RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#576 von MTB_Rider , 03.11.2019 22:02

Hallo Peter,

Dein Teil 1 des Berichtes der Messe ist wie immer genial. Auch ich muss mich bei den Kollegen bedanken für diesen schönen Tag.

Auch für mich war das highlight die modulanlage der hsb.
Muss sagen ist super nachgebildet und dem original wirklich nachempfunden. Da ich schon mit dieser Bahn gefahren bin. Was etliche Jahre schon her ist.

Das zweite highlight waren die beiden Hallen wo der echtdampf Fahrbetrieb stattgefunden hat. Wir sind genau richtig eingetroffen als dort so ziemlich alles mobile gemacht hat was auf der Anlage fahren kann.

Heute schaffte ich es nicht mich mit den Bildern zu beschäftigen da mich meine Anlage zu sehr eingespannt hat zum testen und prüfen und natürlich spielen

Zitat von Vorarlberg-Express im Beitrag Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal


Meine persönlichen Highlights zum Gucken waren die Harzbahnanlage (vom Modellbauteam Köln) und die Echtdampfer in der Messehalle gegenüber.





Habe auch schon danach gesucht woher die Harzbahnanlage stammte. Da diese meiner Mutter auch gefällt.
Ich. In auch auf die Kölner gestoßen aber habe auf der Homepage nichts gefunden in der Hinsicht. Hast du da zufällig noch mehr Infos dazu?
Denn diese Anlage mal zu besuchen ist sicher eine Reise Wert.

Beste Grüße
Markus


Neubau Talheim: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=161932

Altmül ist Geschichte viewtopic.php?f=15&t=144483


 
MTB_Rider
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 469
Registriert am: 15.12.2016
Ort: Kreis Ludwigsburg, Ba-Wü
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Train Controller 9.0
Stromart Digital


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#577 von MTB_Rider , 03.11.2019 22:03

Hallo Peter,

Dein Teil 1 des Berichtes der Messe ist wie immer genial. Auch ich muss mich bei den Kollegen bedanken für diesen schönen Tag.

Auch für mich war das highlight die modulanlage der hsb.
Muss sagen ist super nachgebildet und dem original wirklich nachempfunden. Da ich schon mit dieser Bahn gefahren bin. Was etliche Jahre schon her ist.

Das zweite highlight waren die beiden Hallen wo der echtdampf Fahrbetrieb stattgefunden hat. Wir sind genau richtig eingetroffen als dort so ziemlich alles mobile gemacht hat was auf der Anlage fahren kann.

Heute schaffte ich es nicht mich mit den Bildern zu beschäftigen da mich meine Anlage zu sehr eingespannt hat zum testen und prüfen und natürlich spielen

Zitat von Vorarlberg-Express im Beitrag Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal


Meine persönlichen Highlights zum Gucken waren die Harzbahnanlage (vom Modellbauteam Köln) und die Echtdampfer in der Messehalle gegenüber.





Habe auch schon danach gesucht woher die Harzbahnanlage stammte. Da diese meiner Mutter auch gefällt.
Ich. In auch auf die Kölner gestoßen aber habe auf der Homepage nichts gefunden in der Hinsicht. Hast du da zufällig noch mehr Infos dazu?
Denn diese Anlage mal zu besuchen ist sicher eine Reise Wert.

Beste Grüße
Markus


Neubau Talheim: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=161932

Altmül ist Geschichte viewtopic.php?f=15&t=144483


 
MTB_Rider
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 469
Registriert am: 15.12.2016
Ort: Kreis Ludwigsburg, Ba-Wü
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Train Controller 9.0
Stromart Digital


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#578 von Vorarlberg-Express , 07.11.2019 21:27

Hallo Markus,

Zitat von MTB_Rider im Beitrag Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal


Zitat von Vorarlberg-Express im Beitrag Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal


Meine persönlichen Highlights zum Gucken waren die Harzbahnanlage (vom Modellbauteam Köln) und die Echtdampfer in der Messehalle gegenüber. Hallo Peter



Habe auch schon danach gesucht woher die Harzbahnanlage stammte. Da diese meiner Mutter auch gefällt.
Ich. In auch auf die Kölner gestoßen aber habe auf der Homepage nichts gefunden in der Hinsicht. Hast du da zufällig noch mehr Infos dazu?
Denn diese Anlage mal zu besuchen ist sicher eine Reise Wert.

Beste Grüße
Markus



Hallo Markus, leider nein. Ich hab s im Messeplan gefunden, dass das die Kölner gewesen sind, auf deren Homepage hab ich auch vergeblich gesucht.

Hallo Peter, hast du gar noch einen zweiten Teil des Bildberichts im Ärmel?

Viele und neugierige Grüße

Gerhard




Mit Toni aus Müselbach unterwegs in meiner kleinen H0/H0e - Welt

Saisonaler Hasenbahner


 
Vorarlberg-Express
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.193
Registriert am: 10.07.2007
Ort: Oberschwaben
Gleise Roco, Tillig, Peco
Spurweite H0, H0e
Steuerung Roco Multimaus; ESU ECoS
Stromart Digital


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#579 von Miraculus , 09.11.2019 19:42

Guten Abend werte Stummis,
bevor ich zum zweiten Teil komme (der ein, oder andre kann's ja mal wieder nicht erwarten ) rasch die Post abarbeiten.

Zuerst ein Dankeschön an alle, welche den "gefällt mir Button" gedrückt haben. Ich drück euch auch ganz doll . Weiterhin noch die Info, dass das erste Filmchen auch geschnitten und Online gestellt ist.

@Gerhard (Toni): Lieber Gerhard, auch wenn wir uns erst eine Stunde später als geplant treffen konnten hat es mich auch sehr gefreut dich persönlich kennen gelernt zu haben. Es war ein richtig schöner Tag mit netten Gesprächen rund um die Modellbahn, das Leben und den ganzen Rest (fast wie beim Anhalter durch die Galaxis ). Und wir sehen uns sicher wieder, versprochen
@Markus: Danke, dass Du sogar zweimal gepostet hast . Und ja, auch meine Favoriten waren die Harzbahn und die Echtdampfer in den zwei Hallen. Dazu später mehr.

Nachdem ja der erste Teil etwas abrupt geendet hatte kommt hier der zweite Teil unseres Messebesuches.

Die französische Boutique bietet wie immer Haute Couture



oder in dem Falle besser Haute Conture an (Link: http://www.la-boutique-du-maquettiste.fr/)



MBZ mit Lasercuttmodellen. Wie immer ein Hin (Link: https://www.mbz-modellbahnzubehoer.de/)



Kofferanlage in Spur Z



mit super Modellen.



Diese Kapelle erscheint doch sehr mitgenommen. Kein Wunder, muss sie doch von Messe zu Messe reisen





Der Piko-Stand ist auch gut besucht, sowie



der Rest auch.



Auch unsere europäischen Nachbarn sind Könner im Modellbahn-/Modellbaumetier.



Stangel aus Polen bietet super detaillierten Kleinkram (Link: http://www.stangel.eu/)









BRAWA (Link: https://www.brawa.de/home/) aus Remshalden durfte



natürlich nicht fehlen.





Die Modulanlage der Rodgauer Hobbyeisenbahner des HEB eV. (Link: https://www.heb-ev.de/)



besticht auch durch feinen



Modellbau



und Detailtreue.







Märklin,



Faller und Co. waren natürlich auch



vertreten.



Selbstverständlich hab ich für Euch, und nur für Euch , auch ein paar bewegte Bilder in den Kasten gesperrt. Hier Teil 2

[youtu-be]https://youtu.be/yRcbFewgbco[/youtu-be]

der Videodokumentation.

Die Messe bestand nicht nur aus Modelleisenbahn. Auch andere Modellbauer stellten aus. Es gab viel detailreiches



zu bestaunen und zu



bewundern. Was für'n Fisselkram. Wär was für Hubert aus der Mark, oder Andy aus Dreyenbeck.



