Willkommen 

RE: Tauernbahn in H0

#1 von Rossi , 27.12.2013 11:30

Hallo zusammen

Nachdem ich mich nun jahrelang im Stummi-Forum als mehr oder weniger stiller Mitleser beteiligt habe, möchte ich Euch kurz meine Anlagenpläne vorstellen. Bis anhin war ich Spur N-Bahner, aber wie es so kommt, werden die Ansprüche grösser und die Sehkraft geringer und so habe ich mich entschlossen, zur Spur H0 zu wechseln.

Ich plane in absehbarer Zeit einen Kindheitstraum zu verwirklichen, nämlich den Abschnitt Tauerntunnel Südportal bis zum Bahnhof Obervellach (heute Kaponig) etwa um 1990 nachzubilden. Hier mein erster Gleisplan:
[attachment=0]Anlagenplan_Wintrack_Mallnitz_Variante_8.pdf[/attachment]
Gruss Rossi


H0 und N Digital, RocoLine, ECOS, Z21, IB 1, Traincontroller Gold, Tauernbahn

Mein Fred zur Tauernbahn: viewtopic.php?f=24&t=103114&p=1126282&hilit=Tauernbahn#p1126282

Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen

Rossi  
Rossi
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 431
Registriert am: 27.01.2007
Homepage: Link
Gleise RocoLine
Spurweite H0, N, 1
Steuerung ECOS, Z21, IB 1
Stromart AC, DC, Digital


RE: Tauernbahn in H0

#2 von BR 70 083 , 27.12.2013 12:15

Hallo Rossi,

erst mal herzlich Willkommen hier im Forum. Der Anlagenplan sieht ja schon mal gut aus. Ich bin auf erste Bilder gespannt. Soll die Anlage stationär sein oder in Segmente unterteilt werden?

Liebe Grüße
Sebastian


Schöne Grüße aus Buchenbach!

Herzlich willkommen in Buchenbach

Howdy von der US-Rangieranlage Denver-Yard

US-Rangieranlage Denver-Yard


 
BR 70 083
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 461
Registriert am: 14.12.2013


RE: Tauernbahn in H0

#3 von straan ( gelöscht ) , 27.12.2013 13:15

Hallo Rossi,

hier im Forum hat Martin ein ähnliches Projekt: viewtopic.php?f=64&t=80902
Mir gefällt Dein Gleisplan schon sehr gut! Bin gespannt wie's weitergeht!


straan

RE: Tauernbahn in H0

#4 von Rossi , 27.12.2013 13:28

Hallo Sebastian

Tja, mit Bildern kann ich noch nicht aufwarten, da ich erst bei der Planung bin. Allerdings kann ich mal ein paar Bilder meiner N-Module einstellen, die ich jetzt alle verkaufen werde: [attachment=0]Meine Anlage.pdf[/attachment]

Gruss Rossi

PS: Ich beabsichtige, Segmente zu bauen, da ich das Ganze ja vielleicht mal zügeln muss...


H0 und N Digital, RocoLine, ECOS, Z21, IB 1, Traincontroller Gold, Tauernbahn

Mein Fred zur Tauernbahn: viewtopic.php?f=24&t=103114&p=1126282&hilit=Tauernbahn#p1126282

Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen

Rossi  
Rossi
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 431
Registriert am: 27.01.2007
Homepage: Link
Gleise RocoLine
Spurweite H0, N, 1
Steuerung ECOS, Z21, IB 1
Stromart AC, DC, Digital


RE: Tauernbahn in H0

#5 von Rossi , 30.12.2013 00:53

Hallo zusammen

Ich bin ein bisschen weiter in der Planung mit Wintrack gekommen. Allerdings macht mir die 3D-Ansicht zu schaffen, deshalb nur 2D-Bilder der verschiedenen Ebenen. Kritik ist erwünscht, sofern sie konstruktiv ist

[attachment=2]1_Gleisplan_Variante_9_Ebene_1.pdf[/attachment]
[attachment=1]2_Gleisplan_Variante_9_Ebene_2.pdf[/attachment]
[attachment=1]2_Gleisplan_Variante_9_Ebene_2.pdf[/attachment]
[attachment=0]4_Gleisplan_Variante_9_Ebene_4.pdf[/attachment]

Gesteuert werden soll die Anlage mit der Software Traincontroller Silber, als Zentrale benutze ich die ESU ECOS 1 und als Rückmelder fungieren voraussichtlich die vorhandenen Loconet-Bausteine.

Gruss Rossi


H0 und N Digital, RocoLine, ECOS, Z21, IB 1, Traincontroller Gold, Tauernbahn

Mein Fred zur Tauernbahn: viewtopic.php?f=24&t=103114&p=1126282&hilit=Tauernbahn#p1126282

Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen

Rossi  
Rossi
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 431
Registriert am: 27.01.2007
Homepage: Link
Gleise RocoLine
Spurweite H0, N, 1
Steuerung ECOS, Z21, IB 1
Stromart AC, DC, Digital


RE: Tauernbahn in H0

#6 von 1043 , 01.01.2014 13:14

Hallo Rossi,
erst mal wünsche ich dir ein gutes neues Jahr und
willkommen im Club!
Dein Plan sieht auf den ersten Blick schon recht vielversprechend aus. Was mir an deinem Schattenbahnhof auffällt sind zum Teil etwas kleine Radien. Wenn du dort lange Wagen einsetzen möchtest wird es vielleicht etwas eng.


Kleiner Ausschnitt der Tauernbahn


 
1043
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 93
Registriert am: 09.01.2010


RE: Tauernbahn in H0

#7 von Rossi , 05.01.2014 14:12

Hallo 1043

Du trägst den Namen meiner Lieblingslok der ÖBB, gefolgt von der 1042.

Besten Dank für Deine Meinungsäusserung. Die kleinen Radien im nicht sichtbaren Bereich sind natürlich den engen Platzverhältnissen geschuldet. Ist aber kein Problem, da ich mittels Software bestimmen kann, welche Züge wo durchfahren sollen. So werde ich nur Züge mit kurzen Wagen durch den Radius 2 jagen. Im sichtbaren Teil sollen dann möglichst keine Radien unter 500mm zu sehen sein. Ob das geht, steht allerdings noch in den Sternen...

Super Anlage hast Du gemacht. Ich wünschte mir, dass meine auch mal so stimmig daherkommt. Ich möchte mich stark an Vorbildfotos anlehnen, damit es auch authentisch wirkt. Tja, schauen wir mal...

Beste Grüsse
Rossi


H0 und N Digital, RocoLine, ECOS, Z21, IB 1, Traincontroller Gold, Tauernbahn

Mein Fred zur Tauernbahn: viewtopic.php?f=24&t=103114&p=1126282&hilit=Tauernbahn#p1126282


Rossi  
Rossi
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 431
Registriert am: 27.01.2007
Homepage: Link
Gleise RocoLine
Spurweite H0, N, 1
Steuerung ECOS, Z21, IB 1
Stromart AC, DC, Digital


RE: Tauernbahn in H0

#8 von 1043 , 06.01.2014 23:52

Hallo und guten Abend Rossi,
ja, die 1043 ist auch einer meiner Favoriten. Ich habe den Namen deswegen genommen weil es meine erste ÖBB Lok war, die ich bekommen habe ( Weihnachten 1973 ).
Ich habe mir noch einmal etwas genauer deine Pläne und den Raum angesehen. Da kam mir der Gedanke: Warum legst du den Schattenbahnhof nicht komplett unter die Streckenteile? Bei der Länge, die du zur Verfügung hast brauchst du nicht mal eine Gleiswendel.
Kennst du das Sonderheft des Eisenbahn Journal mit dem Titel " Abenteuer Alpenbahn " ? Der Gleisplan dort zeigt was ich meine.
Was mir noch aufgefallen ist: Kommst du, wenn alles fertig ist problemlos in die Raummitte? Notfalls auch mit sperrigen Dingen, z.B. Staubsauger oder Leiter? Blöde Frage, ich weiss...

Viele Grüße von
Uli


Kleiner Ausschnitt der Tauernbahn


 
1043
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 93
Registriert am: 09.01.2010


RE: Tauernbahn in H0

#9 von shenzu , 07.01.2014 04:49

Hallo "Rossi"

Erstmal Hallo in diesem Forum. Ich sehe erfreut, dass unser "Austausch" doch noch auf "fruchtbaren" Boden gefallen ist.
Finde es toll, dich hier zu finden und so kann ich dir folgen "ohne neue gebrauchte N-Artikel" zu kaufen. Bin gespannt, wie du deinen Kindheitstraum verwirklichen wirst und freue mich auf das was noch kommen wird.


Grüessli aus der Schweiz
Renzo

Meine Anlage:
viewtopic.php?f=64&t=62114


 
shenzu
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 255
Registriert am: 01.02.2011
Spurweite N
Stromart Digital


RE: Tauernbahn in H0

#10 von Rossi , 07.01.2014 21:32

Hallo Renzo

Ja, ja habe schon fast alles wieder investiert. Möchte Dir als Sponsor herzlich danken und freue mich auch weiterhin auf Deine Besuche im Café Gesys...

Hallo Uli

Ja ich besitze das Heft und werde mal einen Blick riskieren. Danke für den Tipp. Ohne Wendel würde ich natürlich besseren Zugang haben. Aber ich wollte schon immer mal einen richtigen bauen, so mit Gewindestangen und so
Den Staubsauger habe ich immer in der Mitte griffbereit und im Bereich der Eingangstüre sollen die Anlagenteile schwenk- oder abnehmbar sein. Schliesslich wird man ja nicht jünger...

Gruss Peter


H0 und N Digital, RocoLine, ECOS, Z21, IB 1, Traincontroller Gold, Tauernbahn

Mein Fred zur Tauernbahn: viewtopic.php?f=24&t=103114&p=1126282&hilit=Tauernbahn#p1126282


Rossi  
Rossi
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 431
Registriert am: 27.01.2007
Homepage: Link
Gleise RocoLine
Spurweite H0, N, 1
Steuerung ECOS, Z21, IB 1
Stromart AC, DC, Digital


RE: Tauernbahn in H0

#11 von Rossi , 13.07.2014 19:41

Hallo zusammen

Gut 6 Monate nach Eröffnung meines Themas kann ich Euch die ersten Bilder meiner im Bau befindlichen Tauernbahn zeigen. Natürlich ist an den gezeigten Bildern noch kaum was von der schönen Strecke zu erkennen, aber wenn ich Euch sage, dass dies der Schattenbahnhof "Spittal a.d. Drau" ist, müsst Ihr mir das einfach glauben. Ebenso, wie der Wendel den Tauerntunnel simuliert . Als nächstes wird dann wohl der Schattenbahnhof "Schwarzach St.Veit" an der Reihe sein, bevor ich dann mal eine sichtbare Strecke in Angriff nehmen kann.

Ich habe schon alles verkabelt und kann bereits ein wenig Betrieb machen. Das motiviert dann auch wieder zum Weiterbau .

Ein Beispiel für die Elektrik:
Bild "elektrik19fpwk.jpg" anzeigen.
Der Schattenbahnhof "Spittal" 1. Teil:
Bild "zge14zofz.jpg" anzeigen.
2. Teil:
Bild "schaba14oo5y.jpg" anzeigen.
Wendel im Bau:
Bild "wendel_1npr30.jpg" anzeigen.
Bild "wendel_219p6s.jpg" anzeigen.
Bild "wendel_34jpvo.jpg" anzeigen.
Bild "wendel_detail_14eqv5.jpg" anzeigen.

Herzliche Grüsse
Rossi


H0 und N Digital, RocoLine, ECOS, Z21, IB 1, Traincontroller Gold, Tauernbahn

Mein Fred zur Tauernbahn: viewtopic.php?f=24&t=103114&p=1126282&hilit=Tauernbahn#p1126282


Rossi  
Rossi
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 431
Registriert am: 27.01.2007
Homepage: Link
Gleise RocoLine
Spurweite H0, N, 1
Steuerung ECOS, Z21, IB 1
Stromart AC, DC, Digital


RE: Tauernbahn in H0

#12 von Soulreaver ( gelöscht ) , 28.01.2015 16:38

Hallo Rossi

Sag mal hast du auch einen Plan vom Raum wo man sieht wo die Türe ist, wo Deine Luken sind und wie die Anlage im Raum aufgeteilt ist?
Würde mich sehr interessieren!

Grüsse Alexander

Ps: Eventuell Bilder vom momentanen Baustatus?


Soulreaver

RE: Tauernbahn in H0

#13 von Rossi , 22.03.2015 09:15

Hallo Soulreaver

Ich habe doch nun erst 2 Monate später Deine Bitte nach einem Plan gesehen. Bitte entschuldige, ist mir völlig entgangen. Leider ist der Baufortschritt dermassen schlecht, dass ich keine neuen Bilder einstellen kann. Aber einen Gesamtplan habe ich. Die Türe ist rechts unten beim Mass 100. Ich muss im Moment noch unten durch kriechen, aber eigentlich möchte ich das Teil abnehmbar machen. Die verschiedenen Ebenen erreiche ich über den Wendel in der linken Ecke des Raumes.

Was man auf dem Plan nicht sieht, ist, dass der Bahnhof Kaponig (Obervellach) unterhalb des Tauerntunnels in 3 beleuchteten Schaukästen ebenfalls als sichtbare Strecke zu sehen sein wird.

Gruss Rossi


H0 und N Digital, RocoLine, ECOS, Z21, IB 1, Traincontroller Gold, Tauernbahn

Mein Fred zur Tauernbahn: viewtopic.php?f=24&t=103114&p=1126282&hilit=Tauernbahn#p1126282


Rossi  
Rossi
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 431
Registriert am: 27.01.2007
Homepage: Link
Gleise RocoLine
Spurweite H0, N, 1
Steuerung ECOS, Z21, IB 1
Stromart AC, DC, Digital


RE: Tauernbahn in H0

#14 von Rossi , 25.08.2018 23:46

Hallo zusammen

Lange ist 's her, dass ich meine Anlagenpläne vorgestellt habe. Der Grundstein in Form von 3 Schattenbahnhöfen und dem Verbindungswendel wurde auch geschaffen, aber zu mehr hat es bisher nicht gereicht. Nun gefällt mir das ganze nicht mehr und ich möchte einen Abriss wagen. Bin ja in guter Gesellschaft, wenn ich mir so ein paar andere Threads anschaue

Die Gründe für einen Neustart sind:
- zu wenig Zeit
- zu grosses Vorhaben
- Schlechte Zugänglichkeit (kriechen, bücken, raufsteigen)
- zu kurze Züge

Ja, werden die Kritiker von damals denken, das haben wir dem lieben Rossi ja dazumal schon gesagt. Aber der kerl wollte einfach nicht zuhören

Nun, man wird älter, evtl. klüger und bequemer...

Deshalb möchte ich mich auf weniger gigantisch, dafür noch realistischeres festlegen. Meinen ersten Plan seht ihr hier:

Darstellung der Strecke Dössentunnel Südportal bis zum ehemaligen Bahnhof Obervellach:


Unterer Schattenbahnhof (Spittal a. d. Drau):


Oberer Schattenbahnhof (Mallnitz):


Die Anlage soll in transportable Segmente unterteilt werden, die allenfalls auch mal umgezogen werden können (Altersheim oder so...) Die sichtbare Strecke soll sich in einem beleuchteten Schaukasten, wie man es manchmal an Ausstellungen (Utrecht, Friedrichshafen, usw.) sieht, befinden. Mir gefällt diese Art von Anlagen sehr, sieht das Ganze doch wie ein kunstvolles Gemälde aus.

Ich bin ein Fan von langen Zügen in schöner Landschaft und möchte diesen beim Fahren zusehen. Dabei kann ich sehr gut entspannen und mich vom Alltag erholen. Ich brauche nicht gross was zum rangieren oder ein Bahnbetriebswerk, was natürlich auch toll ist. Mir reicht eine Strecke in schöner Landschaft in Brandl-Manier. Nun, vielleicht schaffe ich das nie, aber wie heisst es so schön: Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Ich würde mich sehr über Eure Meinungen freuen. Mit dem Bau möchte ich anfangen, sobald ich mit meinem Schreiner gesprochen habe...

Herzliche Grüsse
Rossi


H0 und N Digital, RocoLine, ECOS, Z21, IB 1, Traincontroller Gold, Tauernbahn

Mein Fred zur Tauernbahn: viewtopic.php?f=24&t=103114&p=1126282&hilit=Tauernbahn#p1126282


Rossi  
Rossi
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 431
Registriert am: 27.01.2007
Homepage: Link
Gleise RocoLine
Spurweite H0, N, 1
Steuerung ECOS, Z21, IB 1
Stromart AC, DC, Digital


RE: Tauernbahn in H0

#15 von Burningawish , 03.09.2018 16:21

Hallo Rossi,

schön, dass ich dazu beitragen konnte dich zu reaktivieren.
Gefällt mir gut dein Ansatz mit der selbstauferlegten Reduktion - weniger ist manchmal wirklich mehr und Anlagen die von vorne bis hinten mit Gleisen zugestopft sind gefallen mir nicht wirklich.

Dein Gleisplan sieht jedenfalls vielversprechend aus, bin neugierig auf deinen Fortschritt. An der Tauernbahn Nordrampe wird jedenfalls schon fleißig gebaut

LG
Christian


Tauernbahn im Gasteinertal:
viewtopic.php?f=64&t=161599&p=1873403#p1873403


Burningawish  
Burningawish
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 39
Registriert am: 08.07.2017


RE: Tauernbahn in H0

#16 von TWS_15 , 10.09.2018 20:20

Hallo Rossi,
dem kann ich nur zustimmen. Der Plan sieht für Deine Ansprüche passend aus. Ich bevorzuge wie du weißt zwar komplett andere Anlagen, aber uns trennen ja auch einige Jahre Viel Erfolg, ich werde Deine Fortschritte mit Interesse verfolgen.
Viele Grüße,
Tobias


Meine Anlage: viewtopic.php?f=15&t=158725
Über einen Gegenbesuch würde ich mich freuen!!

Mein Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCfFoi8t...w_as=subscriber
Ich freue mich über ein Abo!


TWS_15  
TWS_15
InterRegio (IR)
Beiträge: 203
Registriert am: 31.07.2017


RE: Tauernbahn in H0

#17 von Rossi , 16.04.2020 19:46

Hallo Tauernbahnfreunde und andere verrückte Stummis

Endlich habe ich wieder einmal etwas zu vermelden. Nachdem ich die letzten Jahre nur im Stummi rumtrollte und kaum mehr dazu kam, an meiner eigenen Tauernbahn rum zu werkeln, habe ich erneut einen Anlauf genommen. Beim Schreiner wurden 5 Kästen bestellt, in die meine bevorzugte Strecke vom Dösenbachtunnel Südportal bis zum Laskitzerviadukt in sehr verkürzter Form gebaut werden soll. Die Pläne werde ich wenn gewünscht noch einstellen. Der untere Schattenbahnhof ist schon fast fertig und sollte es auch sein, wenn dann einmal die Kästen kommen.

In der Zwischenzeit habe ich mir ja eine CNC-Fräse und einen 3D-Drucker angeschafft, um erste Erfahrungen zu sammeln. Inspiriert von "Altesel" (Vielen Dank für alles), habe ich mich an den Hausmodellbau gewagt und nach einigem Ausschuss doch noch was halbwegs Schönes hinbekommen. Es ist allerdings erst eine Fassade von diesem Wohngebäude, welches beim Bahnhof Kaponig (ehemals Obervellach) steht:



Mit Fusion360 habe ich erst mal eine Skizze gezeichnet und dann mittels Extrusion die 3D-Ansicht erstellt:





Danach habe ich gedruckt und ein für mich ganz akzeptables Ergebnis bekommen:



Hier noch einige Details, die noch verbesserungswürdig sind, aber das Haus ist ja auch schon alt...:







Übrigens: Der Ausdruck hat ca. 2.5 Std. gedauert auf meinem CEL Robox.

Sodeli, das war's mal wieder. Ich mache mich nun an die nächsten Teile...

Herzliche Grüsse und bleibts gsund!
Rossi


H0 und N Digital, RocoLine, ECOS, Z21, IB 1, Traincontroller Gold, Tauernbahn

Mein Fred zur Tauernbahn: viewtopic.php?f=24&t=103114&p=1126282&hilit=Tauernbahn#p1126282


Rossi  
Rossi
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 431
Registriert am: 27.01.2007
Homepage: Link
Gleise RocoLine
Spurweite H0, N, 1
Steuerung ECOS, Z21, IB 1
Stromart AC, DC, Digital


RE: Tauernbahn in H0

#18 von Snyph , 18.04.2020 00:54

Hallo Rossi,

Natürlich wollen wir die Pläne sehen

Die erste Seite des Druckes sieht ja schon mal ganz vielversprechend aus. Die "Tiefe" gefällt mir besonders, sowas hat man bei den gängigen Holzbauten nicht. Bin schon gespannt wie das Häuschen fertig aussieht.


Meine Westbahn Planung:
viewtopic.php?f=24&t=165822


 
Snyph
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 76
Registriert am: 14.12.2018
Spurweite H0
Stromart DC


RE: Tauernbahn in H0

#19 von hk-dcc-kleinhofen , 11.10.2020 07:48

Hallo Rossi,

Hab mal etwas bei Dir geschaut. Bei mir ist es ähnlich wie bei Dir. 2018 Abriss und Neubau mit fast "Rundumbegehung", nur an einer Seite steht die Anlage an der Wand. Der eingestellte Plan
3-D-Druck ist super und eröffnet Dir sicher viele Möglichkeiten beim Original-Gebäudenachbau. Sei nicht zu kritisch, die meisten Kleinigkeiten sieht außer Dir sowieso keiner.
Raff Dich mal wieder auf und zeig uns ein paar Bilder vom Baufortschritt.


Viele Grüße
Hans

-------------------------------------------------------------------------------
Der direkte Weg zu meiner Anlage:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=156582
Meine alte Anlage:
viewtopic.php?f=64&t=135921


 
hk-dcc-kleinhofen
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 267
Registriert am: 25.03.2016
Gleise Roco-Line mit Bettung
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Tauernbahn in H0

#20 von Rossi , 11.10.2020 20:56

Hallo Hans

Wow, vielen Dank für Deinen Beitrag und Deinen Besuch. Das motiviert eigentlich grad, wieder mal etwas an der Anlage weiter zu bauen. Wenn da nur nicht die vielen anderen Begehrlichkeiten wären... Heute habe ich für meinen Kollegen ein analoges Spur 1 Krokodil auf Digital umgebaut und mein Büro aufgeräumt. Weitere 6 Loks eines anderen Kollegen warten auf neue Motoren von SB, die ich noch einbauen möchte. Zudem hat die CNC-Fräse einen neuen Platz gefunden, allerdings muss ich zuerst alles wieder installieren mit Absaugung usw.. Dort möchte ich auch Polystyrol fräsen, da dies eine Alternative zum Hausbau mit 3D-Druck sein könnte. "Zu guter Letzt" gibts noch Familie, Beruf und andere Hobbys . Aber was erzähl ich da, geht ja jedem so. Wo ein Wille, da auch ein Weg.

Ich habe tatsächlich vor, bald den Unterbau mit Schattenbahnhof fertig zu stellen, denn der Schreiner hat in Aussicht gestellt, dass er mal Zeit für meine Schaukästen hätte. Einen genauen Termin nannte er jedoch nicht...

Berichten könnte ich über ein paar Neuzugänge an Rollmaterial, denn auf den Bestellknopf zu drücken, erfordert kaum Zeit... nur Geld

Wünsche Euch allen einen schönen Sonntagabend und eine gute neue Woche.

Rossi


H0 und N Digital, RocoLine, ECOS, Z21, IB 1, Traincontroller Gold, Tauernbahn

Mein Fred zur Tauernbahn: viewtopic.php?f=24&t=103114&p=1126282&hilit=Tauernbahn#p1126282


Rossi  
Rossi
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 431
Registriert am: 27.01.2007
Homepage: Link
Gleise RocoLine
Spurweite H0, N, 1
Steuerung ECOS, Z21, IB 1
Stromart AC, DC, Digital


RE: Tauernbahn in H0

#21 von Rudolf70 , 19.01.2021 21:53

Hallo zusammen,

die ehemalige Station Obervellach ist sehr interessant:
*) ehemals Bergstation einer Seilbahn zur Personen- und Lastbeförderung (mit Gleisen von der Seilbahn zu den Bahngleisen)
*) ehemals Bergstation einer Materialseilbahn für Bergbau-Material
*) Angedacht gewesen als Bergstation einer Schmalspurbahn als Zubringer nach Obervellach.
*) Statt der Seilbahn war auch einmal eine Standseilbahn o.ä. angedacht.

Eine sehr gute Umsetzung gab es hier: http://www.sol.me.uk/shows/wakefield2006...s/kaponig1.html
(Leider konnte ich keine weitere Information herausbekommen - auch nicht via dem Veranstalter der Ausstellung.)
Diese Anlage basiert auf guter Ortskenntnis und zeigt auch die Bergstation der Seilbahn.

Die exponierte Lage des Bahnhofes ist hier sehr schön zu sehen:
https://www.imbild.tv/index.php?option=c...=89&lat=y&lon=y

Eine Frage von meiner Seite: Wo findet man (historische) Gleispläne zum Bahnhof, wo Bauzeichnungen der Bahnhöfe oder Fotos der Gebäude?
(In den Büchern zur Tauernbahn und im Internet findet man ein paar Fotos, aber weder maßstägliche Gleispläne noch Gebäudezeichnungen.)

Herzliche Grüße


Rudolf70  
Rudolf70
Beiträge: 2
Registriert am: 17.01.2021


RE: Tauernbahn in H0

#22 von Rossi , 20.01.2021 00:19

Hallo Rudolf70

Vielen Dank für die Links.

Die Anlagenbilder habe ich bereits schon einmal gesehen, habe aber leider auch nicht mehr vom Erbauer gefunden. Die Streckenführung ist allerdings nicht ganz realistisch, aber die Detaillierung und Umsetzung sehr schön.

Historische Gleispläne findet man auf http://www.sporenplan.nl/html_de/index.html . Einige Pläne von der ursprünglichen Ausführung und von der Zeit kurz vor der Aufgabe im Jahre 1999 habe ich auch noch. Näheres per Email oder PN, wenn gewünscht. Den Bahnhof und das Nebengebäude gibt es in H0 von MBZ als Bahnhof Maria Rain (Laserbausatz). Dieser ist ziemlich baugleich dem ehemaligen Bahnhof Obervellach, später Kaponig. Der Bahnhof ist heute im Besitz eines lieben Stummi-Forumisten, welcher mir auch viele Fotos und Dokumente geschickt hat. Zudem ist er Mitautor vom tollen Taschenbuch "Die Tauernbahn" (https://www.exlibris.ch/de/buecher-buch/...d/9783866809086). Ich habe einige Planfotos von Viadukten, vom Bahnhof Obervellach und vom Bahnhof Mallnitz, leider aber keine vom Güterschuppen, von den Stellwerken und von der Seilbahn-Bergstation. Leider gibt es vom Güterschuppen und von der Seilbahnstation auch kaum Fotos.

Herzliche Grüsse
Rossi


H0 und N Digital, RocoLine, ECOS, Z21, IB 1, Traincontroller Gold, Tauernbahn

Mein Fred zur Tauernbahn: viewtopic.php?f=24&t=103114&p=1126282&hilit=Tauernbahn#p1126282


Rossi  
Rossi
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 431
Registriert am: 27.01.2007
Homepage: Link
Gleise RocoLine
Spurweite H0, N, 1
Steuerung ECOS, Z21, IB 1
Stromart AC, DC, Digital


RE: Tauernbahn in H0

#23 von Rudolf70 , 20.01.2021 22:11

Hallo Rossi,

vielen Dank für die Tipps! (Die Pläne sind im Maßstab 3:1 gestaucht?)

Hier findet man Fotos von der ehem. Materialseilbahn: https://www.alamy.com/search.html?pn=1&p...=ober%20vellach
(Man muss nach "Ober Vellach" suchen - mit dem Leerzeichen.)
Diese ist in dem erwähnten Buch auf S. 39 im Hintergrund auch zu entdecken.

Zu der N-Anlage: Der Veranstalter meinte, dass die Anlage wahrscheinlich verkauft worden ist. Die gerade Streckenführung ist wahrscheinlich den Platzverhältnissen des Erbauers geschuldet gewesen. (Fand es sehr nett, dass es in England ein Gruppe gibt, die sich nur mit österr. Bahnen beschäftigt: http://www.austrianrailwaygroup.co.uk/ )

Herzliche Grüße


Rudolf70  
Rudolf70
Beiträge: 2
Registriert am: 17.01.2021


   

Anlageplanung "St.Ingberter Güterbetrieb"
Bastelbahn für Papa -> Spielbahn für Kinder

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 209
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz