Willkommen 

An Aus


RE: Spur N-Anfängerfragen

#1 von meckatzermichel ( gelöscht ) , 10.01.2014 10:22

Hallo Zusammen,

ich hoffe ich bin hier richtig.
Hab schon etwas mitgelesen. Echt stark was es hier für Anlagen gibt.

Habe vor Jahren ein altes HO-Oval "geerbt", welches regelmässig unter dem Weihnachtsbaum fährt.
Jetzt strebt mir aber der Sinn nach mehr. Für H0 hab ich definitiv zu wenig Platz, deswegen finde ich die Spur N attraktiver.
Mir schwebt vor vorerste eine Kofferanlage zu bauen später evtl. einen 2. Koffer zum andocken mit Drehscheibe, da mein Dachboden noch nicht ausgebaut bzw. gedämmt ist und die Anlage dort stehen könnte. Hier schwebt mir dann mal ein Nachbau unseres stadteigenen Kopfbahnhof incl. BW vor (Ende der 70er), da ich als Kind dort gefühlte Tage davor gestanden bin wenn die Loks gedreht wurden.
Evtl. starte ich aber auch mit einer Minianlage (falls ihr meint Koffer wäre zu schwer zum anfangen). Max. 1m-1,20m lang. Irgendwie so, dass ich es noch bequem im Bürozommer bewegen kann.
So das sind mal so die Ideen, jetzt die Fragen:
Ich denke ich starte gleich mal Digital.
Trix oder Fleischmann? Ich weiss das Selectrix und DCC wohl nicht wirklich kompatibel sind.
Also doch mit der Fleischmann Starterpackung incl. Multimaus für 296 EUR starten?
http://www.modellbahn-voigt.de/Fleischma...Diesellok-DB-AG
Oder alternativ von Trix eine für 269 mit der Mobilstation?
http://www.voelkner.de/products/284282/N...ug-Der-Sbb.html

Das wäre mal die Grundentscheidung zum Kauf eines der Pakete und ich würde mal mit "Teppichbahning" beginnen.

Danke und Gruß
Michel vom Bodensee


meckatzermichel

RE: Spur N-Anfängerfragen

#2 von 8erberg , 10.01.2014 10:44

Hallo,

na ja, die Oberbrüller sind beide Sets nicht.

Das Fleischmann Set ist veraltet (die Lokboss gibt es schon seit einigen Jahren nicht mehr im Programm) und technisch eine "Sackgasse".

Das Trix-Set ist besser, auch von der digitalen Ausstattung, dafür liegen lausige Gleise (vor allen Dingen die Weichen) bei.

Beim Trix Set drauf achten, dass der Entstörkondensator nicht im Anschlußgleis drin ist! Den Blödsinn machen die bei Trix seit Jahren noch immer und führt dazu, dass das Digitalsignal verfälscht wird und es zu Frust kommt!

Sonst passt der Preis - nur sind die Trix Gleise wirklich nicht für Teppichbahning geeignet, guck da lieber nach nem Testoval von Kato Unitrack und verscherbel die Minitrix Gleise sofort bei Ebay.

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.289
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital, Analog


RE: Spur N-Anfängerfragen

#3 von meckatzermichel ( gelöscht ) , 10.01.2014 10:54

Danke für die Infos:
Aber da ist doch eine Multimaus dabei und kein Lokboss.
Oder verwechsel ich da was?
hier das Originalset von der Fleischmannseite:
http://www.fleischmann.de/de/product/161...1/products.html


meckatzermichel

RE: Spur N-Anfängerfragen

#4 von meckatzermichel ( gelöscht ) , 10.01.2014 11:19

Uff, das ist alles ganz schön kompliziert.
Was sind denn nun schon wieder CVs und für was brauch ich die?

Wenn ich Lok und Steuerung extra kaufe bin ich ja vermutlich wesentlich teurer als bei einem Startset (auch wenn ich nachher bessere Gleise nachkaufen muss).
In der Bucht hab ich eine Rocco Multimaus gesehen für 124EUR.
Dann bräuchte ich noch ein Satz Gleise von (10 Gleise, 2 Weichen) ca. 100.
Dann noch ne Lok dazu mit Digitaldecoder (nochmal 100?).

Michel


meckatzermichel

RE: Spur N-Anfängerfragen

#5 von 8erberg , 10.01.2014 12:27

Hallo,

@ Carsten: ich hab mit keinem Wort Sx erwähnt. Was sollte nu der Spruch wieder?
Nur weil Du Dich nicht mit Selectrix beschäftigen willst heisst das noch lange nicht, dass das System "veraltet" ist

Langsam ist es gut gewesen.

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.289
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital, Analog


RE: Spur N-Anfängerfragen

#6 von 8erberg , 10.01.2014 14:01

Hallo,

der erste Link war auf eine Uralt-Startpackung mit einer "Lok-Boss", diese kann nur DCC-Adresse 1-4 und 14 Fahrstufen.

Daher schrieb ich "veraltet".
Der "neue Link" geht zu einer Startpackung mit Lokmaus.Persönlich halt ich die Nagetiere nicht fürs Nonplusultra, aber für tauglich.

Ich kapier aber bis heute nicht warum Roco sich die 50 Cent spart die in Serie wohl der Verstärker mehr kosten würde damit CVs ausgelesen werden können, vor allen Dingen für Anfänger wäre das dringend nötig.

Es ist doch frustrierend, wenn man eine Lok nicht vernünftig bewegen kann und man im "Blindflug" die CVs rumfreggeln muss.


@Carsten:

Zitat von msfrog
Meiner Meinung nach lohnt ein Einstieg in SX aber nicht mehr



Wenn das nicht übersetzt "veraltet" heissen soll.... Dabei hast Du - wie ich gemerkt hab - Dich NICHT mal mit den Grundlagen oder dem Sx-Bus auseinandergesetzt.
Dann schreib auch nur über das wovon Du Ahnung hast.

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.289
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital, Analog


RE: Spur N-Anfängerfragen

#7 von meckatzermichel ( gelöscht ) , 10.01.2014 15:16

ohohoh, ich wollt hier keinen Glaubenskrieg anzetteln.
Bitte nicht streiten, ist ja immerhin tgif.

Also CVs auslesen brauch ich wenn ich Decoder in eine Analoglok bauen will, wenn ich das richtig verstanden hab.
Dann wäre natürlich die Multimaus nicht so gut.

michel


meckatzermichel

RE: Spur N-Anfängerfragen

#8 von 8erberg , 10.01.2014 18:17

Hallo,

es fühlt sich keiner auf den "Schlips getreten" nur wenn jemand über Dinge als gewerblicher "Fachmann" redet von denen er - mit Verlaub - keine Ahnung hat dann schwillt mir der Kamm.

Wir sollten hier im Forum Leuten weiterhelfen die sich nicht so intensiv mit der Materie beschäftigt haben wie wir.
Dann sollten wir auch nur die Punkte ansprechen von denen wir was verstehen.

Bei Rückfragen stehe ich immer gerne zur Verfügung, daher hab ich es auch angeboten.

Dann muss sich niemand wundern wenn ich Kontra gebe - denn durch Unwissenheit vorgetragene Halbwahrheiten oder Falschaussagen im Forum weitertragen hilft niemanden.

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.289
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital, Analog


RE: Spur N-Anfängerfragen

#9 von mathias6661 ( gelöscht ) , 10.01.2014 20:02

Hallo,
finde ich eine tolle Idee, das mit der Kofferanlage. Ich habe mir zusätzlich zu meiner Anlage auf dem Dachboden mein BW auf 1,20 x 0,70 m gebaut. Du kannst auf diesem kleinen Raum schneller eine perfekte, detailierte Anlage (wenn es das überhaupt gibt) verwirklichen. Ich würde nur kein Oval in den Koffer bauen, bringt auf Dauer keinen Spielspass. Aber das ist Ansichtssache.
Kannst ja mal bei mir reinschauen.
Gruss


mathias6661

RE: Spur N-Anfängerfragen

#10 von mosi62 , 11.01.2014 02:48

Zitat von msfrog

keine Sorge, beim Thema SX fühlt sich immer jemand auf den Schlips getreten. Reibereien bleiben da nicht aus.


Moin, das liegt m.M.n. aber auch stark an der Wortwahl, nicht nur in diesem Forum
Mit "veraltet" und komm zur "Mehrheit" (die kann ja schließlich nicht irren) wird jedenfalls Widerspruch schon herausgefordert, weil man den Stellenwert kleiner macht als er ist.

SX mag vielleicht nicht der Brüller sein, gerade wenn es um Sound geht,
aber veraltet ist es bestimmt nicht.
Und warum man den (Schalt)Bus bei solchen Diskussionen so oft ausser acht lassen soll
kapier ich ehrlich gesagt auch nicht ;-(

Deine Diskussionsbeiträge bzw. "Beratungen" als "gewerblicher Händler" neuerdings nun auch hier,
aber wie auch bei 1zu160, finde oft etwas "einseitig"
was ja aber bei einem Blick in deinen Shop nicht weiter verwunderlich ist

Gruß Uwe


Meine bescheidenen Basteleien gibt es hier zu sehen:
https://www.mosi62.de/html/modellbahn.html


 
mosi62
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 271
Registriert am: 21.01.2011
Homepage: Link
Ort: Baden
Gleise Selbstbaugleise
Spurweite N
Steuerung RMX, ESTWGJ
Stromart Digital


RE: Spur N-Anfängerfragen

#11 von 8erberg , 11.01.2014 12:21

Hallo,

Carsten, ich gebe Dir recht, es wird wirklich albern.
Du trampelst wie ein Elefant in den Porzellanladen und regst Dich dann über die Scherben auf.

Einer sachlichen Diskussion gehst Du aus dem Weg - also wirklich.

Für einen Gewerbetreibenden ist das eher ein etwas unglückliches Auftreten - um es vorsichtig zu formulieren.

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.289
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital, Analog


RE: Spur N-Anfängerfragen

#12 von spielbahn ( gelöscht ) , 11.01.2014 16:25

Die Eingangsfrage von Michel zielte ja schon darauf ab, ob DCC oder SX zu bevorzugen sei.
Da war zu erwarten, dass es zu kontroversen Äußerungen kommt. Für manche ist es immer noch eine "Glaubensfrage" obwohl viele Dekoder heute beides können.
Aber dass der "Glaubenskrieg" in persönliche Diskreditierungen ausartet, hätte ich hier im Forum nicht erwartet.
DCC ist "Mainstream" aber SX hat durchaus auch seine Berechtigung. Und bei beiden Systemen gibt es Vor- und Nachteile.

Grüße
Uli


spielbahn

RE: Spur N-Anfängerfragen

#13 von mosi62 , 11.01.2014 22:30

Zitat von msfrog
Und der Hinweis, dass die großen Hersteller heutzutage quasi nur noch DCC unterstützen, ist weder sachlich falsch noch sonst irgendwie zu bemängeln.


Ja ne is klar...... logo, ist "sachlich" richtig, ist aber m.M.n. zur "Meinungmache" plaziert, weil was nützt mir als Anfänger dieser Hinweis ??

Zitat von msfrog

Wozu dient der Bus? Schalten und melden. Was war hier gefragt? Fahren. Ergo....?


Ja ne is klar...... immer schön on topic bleiben.......
Zum beantworten von Anfängerfragen gehört m.M.n. auch etwas mehr Info dazu,
nämlich was man mit digital noch anstellen kann, außer im Kreis rumfahren und hupen, Motorsound abspielen usw.
Und daher finde ich das ausblenden der Schaltsysteme eine einseitige Beratung

Zitat von msfrog

Soll das wiedermal ein Vorwurf sein, dass ich nur verkaufen will?


Nö, steht doch da, ich wundere mich nicht .......... ist aber jedem unbenommen sich ein eigenes Bild zu machen......

Im Ernst, zu durchsichtig sind m.M.n. deine Verlinkungen in deinen Shop in div. Modellbahnforen.
Das die Direktverlinkungen aus dem anderen Thread verschwunden sind hast du mir zu verdanken,
das war mir dann nämlich doch zu einseitig

Zitat von msfrog

Zu dumm, da hat wohl jemand nicht mitbekommen, dass ich längst auch SX-fähige Decoder im Shop habe.


logo habe ich vorher in deinen Shop reingeguckt, sonst würde ich nix dazu schreiben.
Aber sag bloß, wegen den 2 Multiprotokoll-Decodern zählst du jetzt in Zukunft den SX-Verfechter

Zitat von msfrog
Wird langsam albern, dieses Spielchen.


Ja ne is klar............

Gruß Uwe


Meine bescheidenen Basteleien gibt es hier zu sehen:
https://www.mosi62.de/html/modellbahn.html


 
mosi62
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 271
Registriert am: 21.01.2011
Homepage: Link
Ort: Baden
Gleise Selbstbaugleise
Spurweite N
Steuerung RMX, ESTWGJ
Stromart Digital


RE: Spur N-Anfängerfragen

#14 von meckatzermichel ( gelöscht ) , 14.01.2014 15:28

puuh , hier gehts ja ab.
Ich dachte Trix kann nur SX und Fleischmann nur DCC.
Deswegen die Frage was besser ist.
So wie ich sehe kann wohl Trix auch DCC.

Und somit bin ich immer noch keinen Schritt weiter und weiss wie ich starten soll.
Ok, die Gleise sind nix, aber die kann ich ja austauschen nach und nach.

Geht ja auch mal um das Reinschnuppern.
Wo krieg ich z.B. Dekoder her um die in Analogloks einzubauen usw.


meckatzermichel

RE: Spur N-Anfängerfragen

#15 von 8erberg , 14.01.2014 18:02

Hallo,

also Gleise - guck bei

http://www.kato-unitrack.de/

Lokdecoder gibt es z.B.

http://doehler-haass.de/cms/

die verkaufen auf offene Rechnung ohne Versandkosten. Achte immer darauf ob und was für eine Digitalschnittstelle die Lok hat.

Gute Tips zur Digitalisierung gibt es bei

http://www.mtkb.de

was für Decoder dann verbaut werden ist egal, die Technik ist immer gleich.

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.289
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital, Analog


RE: Spur N-Anfängerfragen

#16 von Marsupilami ( gelöscht ) , 14.01.2014 18:47

Zitat von 8erberg
Hallo,

der erste Link war auf eine Uralt-Startpackung mit einer "Lok-Boss", diese kann nur DCC-Adresse 1-4 und 14 Fahrstufen.


Das ist falsch! Das Set enthält eine Multimaus - sie ist auf Fleischmann umgelabelt und deswegen grau...

Der Fleischmann Profi Boss (nicht Lok-Boss) ist oben viel breiter.


Marsupilami

RE: Spur N-Anfängerfragen

#17 von 8erberg , 14.01.2014 19:15

Hallo,

das hatten wir schon geklärt, zuerst war ein falsches Produktfoto von einem Uralt-Startset mit einem "Lok-Boss" drin, wie geschrieben: Lok-Boss nicht Profi-Boss.

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.289
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital, Analog


RE: Spur N-Anfängerfragen

#18 von schnorpser , 15.01.2014 09:39

Hallo,

Zitat von msfrog
Dafür kann es durch die zwei Signale am Gleis aber durchaus auch mal Probleme geben, manche Decoder kommen dadurch aus dem Tritt. Immerhin, auch das ist inzwischen selten geworden. Letztlich musst du entscheiden, ob du an SX irgendeinen Vorteil findest oder ob du mit der breiten Masse gehst


Moderne Decoder haben mit dem Mischsignal (DCC/SX) kein Problem. Frühere Problemdecoder ließen sich i.d.R. durch Deaktivierung der Analogerkennung (CV29) bändigen.
Auch wenn mit DCC gefahren wird, hat SX für Schalt- und Meldeaufgaben absolut seine Berechtigung. Spätestens fürs Rückmelden benötigt man in der DCC-Welt sowieso einen separaten Bus (S88(-N), Loconet, CAN-basierend, etc...). SX steht da gleichberechtigt zu den anderen Alternativen.
Ob "mit der breiten Masse gehen" immer die beste oder richtige Wahl ist, muss jeder selbst entscheiden. Persönlich stelle ich mich im Supermarkt nicht an die längste Schlage an...


Viele Grüße
SX1-Norbert


http://www.norbert-martsch.de (SX-Selbstbauelektronik & SX-News-Blog) | http://www.mec-arnsdorf.de (SX-Anwenderwissen)
---
Selectrix: HW: FCC, CC2000, Gleisbox, RMX; SW: TC 5.8 & 7, ST-Train, RocRail


 
schnorpser
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 39
Registriert am: 11.08.2008
Homepage: Link
Spurweite H0, N
Steuerung SX/DCC
Stromart DC


RE: Spur N-Anfängerfragen

#19 von meckatzermichel ( gelöscht ) , 15.01.2014 16:47

danke Peter für die Links.

Das Fleischmann Starter Set mit Multimaus ist jetzt wohl nicht mehr lieferbar für den Preis.
Ich hab mir jetzt das Trix-Set für 268 geholt. Gleise werd ich dann wohl bei Gelegenheit austauschen. Die Idee von Matthias fand ich klasse, auf ner Platte ein BW aufzubauen. Vielleicht start ich so mal (klar dass erst mal probefahren auf dem Küchentisch angesagt ist, gibts halt nur noch Steh-Food).
So fang ich mal an. Und ich werd auch gleich mal versuchen nach Anleitung eine gebrauchte Lok umzubauen, damit ich ein Gefühl dafür bekomme.
Danke für die Tipps.
Meld mich sicher wieder.

Michel


meckatzermichel

RE: Spur N-Anfängerfragen

#20 von meckatzermichel ( gelöscht ) , 23.01.2014 14:26

Mittlerweile hab ich das Set erhalten und "bahne" auf dem Esstisch rum.
In der Tat sind die Weichen von Trix seltsam. Gerade die 2 achsigen Containerwagen neigen zum entgleisen.
Hab günstig eine 216-176-8 analog bekommen, die ich gerade nach Anleitung digitalisieren will. Leider ist mein vorhandener Lötkolben echer für Spur 1 geeignet. Drum erstmal einen neuen geordert.
Heute sollte meine digitalisierte BR17 kommen.

Hab mittlerweile einige alte Aufnahmen vom Bw Lindau gesichtet und bekommen, so dass im Kopf schon langsam der Gedanke reift das nach und nach umzusezten. Hierzu hätt ich noch 2 Fragen:
1. Gleisplan macht ihr mit WinTrack oder? Gibts auch ne gute Freeware?
2. Welches Material bzw. in welcher Stärke als Arbeitsplatte verwenden? Die Platte sollte fahrbar sein. Also ca. 2x 1m im Moment.

Schöne Grüße
Michel


meckatzermichel

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 187
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz