Willkommen 

RE: Personenwagen: Innenbeleuchtung, Fahrgäste - oder "pur"?

#1 von B VI , 28.03.2016 12:13

Liebe Stummis

Bei meiner stetig wachsenden Sammlung von Personenwagen aller Epochen von BLS und SBB (Tendenz steigend: Piko bringt noch zwei weitere Sets der frühen SBB, und Seite 24 im Lemke-Katalog 2016/17 ist "gesetzt") überlege ich derzeit, sämtlichen Wagen eine Innenbeleuchtung zu spendieren. Bei der Gelegenheit könnte ich sie dann auch gleich mit Fahrgästen bestücken.
Meine Überlegungen dazu:
- Beleuchtung: Das wäre ein gewisser Aufwand, aber natürlich ein schöner Effekt im Dämmerungs- oder Nachtbetrieb. Am Bahnhof, am Güterschuppen und in den Häusern gibt es ja auch Licht.
- Fahrgäste: Da bin ich ein bisschen hin- und hergerissen. Die Steigerung des realistischen Eindrucks wäre es wert, andererseits sehen abgestellte Reisezugwagen, die mit Fahrgästen besetzt sind, ein bisschen albern aus. Dazu kommt das Problem, für die frühen Epochen (etwa die oben genannten Piko-Wagensets) passende Figuren zu finden.

Mich interessiert nun, einfach mal ein paar andere Meinungen (und Erfahrungen) dazu zu hören. Entscheidet Euch bitte für die Antwort, die für die Mehrzahl der im Betrieb eingesetzten Wagen zutrifft.
Ich freue mich auf rege Beteiligung!

Mit herzlichen Ostergrüssen
Chris


Spur N: D Ep. I+II (-IV); CH BLS/SBB Ep. I-III, USA Transition Era, F Ep. II+III
Spur Z: D Ep. I-IV • Ein bisschen Spur 0 (wird ein Projekt für den Ruhestand)


 
B VI
InterCity (IC)
Beiträge: 589
Registriert am: 11.05.2014


RE: Personenwagen: Innenbeleuchtung, Fahrgäste - oder "pur"?

#2 von Helgasheimkeller , 28.03.2016 12:26

Ich habe die Innenbeleuchtung über Funktionsdecoder Schaltbar und die Wagen sind in Scattenbahnhöfen abgestellt deshalb auch mit Figuren. Gruß Werner


SabrinaMirijam


Helgasheimkeller  
Helgasheimkeller
InterCity (IC)
Beiträge: 950
Registriert am: 22.12.2008
Ort: Hamburg
Spurweite H0, H0e
Stromart Digital


RE: Personenwagen: Innenbeleuchtung, Fahrgäste - oder "pur"?

#3 von DB_1973 , 28.03.2016 13:04

Moin,

alle meine Züge haben Fahrgäste, bis auf einen Zug haben alle Anderen auch Innenbeleuchtung.


Viele Grüße aus Hamburg
Tschüss Sven

Märklinist seit 24.12.1962
Insider seit 1993


 
DB_1973
InterCity (IC)
Beiträge: 943
Registriert am: 07.07.2007
Ort: Hamburg
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECoS 2; SW 4.2.10
Stromart Digital


RE: Personenwagen: Innenbeleuchtung, Fahrgäste - oder "pur"?

#4 von HD-Mainz-MoBa , 28.03.2016 17:10

Hallo Stummis,
mit der Innenbeleuchtung von Waggons und Triebwagen habe ich bereits angefangen, neben dem Bau meiner Anlage.
Immer mal hier ein Bisschen und da ein Bisschen. Wenn alle Züge beleuchtet sind finden sehr wahrscheinlich auch ein paar Preiserlein ihren Sitzplatz; viel sieht man im vorbei rauschenden Zug ja eh nicht davon.
Gruß
Hans-Dieter


HD-Mainz-MoBa  
HD-Mainz-MoBa
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 413
Registriert am: 19.01.2016
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


RE: Personenwagen: Innenbeleuchtung, Fahrgäste - oder "pur"?

#5 von alex218 , 28.03.2016 17:41

Moin,
Innenbeleuchtung haben bis auf zwei Wagen alle. Fahrgäste sollen aber nun auch nach und nach zusteigen.


...und jetzt komm´n Sie!

Bis neulich!
Alex

BR 218: Da weiß man, was man hat!

Humor ist der Knopf, der verhindert, das einem der Kragen platzt! (Ringelnatz)


EC 35 Hansa, Hamburg - København, 1987


 
alex218
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.896
Registriert am: 16.12.2012
Ort: Rubensstadt Siegen
Gleise C- Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS 2
Stromart Digital


RE: Personenwagen: Innenbeleuchtung, Fahrgäste - oder "pur"?

#6 von Peter Müller , 28.03.2016 17:48

In Abgrenzung zu meiner Schwester habe ich vor rund 50 Jahren beschlossen, nicht mit Puppen (Preiserlein sind für mich Puppen) zu spielen. Ich sehe das zwar heute nicht mehr so eng, insbesondere seit dem ich im Miniatur Wunderland gesehen habe, wie schöne Geschichten man mit Puppen in 1:87 erzählen kann. Aber irgendwie haben es immer noch keine Lokführer/innen oder Fahrgäste in unsere Züge geschafft. Vielleicht kommt das ja noch. Beleuchtet sind sie aber.


Grüße, Peter


 
Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11.036
Registriert am: 02.07.2006
Gleise 2L, ML
Steuerung AC, DC, DCC, Mfx, MM


RE: Personenwagen: Innenbeleuchtung, Fahrgäste - oder "pur"?

#7 von Harald , 28.03.2016 18:00

Immer mit Fahrgästen und Beleuchtung......


 
Harald
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.121
Registriert am: 14.05.2005


RE: Personenwagen: Innenbeleuchtung, Fahrgäste - oder "pur"?

#8 von Marky ( gelöscht ) , 28.03.2016 19:08

Zitat von Harald
Immer mit Fahrgästen und Beleuchtung......



Yes

Gruß Markus


Marky

RE: Personenwagen: Innenbeleuchtung, Fahrgäste - oder "pur"?

#9 von supermoee , 28.03.2016 20:55

Hallo,

Meine Wagen haben das volle Program. Lackierung der Inneneinrichtung, Beleuchtung und Passagiere. Geisterzüge sehen hässlich aus.

Personenwagen werden bei mir nicht abgestellt.

Gruss

Stephan


MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


supermoee  
supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 11.683
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS2 4.2.13 GFP 3.81
Stromart Digital


RE: Personenwagen: Innenbeleuchtung, Fahrgäste - oder "pur"?

#10 von DB-IV-Proto87 ( gelöscht ) , 29.03.2016 19:27

Hallo zusammen,

ich habe mich noch nicht "getraut" abzustimmen, wobei aktuell bei mir (noch) der "ganz nackte" Zustand herrscht. Zuerst möchte ich nämlich folgende Überlegung ins Rennen werfen.

Handelt es sich vorwiegend um eine "Fahranlage", d. h. mit Paradestrecke(n) und das Geschehen in den Bahnhöfen steht nicht im Mittelpunkt des Betrachters bzw. ist weiter von der Anlagenvorderkante entfernt? Dann wären die Figuren bei "Tagbetrieb" ggf. ohnehin kaum zu erkennen, insbesondere bei schneller (durch)fahrenden Zügen.

Oder ein Bahnhof ist (bzw. mehrere sind) gut einsehbar, und (fast) alle Züge halten dort (z. B. Endstation) - dann ist wiederum die Frage, ob Garnituren bis zum nächsten Einsatz vorübergehend auf (ebenfalls gut sichtbaren) Abstellgleisen landen. Dort wirken die besetzten Waggons natürlich auch wieder beknackt...

Ihr seht also, die Angelegenheit ist vielleicht nicht so einfach zu lösen, wie gedacht - Grüße,

Alexander


DB-IV-Proto87

RE: Personenwagen: Innenbeleuchtung, Fahrgäste - oder "pur"?

#11 von UlrichRöcher ( gelöscht ) , 30.03.2016 10:56

Hallo,

Zitat von supermoee
Meine Wagen haben das volle Program. Lackierung der Inneneinrichtung, Beleuchtung und Passagiere. Geisterzüge sehen hässlich aus.
Personenwagen werden bei mir nicht abgestellt.


so ähnlich ist das auch bei mir. Inneneinrichtung lackiere ich allerdings nur ausnahmsweise nach und die Preiserlein sind meistens kostengünstige Ungarn oder Hongkong-Chinesen. Die Innenbeleuchtung ist von der Lokomotive oder einem Wagen aus schaltbar angelegt (über stromführende Kupplungen). Allerdings ist die ganze Sache derzeit mehr ein Ziel - ich baue immer mal wieder einen Zug um. Ein paar habe ich jedoch schon erledigt; die Mehrheit muss ich aber noch. Den optischen Gewinn aus (flackerfreier - flackerndes Licht kann man vergessen) Zugbeleuchtung und Passagieren sollte man nicht unterschätzen. Allerdings sollte die Zugbeleuchtung nicht zu hell sein - auch im Original ist es so, dass es bei Tageslicht von außen kaum auffällt, wenn innen in den Waggons Licht brennt.

Viele Grüße
Ulrich


UlrichRöcher

RE: Personenwagen: Innenbeleuchtung, Fahrgäste - oder "pur"?

#12 von Djian , 31.03.2016 08:19

Moin,

Ziel ist Innenbeleuchtung und Fahrgäste. Das passiert bei mir allerdings so nach und nach. Insofern sind bei mir sämtliche in der Abstimmung mögliche Zustände vorhanden. An die farbliche Optimierung der Inneneinrichtung habe ich mich bis jetzt noch nicht gemacht, aber das wird sicherlich kommen. Das Aufrüsten erfolgt dann im Verbund mit einer Alterung.
Für die Inneneinrichtung habe ich mir ebenfalls Ungarn besorgt.

Schöne Grüße aus Ostholstein
Matthias


Bautagebuch: Sagau in Segmenten viewtopic.php?f=15&t=73059

Sagau: Ländliches an der Magistrale viewtopic.php?f=64&t=139007


Djian  
Djian
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.587
Registriert am: 20.01.2012
Ort: 23717 Sagau
Spurweite H0


RE: Personenwagen: Innenbeleuchtung, Fahrgäste - oder "pur"?

#13 von Dschowy , 31.03.2016 15:02

Meine Wagen will ich alle mit Innenbeleuchtung und Fahrgästen ausstatten. Allerdings steht das weiter hinten auf der Lste und ich muß mich erst mal für ein System entscheiden. Geplant ist pro Zug ein Funktionsdecoder und steckbare Kabelverbindungen zu den anderen Wagen. Das ist aber viel basteln und testen.
Anleitungen gibt es hier ja viele und da werde ich sicher die ein oder andere Anregung bekommen.


_______________________________________________________________________________________________

Peter


Dschowy  
Dschowy
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 368
Registriert am: 05.10.2015


RE: Personenwagen: Innenbeleuchtung, Fahrgäste - oder "pur"?

#14 von shaddowcanyon , 31.03.2016 17:03

Hallo zusammen,

Innenbeleuchtung und Fahrgäste gibt es bei meiner Frau und mir auch, aber nur sehr sparsam. Die Innenbeleuchtung dimme ich fast immer herunter, denn ich finde, sie sollte von außen nicht auffällig und nur dann sichtbar sein, wenn es dunkel ist. Dadurch fällt beim Fahren ein gelegentliches Flackern nicht so auf.

Fahrgäste gibt es nur dort, wo ich durch die Fenster mit dem Makroobjektiv in den Wagen hineinsehen kann. Meistens werden sie in Grüppchen zusammengesetzt, wo sie entweder miteinander plaudern oder sich demonstrativ langweilen. Einzelreisende Schwarzfahrer gibt es ebenfalls, mit den Füßen aufs gegenüberliegende Sitzpolster hochgelegt, Kaugummi schmatzend allein im Großraumabteil. Wer in den Schlafwagen-Abteilen ist und was er oder sie dort macht, darüber wollen wir hier Diskretion wahren. Wir sind schließlich ein anständiges Forum.

Hans Martin & Manu


The Presidents, Chief Engineers, Finance Directors, Baggage Porters, and Yard Sweepers
of the Benton Valley Railroad Line : viewtopic.php?f=64&t=109585

Les Aventures du Chasseur Noir
viewtopic.php?f=168&t=138761


 
shaddowcanyon
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.157
Registriert am: 27.04.2014
Homepage: Link
Ort: Darmstadt
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CU 6021
Stromart Digital


RE: Personenwagen: Innenbeleuchtung, Fahrgäste - oder "pur"?

#15 von K.Wagner , 31.03.2016 18:16

Hallo,

da ich schon als Jugendlicher gerne Nachtbetrieb hatte, sind alle meine eingesetzten Garnituren mit Beleuchtung und Fahrgästen ausgestattet. Ich bin Großabnehmer der "Sitzenden für Busse und Bahnen" in neurtralweiß von Preiser. Nach 5 Jahren Lieferproblemen gibt es diese Packung inzwischen (seit 2 Jahren???) wieder ohne Probleme.
Beleuchtung bau ich an die Wagen angepasst selber. Früher mit Sofitten und Schlußbeleuchtungen mittels LED. Das machte ich schon zu Zeiten, als ich meine Märklin Umbauwagen (ohne Beleuchtung / Inneneneinrichtung / Kurzkupplung) modifiziert habe. Inzwischen gibt es nur noch LED-Innenbeleuchtung.


Gruß Klaus


 
K.Wagner
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.790
Registriert am: 24.01.2006
Ort: Im Norden Badens
Gleise Märklin K und Märklin C
Spurweite H0, G
Steuerung Intellibox 1
Stromart Digital


RE: Personenwagen: Innenbeleuchtung, Fahrgäste - oder "pur"?

#16 von Remo Suriani , 31.03.2016 21:41

Hallo zusammen,

da ich keinen Nachtbetrieb habe, haben die Züge auch kein Licht. Selbst wenn eine Grundbeleuchtung in den Zügen am Tag an ist, nimmt man das nicht von außen war, also sehe ich keinen Grund, das zu tun. Ein paar Triebwagen haben das ab Werk, ist ok, mache ich auch mal zum Spaß an, aber der Aufwand lohnt sich für eine Taganlage nicht und die Nachteile wie größerer Rollwiderstand, flackerndes Licht, dass ich mühsam bekämpfen muss, auf Abstellgleisen leuchtende Wagen, stehen für mich in keinem Verhältnis zum Nutzen.

Prinzipiell habe ich nichts gegen Nachtbetrieb, aber dann sollte auch die Anlage dazu passen, aber aktuell sind mir Lampen schlicht zu unmaßstäblich und stören den Gesamteindruck, bzw. eventuell Kleinserien sind deutlich teurer. Nicht das sie das nicht wert wären, aber da habe ich andere Prioritäten.

Fahrgäste habe ich keine, aber könnte es mir bei Fahrzegen in die man gut hineinschauen kann eher vorstellen als Licht


Viele Grüße
Dirk

Rheinfort
Eingleisig/elektrifiziert am Niederrhein (Ep V/VI)

Rheinfort-Kapellen
Frei nach "Kirchen an der Sieg" und mit Selbstbauweichen (Ep V/VI)


 
Remo Suriani
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.299
Registriert am: 17.07.2013
Gleise Peco Code 55 / Selbstbau
Spurweite N
Steuerung ESTWGJ
Stromart DC, Digital


RE: Personenwagen: Innenbeleuchtung, Fahrgäste - oder "pur"?

#17 von 751118 , 31.03.2016 22:14

Hallöle Stummis, hallöle Dirk,

da ich auch Nachtbetrieb mache, bin ich ein eiserner Verfechter von Innenbeleuchtung und Bevölkerung. Bei einer verbauten Menge von derzeit 16500 Figuren verwende ich auch die preiswerten "Chinesen" Allerdings beziehe ich diese nicht mehr aus Ungarn (76,99 Euro/ 1000Stk) sondern aus NL und lege dort 51 Euro /1000 Stk hin. Ich bestücke recht ordentlich mit 20-30 Figuren pro Wagen. Man kann sehr wohl sehen, ob ein Wagen bzw ein Zug bevölkert ist, auch bei Tagbetrieb ! Allerdings muss man sehr genau hinsehen, um festzustellen, dass es sich um Chinafiguren handelt und nicht um Preiserleins. Für die oben genannte Stückzahl hätte ich einen kleinen Neuwagen bekommen, wenn ich das alles mit Preiserleins bestückt hätte! Derzeit sind 846 Wagen fertigestellt und ein Ende ist noch lange nicht in Sicht. Für Digitalfahrer: Led-Stripes beziehe ich aus Polen zu einem Meterpreis von 1 Euro versandkostenfrei.

Grüssle

vom durchgeknllten

Ronald


Die Geschichte der Deutschen Eisenbahn

Moba braucht drei Dinge: Zeit, Platz und Geld. Eines fehlt immer.



Mitglied des "M(E)C Speicherkinder"


751118  
751118
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.447
Registriert am: 14.01.2014
Ort: im Badner Land
Gleise Roco Standard und Roco Line
Spurweite H0
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Personenwagen: Innenbeleuchtung, Fahrgäste - oder "pur"?

#18 von raily , 09.04.2016 11:40

Moin Chris,

wenn ich mich strikt an >die Mehrzahl ... der Wagen< halte, dann führe ich pur.

Das trifft den berühmten Nagel aber eben nicht auf den Kopf, sondern leicht daneben,
denn meine TEE-Züge und Triebwagen sind alle beleuchtet und ein Teil der Silberlinge.

Zu Menschen in Zügen habe ich auch eine recht unsichere Antwort,
das ist wie mit dem Lokführer in Diesel oder E-Loks:
Wenn da einer drinnen ist und die Lok rangiert andersherum, ist da auch wieder keiner,
oder bei 2 Firuren sitzt dann immer einer falsch.
Vollbesetzt abgestellte Wagen sind Humbug, am Bahnsteig dagegen könnten schon welche drinnen sitzen ...

Daher habe ich nur den "Gläsernen" und die Aussichtskanzeln der TEE-Züge bis dato bevölkert.


Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: BR 74 (Mä. 3095)

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: Besuch aus dem Bregenzer Wald
___
wd.


 
raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.502
Registriert am: 02.07.2006
Ort: Bremen
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Personenwagen: Innenbeleuchtung, Fahrgäste - oder "pur"?

#19 von BW-Fan , 09.04.2016 16:58

Hallo Chris,



bei mir sind/werden alle Personenwagen ausschließlich mit Beleuchtung und Fahrgästen ausgestattet.
Ich mache mir selbst die Mühe und bemale die komplette Inneneinrichtung,was bei einem stehenden Zug im Bahnhof noch zusätzlich für eine tolle Optik sorgt.
Abgestellte Personenwagen gibt es bei mir nicht.
Entweder sind sie auf der Strecke,stehen im Bahnhof oder "unter Tage"
Für die Beleuchtung verwende ich LED-Meterware,passende Wiederstände und selbstgebaute Brückengleichrichter aus Dioden,was die Beleuchtung pro Wagen auf max. 1 € senkt.
Ich halte die Beleuchtung auch eher etwas dunkler,ich will ja schließlich keine fahrenden Flak-Scheinwerfer
Die gut einsehbaren TEE-Aussichtswagen und Speisewagen werden mit den "teuren" Preiserlein bestückt,alle anderen Abteilwagen mit den
billigen China/ Polen Männchen.

Da ich der absolute "Nachtbetriebsfan" bin,ist auf meiner Anlage neben den Wagen auch alles Andere beleuchtet,angefangen vom Wohnhaus
über sämtliche Autos/LKW bis hin zum kleinsten Hühnerstall.....


EDIT hat noch Bilder













Am Aussichtswagen ist die bemalte Inneneinrichtung deutlich zu erkennen.
Die Beleuchtung ist in Echt deutlich dunkler als auf den Bildern.



Mit beleuchteten Grüßen.....


Gruß,Heiko
Hail Odin, the allfather

Nur Altern hilft bei Plastikglanz,
nämlich so
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=50912

Hier gehts nach Katzenberg
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=51&t=47486


BW-Fan  
BW-Fan
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.576
Registriert am: 23.12.2008
Ort: Enzkreis
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB
Stromart Digital


RE: Personenwagen: Innenbeleuchtung, Fahrgäste - oder "pur"?

#20 von rolfuwe ( gelöscht ) , 09.04.2016 21:29

Wieder eine Fragestellung, die man so nicht so beantworten kann.
Abhängig von der Größe des Fuhrparkes, des Freizeitangebotes u. der Art wie man das Hobby ausübt, kann die Mehrheit in diesem Forum kaum alle Personenwagen u. Triebfahrzeuge mit kleinen Preiserlein bestücken. Wer so wie wir, immer die elektrische Sonne im Eisenbahnzimmer an hat u. die Epoche 2 auf der Anlage hat, braucht eigentlich gar kein Licht.
Wir haben sogar in ein paar Fällen Licht ausgebaut, wenn sowieso Reparaturen erforderlich waren u. hauptsächlich nur in Dampfern Personal u. auch mal in Aussichtswagen Leute eingebaut. Die Masse der Leute sind aber auf dem Bahnsteig oder im Gelände.


rolfuwe

RE: Personenwagen: Innenbeleuchtung, Fahrgäste - oder "pur"?

#21 von alex218 , 10.04.2016 15:42

Zitat von rolfuwe
Wieder eine Fragestellung, die man so nicht so beantworten kann.
Abhängig von der Größe des Fuhrparkes, des Freizeitangebotes u. der Art wie man das Hobby ausübt, kann die Mehrheit in diesem Forum kaum alle Personenwagen u. Triebfahrzeuge mit kleinen Preiserlein bestücken. Wer so wie wir, immer die elektrische Sonne im Eisenbahnzimmer an hat u. die Epoche 2 auf der Anlage hat, braucht eigentlich gar kein Licht.
Wir haben sogar in ein paar Fällen Licht ausgebaut, wenn sowieso Reparaturen erforderlich waren u. hauptsächlich nur in Dampfern Personal u. auch mal in Aussichtswagen Leute eingebaut. Die Masse der Leute sind aber auf dem Bahnsteig oder im Gelände.



: : :
Ich vermute eher, du kannst bzw. willst die Frage nicht beantworten.
Andere konnten das bisher seltsamerweise schon.
Ausserdem, im Winter ist es um 17:00 Uhr, zumindest hier in Siegen, dunkel draussen und das Licht im Mobazimmer kann man auch noch ausschalten.


...und jetzt komm´n Sie!

Bis neulich!
Alex

BR 218: Da weiß man, was man hat!

Humor ist der Knopf, der verhindert, das einem der Kragen platzt! (Ringelnatz)


EC 35 Hansa, Hamburg - København, 1987


 
alex218
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.896
Registriert am: 16.12.2012
Ort: Rubensstadt Siegen
Gleise C- Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS 2
Stromart Digital


RE: Personenwagen: Innenbeleuchtung, Fahrgäste - oder "pur"?

#22 von supermoee , 11.04.2016 08:12

Zitat von rolfuwe
Wieder eine Fragestellung, die man so nicht so beantworten kann.
Abhängig von der Größe des Fuhrparkes, des Freizeitangebotes u. der Art wie man das Hobby ausübt, kann die Mehrheit in diesem Forum kaum alle Personenwagen u. Triebfahrzeuge mit kleinen Preiserlein bestücken.



Hallo,

Bis auf 2 Züge in der Vitrine, haben bei mir alle Personenwagen Passagiere, auch wenn keine teuren Preiserlein. In der Zwischenzeit habe ich so um die 3000 Passagiere angeklebt. Die 2 Züge in der Vitrine werden aber noch behandelt. Ich habe noch 300 Passagiere, die einsteigen wollen.

Gruss

Stephan


MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


supermoee  
supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 11.683
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS2 4.2.13 GFP 3.81
Stromart Digital


RE: Personenwagen: Innenbeleuchtung, Fahrgäste - oder "pur"?

#23 von Djian , 11.04.2016 16:27

Moin,

Innenbeleuchtung und Passagiere sollen, wie bereits weiter oben beschrieben mit der Zeit sämtliche Personenwagen erhalten.
Ich bin übrigens Tageslicht- im Sinne von Echtlichtbahner. Bei uns in Schleswig-Holstein geht die Sonne im Winter bereits um 15.45 Uhr unter, im Sommer bleibt es trotz Sonnenuntergangs um 22.00 Uhr durch die lange Dämmerung fast bis Mitternacht hell. Im Haus ist es naturgemäß immer ein wenig dunkler als draußen. Das macht dann etwa eine halbe Stunde aus. Die Hausbeleuchtung wird dann etwas früher angestellt, als die Straßenlaternen. So wie man es draußen auch erlebt.

Schöne Grüße aus Ostholstein


Bautagebuch: Sagau in Segmenten viewtopic.php?f=15&t=73059

Sagau: Ländliches an der Magistrale viewtopic.php?f=64&t=139007


Djian  
Djian
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.587
Registriert am: 20.01.2012
Ort: 23717 Sagau
Spurweite H0


RE: Personenwagen: Innenbeleuchtung, Fahrgäste - oder "pur"?

#24 von rayman , 24.04.2016 09:29

Bei mir ist es zur Zeit noch so, das die Personenwaggons beleuchtet sind aber keine Fahrgäste aufweisen. Ich bin ehrlich gesagt auch zu faul da welche reinzusetzen. Bei den Loks ist das m.A. nach etwas knifflig. Einige Hersteller statten ihre Modelle mit Figuren aus. Soweit so gut. Wenn jedoch bei Loks mit zwei Führerständen auch beide besetzt sind, sieht es irgendwie merkwürdig aus.


Grüße Ray.
Mein Diorama: Hillbilly Junction


 
rayman
InterCity (IC)
Beiträge: 804
Registriert am: 21.01.2008
Gleise Code 83
Steuerung Lenz


RE: Personenwagen: Innenbeleuchtung, Fahrgäste - oder "pur"?

#25 von Moba58 , 30.04.2016 19:32

Hallo,

bei mir sind nur 3 Zuggarnituren mit Figuren und Licht ausgestattet. Der große Rest wird nicht umgerüstet werden. Da ich öfters ältere Wagen zugunsten neuerer verkaufe macht das für mich, meiner Meinung nach, keinen Sinn.
Dafür stehen am Bahnsteig immer Preiserlein zum einsteigen bereit ...

Gruß
Michael


Moba58  
Moba58
InterRegio (IR)
Beiträge: 138
Registriert am: 14.10.2011
Ort: NRW
Gleise Roco/Trix
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


   

CAD Zeichnungen der aktuellen Deutschen Signale
Modellbahn - ein Männerhobby?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 191
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz