eine Möglichkeit, die Oberfläche der Wände etwas zu glätten. :redzwinker:

Viel Spaß beim Weiterbauen!

Ciao, Frank
Hallo Frank und vielen Dank für deine Antwort. Ja, das war mein erstes Fahrvideo und da wollte ich einfach mal bissl probieren und vor allem schauen, wie es ankommt. Da ich jetzt gesehen habe, das es sehr gern gesehen wird, werde ich da natürlich mehr machen und auch andere "Manöver".
Ja, der Bahnhof Mulda ist nen weng grob, aber wie ich das schon gesagt habe, kommt das nur auf den Bildern / Videos so extrem rüber. Live schaut das echt ok aus. Aber die zukünftigen gebäude habe ich schon etwas "feiner" gebaut. Den BHF Mulda nochmal nacharbeiten ist leider rum, da er schon fest verbaut wurde.
Würde mich freuen wenn du hier dran bleibst. Spätestens Samstag um 10:30 Uhr kommt das nächste Video.

LG Tino
Erzgebirgs-MoBa H0 auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC2T5EM ... I7q147WpbQ
(jeden Samstag um 10:30 Uhr ein neues Video)
Erzgebirgs-MoBa H0 bei Stummis: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171415


Dreispur
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4100
Registriert: Di 16. Nov 2010, 18:14
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: IB alt u. IB II MM u. DCC
Gleise: PIKO A HO HO/HOe
Wohnort: NÖ nähe Horn
Alter: 65
Österreich

Re: Erzgebirgs-MoBa H0 - Meine MoBa im Bau

#11

Beitrag von Dreispur »

Hallo !

Auch von mir ein Danke fürs zeigen deiner Anlage . Video ist doch Ok schöner Lokwechsel .
Und auch ohne PC ist ein schöner Zugbetrieb möglich . Ich finde klein mein fein kann auch super sein .
Nachdem ich durch Pension ein Wohnortwechsel gemacht habe dauert der Aufbau einer Anlage noch .
Hoffe nächsten Jahr ist der MoBa Raum fertig adaptiert .
Jedenfals freut es die Stummianer immer wenn Bild oder Video eingestellt wird .
mfG ANTON

Roco DigiSet+MMaus Rocomotin, IB 650 2.0 / IB 60500 ESU+CT-Programmer, IB+HV Prog.. http://www.henningvoosen.de/ Schalt/RMGB Dec Viessman , LDT,Roco,Lenz,LISSY,Lopi:Lenz,Tran+Sound/ESU+Sound/ Orig. Lok+Sound.anal.Trafo z.Test.WDP 7.0 u.9.2 / 2015

Benutzeravatar

Threadersteller
Erzgebirgs-MoBa H0
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 256
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 11:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21 Digital / Weichen analog
Gleise: Roco Line ohne
Wohnort: Nürnberg
Alter: 46
Deutschland

Re: Erzgebirgs-MoBa H0 - Meine MoBa im Bau

#12

Beitrag von Erzgebirgs-MoBa H0 »

Dreispur hat geschrieben:
Mo 12. Aug 2019, 16:11
Hallo !

Auch von mir ein Danke fürs zeigen deiner Anlage . Video ist doch Ok schöner Lokwechsel .
Und auch ohne PC ist ein schöner Zugbetrieb möglich . Ich finde klein mein fein kann auch super sein .
Nachdem ich durch Pension ein Wohnortwechsel gemacht habe dauert der Aufbau einer Anlage noch .
Hoffe nächsten Jahr ist der MoBa Raum fertig adaptiert .
Jedenfals freut es die Stummianer immer wenn Bild oder Video eingestellt wird .
Vielen Dank Dreispur. Na dann drücke ich dir die Daumen, das der Raum auch pünktlich fertig wird und du loslegen kanns. Danke für dein posivives Feedback.

LG Tino
Erzgebirgs-MoBa H0 auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC2T5EM ... I7q147WpbQ
(jeden Samstag um 10:30 Uhr ein neues Video)
Erzgebirgs-MoBa H0 bei Stummis: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171415


grisu76
Beiträge: 3
Registriert: So 21. Nov 2010, 22:32

Re: Erzgebirgs-MoBa H0 - Meine MoBa im Bau

#13

Beitrag von grisu76 »

Hallo Tino,

ich habe gerade Deine Anlage entdeckt. Sieht nach viel Betrieb auf vergleichsweise überschaubarem Platz aus. Sehr interessant! (vor allem da ich gerade am planen meiner Modellbahn bin und ähnliche Platzverhältnisse habe :D ).

Könntest Du vielleicht noch einen Gleisplan und die genauen Abmessungen zeigen?

Viele Grüße

Christof

Benutzeravatar

Threadersteller
Erzgebirgs-MoBa H0
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 256
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 11:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21 Digital / Weichen analog
Gleise: Roco Line ohne
Wohnort: Nürnberg
Alter: 46
Deutschland

Re: Erzgebirgs-MoBa H0 - Meine MoBa im Bau

#14

Beitrag von Erzgebirgs-MoBa H0 »

grisu76 hat geschrieben:
Di 13. Aug 2019, 11:28
Hallo Tino,

ich habe gerade Deine Anlage entdeckt. Sieht nach viel Betrieb auf vergleichsweise überschaubarem Platz aus. Sehr interessant! (vor allem da ich gerade am planen meiner Modellbahn bin und ähnliche Platzverhältnisse habe :D ).

Könntest Du vielleicht noch einen Gleisplan und die genauen Abmessungen zeigen?

Viele Grüße

Christof
Servus Christof,
naja, sooo viel Betrieb ist es da nicht, zumal alles Analog gesteuert wird (also die Loks digital, aber der Fahrbertieb ist "Handarbeit"). Aber ich kann gern heute Abend den Gleisplan mal hier online stellen. Kannst auch gern auf meinem YT Kanal (Link in meiner Signatur) schauen, da ist alles ab dem ersten Schritt vom Bau meiner Moba in Videos gezeigt.
LG Tino
Erzgebirgs-MoBa H0 auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC2T5EM ... I7q147WpbQ
(jeden Samstag um 10:30 Uhr ein neues Video)
Erzgebirgs-MoBa H0 bei Stummis: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171415

Benutzeravatar

Threadersteller
Erzgebirgs-MoBa H0
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 256
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 11:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21 Digital / Weichen analog
Gleise: Roco Line ohne
Wohnort: Nürnberg
Alter: 46
Deutschland

Re: Erzgebirgs-MoBa H0 - Meine MoBa im Bau

#15

Beitrag von Erzgebirgs-MoBa H0 »

So, wie gewünscht hier der Gleisplan
Bild
Schatenbahnhof in Ebene -1 (- 15 cm zu 0)
Bild
Bahnhof Berthelsdorf (rechter Anlagenteil) Ebene 0
Bild
Bahnhof Mulda (mittiger Anlagenteil) Ebene 1 (+10 cm zu 0)
Bild
Bahnhof Holzhaus (linker Anlagenteil) Ebene 2 (+ 8 cm zu 1)
Bild
... und alles auf einmal

Wenn ich die Anlage nochmal bauen würde, dann das Anschlussgleis in Mulda von links nach rechts, denn Schattenbahnhof um die Ecke nach rechts und mehr Abstellgleise / Durchfahrabstellgleise. Wahrscheinlich hätte ich auch versucht, in Mulda im rechten Bereich eine Drehscheibe unterzubringen mit einem größeren BW. Außerdem hätte ich versucht, alles mit mindestns R3 Radien zu bauen. Aber hätte hätte ^^ jetzt ist es so. Ich bin eigentlich zufreiden so. Man hat zwischen den Bahnhöfen genügend Fahrstrecke und die Bahnhöfe sind durch die höhenunterschiede und Anordnung weit genug auseinander. Die Zuglänge sollte allerding nicht über 65 cm sein in H0. Ich verwende wie bereits gesagt Roco Line ohne Bettung.
Die Anlage selbst misst Breite 380 cm / rechts 220 cm / links 155 cm und die Segmente sind 88 cm tief.
Erzgebirgs-MoBa H0 auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC2T5EM ... I7q147WpbQ
(jeden Samstag um 10:30 Uhr ein neues Video)
Erzgebirgs-MoBa H0 bei Stummis: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171415


grisu76
Beiträge: 3
Registriert: So 21. Nov 2010, 22:32

Re: Erzgebirgs-MoBa H0 - Meine MoBa im Bau

#16

Beitrag von grisu76 »

Super, vielen Dank für die Gleispläne und die weiteren Infos. Deinen YT-Kanal werde ich mir mal anschauen.

Viele Grüße

Christof

Benutzeravatar

Threadersteller
Erzgebirgs-MoBa H0
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 256
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 11:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21 Digital / Weichen analog
Gleise: Roco Line ohne
Wohnort: Nürnberg
Alter: 46
Deutschland

Re: Erzgebirgs-MoBa H0 - Meine MoBa im Bau

#17

Beitrag von Erzgebirgs-MoBa H0 »

grisu76 hat geschrieben:
Di 13. Aug 2019, 17:34
Super, vielen Dank für die Gleispläne und die weiteren Infos. Deinen YT-Kanal werde ich mir mal anschauen.

Viele Grüße

Christof
Sehr gern Christof und ja, auch darüber würde ich mich freuen :D
LG Tino
Erzgebirgs-MoBa H0 auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC2T5EM ... I7q147WpbQ
(jeden Samstag um 10:30 Uhr ein neues Video)
Erzgebirgs-MoBa H0 bei Stummis: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171415

Benutzeravatar

Threadersteller
Erzgebirgs-MoBa H0
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 256
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 11:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21 Digital / Weichen analog
Gleise: Roco Line ohne
Wohnort: Nürnberg
Alter: 46
Deutschland

Re: Erzgebirgs-MoBa H0 - Meine MoBa im Bau

#18

Beitrag von Erzgebirgs-MoBa H0 »

Hallo MoBa Freunde,

Wie jeden Samstag um 10:30 Uhr auch heute ein neues Video vom Bau meiner MoBa. Heute geht es um das rechte hintere Eck mit dem Kohlebansen. Viel Spaß damit.
Erzgebirgs-MoBa H0 auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC2T5EM ... I7q147WpbQ
(jeden Samstag um 10:30 Uhr ein neues Video)
Erzgebirgs-MoBa H0 bei Stummis: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171415


DR POWER
InterCity (IC)
Beiträge: 726
Registriert: So 29. Jul 2018, 11:02
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Gleise: Fleischmann
Wohnort: Sachsen
Deutschland

Re: Erzgebirgs-MoBa H0 - Meine MoBa im Bau

#19

Beitrag von DR POWER »

Hallo Tino

Habe gerade erst deinen Beitragsfaden entdeckt und bin begeistert. Tolle Anlage, feine Fahrzeuge und ein schönes Konzept.
Dazu noch ein Thema welches bei mir um die Ecke angesiedelt ist und die DR mit ihrer schönen Nebenbahnatmosphäre zeigt :gfm:.

Hier bleibe ich definitiv dran.

Liebe Grüße aus Frankenberg /Sachsen, Andre
Kleine DR Anlage in HO / Epoche 3 und 4 /
Rollmaterial von Brawa,Fleischmann,Gützold, Piko,Roco und Sachsenmodelle

Benutzeravatar

Threadersteller
Erzgebirgs-MoBa H0
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 256
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 11:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21 Digital / Weichen analog
Gleise: Roco Line ohne
Wohnort: Nürnberg
Alter: 46
Deutschland

Re: Erzgebirgs-MoBa H0 - Meine MoBa im Bau

#20

Beitrag von Erzgebirgs-MoBa H0 »

DR POWER hat geschrieben:
Sa 17. Aug 2019, 10:32
Hallo Tino

Habe gerade erst deinen Beitragsfaden entdeckt und bin begeistert. Tolle Anlage, feine Fahrzeuge und ein schönes Konzept.
Dazu noch ein Thema welches bei mir um die Ecke angesiedelt ist und die DR mit ihrer schönen Nebenbahnatmosphäre zeigt :gfm:.

Hier bleibe ich definitiv dran.

Liebe Grüße aus Frankenberg /Sachsen, Andre
Hallo Andre,
freut mich sehr das es dir gefällt. Ja Frankenberg ist tatsächlich um die Ecke von dieser Strecke. Dann viel Spaß auf diesem Thread und auf meinem YT-Kanal.

Beste Grüße - Tino
Erzgebirgs-MoBa H0 auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC2T5EM ... I7q147WpbQ
(jeden Samstag um 10:30 Uhr ein neues Video)
Erzgebirgs-MoBa H0 bei Stummis: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171415

Benutzeravatar

Nulleinszehn
InterCity (IC)
Beiträge: 938
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 09:58
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Central Station 2
Gleise: C-Gleis + K-Gleis
Wohnort: Hannover
Alter: 32
Österreich

Re: Erzgebirgs-MoBa H0 - Meine MoBa im Bau

#21

Beitrag von Nulleinszehn »

Hallo Tino,

Ich wage gleich mal den Gegenbesuch!

Deine Eigenbau-Gebäude gefallen mir außerordentlich gut. Respekt, das ist super Modellbau!

Auch deine landschaftliche Gestaltung überzeugt mich voll und ganz. Das Erzgebirge wäre wohl auch mal eine Reise Wert, zumal es dort ja auch noch die ein oder andere reizvolle Bahnstrecke zu entdecken gäbe. Zum Teil ja wohl auch noch auf schmaler Spur unter Dampf. Stelle mir das ein wenig so wie im Harz vor. Vielleicht komm ich irgendwann ja mal da hin. Deine Anlage macht auf jeden Fall Lust auf mehr!

Viele Grüße,

Armin
Lang lebe 41 096! http://www.dg41096.de

Hier geht's zu meiner Anlage (im Bau):
"Vom Bahnhof Semmering zum Haltepunkt Wolfsbergkogel"

viewtopic.php?f=24&t=158883

Benutzeravatar

Threadersteller
Erzgebirgs-MoBa H0
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 256
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 11:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21 Digital / Weichen analog
Gleise: Roco Line ohne
Wohnort: Nürnberg
Alter: 46
Deutschland

Re: Erzgebirgs-MoBa H0 - Meine MoBa im Bau

#22

Beitrag von Erzgebirgs-MoBa H0 »

Nulleinszehn hat geschrieben:
So 18. Aug 2019, 20:13
Hallo Tino,

Ich wage gleich mal den Gegenbesuch!

Deine Eigenbau-Gebäude gefallen mir außerordentlich gut. Respekt, das ist super Modellbau!

Auch deine landschaftliche Gestaltung überzeugt mich voll und ganz. Das Erzgebirge wäre wohl auch mal eine Reise Wert, zumal es dort ja auch noch die ein oder andere reizvolle Bahnstrecke zu entdecken gäbe. Zum Teil ja wohl auch noch auf schmaler Spur unter Dampf. Stelle mir das ein wenig so wie im Harz vor. Vielleicht komm ich irgendwann ja mal da hin. Deine Anlage macht auf jeden Fall Lust auf mehr!

Viele Grüße,

Armin
Vielen Dank für deinen netten Kommentar Armin. Ja, Harz und Erzgebirge kann man schon vergleichen und ja, da gibt es auch noch einiges auf schmaler Spur. Ich selbst wohne nicht mehr im Erzgebirge, bin aber dort aufgewachsen und meine komplette Famile wohn auch noch dort, daher habe ich mir ein Stück Heimat in mein Bastelzimmer gebaut.
Ja der Eigenbau der Häuser macht Spaß und ist bei meinem Thema auch notwendig, da es die benötigten Bahnhöfe ja nicht zu kaufen gibt.
Freut mich sehr, dasses dir gefällt.

LG Tino
Erzgebirgs-MoBa H0 auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC2T5EM ... I7q147WpbQ
(jeden Samstag um 10:30 Uhr ein neues Video)
Erzgebirgs-MoBa H0 bei Stummis: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171415


ste66
InterRegio (IR)
Beiträge: 104
Registriert: Mo 8. Nov 2010, 20:27
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Alter: 54
Schweiz

Re: Erzgebirgs-MoBa H0 - Meine MoBa im Bau

#23

Beitrag von ste66 »

Hallo Tino

Ein wunderschöne Anlage entsteht hier :gfm:
Deine Videos sind sehr toll und für mich sehr lehrreich😁

Danke und bis bald
Stefan
:gfm: :gfm:
Meine MOBA (St.Barbara)
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=163702
Vielen Dank für Deinen Besuch! :D

Benutzeravatar

Threadersteller
Erzgebirgs-MoBa H0
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 256
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 11:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: z21 Digital / Weichen analog
Gleise: Roco Line ohne
Wohnort: Nürnberg
Alter: 46
Deutschland

Re: Erzgebirgs-MoBa H0 - Meine MoBa im Bau

#24

Beitrag von Erzgebirgs-MoBa H0 »

ste66 hat geschrieben:
Mo 19. Aug 2019, 17:51
Hallo Tino

Ein wunderschöne Anlage entsteht hier :gfm:
Deine Videos sind sehr toll und für mich sehr lehrreich😁

Danke und bis bald
Stefan
:gfm: :gfm:
Hallo Stefan,

vielen Dank für diesen netten Kommentar. Freut mich sehr wenn dir die Videos gefallen und du daraus sogar noch etwas mitnehmen kannst. Das ist der Grund, warum ich diesen YT-Kanal betreibe :gfm:

LG Tino
Erzgebirgs-MoBa H0 auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC2T5EM ... I7q147WpbQ
(jeden Samstag um 10:30 Uhr ein neues Video)
Erzgebirgs-MoBa H0 bei Stummis: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171415


MartinM
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 326
Registriert: Sa 25. Jan 2014, 12:30
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Trafo / Multimaus
Gleise: Piko A-Gleis
Wohnort: Köln-Porz
Alter: 40
Deutschland

Re: Erzgebirgs-MoBa H0 - Meine MoBa im Bau

#25

Beitrag von MartinM »

Moin,

So denn mal der Gegenbesuch, die Anlage gefällt mir ausgesprochen gut, schönes stimmiges Umfeld, schicker Fuhrpark. Werde auch mal deinen YT Kanal mal abonnieren ;) !

Freue mich auf weitere Neuigkeiten zu deiner Anlage :charles: .

Gruß Martin

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“