RE: 3054 BR103 Farbe am Oberteil löst sich / Farbton?

#1 von mp3 ( gelöscht ) , 10.04.2007 23:38

Hallo,
ich habe meine 3054 BR103 ca. 1985 von Märklin mit einem neuen Gehäuseoberteil ausstatten lassen, da an dem alten großflächig der Lack abplatzte.
Die Lok ist seitdem mangels Anlage nie gefahren, immer in der OVP gelagert.
Als ich auch diese Lok zwecks Inspektion durchsehen wollte, stellte ich jetzt fest das jeweils an beiden Führerständen am oberen Spitzenlicht sich der Lack in kleinsten Teilen schon wieder verabschiedet hat.
Dummerweise ist das Gehäusematerial auch noch schwarz.

Mit welcher Farbe kann ich das beheben?
Kann man den Farbton fertig kaufen?

Viele Grüße
Stefan


mp3

RE: 3054 BR103 Farbe am Oberteil löst sich / Farbton?

#2 von Werner Nettekoven , 11.04.2007 00:35

Hallo Stefan,

schau mal hier:

viewtopic.php?t=11059,-tee-quot-beige-quot-welche-farbe.html

Da geht es auch um das Beige.

Bitte beachte, daß Märklin unterschiedliche Farbtöne bei der 103 verwendet hat!


Gruß

Werner


Werner Nettekoven  
Werner Nettekoven
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.856
Registriert am: 14.08.2005
Gleise M + T C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 2 + Trix MS 2


RE: 3054 BR103 Farbe am Oberteil löst sich / Farbton?

#3 von Gast , 11.04.2007 12:21

Hallo Stefan,
es gibt noch folgende Seite im Internet die einige Daten zur Br 103, unter anderem auch die Farben mit RAL-Nummern enthält.
Klicke einfach die "Br 103!" an !
Alles andere ist ja gut gemeint aber dies beantwortet deine Frage.
Gruß
Volker



RE: 3054 BR103 Farbe am Oberteil löst sich / Farbton?

#4 von Lokpaint , 11.04.2007 14:29

Zitat von Volker aus H-U
Hallo Stefan,
es gibt noch folgende Seite im Internet die einige Daten zur Br 103, unter anderem auch die Farben mit RAL-Nummern enthält.
Klicke einfach die "Br 103!" an !
Alles andere ist ja gut gemeint aber dies beantwortet deine Frage.
Gruß
Volker



Hallo Volker

Wieso beantwortet das die frage? Er hat nach dem marklin farbton gefragt, nicht nach dem originalfarbton. Der marklinfarbton der 3054 ist RAL1001 ähnlich, jedoch nicht dasselbe. Der richtige farbton soll mann selber mischen aus RAL1014 und RAL1001.

Wem es nicht so genau nimmt ist mit revell 314 auch ganz gut geholfen.

Bart


Lokpaint  
Lokpaint
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.950
Registriert am: 10.11.2006
Gleise M-Gleise 3600
Steuerung Analog, IB. CS2


RE: 3054 BR103 Farbe am Oberteil löst sich / Farbton?

#5 von mp3 ( gelöscht ) , 11.04.2007 15:02

Hallo,
das mirt den RAL Farben ist ja schon ganz nett von euch.

Ich kenne jedoch keinen Baumarkt der alle RAL-Farben da hat und wenn doch die richtigen da sind sicher nur in Halbeliter, oder?

Also auf den Farbtafeln von Revell auf der Hp gibts die Farbtöne schon mal nicht.

Gruß Stefan


mp3

RE: 3054 BR103 Farbe am Oberteil löst sich / Farbton?

#6 von Gelöschtes Mitglied , 11.04.2007 15:06



RE: 3054 BR103 Farbe am Oberteil löst sich / Farbton?

#7 von mp3 ( gelöscht ) , 11.04.2007 15:15

Zitat von Caesar
hi,
also RAL 1001 gibt es auf jeden fall von revell:
http://www.kaleidoshop.de/produktkatalog/14266070.html
http://www.kaleidoshop.de/produktkatalog/revell_farben.html



Sorry, stimmt.
Aber ich glaub der ist nicht gelb genug.
Deshalb muß ich wohl mischen.
Und RAL 1014 heißt elfenbein, das finde ich aber nun wirklich nicht.

Was gibt es denn alles für Hersteller außer Revell?
Gruß Stefan


mp3

RE: 3054 BR103 Farbe am Oberteil löst sich / Farbton?

#8 von Gelöschtes Mitglied , 11.04.2007 15:42

ich habe eher den eindruck, dass 1014 etwas heller als 1001 ist und da die mischung aus den beiden tönen anscheinend richtig ist, könntest du mit der beimischung von etwas weiß gut hinkommen.



RE: 3054 BR103 Farbe am Oberteil löst sich / Farbton?

#9 von Winfried Frey , 11.04.2007 15:43

Hallo Stefan,

ich habe mit dem seidenmatten beige von Revell, Nr. 314, sehr gute Erfahrungen gemacht. Das ist genau der RAL 1001. Damit habe ich nicht nur eine 103 (3054), sondern auch etliche 27cm Personenwagen ausgebessert.

Vielleicht ist diese Dose einfacher zu bekommen!

Gruß
Winfried Frey


Die FREYSENBAHN - Meine Anlage
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=89596


 
Winfried Frey
InterCity (IC)
Beiträge: 874
Registriert am: 28.04.2005
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung 6021
Stromart Digital


RE: 3054 BR103 Farbe am Oberteil löst sich / Farbton?

#10 von mp3 ( gelöscht ) , 11.04.2007 15:46

Zitat von Caesar
ich habe eher den eindruck, dass 1014 etwas heller als 1001 ist und da die mischung aus den beiden tönen anscheinend richtig ist, könntest du mit der beimischung von etwas weiß gut hinkommen.



Hi,
ja 1014 scheint etwas heller. Nur kann ich die nicht als Bastelfarbe finden.
Gruß Stefan


mp3

RE: 3054 BR103 Farbe am Oberteil löst sich / Farbton?

#11 von Gelöschtes Mitglied , 11.04.2007 15:49

Zitat von mp3
Hi,
ja 1014 scheint etwas heller. Nur kann ich die nicht als Bastelfarbe finden.
Gruß Stefan


eben deshalb hatte ich ja vorgeschlagen 1001 (also revell 314) im bedarfsfall etwas weiß beizumischen



RE: 3054 BR103 Farbe am Oberteil löst sich / Farbton?

#12 von mp3 ( gelöscht ) , 11.04.2007 15:52

Hi,
jo is klar, jetzt.
Werde mal ein paar Töpfchen besorgen und mischen.
Sind ja zum Glück nur ganz kleine Pünktchen die ich aufbringen muß.

Gruß Stefan


mp3

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 54
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz