RE: Hilfe - Spur N Anlage Schätzung

#1 von Yaam ( gelöscht ) , 25.06.2014 16:01

Hallo Zusammen,

ich arbeite in einer sozialen Einrichtung und ein Klient von mir möchte gerne Seine alte Modellbahnanlage verkaufen. Er hat mich um Hilfe gebeten, aber leider kenn ich mich gar nicht aus mit Modellbahnen.
Ich hab gesehen dass es hier im Forum einen Kleinanzeigen thread gibt, allerdings würde ich mich gerne erst mal informieren, was man überhaupt für die Anlage verlangen kann.

Es handelt sich um eine fertige Landschaft mit Spur N Gleisanlage (von Fleischmann piccolo wenn ich das richtig weiß). Größe 160cm x 95cm.
Bilder gibt es hier: https://www.dropbox.com/sh/8ut1o0082hm0c...RJgmvZTg1yB8Dha
Es ist alles so wie auf den Bildern, also kein Netzteil, keine Züge usw. Nur die Landschaft mit der Gleisanlage (inkl. Häuser und Modellautos).

Hab im Internet schon gesehen, dass es Händler gibt die alles aufkaufen. Allerdings habe ich schon gehört, dass die sehr schlechte Preise machen.
Wie gesagt, ich bin etwas überfordert, da ich keine Ahnung von Modellbahnen hab.

Wir freuen uns über jeden guten Tipp! Danke schon mal im Voraus!


Yaam

RE: Hilfe - Spur N Anlage Schätzung

#2 von prinz_7 ( gelöscht ) , 25.06.2014 16:17

Hi,

ich muss dich wohl enttäuschen. Wenn ich das richtig sehe fehlen sogar ein paar Gleise, ich denke in dem Zustand kann man froh sein ein paar Euro zu erhalten. Ich denke mal mit ca. 50€ wäre hier schon ein guter Preis erreicht (es sind immerhin 7 elektrische Weichen auf der Anlage).
Wenn du die Sachen abmontierst und einzeln verkaufst wird vielleicht etwas mehr rausspringen.

LG Holger


prinz_7

RE: Hilfe - Spur N Anlage Schätzung

#3 von Yaam ( gelöscht ) , 25.06.2014 17:16

Hallo prinz_7,
danke für die schnelle Antwort.

50€… das ist bitter. Er, bzw. seine Mutter hat damals 350€ für die Anlage bezahlt (vermutlich kannte sich die Mutter auch nicht so gut aus).
Aber habe ich dich da richtig verstanden:
Kann man davon ausgehen, dass er mehr bekommt wenn man die Gleise einzeln verkauft???
Obwohl die Platte und die ganzen Modelle (Häuser Autos usw.) dann nicht dabei sind?


Yaam

RE: Hilfe - Spur N Anlage Schätzung

#4 von prinz_7 ( gelöscht ) , 25.06.2014 20:42

Hi,

sicher kann man sich mit solchen Schätzungen immer nicht sein, aer bisher lag ich eigentlich immer ganz gut.

Also am wertvollsten auf der Anlage sind die Weichen. Elektroweichen kann man - in gutem Zustand - für knapp 10,-€ verkaufen. Der Rest der Schienen wird schon mehr oder weniger verbaut sein, so dass die nicht mehr allzu viel bringen.
Für Häuser und Autos gibt es in Spur N kaum einen Markt, bei H0 wäre das anders ...

Der Markt für so etwas ist in den letzten Jahren deutlich eingebrochen (ebay sei Dank).

Bei rollendem Material kann es anders sein.

Liebe Grüße Holger


prinz_7

RE: Hilfe - Spur N Anlage Schätzung

#5 von lonesome ( gelöscht ) , 25.06.2014 21:35

Hallo,

um die 350 € mal zu erklären: Da reden wir von Neupreisen. Wenn man sich z.B. mal hier im Forum umschaut, dann sieht man das ein zusammengebautes Gebäude schlecht nach eigenen Wünschen umgestalltet werden kann.
Zudem weiß man auf Entfernung nicht, wie sauber gebaut wurde und bei ersichtlichen Fehlteilen geht man von der Entfernung immer erstmal vorsichtig an die Sache ran: Wie sehen dann Kleinteile aus? Fehlt was? Z.B. sieht man mit geschultem Auge, dass die sicher mal teuren Lampen am Bahnsteig krumm sind. Krumm oder angebrochen? Sind die Teile noch verwertbar?

Ein anderer Punkt ist auch die Steuerung. Lassen wir mal (moderne) Digitalsteuerung aussen vor: Wie wäre der Betriebszustand abgesehen von den schon sichtbaren Fehlteilen? Haben die Anschlüsse alles überlebt? Oder sind Kabel in den besagten Weichen abgerissen?

Das Fertiggelände ist auch so ein (teurer) Punkt für den Anfänger, wir anderen bauen mit völlig anderen Materialien.

Soziale Einrichtung + Klient = (minimales) Taschengeld? Wenn das so ist, kannst Du vll die Betreiber fragen ob Du für einen guten Zweck unter Nennung des Besichtigungsortes für Deinen Klienten hier Angebote einholen darfst.
Andernfalls versuche Dein Glück bei bekannten Auktionshäusern, schreib Zeitungshändler an, oder Kleinanzeigen. Wie die Erwartungen zu hängen sind haben wir hoffentlich fair beantwortet.


lonesome

RE: Hilfe - Spur N Anlage Schätzung

#6 von Timbo ( gelöscht ) , 26.06.2014 10:53

Hallo,

Die Chance, dass jemand eine Platte kauft, auf der Gleise fehlen, halte ich für gering.
Wäre die Anlage komplett, dann könnte man dafür noch was erzielen, aber keine 350€.

Am besten wird sein das ganze auseinander zu bauen. Die Gleise als Konvolut einstellen, die Elektronischen Weichen separat. Die Autos ebenfalls als Konvolut, da sind bis 10€ drin. Gebäude sind nen Versuch wert, genau wie die zwei Brücken. Spielbahner könnten da zuschlagen.
Wenn dann noch rollendes Material oder Trafo dabei wären, dafür könnte man was mehr bekommen.


Timbo

RE: Hilfe - Spur N Anlage Schätzung

#7 von Lohengrin , 26.06.2014 17:08

Also 5 bis 10 Euro kann man für ein anständig zusammengebautes Spur-N Häuschen bei eBay durchaus erzielen, evtl. 15 für den Bahnhof. Das sind aber alles hier 08/15 Häuser, die es an jeder Ecke gibt. Besonders bei den Kibri Fachwerkhäusern bezweifle ich, dass ein guter Preis zu erreichen ist, da hier das Fachwerk aus Aufklebern besteht, die mit der Zeit an Klebewirkung einbüßen (und sowieso nicht so doll aussehen).

Misha


Lohengrin  
Lohengrin
InterRegio (IR)
Beiträge: 218
Registriert am: 20.03.2012
Ort: Seattle, WA
Spurweite N
Stromart Digital


RE: Hilfe - Spur N Anlage Schätzung

#8 von 8erberg , 27.06.2014 13:53

Hallo,

leider kann man nicht wirklich Gutes dazu sagen.

Die Anlage ist im Stil der 60er/70er Jahre ("Spaghettiteller") gebaut, in dem Stil baut keiner mehr.

Die fehlenden Gleise und wahrscheinlich entsprechend aussehende Elektrik gibt da den Rest.

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.530
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital, Analog


RE: Hilfe - Spur N Anlage Schätzung

#9 von Yaam ( gelöscht ) , 09.07.2014 11:51

Hallo zusammen. Danke für die Beratung!!! War im Urlaub, daher erst jetzt eine Antwort von mir.

Also wenn ich das mal alles zusammen fasse ist nicht davon auszugehen, dass man noch viel für die Anlage bekommt und es wird das beste sein die Sachen einzeln zu verkaufen.
Die Weichen werd ich vermutlich noch testen müssen, da ich nicht weiß ob die alle noch funktionieren. Nur wie? (messen ob Spannung nach der Gabelung auf beiden Seiten ankommt?).
Mein Klient behauptet zwar die tun, aber er hatte die Bahn ewig nicht in Betrieb und zwischendurch mehrmals umgeräumt. Möchte vermeiden, dass sich im nachhinein ein Käufer beschwert. Den Verkauf werd sowieso ich managen müssen.

@ lonesome

Zitat
Wenn das so ist, kannst Du vll die Betreiber fragen ob Du für einen guten Zweck unter Nennung des Besichtigungsortes für Deinen Klienten hier Angebote einholen darfst.


Ja, denke das wäre kein Problem wenn er selbst zustimmt. Er ist sehr selbständig, wohnt allein in einer eigenen Wohnung und wird nur ambulant betreut. Der Verkauf ist mit seiner gesetzlichen Betreuung abgesprochen. Allerdings ginge es dabei ja um die ganze Anlage oder? und die meisten haben ja eher geraten alles als einzelne Bündel zu verkaufen.

Das führt mich auch zu meiner letzten Frage:
Wo verkauf ich die einzelnen Bündel (Weichen, Schienen usw.) am besten?
Hier als Angebot reinstellen? Ebay-Kleinanzeigen? Oder beides??? Oder übers normale Ebay versteigern?

Danke nochmal für die Hilfe. Echt ein tolles Forum! (vor allem für Leute wie mich, die keine Ahnung von der Materie haben ).


Yaam

RE: Hilfe - Spur N Anlage Schätzung

#10 von 8erberg , 09.07.2014 12:10

Hallo,

"hier" sind relativ wenige N-Bahner.

Es würden sich N-Bahn-Foren mit Markt anbieten - da gibt es http://www.1zu160.net und http://www.spassbahner.com
oder eben Ebay (die Preise sind zur Weihnachtszeit dort am Höchsten)

Die Weichenantriebe haben 3 Strippen, hellbraun, dunkelbraun und schwarz.
Für den Test eine Strippe der braunen an einen Anschluß, die schwarze an den anderen Anschluß eines Trafos mit min. 12 Volt Spannung halten, der Antrieb müsste umschalten (evtl. die andere braune Strippe nehmen)
Die Weichenzunge müsste sich umlegen. Da die Weichen Plastikherzstück haben werden wahrscheinlich auch die Streifen noch verbaut sein für die Stromführung ("intelligente Weiche").

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.530
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital, Analog


RE: Hilfe - Spur N Anlage Schätzung

#11 von Rudolf Red Steam ( gelöscht ) , 09.07.2014 12:57

Hallo,

wie meine Vorredner schon sagten, am besten du verkaufst alles in einzelnen kleinen Bündeln und, meiner Meinung nach, fährst du dabei mit Ebay am besten. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man dort teilweise recht erstaunliche Preise erzielen kann. Du solltest allerdings nicht vergessen ausdrücklich darauf hinzuweisen, dass du gebrauchte Ware anbietest, die unter Umständen defekt ist (Bastelware). Auch würde ich versuchen funktionierendes - hier solltest du dir sicher sein - und defektes nicht gemeinsam in eine Auktion zu packen. Wie auch schon oben erwähnt ist die Vorweihnachtszeit ein guter Zeitpunkt, ansonsten starte deine Auktionen immer am Monatsanfang und lasse sie möglichst an einem Wochenende Abends enden.

Viel Erfolg!
Thorsten


Rudolf Red Steam

RE: Hilfe - Spur N Anlage Schätzung

#12 von Blech_Maxe , 16.07.2014 00:40

Zitat von 8erberg
Hallo,

"hier" sind relativ wenige N-Bahner.

Es würden sich N-Bahn-Foren mit Markt anbieten - da gibt es http://www.1zu160.net und http://www.spassbahner.com



Da ich als N-Bahner auch in den beiden oben genannten unterwegs bin folgende Empfehlung:

Ich würde die Anlage als Ganzes auch mal bei den Spassbahnern anbieten, dort gibt es einige die auch "nostalgisch spielorientiert" unterwegs sind. Evtl. hatte ja mal jemand so eine Anlage in der Kindheit und hätte jetzt Interesse. Was an Gleisen fehlt haben die meisten vermutlich eh' noch in der Bastelkiste (Radien R1, R2, ein paar gerade Gleise).

Auch bin ich sicher, dass Dir die Spassbahner gern bei allen Fragen helfen. Evtl. auch beim Testen der Weichen. Falls Du aus dem Siegener Raum kommen solltest könnte ich das z.B. auch für Dich machen (dort bin ich gerade beruflich).

1zu160 ist im Vergleich das "Bierernst-Bahner-Forum". Hier wird großer Wert auf Vorbildorientierung gelegt und der Umgangston ist bisweilen ziemlich rau. Aber der Markt auf dieser Seite ist stärker frequentiert, was für Dich vor allem dann interessant ist, wenn Du die Teile einzeln verkaufen willst. In diesem Fall würde ich mich dort kurz mit meinem Anliegen vorstellen. Wertanfragen solltest du aber dort besser nicht stellen, darauf wird dort ziemlich allergisch reagiert.

Viele Grüße und viel Glück!

Dirk


 
Blech_Maxe
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 276
Registriert am: 24.10.2013
Ort: Raum Bonn
Spurweite N, 0, 1
Steuerung N analog, Spur 0, 1 mit MS2


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz