RE: Adressänderung Dekoder Piko V200 / BR22o

#1 von Marathonmann ( gelöscht ) , 11.01.2014 12:59

Hallo Modellbahner,

bin seit kurzem Besitzer der beiden Piko V200 und 220 in AC. Leider will die Dekoderprogrammierung (nur Adressänderung) gemäß der Anleitung nicht gelingen. Ich fahre mit der MS2. Bei Roco oder Liliput klappt es wunderbar. Hat jemand vielleicht einen Piko - spezifischen Tipp.

Vielen Dank und Grüße,


Andreas


Marathonmann

RE: Adressänderung Dekoder Piko V200 / BR22o

#2 von Majestix , 11.01.2014 14:36

Hi,
der werksseitig verbaute Uhlenbrock ist absoluter Schrott.
Der war bei mir nach ändern des CV1 (Adresse) absolut Tod. Dann fährt er mal wieder ein zwei Minuten, geht kein Licht mehr. Reset versucht, Licht lies sich wieder schalten, Adresse aber noch immer auf der geänderten(??), fahren bei eingeschaltetem Licht - Fehlanzeige - hält jeden Meter an und fährt nach 10-20sec wieder an, ohne Licht fährt sie durch.
Sieht so aus als würden bei Reset nur sporadisch einzelne CV zurückgestellt. Egal ob DCC oder Motorola Programmierung! Meine Programmierversuche waren mit der ESU ECoS.

Wollte ursprünglich auch nur die Adresse ändern. Fazit: Programmieren dieses Dekoders absolut unmöglich, auch mit CV Liste von der Uhlenbrock Seite.

Der Mistdekoder flog danach sofort raus und wurde durch einen ESU Loksound 4 ersetzt.


Viele Grüße Thomas

Frist9 der Modellbahnstammtisch von und für Franken.
https://frist9-stammtisch.webnode.com/


Epoche III + IV; Märklin C-Gleis ; Fuhrpark quer Beet was gefällt, von Märklin - Roco - Fleischmann - Trix - Lilliput - Brawa - ESU


 
Majestix
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.409
Registriert am: 10.05.2009
Homepage: Link
Ort: Wilhermsdorf
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS & Rocrail
Stromart Digital


RE: Adressänderung Dekoder Piko V200 / BR22o

#3 von H0! , 11.01.2014 15:24

Moin!

Zitat von Marathonmann
Hat jemand vielleicht einen Piko-spezifischen Tipp?

Hast Du die Lok als DCC-Lok angelegt?
Meine V 200 fährt mit dem Werksdecoder ohne Probleme (Adresse ist jetzt 2047, gestern noch mit einer MS2 gesteuert - aber mit einer anderen Zentrale umprogrammiert).
Sollte sich unter DCC auch mit der MS2 programmieren lassen.


Viele Grüße
Thomas


 
H0!
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.882
Registriert am: 12.05.2005
Homepage: Link
Ort: Rheinland
Gleise |:| (Zweileiter)
Spurweite H0, Z
Steuerung CS1R [DCC+MM]
Stromart AC, DC, Digital, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz