RE: ESU Switch Pilot Servo spielt verrückt!

#1 von schnuffi02 , 26.09.2015 21:14

Hallo zusammen,

habe einen Servo am ESU Switch Pilot Servo angeschlossen und programmiert. Er hat einwandfrei reagiert und auch exakt den Ausschlag gemacht den er auch sollte. Habe den ersten Servo weggenommen und am nächsten Ausgang einen weiteren Servo angeschlossen und auch diesen programmiert. Auch dieser Servo hat einwandfrei reagiert.

Habe jetzt den ersten und zweiten angeschlossen - beide Servos spielen verrückt und gehen ständig hin und her auch über den programmierten Anschlag hinaus - habe keine Taste gedrückt. Einzig allein, daß beide gleichzeitig angeschlossen sind hat dieses Verhalten zur Ursache.

Dannach habe ich nochmals jeden einzeln angeschlossen - keine Probleme beide laufen einwandfrei.

Hat jemand eine Erklärung dafür oder das gleiche Problem schon einmal gehabt?

Besten Dan im voraus und einen schönen Abend

Wolfgang


Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) [url]https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=133528


 
schnuffi02
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.164
Registriert am: 16.11.2012
Ort: Markgräflerland
Spurweite H0
Steuerung IB 2
Stromart Digital


RE: ESU Switch Pilot Servo spielt verrückt!

#2 von Vinkona ( gelöscht ) , 26.09.2015 22:50

Hallo Wolfgang,
mir fallen 2 mögliche Ursachen ein:
1. Die Stromversorgung ist zu gering
2. Sind die Servos auch China und kosten ca. 1 bis 3 Euro pro Servo?
Ich hatte auch die billigen Servos. Einige funktionieren ganz gut, andere musste ich aus den von Dir geschilderten Gründen ausstauschen.


Vinkona

RE: ESU Switch Pilot Servo spielt verrückt!

#3 von schnuffi02 , 27.09.2015 12:15

Hallo Klaus,

ich habe ein relativ großes Netzteil 12 V mit Gleichrichtung aus einem anderen Gerät ausgebaut und hierfür benutzt. Vom Trafo her kann ich mir kaum vorstellen, daß der zu schwach ist. Könnte nur sein, daß die Gleichrichtung einen geringeren Strom durchläßt.
Werde nachher gleich mal ein anderes Netzteil - habe noch einen 35A Trafo von Märklin - anschließen.

Die Servos werden doch fast alle heute in China produziert! So viel ich noch weis habe ich so 3 - 4 € für einen bezahlt.

Vielen Dank für deine schnelle Antwort.

Gruß und einen schönen Tag

Wolfgang


Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) [url]https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=133528


 
schnuffi02
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.164
Registriert am: 16.11.2012
Ort: Markgräflerland
Spurweite H0
Steuerung IB 2
Stromart Digital


RE: ESU Switch Pilot Servo spielt verrückt!

#4 von rodgauer , 27.09.2015 12:45

Hallo Wolfgang,

schau mal in diesen Thread rein. Da steht im Grunde alles drin. Die Symptome, die sich bei Dir zeigen, deuten eindeutig auf zu schwache Stromversorgung hin (hatte ich am Anfang ähnlich, bevor ich auf die richtigen Netzteile gewechselt habe).

Sollte helfen ...


Beste Grüße
Michael
___________________________________________
Vom Karwendel nach Österreich und ins Allgäu 2.0
Meine Planung
Der Baubericht


rodgauer  
rodgauer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 400
Registriert am: 03.09.2009
Spurweite H0, H0e
Stromart Digital


RE: ESU Switch Pilot Servo spielt verrückt!

#5 von schnuffi02 , 27.09.2015 16:36

Guten Tag Michael,

habe in der Zwischenzeit das Netzteil gewechselt und den Märklintrafo mit 35VA angeschlossen - das Resultat ist das gleiche - die Servos spielen verrückt.

Habe dann mal 2 andere Servos (RS2) genommen hier war es kein Problem die Servos blieben ruhig. Nur sind diese Servos mit 2x4x4,5 mm sehr groß - kann ich nicht überall einbauen.

Kann versuchen nochmal ein stärkeres Netzteil zu finden - habe den Thread gelesen - dort hat der Märklintrafo auch nicht ausgereicht - und einen neuen Versuch zu starten.

Parallel würde mich interessieren ob jemand Erfahrung mit zuverlässigen Servos gemacht hat, die kleiner sind als der RS2 und bezahlbar !!

Die Servos von ESU z.B. sind mir zu teuer.

Gruß und einen schönen Sonntag

Wolfgang


Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) [url]https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=133528


 
schnuffi02
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.164
Registriert am: 16.11.2012
Ort: Markgräflerland
Spurweite H0
Steuerung IB 2
Stromart Digital


RE: ESU Switch Pilot Servo spielt verrückt!

#6 von rodgauer , 27.09.2015 22:52

Hallo Wolfgang,

Ich nehme an, Du nutzt einen Wechselstromtrafo, richtig? Die von mir (und anderen) verwendeten Netzteile liefern Gleichspannung. Auch wenn laut ESU der Baustein mit Gleich- oder Wechselstrom betrieben werden kann, so klappt es (nach meiner Erfahrung) mit Gleichspannung einfach besser und mit den Netzteilen wirklich auch störungsfrei. Ich verwende im Übrigen auch billige Microservos aus Hongkong, die ich bei http://www.hobbyking.com beziehe.


Beste Grüße
Michael
___________________________________________
Vom Karwendel nach Österreich und ins Allgäu 2.0
Meine Planung
Der Baubericht


rodgauer  
rodgauer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 400
Registriert am: 03.09.2009
Spurweite H0, H0e
Stromart Digital


RE: ESU Switch Pilot Servo spielt verrückt!

#7 von Rio , 27.09.2015 23:49

Hallo Wolfgang,

bei mir funktionieren diese billig Hong-Kong Servos für 1 Euro prima mit Sw Pilot (nicht der Servo). Stromversorgung mit altem Mä-Trafo.

Gruss
Klaus


Rio  
Rio
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 296
Registriert am: 20.03.2011


RE: ESU Switch Pilot Servo spielt verrückt!

#8 von Bayer ( gelöscht ) , 28.09.2015 10:39

Zitat von schnuffi02
Nur sind diese Servos mit 2x4x4,5 mm sehr groß - kann ich nicht überall einbauen.



Hallo Wolfgang,

da hast du dich sicher verschrieben, den bei den genannten Maßen sehe ich keine Probleme

Gruß
Wolfgang

P.S. Fettschrift im Zitat durch mich


Bayer

RE: ESU Switch Pilot Servo spielt verrückt!

#9 von schnuffi02 , 28.09.2015 11:05

Hallo Michael,

Danke für den Link - welchen Servo genau benutzt du?

Auch an Klaus und Wolfgang danke für eure Info.

Ich glaube, daß ich dem Fehler langsam auf die Spur komme.

Da hätte ich eine Frage an den Elektroniker : Als Verbindungskabel von meiner Schaltzentrale zur Modellbahn benutze ich diese 15adrigen Steck-Kabel vom Computer - kann es sein, daß hier bei der engen Kabelführung Störungen auftreten ?
Wenn ich den weißen/gelben Anschluß vom Servo in einem seperaten Kabelstrang verlege könnte ich dann die anderen schwarz und rot belassen - wäre das möglich? Klar ich könnte es austesten - aber vielleicht hat jemand schon Erfahrung damit - Danke.

Gruß und einen schönen Tag

Wolfgang


Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) [url]https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=133528


 
schnuffi02
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.164
Registriert am: 16.11.2012
Ort: Markgräflerland
Spurweite H0
Steuerung IB 2
Stromart Digital


RE: ESU Switch Pilot Servo spielt verrückt!

#10 von Rio , 28.09.2015 12:52

Hallo Wolfgang,

ich weiss nicht, was du da für ein Kabel benutzt. Ich benutze LAN Kabel und es funktioniert prima. Lediglich bei den Rückmeldern mit Stromfühler hatte ich in einigen Fällen Probleme mit Übersprechen der Signale durch Induktion.

Es kann schon sein, dass der Kabelquerschnitt zu klein ist und deswgen Probleme auftreten.

Gruss,

Klaus


Rio  
Rio
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 296
Registriert am: 20.03.2011


RE: ESU Switch Pilot Servo spielt verrückt!

#11 von schnuffi02 , 28.09.2015 13:49

Hallo Klaus,

Ich nutze eine Inline Verlängerung VGA 15 POL HD Stecker/Buchse.

Wolfgang


Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) [url]https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=133528


 
schnuffi02
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.164
Registriert am: 16.11.2012
Ort: Markgräflerland
Spurweite H0
Steuerung IB 2
Stromart Digital


RE: ESU Switch Pilot Servo spielt verrückt!

#12 von vettec500 , 28.09.2015 14:04

Hallo Leute

Ich muss mich Hier mal anhängen.

Schon die Überschrift ist nicht korrekt. Nicht der Switch-Pilot spielt verrückt sondern die verbauten SERVO'S.

Es wurde schon unzählige male im ESU-Forum und auch hier über die Stromversorgung diskutiert. Es sollte ein

geregeltes Gleichstromnetzteil verwendet werden. Damit funktioniert es auch. Wenn man sich etwas gutes

antuen möchte sollten Esu-Digitalservos verbaut werden. Damit gibt es null Probleme.

Ich habe auf meiner Anlage unzählige Servo's, Switch-Piloten und geregelte Gleichstromnetzteile verbaut, und

keine Probleme.

Alter Spruch: wer billig kauft kauft doppelt. Bezogen auf die Chinaschrott Servo's.


Viele Grüße
aus Berlin wünscht Detlef



viewtopic.php?f=64&t=97077


 
vettec500
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 262
Registriert am: 12.09.2010


RE: ESU Switch Pilot Servo spielt verrückt!

#13 von Aphyosemion , 28.09.2015 15:56

Hallo zusammen,

hatte vor kurzem hier im Forum auch zu diesem Problem einen Thread eröffnet, siehe hier:

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=29&t=128170

Ich habe hier auch mit einem DC Netzteil Versuche gemacht, das allerdings relativ wenig Ampere liefert. Da müsste ich nochmals mit einem Netzteil testen mit mehr Ampere!?

Was jedoch definitiv nicht stimmt, ist die Tatsache daß es an den billigen Servos liegt! Denn ich habe durch einen Tipp den DC Car Decoder für 8 Servos ausprobiert, der weniger Strom benötigt und mit dem alle Servos ganz ohne Probleme laufen und nicht "Zucken“!

Das soll nicht heißen daß der Switchpilot-Servo schlechter ist, aber er scheint wohl zumindest mit einigen Servos nicht zurechtzukommen bzw. eine bestimmte Kombination macht Probleme!?

Ich werde nochmals mit einem Netzteil mit mehr Ampere und dem Switchpilot-Servo Versuche machen und berichten.

Teurere Servos bzw. z.B. der von ESU ist ohne Probleme gelaufen, ob diese aber qualitativ besser sind bzw. den doch erheblich höheren Preis rechtfertigen, sei mal dahingestellt?

Wenn man aber, so wie ich ca. 40 Servos im SBHF benötigt, und nochmals einige im sichtbaren Bereich, rechnet es sich doch die 2-3Euro mehr für den Decoder auszugeben, wenn dieser mit allen Servos zurechtkommt und man dann aber beim Kauf der Servos 8,- oder sogar mehr Euro pro Servo spart!

Schöne Grüße, Stephan


"Der Mensch kann zwar tun was er will, aber er kann nicht wollen, was er will."
Arthur Schopenhauer

Anlage "Neuland": https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=131917

Meine Planung: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=106652


Aphyosemion  
Aphyosemion
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.355
Registriert am: 31.01.2014
Ort: Mannheim
Spurweite H0
Steuerung LoDi-Rektor
Stromart AC, Digital


RE: ESU Switch Pilot Servo spielt verrückt!

#14 von schnuffi02 , 28.09.2015 18:14

Detlef, als ich diesen Thread eröffnet habe hat jeder Servo einzeln mit dem Switch Pilot einwandfrei funktioniert. Nur als ich dann 2 Servos angeschlossen hatte spielten die Servos verrückt. Es war also das naheliegendste den ESU Switch Pilot in Frage zu stellen - deshalb diese Überschrift, die ich nach wie vor richtig finde, denn die eigentliche Ursache ist noch nicht geklärt!!

Werde in der nächsten Stunde einen weiteren Versuch unternehmen und u.a. das VGA Kabel teilersetzen.

Berichte noch heute Abend.

Gruß

Wolfgang


Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) [url]https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=133528


 
schnuffi02
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.164
Registriert am: 16.11.2012
Ort: Markgräflerland
Spurweite H0
Steuerung IB 2
Stromart Digital


RE: ESU Switch Pilot Servo spielt verrückt!

#15 von schnuffi02 , 28.09.2015 21:03

Guten Abend Stephan,

habe das Netzteil ebenfalls ausgetauscht - war aber nicht die Ursache!

Nun habe ich das VGA-Kabel und die Steckbuchsen gegen ein normales dreiadriges Kabel für jeden Servo ausgetauscht und alles lief wieder einwandfrei!!
Auch die billigen Servos aus China laufen wieder einwandfrei.
Ob es an den Kabel selbst oder an den Buchsen gelegen hat konnte ich noch nicht ermitteln - werde noch versuchen es herauszufinden.
Suche jetzt mal nach einer anderen Kabelverbindung zischen meiner Anlage und der elektrischen Zentrale.

Noch einen schönen Abend
Gruß
Wolfgang


Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) [url]https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=133528


 
schnuffi02
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.164
Registriert am: 16.11.2012
Ort: Markgräflerland
Spurweite H0
Steuerung IB 2
Stromart Digital


RE: ESU Switch Pilot Servo spielt verrückt!

#16 von rodgauer , 30.09.2015 14:03

Zitat von schnuffi02
Hallo Michael,

Danke für den Link - welchen Servo genau benutzt du?


Ich habe zuletzt diese Servos gekauft: Hextronic HXT900. Davor deren Vorgänger. Alle funktionieren bislang einwandfrei und bei dem Preis lege ich mir auch ausreichend Vorrat für eventuellen Ausfall hin. Mit der neuen Versions des Switch Piloten, bei der man die CVs gut einstellen kann, ist auch das Zucken beim Einschalten Vergangenheit.


Beste Grüße
Michael
___________________________________________
Vom Karwendel nach Österreich und ins Allgäu 2.0
Meine Planung
Der Baubericht


rodgauer  
rodgauer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 400
Registriert am: 03.09.2009
Spurweite H0, H0e
Stromart Digital


RE: ESU Switch Pilot Servo spielt verrückt!

#17 von schnuffi02 , 01.10.2015 20:29

Danke Michael,

werde mir mal den Hextronic HXT 900 anschauen und einen testen.

Gruß

Wolfgang


Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) [url]https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=133528


 
schnuffi02
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.164
Registriert am: 16.11.2012
Ort: Markgräflerland
Spurweite H0
Steuerung IB 2
Stromart Digital


RE: ESU Switch Pilot Servo spielt verrückt!

#18 von 1zu120 , 03.03.2016 10:28

Zitat von rodgauer
Mit der neuen Versions des Switch Piloten, bei der man die CVs gut einstellen kann, ist auch das Zucken beim Einschalten Vergangenheit.


Könntest Du oder jemand anderes mal bitte schreiben was Du da bei der CV 50 am besten eingestellt wird.


MfG Uwe
tt-modellbahnforum.de
Roco Z21, Roco-WLAN-Maus, z21App, Multimaus, Servodecoder Joka-Electronic


1zu120  
1zu120
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 394
Registriert am: 19.03.2013
Ort: 1zu120
Spurweite TT


RE: ESU Switch Pilot Servo spielt verrückt!

#19 von moppe , 03.03.2016 12:13

CV 50 = 7


Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.911
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: ESU Switch Pilot Servo spielt verrückt!

#20 von Railstefan , 03.03.2016 12:17

Hallo Uwe,

bei meinen Servo-Piloten haben ich CV 50 auf 7 gesetzt - dann ist garantiert Ruhe bei Nichtanliegen eines Stellbefehls. Meine Dekoder laufen allerding nur im Analogbetrieb mit Tastern - das aber jetzt ohne Probleme und mit Ruhe.
Bei der Anlage eines Kollegen haben wir die gleichen Einstellungen für CV 50 gemacht und dann herrschte auch dort Ruhe - auch dort reiner Analogbetrieb.

Vorher gab es bei beiden Anlagen das Problem, dass der Servo die Weichenzunge entweder nur bis ganz knapp vor den idealen Punkt stellte (dadurch gab es Entgleisungen) oder er kräftiger andrückte und nicht in seine Endstellung kam und dann dauernd brummte.

Gruß
Railstefan


Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Die Erkenroder Straßenbahn - meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: RE: Re: Die Erkenroder Straßenbahn - Alterungen und Beleuchtungen Häuser Teil 6

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner


 
Railstefan
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.945
Registriert am: 30.10.2009
Homepage: Link
Ort: Bergisches Land
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: ESU Switch Pilot Servo spielt verrückt!

#21 von schnuffi02 , 03.03.2016 21:01

Hallo,

woran erkenne ich daß mein Servo Switch Pilot ein neueres Modell ist, dem man die CVs einstellen kann ??

Hab den letzten vor 3 Monaten gekauft. Er hat andere LED's als die ersten.

Gruß

Wolfgang


Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) [url]https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=133528


 
schnuffi02
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.164
Registriert am: 16.11.2012
Ort: Markgräflerland
Spurweite H0
Steuerung IB 2
Stromart Digital


RE: ESU Switch Pilot Servo spielt verrückt!

#22 von moppe , 03.03.2016 21:22

Alle switchpilot servo hab CV 50.
Switchpilot servo V2 hab immer CV 50 mit drei Bits (0 bis 7).

Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.911
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: ESU Switch Pilot Servo spielt verrückt!

#23 von schnuffi02 , 03.03.2016 21:28

Hallo Klaus,

und wie stelle ich die jetzt auf 7. Muß ich das Gerät aufmachen?

Gruß

Wolfgang


Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) [url]https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=133528


 
schnuffi02
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.164
Registriert am: 16.11.2012
Ort: Markgräflerland
Spurweite H0
Steuerung IB 2
Stromart Digital


RE: ESU Switch Pilot Servo spielt verrückt!

#24 von moppe , 03.03.2016 22:27

Ganz wie du stellen ein CV Werte in einer Lokdekoder.

Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.911
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: ESU Switch Pilot Servo spielt verrückt!

#25 von schnuffi02 , 04.03.2016 07:19

Danke Klaus,

ich werde es versuchen mit der Intellibox II den Wert einzustellen.

Dann kann ich ja wieder auf Analog umschalten.

Gruß

Wolfgang


Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) [url]https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=133528


 
schnuffi02
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.164
Registriert am: 16.11.2012
Ort: Markgräflerland
Spurweite H0
Steuerung IB 2
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 69
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz