Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - Granadabua Franko weilt in Klostermühl

Bereich für alle Themen rund um die Eisenbahn- und Modellbahn-Fotografie.

Hier ist Platz für alles rund um die Eisenbahnfotografie, wie Schnappschüsse von unterwegs, Gesuche, Hinweise auf Netzfundstücke, uvm.
Benutzeravatar

KaBeEs246
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 477
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 20:49
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ruhrgebiet
Deutschland

Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - Besuch beim MECS Stuttgart - Teil 1 & 2

#401

Beitrag von KaBeEs246 » Mi 30. Jan 2019, 21:12

Hallo Markus,
danke für den ausführlichen Bericht, natürlich auch an die anderen Autoren und insbesondere an den Threadersteller Peter.
MTB_Rider hat geschrieben:
So 27. Jan 2019, 11:35
Bekanntlich ist ja der Fahrplan der DB ja nur eine Grobe Empfehlung. Somit war es gut das ich meine Beine in die Hand genommen haben und schnell zur Bahn gesprungen bin. Denn diese ist 3 Minuten vor der Abfahrt Zeit mal abgefahren.
Markus
Vielleicht hatte die Bahn ja 27 oder 57 min Verspätung? :fool:

Gruß von Ruhr und Nette
Hans

Benutzeravatar

Threadersteller
Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3289
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - Besuch beim oid'n Heichtl

#402

Beitrag von Miraculus » Mi 30. Jan 2019, 22:45

Huhu Stummis,

ein langer Tag geht zu Ende und ich möchte noch schnell den Postmann geben :D

@Matthias: Orientierungsdingens mit Nochwas ist ja mal wieder typisch bürokratisches Deutsch at his best :mrgreen:
@Hans: Vielen Dank für das Lob, :gfm:

@All: Kommen wir zum Besuch beim oid'n Heichtl - Teil 0,5 : Minga und vui mehra!! :fool:

Als Amuse Geule nur dies hier

Bild

Bild

Wie angekündigt war heute Mittag Heichtltag. Eins vorneweg. Es war ein toller Tag mit zwei wunderbaren Menschen.

Sofern Interesse an weiteren Bildern besteht folgt ein ausführlicher Bericht. Und falls nicht kommt der Bericht trotzdem :fool:


Gute Nacht wünscht
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Benutzeravatar

hubedi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3300
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 17:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz, OpenDCC
Gleise: Selbstbau, Arnold
Wohnort: Südhessen
Alter: 63
Deutschland

Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - Besuch beim oid'n Heichtl

#403

Beitrag von hubedi » Do 31. Jan 2019, 06:20

Hallo Peter,

das nennt man eine echte Wahlmöglichkeit. :D Also immer her mit den Bildern ...

LG
Hubert
Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)


michael_geng
EuroCity (EC)
Beiträge: 1070
Registriert: Do 30. Aug 2007, 13:03
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 2
Gleise: M-Gleis
Wohnort: freiburg
Alter: 52
Kontaktdaten:

Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - Besuch beim oid'n Heichtl

#404

Beitrag von michael_geng » Do 31. Jan 2019, 13:05

:D Hallo Peter
Oh .München seit wann haben die neue Strabs. :baeh: Ich kannte nur die alten Hobel :fool:
Die Bilder vom MECS sind gut , der Bahnfof sieht nach dem Modell von Kibri Calw aus ,oder irre ich mich.
Und ja Bilder sind immer gut. :lol:

Mfg Michael :wink:
Nur wo Märklin draufsteht,ist auch Märklin drin.

Neu im BW seit 28.10.2018 Ein Krokodil CE 6/8 II 39567

Mein Plannung:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=142004
Mein Bau:
viewtopic.php?f=15&t=163814

Benutzeravatar

Joak
EuroCity (EC)
Beiträge: 1238
Registriert: Di 25. Okt 2016, 11:20
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: mit der Hand... :þ
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Freyung
Alter: 59
Deutschland

Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - Besuch beim oid'n Heichtl

#405

Beitrag von Joak » Do 31. Jan 2019, 19:49

Wir warten, Peter... :wink:
Grüsse
Hauke

Platzmangel ist die Unfähigkeit aus dem Vorhandenen etwas zu erschaffen :redzwinker:

Benutzeravatar

granadabuab
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 481
Registriert: Fr 11. Apr 2014, 23:25
Steuerung: CS2-MS2-10"Tablets
Gleise: C-Gleis

Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - Besuch beim oid'n Heichtl

#406

Beitrag von granadabuab » Do 31. Jan 2019, 21:16

Ja isch den

der Kerle immer no net an dem Bericht droa?
Heidanei - ob da noa was kommt heit,i ben da echt am zweifla :redzwinker:
der läßt oin aber au echt hänga... :mrgreen:

Benutzeravatar

Threadersteller
Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3289
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - Besuch beim oid'n Heichtl

#407

Beitrag von Miraculus » Do 31. Jan 2019, 21:34

Ohoo und Ahoi,

guten Abend in diesem Theater,

begrüßen möcht ich namentlich den Hubert, Michael, Hauke und Franko, sowie den ganzen Rest der Leserschaft.

Tja, heut war viel G'schäft im Haus zu erledigen und zudem noch das hier
Miraculus hat geschrieben:
Do 31. Jan 2019, 21:19
Guten Abend,

"Ein Stummitreff in München war,
beim oid'n Heichtl wunderbar,
traf man sich doch ganz zufallsweise,
auf des Hauptbahnhofes Geleise,
12, hiernach zum Heichtls heim gefahr.

Ruft unterwegs der Thomas an,
er am Morgen zu wenig Zeit gewann,
so das ein Treffen nicht wurd gewahr,
das fand der Peter fürchterbar,
wurd es sodann verschoben auf irgendwann."


Ein Bericht vom Tag in München folgt im Bilderbuch

https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 0#p1933871


Grüße
Ihr seht, ich war nicht ganz untätig. Der Bericht ist noch nicht ganz fertig und das Video ist in der Röhre :wink:

Als weitere Apettithappen.
Futuristische Ansichtssache :bigeek:

Bild
und die hier war vom aufregenden Tag "erschlagen" :fool:

Bild

Mit spannungssteigernden Grüßen :wink:
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Benutzeravatar

granadabuab
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 481
Registriert: Fr 11. Apr 2014, 23:25
Steuerung: CS2-MS2-10"Tablets
Gleise: C-Gleis

Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - Besuch beim oid'n Heichtl

#408

Beitrag von granadabuab » Do 31. Jan 2019, 21:46

also einen
so auf die Folter zu spannen,das haste echt drauf - :gfm: :mrgreen:

Peter,da muß aber ein echt hammer Bericht folgen... (druck aufbauen) :redzwinker:

Benutzeravatar

Heichtl
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2263
Registriert: So 19. Jan 2014, 14:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos2, iTrain 4
Gleise: K-+ M-Gleis
Wohnort: Gernlinden
Alter: 37

Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - Besuch beim oid'n Heichtl

#409

Beitrag von Heichtl » Do 31. Jan 2019, 22:06

Peter, Peter, Peter....

also wenn du nur halb so viele Bilder und Videos hoch lädst, wie du gefühlt gemacht hast, dann werde ich meine Anlage neu entdecken :wink:

Ich warte gespannt, auf das was folgen wird!!

Gruß
Matthias



PS:
So wie LoBa da rum liegt, durfte ich sie gestern auch kennen lernen.
Ganz lieb und friedlich!
Wie heißt es so schön: "Wie der Herr, so as Gscherr" :mrgreen: :wink:
M-Gleis. Es gibt viel Neues und Besseres, aber was kann Kindheitsträume ersetzen?
Vielleicht K-Gleis, iTrain4, Ecos2? => Heichtlingen :mrgreen:


vorherige M-Gl.-Anlage

Benutzeravatar

hubedi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3300
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 17:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz, OpenDCC
Gleise: Selbstbau, Arnold
Wohnort: Südhessen
Alter: 63
Deutschland

Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - Besuch beim oid'n Heichtl

#410

Beitrag von hubedi » Do 31. Jan 2019, 22:14

Hallo Peter,

jetzt wird aus dem Bilderthread noch ein Poesiealbum ... sozusagen prosaische Bildmalerei. Wir halten es wie der treue, vierbeinige Begleiter und fassen uns in Geduld ....

LG
Hubert
Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)

Benutzeravatar

Jürgen
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1764
Registriert: Fr 16. Dez 2005, 12:34
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Gleise: Roco, Tillig
Wohnort: bei Karlsruhe
Alter: 58

Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - Besuch beim oid'n Heichtl

#411

Beitrag von Jürgen » Fr 1. Feb 2019, 07:46

Wir halten es wie der treue, vierbeinige Begleiter und fassen uns in Geduld ....
LOL, ich muss nur zwischendurch Gassi ... :fool:

Gut, dass es noch andere Freds zur Ablenkung gibt, vielleicht bleibe ich dann dort auch "hängen". (um noch mehr Druck aufzubauen :aetsch: :wink: )

Mal ernsthaft: Peter, Du gibst Dir wirklich viel Mühe, danke dafür.

Viele Grüße
Jürgen
Mein Erstling von 2002/2003: Rosentalviadukt, Friedberg, Hessen. 1960 bis 1965

Mein aktuelles Projekt: Maulbronn, ein schwäbischer Endbahnhof, 21.Juni 1922

"Man muss nicht verrückt sein, um Modellbau zu betreiben, aber es hilft ..."


michael_geng
EuroCity (EC)
Beiträge: 1070
Registriert: Do 30. Aug 2007, 13:03
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 2
Gleise: M-Gleis
Wohnort: freiburg
Alter: 52
Kontaktdaten:

Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - Besuch beim oid'n Heichtl

#412

Beitrag von michael_geng » Fr 1. Feb 2019, 13:49

:D Hey Peter
Ich war kurz hier ,vielen Dank für Deinen Besuch. :D
Wo sind die Bilder...........mach schon???????????????????ßß :fool:

Mfg Michael :wink:
Nur wo Märklin draufsteht,ist auch Märklin drin.

Neu im BW seit 28.10.2018 Ein Krokodil CE 6/8 II 39567

Mein Plannung:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=142004
Mein Bau:
viewtopic.php?f=15&t=163814

Benutzeravatar

Joak
EuroCity (EC)
Beiträge: 1238
Registriert: Di 25. Okt 2016, 11:20
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: mit der Hand... :þ
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Freyung
Alter: 59
Deutschland

Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - Besuch beim oid'n Heichtl

#413

Beitrag von Joak » Fr 1. Feb 2019, 14:04

Hallo Peter,

danke vielmals, auch ich warte... :mrgreen:

Mal etwas für Deine Loba zum anschauen :wink:
Bild

Boje, 2 Jahre alt (zur Zeit in seiner Sturm-und-Drang-Phase :wink: )
Grüsse
Hauke

Platzmangel ist die Unfähigkeit aus dem Vorhandenen etwas zu erschaffen :redzwinker:

Benutzeravatar

Threadersteller
Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3289
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - Besuch beim oid'n Heichtl

#414

Beitrag von Miraculus » Fr 1. Feb 2019, 22:50

Hallo und guten Abend,

nachdem ja nicht nur Haukes süßer Racker in der Sturm und vor allem Drang-Phase ist, möchte ich Eurem Drängen nachgeben und meinen Bericht vom Tagestripp nach München vervollständigen.
Sozusagen Teil 1,0 :fool:
Bevor ich weitermache, ganz zu vorderst nochmals ein riesen Dankeschön an Matthias und Mel für die Einladung, super Verpflegung und den tollen Nachmittag.

Animiert von Matthias' Kumpel August(iner :sabber: ), bzw. dessen Art "Running Gag" auf seinen Bildern überlegte ich mir ein passendes Besuchspräsent in entsprechender Form. Was passt da besser als eine kleine Auswahl hiesiger Hopfenblütenerzeugnisse aus badischem und schwäbischem Lande 8)

Bild

Loba durfte natürlich nicht fehlen und hat es sich bequem gemacht und bewacht die wertvolle Fracht. Geplant war ja auch ein mögliches Treffen mit Thomas (KleTho), für welchen ich mir das kleine Präsent vor den Bierkörbchen ausgedacht hatte. Leider wurde aus unserem Treffen nix, da die Patienten seiner bedurften. Somit erklärt sich auch die entsprechende Passage im vorherigen Limerick.

Nun werte Leserschaft, Proviant und G'schenkle sind startklar. Morgens um halbsechs ging's dann los.

Gegen 08hundert trafen wir pünktlich zum Frühverkehr in München ein und "quälten" uns etwa eine dreiviertel Stunde durch die morgendliche Rush-Hour.

An der Klinik angekommen machten wir zuerst mal einen ausgiebigen Morgenspaziergang mit Loba und kehrten zum Frühstücken bei einem Bäcker ein. Nach der Morgenlatte :fool: und einer Brezn ging's langsam zurück zur Klinik. Unterwegs verkam uns die Münchner Tram

Bild

sowie solcherart Zeitungsständer, welche bei uns in der Gegend schon lange aus dem Stadtbild verschwunden sind.

Bild

Auch 'n nettes MoBa-Motiv, findet ihr nicht.

Gegen 10:15 Uhr war es Zeit Abschied vom Frauchen zu nehmen :cry: und mein Weg führte mich für einen kurzen Abstecher in Richtung Münchner Hauptbahnhof. Etwa 1,5 Kilometer davon entfernt fand ich in der Blumenstraße einen günstigen Parkplatz für einen Euro die Stunde, weshalb ich mich zu Fuß auf den Weg machte.

Kaum um die Ecke gebogen sah ich mich sogleich an Michaels (Michael_Geng https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=163814) Passion erinnert

Bild

Also die Farbgebung passt schon mal mit Michaels Feuerwache überein :wink:

Bild

Extra für mich, stellten die Münchner Floriansjünger noch diesen hier raus

Bild

welcher doch dem hier

Bild

irgendwie

Bild

ähnlich sah :redzwinker:

Und noch ne Tram :wink:

Bild

am Karlsplatz (wie treffend), bzw. Stacchus

Bild

bog ich dann in Richtung Hauptbahnhof ab,

Bild

welcher von außen mal überhaupt nix her macht :lol:

Bild

Also betrat ich die "heiligen", oder in der heutigen Zeit vielmehr "eiligen" Hallen

Bild

Die Architektur im Innern sieht jetzt mal nicht ganz so schlimm aus wie erwartet.

Bild

Dann ging's in Richtung Gleise, wobei mir

Bild

sogleich der ICE 4 auffiel, welchen ich noch nie nicht in Natura gesehen hatte.

Bild

Gleich daneben stand ein Taurus

Bild

von Railjet

Bild

Bild

sowie der Meridian

Bild

Bild

Dann wurde mein geplanter Aufenthalt im Hauptbahnhof München auf Gleis 12 ganz überraschend und angenehm verkürzt, nachdem sich herausstellte, dass sich Matthias just zu diesem Moment auch im Hauptbahnhof aufhielt. Natürlich sogleich an Gleis 12 3/4 verabredet, um sich kennen zu lernen. Somit gibt es keine weiteren Bahnhofsbilder mehr :oops: .

Nach kurzer freudiger Begrüßung machten wir uns zu Fuß auf den Weg zurück zum Mamamobil. Ich Hirni hatte seit langem mal wieder vergessen mir zu merken, wo genau ich mein Auto abstellte, so dass wir zunächst mal "ins Tagesgraue" hinein losmarschierten 8) . Auf meinen Orientierungssinn und die Wegmarken wie Stachus, Isarklinikum und Hauptfeuerwache war verlass und wir "fanden" das Mamamobil ohne Probleme.

Los ging's nach Heichtlingen.

Dort angekommen gab's erst mal ne zünftige Brotzeit mit selbst gemachten WuSala (Wurstsalat für Uneingeweihte), selbst angemachten Obatzda und sonstigen Leckereien. Hhhmmmm :sabber: super Sache das.
Hiernach ging es ein Stockwerk tiefer ins Heichtl-Reichl :fool:

Die meisten Motive dürftet ihr ja schon kennen, aber dennoch möcht ich sie euch nicht vorenthalten.

Zunächst ein Überblick über die geplante und noch provisorische Stadt

Bild

Am Güterschuppen herrscht aber bereits rege Betriebssamkeit.

Bild

Bei dem hier weiß ich nicht so recht, ob es August ist, der auf seine Brauerei schaut, oder ein Bierkenner, welcher die nächste Lieferung nicht abwarten kann :wink:

Bild

Das Tunnelportal kommt auf dem Bild leider nicht ganz so gut rüber, wie in Natura. Der Betonfarbton wurde von Matthias wirklich gut getroffen.

Bild

Rechts schwenkt marsch in Richtung

Bild

Sägewerk. Wie oben zu sehen hat der Hofhund auch schon seinen Platz gefunden.

Bild

Das Umfeld mit Blick durch den Birkenhain,

Bild

daran vorbei

Bild

und von der anderen Seite.

Bild

Die Holzbeladung aus der "Ferne"

Bild

Wir schwenken etwas nach links die freie Strecke entlang zum Tunnelportal

Bild

Von dort wird das Tiergehege in Augenschein genommen.

Bild

Etwas Fuhrpark gefällig? Ein Kroko in Heichtlingen passt wunderbar in die Landschaft

Bild

ESU's Doppeltraktion in

Bild

Einzelbildern. Ließen ordentlich Dampf ab, benötigen mangels eigener Zugkraft noch Märklin'sche Unterstützung.

Bild

Als Loba hat man's ja wirklich schwer. Wie üblich lag das Hundetier mitten drin, um ja nix zu verpassen :roll: .

Bild

Wie ihr unschwer an obigem Bild gesehen habt, hatte Loba ja nen ausgiebigen Mittagsschlaf gehalten. Deshalb musste sie raus und wir machten uns auf zum Trainspotting. Wie ihr sicher bemerken werdet

Bild
war viel los :fool:

Bild

Mit dieser Überleitung, kommen wir quasi auf ner Umleitung zur Untergrundleitung im Wendelinnern. Diese hat sowohl von außen

Bild

als auch von Innen recht großzügige Dimensionen, so dass auch ich mit meinem Unfiligrankorpus gut darin Platz fand.

Bild

Bild

Märklins Rangierkrokodil

Bild

im Gegenlicht.

Bild

Die V200, welche mal mit, und mal mit ohne Getriebegeräusche verkauft wird. Ist vielleicht ne Art Märklin-Lotterie :fool:

Bild

Die E41 mit Silberlingen wartet auf ihren nächsten Einsatz.

Bild

Weitere Impressionen aus der Unterwelt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Jetzt noch ein Blick auf die doch recht komplexe MoBa-Steuerung, an welche ich auch mal ran durfte, und sogleich wegen eines Kurzschlusses ausgebremst wurde 8)

Bild

Ein letzter Blick in die Schattenbahnhöfe, in welchen wirklich

Bild

der zur Verfügung stehende Platz ausgeschöpft wurde.

Bild

Wobei, wie ich Matthias kennen gelernt habe, fällt dem bestimmt noch was ein. Wie gesagt und Grüße an Mel, rechts wäre ja auch noch Platz :wink:

Ein Video gibt es natürlich auch noch.



So nun bin ich am Ende angekommen. Ich hoffe ich konnte Euch ein wenig unterhalten.

Bevor ich's vergesse, die Post muss ja auch noch beantwortet werden.
@Franko: Ich hoffe der :hammer: hat gepasst. Wie fragte der Capo seinen Stift: "Hemmr dr Hammr?" und der Stift zum Capo: "Dr Hammr hemmr"

@Matthias & Mel: Nochmals Danke dafür, dass ich euch kennen lernen durfte. Die Einladung steht und ich freue mich auf ein Wiedersehen. Matthias, ich hoffe doch, die Bilderzahl ist ausreichend. Obwohl ich irgendwie der Meinung bin, dass ich noch ein, oder zwei Motive mehr abgelichtet hatte, welche sich jetzt nicht mehr unter den Bildern finden lassen. Letzte Frage, wie findste denn die Musi??

@Jürgen: Danke für's vorbeischauen und das Lob. Und wie Du gesehen hast, Loba musste auch mal Gassi.

@Michael: Auch bei dir hege ich die Hoffnung, dass die Bilderzahl genügt, insbesondere ganz zu Anfang.

@Hauke: Boje, was für'n cooler Name. Möcht mir jetzt gar nicht ausmalen wie er zu diesem Namen kam. Der Racker sieht auf alle Fälle richtig spitzbübisch aus.


Ich wünsche allen noch ein schönes Wochenende. Mal schauen, ob ich Morgen wieder ein bisschen nach Klostermühl komme.
Zuletzt geändert von Miraculus am Mo 4. Feb 2019, 22:47, insgesamt 2-mal geändert.
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "


michael_geng
EuroCity (EC)
Beiträge: 1070
Registriert: Do 30. Aug 2007, 13:03
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 2
Gleise: M-Gleis
Wohnort: freiburg
Alter: 52
Kontaktdaten:

Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - Besuch beim oid'n Heichtl

#415

Beitrag von michael_geng » Sa 2. Feb 2019, 00:20

:D Na Peter da leg ich doch gleich eine Nachschicht ein.
So,So die Blumenstraße da war ich oh Wunder auch schon,ist aber schon sehr lang her. :lol:
Aber eine neue Niederflur DLK haben die ,so,so. Ok ich wiederhole mich.
Wie nicht anders zu erwarten toller Bericht und Klasse Viedeo.
Und weil es so schön ist gibt es auch mal ein Bild von mir.
[Bild
Willst ja auch mal ein Feuerwehrbild sehen.
Aber Feuerwehr ist nicht alles und wir sind ja wegen der Bahn hier, nicht wahr.

So genung für heute .
Also dann, Bis Neulich

Mfg Michael :wink:
Nur wo Märklin draufsteht,ist auch Märklin drin.

Neu im BW seit 28.10.2018 Ein Krokodil CE 6/8 II 39567

Mein Plannung:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=142004
Mein Bau:
viewtopic.php?f=15&t=163814

Benutzeravatar

Heichtl
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2263
Registriert: So 19. Jan 2014, 14:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos2, iTrain 4
Gleise: K-+ M-Gleis
Wohnort: Gernlinden
Alter: 37

Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - Besuch beim oid'n Heichtl

#416

Beitrag von Heichtl » Sa 2. Feb 2019, 01:33

Servus Peter,

jetzt bin ich erstmal positiv erstaunt und erfreut, welche Perspektiven du da so von meiner Anlage eingefangen hast :gfm:

Tolles Video! Hast du wirklich sehr viel Mühe gegeben!
Miraculus hat geschrieben:
Fr 1. Feb 2019, 22:50
@Matthias & Mel: Nochmals Danke dafür, dass ich euch kennen lernen durfte. Die Einladung steht und ich freue mich auf ein Wiedersehen. Matthias, ich hoffe doch, die Bilderzahl ist ausreichend. Obwohl ich irgendwie der Meinung bin, dass ich noch ein, oder zwei Motive mehr abgelichtet hatte, welche sich jetzt nicht mehr unter den Bildern finden lassen. Letzte Frage, wie findste denn die Musi?
Musi soweit gut, besser als mancher Radiosender, aber irgendwie klingt die Mucke nach deiner Jugend so Ende der Siebzger :mrgreen:
Leider konntest "meine" etwas modernere Mucke nicht so verfolgen, da ich irgendwie das Radio zu leise hatte :pflaster: :banghead:
(Oder hat da jemand an der Lautstärke gespielt, als ich dich mal kurz alle im Keller lies, als ich ein "Frischluftbedürfnis" hatte :fool: )

Hat uns auch sehr gefreut, dass du uns die Ehre gegeben hast und wir werden dich/euch definitiv besuchen, wenn es zeitlich machbar ist! Aber da wird eine Lösung gefunden werden :wink: und wenn jemand verhaftet werden muss... :pflaster: :wink:
Und vielen Dank nochmals für die "Versuchs-Biere"! (Jetzt weiß ich wieder, warum Bayern und Bier meist in einem Satz vorkommen und nicht BaWü mit Bier :fool: , sind aber trotzdem trinkbar :prost: )


Grüße zurück

Meli & Matthias


PS:
Ich glaube, ich sollte mir mal eine Camera in den Wendel stellen und den Verkehr der Kreuzung mitfilmen. War sehr schön im Video mit anzusehen!
(Wann komm ich denn sonst zu solchen Betrachtungsperspektiven :? )
M-Gleis. Es gibt viel Neues und Besseres, aber was kann Kindheitsträume ersetzen?
Vielleicht K-Gleis, iTrain4, Ecos2? => Heichtlingen :mrgreen:


vorherige M-Gl.-Anlage

Benutzeravatar

greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1055
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 46
Kontaktdaten:
Kiribati

Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - Besuch beim oid'n Heichtl

#417

Beitrag von greg » Sa 2. Feb 2019, 09:41

Hallo Peter

tolle Bilder einer tollen Anlage! :bigeek:
Macht Spass beim zuschauen :gfm:

Mobagrüße
gregor 8)
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:

Benutzeravatar

hubedi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3300
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 17:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz, OpenDCC
Gleise: Selbstbau, Arnold
Wohnort: Südhessen
Alter: 63
Deutschland

Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - Besuch beim oid'n Heichtl

#418

Beitrag von hubedi » Sa 2. Feb 2019, 10:25

Hallo zusammen,

das Warten hat sich gelohnt ... Danke für's Hochladen. Boh ... Ich habe es ja immer gewusst ... das Neusilbervorkommen im Grundgestein von Matthias Anlage ist beeindruckend. Ich wundere mich, dass sich die Bergbauunternehmen nicht die Klinke in die Hand geben, um den Rohstoffschatz zu bergen. Spätestens nach dieser Veröffentlichung wird der Matthias sich bewaffnet vor die Kellertür stellen müssen. :fool:

Komisch, so manche Preiserleins fallen mir immer wieder ins Auge. Da ist z.B. dieser herumdeutelnde Bundesbahner in Dienstbekleidung an der Güteranlage. Nee, dieser penetrant herrisch auftretende Typ fällt mir immer ins Auge. In der Mark musste sich der N-Kollege eine Armtransplantation gefallen lassen und er wurde in den Arbeitstrupp versetzt. Da kann er sich nun selbst herumkommandieren lassen. :D

Tja ... und was es nicht sonst noch alles zu sehen gibt ... ich muss noch mal zurückblättern ...

LG
Hubert
Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)

Benutzeravatar

Joak
EuroCity (EC)
Beiträge: 1238
Registriert: Di 25. Okt 2016, 11:20
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: mit der Hand... :þ
Gleise: Märklin C-Gleis
Wohnort: Freyung
Alter: 59
Deutschland

Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - Besuch beim oid'n Heichtl

#419

Beitrag von Joak » Sa 2. Feb 2019, 16:36

Hallo Peter,

wieder ein sehr schöner Bericht :gfm:

Ein schönes Beispiel für: MOBA verbindet!

@Matthias
Du hattest die Ehre ein "Tannenzäpfle" zu konsumieren. Banause! :wink:
Grüsse
Hauke

Platzmangel ist die Unfähigkeit aus dem Vorhandenen etwas zu erschaffen :redzwinker:

Benutzeravatar

granadabuab
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 481
Registriert: Fr 11. Apr 2014, 23:25
Steuerung: CS2-MS2-10"Tablets
Gleise: C-Gleis

Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - Besuch beim oid'n Heichtl

#420

Beitrag von granadabuab » Sa 2. Feb 2019, 22:59

Dr Hammer :mrgreen:
der Reisebericht nach Minga - :gfm:
Supertolle Einblicke von Matthias seiner Anlage.
Was mir besonders gefallen hat an den Bildern,
ist dieser bis auf den letzten Quadratmillimeter
ausgefüllter Untergrund - Wahnsinn

und dann natürlich das Filmchen - Peter,wieder mal erste Sahne :sabber:

...wie war das nochmal ?
der Platz ist scheinbar ausgefüllt
aber irgendwo rechts könnt man noch ein eine Erweiterung einplanen ? :redzwinker:

Benutzeravatar

Threadersteller
Miraculus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3289
Registriert: Do 5. Mai 2005, 17:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: MÄ MS 2, CAN-Bus CdB & WDP 15.
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Ba-Wü, Enzkreis
Deutschland

Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - Der Besuch des alten Peter!

#421

Beitrag von Miraculus » So 3. Feb 2019, 18:37

Hallole Stummis,
:gfm: , dass Euch meine Berichte gefallen, bzw. gefallen haben.

Ich weiß jetzt gar nicht, ob ihr Euch vorstellen könnt, dass ich heute unterwegs war :mrgreen: . Doch bevor ich zu meinem Bericht komme zunächst die Post.

@Grisu, äähem Michael: Danke für die Feuerwehrbilder. Jedem seine Passion :wink: . Und wenn wir dann noch das Eine mit dem Anderen verbinden können, um so besser.
@Matthias: Danke für dein Lob. Das :gfm: natürlich :fool: . Ja die Mucke ist halt mit youtube so ne Sache von wegen Urheberrecht und dergleichen. Youtube meckert beim Hochladen schon, wenn im Hintergrund Musik läuft. Da habe ich mir zwischenzeitlich angewöhnt, die frei zur Verfügung stehende Mucke einzubinden. Und Ende der Siebziger, Anfang Achtziger war sowieso Musiktechnisch die produktivsten Metaljahre. Ich sage nur NWOBHM (Maiden, Judas, Saxon, Motörhead und wie sie alle heißen). Metal rules :twisted: .
Und an der Lautstärke hab ich schon mal gar nicht gespielt, denn mein Lieblingsurlaubsland heißt und hieß "DRÖHNLAND" :fool: . In der Regel gibt es bei mir nur eine Regel, die da lautet: "Alle Regler nach rechts" in alter Headbangermanier :banghead:

Ansonsten habe ich die sehr wohl vernommen :wink: . Nun kommen wir zum BierErnst des Tages, denn aus Spass wird Ernst und Ernst wird heute fünf Jahre alt :lol: . Bezüglich Bier habr ihr Bayern den Spruch sowieso verbier- äääähm verballhornt. Der heißt nämlich nicht "Mir san mir", sondern "Wir san Bier" :prost:

Und hinsichtlich Kamera im SBF, jetzt weißte ja, was als nächstes ansteht. Die Stelle mit dem Gleisdreieck ist aber auch wirklich gut zum Filmen. Da könnste jetzt so ne Art Web-Cam aufstellen.

@Hubert: 1. Bittscheee au. 2. Mit dem Neusilbervorkommen geb ich dir recht. Da muss man aufpassen, dass bestimmte Herrschaften aus dem Südosten Europas nicht auf gewisse Gedanken kommen :wink: . 3. Und einer hat immer was zu deuteln, und sei es nur auf der Bahnsteigrampe.

@Hauke: Nee, neee Du, dass war keine Bananenbrause, das war schon ein richtiges Bier 8) , auf welches hierzulande schon der Ein oder Andere schwört. Eines kann ich mit Sicherheit sagen, es schmeckt bestimmt besser als das Öttinger.

@Franko: Na da bin ich mal froh, dass dir mein Bericht gefallen hat.

Apropos gefallen und Bericht, da haben wir das Stichwort zur Überleitung. Heute war es seit "langem" mal wieder soweit, dass ich außer Haus kam. Markus (MTB_Rider) hatte angefragt, ob ich Interesse hätte, zu den Eisenbahnfreunden Bietigheim-Bissingen https://efbbev.de/ mit zu gehen, denn da wäre heute Fahrtag.

Was soll ich sagen, Wetter bescheiden, Frauchen in der Klinik, sonst nix besseres zu tun, also zugesagt und heute Morgen, so kurz nach 9 ging es los in Richtung Bietigheim-Bissengen, nachdem ich noch das Lombadier versorgt und ausgeführt hatte. Man, war das ein bitterkalter Wind, brrrrr, eisig. Eigentlich hatte ich vor mit der Bahn zu fahren. Aber nachdem das Vereinsheim etwa 2,5 Kilometer vom Haltepunkt Ellental entfernt liegt nahm ich auf Grund der eisigen Temperaturen davon Abstand, einen Spaziergang zu unternehmen.

Genug geschwafelt, es geht los mit Teil 1, "Besuch des alten Peter" (In Abwandlung eines Buchtitels von Max Frisch)

Wie von Markus angekündigt war die Parksituation nicht so dolle. Das gab mir Gelegenheit bei nem kurzen Fußmarsch die alte Bausubstanz der historischen Kammgarnspinnerei zu begutachten

Bild

Bild

Bild

Bild

Nach Betreten der Vereinsräumlichkeiten war erst mal Zahltag

Bild

Sodann gab es zunächst gleich mal etwas der üblichen Deko,

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
und Hinweisschildchen. Gleis 1 Kampagne im Jahr 2014 :bigeek: . Vier Jahre vor Märklin :fool:

Bild

Zudem sind reichhaltige Angebote der gleichzeitig stattfindenden

Bild

Modellbahnbörse zu bewundern.

Bild

Diese Treppe abwärts

Bild

führt uns in den Spur 1-/LGB-Bereich, welcher heute für die Börse genutzt wurde

Bild

Bild

Angebot

Bild

Jetzt richten wir unseren Blick auf die sich im Bau befindliche Anlage der Vereinsjugend mit dem Namen "Gleis 2/3". Hier ist wohl davon auszugehen, dass ein gewisser Zauberlehrling Pate stand :wink: .

Zur Einstimmung ein kurzes Video



Der Schattenbahnhof ist

Bild

wie man unschwer erkennen kann

Bild

großzügig

Bild

bemessen,

Bild

und bietet Platz für eventuelle Erweiterungen. Ob diese geplant sind kann ich

Bild

allerdings nicht sagen.

Bild

Etwas Fuhrpark gefällig?

Bild

Bild

Bild

Die Anlage wird mit RailWare gesteuert. Viel entsteht im Eigenbau durch spezielle Spezialisten der speziellen Spezialeinheit. Doch dazu später mehr.

Bild

Bild

Bild

Bild

Als weiteres Anschauungsobjekt dient hier z.B. auch die Entstehungsphasen selbst gedengelter Bäume

Bild

Weitere Anlagenbilder aus Gleis 2/3.

Bild

Bild

Dampfkran Ardelt,

Bild

ein Schneepflug ohne Schnee,

Bild

und schön gestaltetes Stellwerk

Bild

Den Unterstand hier mit superbe gestaltetem Wellblechdach fand ich superklasse gealtert.

Bild

Bild

Blick in den Untergrund. Auch hier alles großzügig.

Bild

Bild

Zum Abschluss noch der Gleisplan der Jugendanlage 2/3

Bild
Quelle: https://efbbev.de/modellbahnanlagen/gleis-3/

Somit bin ich am Ende von Teil 1. Es folgen noch zwei Teile mit dem Bericht über die Anlage "HP Spinne" und das RC-Car-System, welches ein hubediwürdiges Highlight bietet. Wann ich zum 2. und 3. Teil des Berichtes komme weiß ich noch nicht, da morgen der Alltag anfängt.

Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Sonntag.


Liebe Grüße ins Stummiforum
Zuletzt geändert von Miraculus am Mo 4. Feb 2019, 22:50, insgesamt 1-mal geändert.
Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. :lol: "

Benutzeravatar

Heichtl
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2263
Registriert: So 19. Jan 2014, 14:38
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Ecos2, iTrain 4
Gleise: K-+ M-Gleis
Wohnort: Gernlinden
Alter: 37

Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - Besuch beim oid'n Heichtl

#422

Beitrag von Heichtl » So 3. Feb 2019, 21:37

Servus Peter,

schöner Bericht!
Soviel Platz hätte ich auch gern mal :wink:

Hoffe, dass du zügig die weiteren Teile deines Berichts über diese Ausstellung uns zeigen kannst :mrgreen:

Gruß
Matthias
M-Gleis. Es gibt viel Neues und Besseres, aber was kann Kindheitsträume ersetzen?
Vielleicht K-Gleis, iTrain4, Ecos2? => Heichtlingen :mrgreen:


vorherige M-Gl.-Anlage


Clooney
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 415
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 20:23
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2 & MS2 & iTrain 4
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Gammelshausen
Alter: 36
Deutschland

Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - Besuch beim oid'n Heichtl

#423

Beitrag von Clooney » So 3. Feb 2019, 21:48

Hallo Peter,

da hattest diese Woche ja ein schönes MoBa Programm.
Die Anlage von Matthias (heichtl) ist schon beeindruckend, vor allem die Unterwelt.
Auch der Bericht von den Eisenbahnfreunden Bietigheim-Bissingen macht Appetit auf mehr.

Ich hoffe mal spät. zur IMA sehen wir uns wieder.

Benutzeravatar

hubedi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3300
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 17:57
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: Lenz, OpenDCC
Gleise: Selbstbau, Arnold
Wohnort: Südhessen
Alter: 63
Deutschland

Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - Der Besuch des alten Peter!

#424

Beitrag von hubedi » Mo 4. Feb 2019, 11:42

Hallo Peter,

Du hast ja ein volles Besuchsprogramm ... klasse :!: Danke mal wieder für Deinen Bericht.

LG
Hubert
Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)


michael_geng
EuroCity (EC)
Beiträge: 1070
Registriert: Do 30. Aug 2007, 13:03
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS 2
Gleise: M-Gleis
Wohnort: freiburg
Alter: 52
Kontaktdaten:

Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - Der Besuch des alten Peter!

#425

Beitrag von michael_geng » Mo 4. Feb 2019, 13:01

:D Hallo Peter
Wie immer ein schöner Bericht von Dir. Na ja wenn Mann Zeit hat kann so einen Ausflug machen. :shame:
Die haben eine richtig schöne Unterkunft und soviel Platz. Neid.
Jetzt warte ich mal gespannt auf den Zweiten Teil.

Mfg Michael :wink:
Nur wo Märklin draufsteht,ist auch Märklin drin.

Neu im BW seit 28.10.2018 Ein Krokodil CE 6/8 II 39567

Mein Plannung:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=142004
Mein Bau:
viewtopic.php?f=15&t=163814

Antworten

Zurück zu „Foto - Allgemein“