Ich bin ja nun wirklich kein Militarist, aber der



militärische Modellbau



hat irgendwie was morbides, aber auch



faszinierendes. Findet ihr nicht auch?



Diese zwei Szenen find ich wirklich gut gelungen,



sie fangen aus meiner Sicht die Kriegszeit im WK2 wirklich sehr gut ein.



Nun kommen wir in die Echtdampfhallen. Die hatten heuer mal wirklich viel Platz zum Spielen. Dat



Es war wirklich viel



Betrieb, wie man hier bestaunen kann

[youtu-be]https://youtu.be/ZMRgyqywWEc[/youtu-be]







Mit diesem Abschiedsbild möchte ich meinen



Bericht von unsrem Messebesuch beschließen. Ich hoffe es hat euch gefallen und ihr schaut demnächst mal wieder rein.


LG


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.497
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#580 von michael_geng , 10.11.2019 18:08

Na Peter

Schöner Bericht ,aber Du hast die Feuerwehrmodelle vergessen und der RC Bereich kamm ein bissel arg kurz,gell
Die Vielfalt macht es doch erst aus . Wie immer sind die Bilder echt gut .

Also dann bis neulich....

Mfg Michael


Mein Plannung:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=142004
Mein Bau:
viewtopic.php?f=15&t=163814

Grundrechte sind nicht verhandelbar.


 
michael_geng
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.288
Registriert am: 30.08.2007
Gleise K-Gleis
Spurweite H0, Z, G
Steuerung CS 2/ 3+
Stromart AC, Digital


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#581 von greg , 11.11.2019 09:39

Hallo Peter

danke für deinen Bericht und die (wie immer) zahlreichen Bilder! Die Fa. Stangel kannte ich noch nicht - danke für den Link!

Komm gut und gesund durch die Woche

Mobagrüßle

gregor


Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas


 
greg
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.670
Registriert am: 14.12.2010
Homepage: Link
Spurweite H0
Steuerung CS3 und iTrain
Stromart AC, Digital


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#582 von Miraculus , 22.11.2019 10:03

Guten Morgen Stummis,

bin gerade mit Frauchen unterwegs. Ganz kurzfristig zu



Möchte mal schauen, ob ich was für den Wichtel 2019 bekomme. Eigentlich wollt ich Stuttgart ja dieses Jahr meiden. Aber die Weiber im Haushalt halt

Ansonsten an Greg und Michael ein Dankeschön für eure Beiträge. Das Ich schau mal nach Feuerwehr


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.497
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#583 von Joak , 22.11.2019 13:27

Hallo Peter,

na, da freue ich mich doch jetzt schon auf einen schönen Reisebericht

Viel Spaß Dir, und Deinen Weibern...


Grüsse
Hauke

Platzmangel ist die Unfähigkeit aus dem Vorhandenen etwas zu erschaffen
www.kahlsberg.de
Anlagenvorschläge für Jedermann


 
Joak
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.306
Registriert am: 25.10.2016
Ort: Bayerischer Wald
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#584 von Miraculus , 22.11.2019 18:08

Grüß Gott Stummis und Hauke,

sodele, wieder sicher zu Hause gelandet. Hier mein Bericht.

Doch bevor es in die Vollen geht, erst noch ein paar Abbruchbilder. Ich hatte es schon erwähnt, die Wohnung meiner Mama wird kernsaniert. Letztes Wochenende war massiver Abrissbeginn. Die Küche sah zuletzt so



aus.



Nach dem Einsatz des Metabo-Bohrhammers



dann so







Nach grobflächiger Reinigung dann so





Morgen geht es dort weiter. Doch heute war Messe angesagt. Eins vorneweg, das lohnt sich überhaupt nicht mehr .



Nicht mal 1/3 von Halle 10 war mehr durch Modellbau und Modellbahn belegt.







Sehenswert, eigentlich wie immer,



die internationale Spur-N-Modulanlage.



Die weiteren Bilder



sprechen





für sich.









Einige, wenige Aussteller sind verblieben. Hier z.B. nette Triebwagen, und



sonstige Modelle in N, von



Liliput



Auch ein paar internationale Aussteller waren vor Ort. Hier ein italienischer Vertreter



der Zunft. Auch Micro Welten sind da,



genauso wie Märklin (mit nem recht lieblosen Stand)



oder auch Kato





Zurück zu den N-Modulen.











Aus der Gothic-Szene hervorgegangen. Die SteamPunk-Fans.



In Erinnerung an große Schriftsteller wie Jules Verne, oder



H.G. Wells.



Hat auch was,



die Utensilien.







Bewegung, Jungs und Mädels

[youtu-be]https://youtu.be/DAKH88lYXQs[/youtu-be]

Hier wurde ich sofort an unser neues, junges und weibliches Forumsmitglied



Sarah (Saryk) erinnert


Wie früher, zu Zeiten der Messe auf dem Killisberg, waren auch noch wenige Import-/Exporthändler aus den Basaren vertreten



Die schweizer Modulbauer in N sind auch jedes Jahr vertreten.











Hier mal ein Blick hinter die Kulissen, oder auch



beim Esslinger Modellbahnverein vorbei, welcher den typischen



Aufbau der Landschaft exemplarisch darstellte.



Wir sind bei den britischen Gauge N gelandet.









Aber auch ein schönes BW mit



Drehscheibe war zu bewundern.



Etwas Großstadtflair



mit Hochbahn



Es wird jetzt echt super







Wir nähern uns dem Ende unseres Rundganges. Mad Max'



Endzeitstimmung ist angesagt.



Uuuups , da isses schon, das Ende . Hängt wie immer dumpf in der rechten Ecke rum


Zum Schluss habe ich doch tatsächlich auch noch etwas Feuerwehr gefunden. Das



Sodala, das war's aus Stuttgart.

Ganz ehrlich, ich kann keinem mehr guten Gewissens empfehlen wegen Modellbahn oder Modellbau nach Stuttgart zum Messeherbst zu fahren. Wenn nicht noch die Mädels was für Haus und Hund gefunden hätten, dann wär der Tag für'n ... gewesen. Da lob ich mir Friedrichshafen. Das hat echt was.

Mal schauen, bald ist ja Mannheim. Da werd ich mal vorbei schauen. Eventuell den ein, oder anderen Stummi treffen . Gregor (greg), Stephan (Aphysemion), wie schaut's aus??


Liebe Grüße


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.497
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#585 von Joak , 22.11.2019 22:40

Hallo Peter,

danke für Deinen Bericht und die informativen Bilder. Wie es aussieht ist es doch eine relativ "einfache" Verkaufsmesse. Und wenn die Kohle nicht stimmt, geht halt nix mehr.
Wenigstens haben dann Deine Mädels noch was passendes gefunden


Grüsse
Hauke

Platzmangel ist die Unfähigkeit aus dem Vorhandenen etwas zu erschaffen
www.kahlsberg.de
Anlagenvorschläge für Jedermann


 
Joak
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.306
Registriert am: 25.10.2016
Ort: Bayerischer Wald
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#586 von Vorarlberg-Express , 23.11.2019 07:48

Hallo Peter,
Danke für den schönen Bildbericht Demnach hab ich da nicht viel verpasst!

Dir ein schönes Wochenende

Gerhard




Mit Toni aus Müselbach unterwegs in meiner kleinen H0/H0e - Welt

Saisonaler Hasenbahner


 
Vorarlberg-Express
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.193
Registriert am: 10.07.2007
Ort: Oberschwaben
Gleise Roco, Tillig, Peco
Spurweite H0, H0e
Steuerung Roco Multimaus; ESU ECoS
Stromart Digital


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#587 von granadabuab , 24.11.2019 00:10

Servus Peter,

es ist traurig zu lesen das diese Messe nicht mehr diesen Stellenwert hat, wie sie es zu Killesbergzeiten einmal hatte.
Wenn schon Märklin diese Messe gerade so minimal annimmt, sagt dies doch schon einiges aus ( und das fast vor der Haustür...)

Peter, trotzdem danke für die Bildchen.


Franko


 
granadabuab
InterCity (IC)
Beiträge: 922
Registriert am: 12.04.2014
Spurweite H0, Z


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#588 von hubedi , 24.11.2019 09:55

Hallo Peter,

wenn schon der fleißige Bildreporter des Forums enttäuscht ist, scheint die Stuttgarter Ausstellung wirklich zu sterben. Schade, denn es waren in der Vergangenheit so einige bemerkenswerte N-Exponate zu bestaunen. Stuttgart galt ja traditionell als die N-Schau.
Ausstellungen scheinen überall ihren Stellenwert einzubüßen. Dabei ist es immer noch etwas anderes, die für einen Kauf in Frage kommenden Modelle selbst in Augenschein zu nehmen, statt sie im Internet zu betrachten.

Wie auch immer ... Danke für's Hochladen

LG
Hubert


Hier geht's zu den Bauberichten der "Mark Michingen"
Und hier stelle ich mich kurz vor ...

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. (Henry Ford)


 
hubedi
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.873
Registriert am: 24.10.2015
Ort: Südhessen
Gleise Selbstbau-/Umbaugleise
Spurweite N
Steuerung YaMoRC YD7001, Lenz
Stromart Digital


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#589 von e9tmk , 24.11.2019 10:43

Moin Peter,

Danke für Deinen Bildbericht. Letztes Jahr habe ich die Messe mit einer „Nachtschicht“-Karte besucht und war enttäuscht.

Dieses Jahr habe ich mir die Ausstellerliste angeschaut und entschieden, auch das Geld umzuleiten in Fahrmaterial.
Dein Bericht bestätigt das, leider.

Ich werde mal die Treffs pflegen und dann das Jahr mit Nürnberg und STB3 starten.

Danke für den Bildbericht und auf bald — Plochzell?


Beste Grüße
Günter
--------------------------------------------------------------------------------
Mitglied im Stummi-Treff WN (immer am 1. Freitag im Monat)
und immer aktiv unterwegs, um neue Welten zu entdecken


e9tmk  
e9tmk
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.443
Registriert am: 11.09.2007
Gleise Märklin C-Gleis und Spur 1
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#590 von Saryk , 29.11.2019 06:57

Zitat von Miraculus im Beitrag Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal



Endzeitstimmung ist angesagt.


Höhö,
ich seh da sogar noch etwas, das nicht aus Mad Max ist, sondern aus dem Fallout-Universum stammt. Die "Red Rocket"-Tankstelle gibt nämlich kein Benzin ab, sondern Deuterium und Tritium. Und warum? Weil im Fallout Universum (das Designtechnisch in den 50igern stehen geblieben ist - der Transistor wurd nie erfunden) Autos und Züge allesamt mit Fusion oder Fision betrieben wurden. Betonung liegt auf wurden, den wer die Spiele kennt, weiß, das sich in diesen die USA und China (und damit den Rest der Welt) atomar weggebombt haben.

War. War never changes.

Und damit... - bauen angesagt!

Tüdelüüü~
Sarah


Meine Ideenkiste
Ohne-Glied im Marzibahnerklub

Planung | Von Sayn und Sarthaal | Bauthread


 
Saryk
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.920
Registriert am: 27.10.2019
Homepage: Link
Gleise K/C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung iTrain
Stromart AC, Digital


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#591 von BitMac , 13.12.2019 11:44

Hallo Peter,

ich war dieses Jahr vermutlich auch das letzte Mal in Stuttgart beim Messeherbst. Klar, die N-Module sind toll, aber da wiederholt sich eben auch vieles. Für die H0-Anhänger ist einfach zu wenig geboten mittlerweile. Auf dem Killesberg war das doch alles irgendwie sympathischer (oder ist das auch nur ein verklärter Vergangenheitsblick? Ich glaube nicht!).


Zitat von Miraculus im Beitrag Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

Mal schauen, bald ist ja Mannheim.
Die "Faszination Modellbahn" in Mannheim war für mich letztes Jahr auf jeden Fall interessant! Eine große und eine Nebenhalle auf dem Maimarktgelände reicht auch aus, wenn die "richtigen" und interessanten Aussteller da sind. Ich habe den Besuch im Frühjahr auf jeden Fall wieder eingeplant (und der Weg dahin ist für mich auch nicht weiter).


Gruß, Markus

Mein kleiner Personen- und Güterbahnhof
Meine Fuhrparkbasteleien


 
BitMac
InterRegio (IR)
Beiträge: 174
Registriert am: 16.01.2016
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#592 von michael_geng , 13.12.2019 14:53

Mion Peter

Wie immer starker Bildbericht. Klasse Arbeit.
Ich hoffe Wir sehen uns nächstes Jahr mal wieder und oder auch bei so einer Ausstellung.
Bis dahin

Mfg Michael

Also dann,bis neulich


Mein Plannung:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=142004
Mein Bau:
viewtopic.php?f=15&t=163814

Grundrechte sind nicht verhandelbar.


 
michael_geng
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.288
Registriert am: 30.08.2007
Gleise K-Gleis
Spurweite H0, Z, G
Steuerung CS 2/ 3+
Stromart AC, Digital


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#593 von Miraculus , 24.12.2019 20:06

Guten Abend Stummis,
Punktlandung

Mein Paket, am 20.12.19 fertig gestellt ging am 21.12.19 auf Reisen gen Nordosten. Entgegen der Sendungsverfolgung traf es doch noch rechtzeitig zum Weihnachtsfest beim Wichtelpartner Dirk (7-Kuppler) ein. Ein dickes Dankeschön an DHL.

Die Entstehung des Weihnachtswichtel 2019 in Wort und Bild könnt ihr unten bestaunen.



Wie immer zuerst Überlegungen, Ideen prüfen, gedanklich durchspielen



Material beschaffen, wieder verwerfen, umplanen. Das ganze, übliche Chaos halt



Hier bei uns im Süden Material in Spur TT zu beschaffen ist nicht ganz einfach. Die Grundidee war, ein kleines Diorama für Dirks Bärliner RAW zu basteln, welches eventuell in einer Ecke Platz findet.

Dazu eine einfache Wagenhalle ohne großen Schnickschnack und einen Personenwagen, welcher als Pausenraum genutzt werden könnte, oder auch einfach in der Wagenhalle steht.



Ich konnte in Stuttgart diesen Personenwagen der DRG (Epoche müsste passen) ergattern.



Leider habe ich erst später festgestellt, dass auf der einen Seite die Scheiben fehlten





Erste Stellproben für das spätere Arrangement.



Und mit der angedachten Wagenhalle.





Der Wagen steht hier auf einer ehemaligen Rampe,



für was auch immer die gebraucht wurde . Erreichbar über seitliche Treppenstufen.



Es geht weiter mit dem Bau,



immer mal wieder unterbrochen durch diverse Trocknungsphasen



Wie soll das zukünftige Dach aussehen? Doppelgiebel, oder



Pultdach??



Ich entschied mich für ein mehrfach gestaffeltes Pultdach



was meiner Meinung nach recht gut in ein Bärliner RAW passen dürfte.



Zwischendurch, die



obligatorische



Stellprobe



Auch mal im späteren Arrangement





Dann kam mal wieder der Brötchenerwerb dazwischen und es herrschte Ruhe an der Wichtelfront.



Kurze versuche einer anderweitigen Anordnung des Dioramas überzeugten mich nicht wirklich.



Dann war Farbe klecksen angesagt.



Ich hatte mir gedacht, größere, quadratische Betonplatten mit entsprechendem "wilden" Graswuchs dazwischen lockert es etwas auf.



Weiterhin habe ich mit dem Wägelchen noch eine Spur gezogen. Da hab ich mir gedacht, dass da die Schienen zwischenzeitlich abgebaut wurden, oder sozusagen flächig mit den Betonplatten liegen. Entsprechende Rostrückstände sind noch erkennbar und wurden mit Patinapulver aufgebracht.



Nun kommen die ominösen 3D-Tannen, welche ich freundlicherweise von Jochen (Clooney) beim PlochZeller Stammtisch abstauben konnte . Danke dafür.



Auch hier Stellproben.



Hier erkennt man dann auch, wofür die LED in der Ecke gedacht ist ops:





Warum ich jetzt die Wagenhalle nicht beleuchtet habe leuchtet mir nicht ein ops: . Habe ich eigentlich die ganze Zeit im Kopf gehabt und letztlich doch vergessen.


Weihnachtsgruß


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.497
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#594 von greg , 24.12.2019 22:28

Hallo Peter

in Cavembourg wartet man natürlich schon sehnsüchtig auf das gute Bier, das da aus Klostermühl anrollt. rost:
Das Video lässt schon erahnen, welche Dimensionen Klostermühl 2.0 mal einnehmen wird und welche Zuglängen möglich sein werden Wow!

Eine frohe Restweihnacht wünscht dir und deiner Familie
und bis bald in diesem Forum!

gregor


Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas


 
greg
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.670
Registriert am: 14.12.2010
Homepage: Link
Spurweite H0
Steuerung CS3 und iTrain
Stromart AC, Digital


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#595 von Miraculus , 24.12.2019 22:42

Guten Abend werte Stummis,

möchte mich für euer reges Interesse mit einem Weihnachtsspezial in Form von Güterverkehr zwischen Klostermühl und Cavembourg bedanken.

@Hauke: Da hast Du recht. Wenn die nicht noch was gefunden hätten. Also nächstes Jahr werde ich darauf sicher verzichten. Macht echt keinen Spass mehr.

@Gerhard: Nein, Du hast sicher gar nix verpasst.

@Franko: Jo, Franko, da hast Du recht. Ich versteh das auch nicht so recht. Aber ich glaube, dass einfach die Standmieten so exorbitant hoch sind, dass sich das die Wenigsten noch leisten können und wollen.

@Hubert: Die Spur N ist immer noch "im Übermaß" im Gegensatz zu H0 oder Z vertreten. Aber doch auch sehr eingeschränkt.

@Günter: Recht haste getan, das Geld zu sparen. PlochZell war toll. Ach, da fällt mir ein, ich bin ja noch einen Bildbericht schuldig. Na mal sehen, es kommen ja noch ein paar freie Tage
@Sarah: Bei Fallout bin ich raus und out . Ist alles nicht meins. Ich bin schon seit Jahrzehnten Fan der ANNO-Reihe, wobei mir die in den letzten Fassungen auch nicht mehr so gefallen. Das letzte Highlight davon war ANNO 1404.

@Marcus: Nöö, ich glaub das ist kein verklärter Blick. Natürlich ist alles weitläufiger auf der Filder, aber was früher Hallen füllte ist jetzt auf wenige Quadratmeter in einer Halle geschrumpft. Mannheim werd ich mir auf jeden Fall mal anschauen. Ist ja nicht mehr so lange hin

@Michael: Na Du alter Südbadner, alles im Lot soweit? Und treffen müssen wir uns auf jeden Fall nochmals. Mal in den Kalender kucken, was da so geht!

So jetzt noch zum Heilig Abend grüßen die Klostermühler Bauarbeiter alle Stummis



[youtu-be]https://youtu.be/ltPry239c98[/youtu-be]





Ich wünsche allen besinnliche und friedliche Weihachten.

Euer


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.497
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#596 von Aphyosemion , 25.12.2019 17:52

Hallo Peter,

etwas sehr verspääätet, von mir noch, zu deiner Frage:

Zitat
Mal schauen, bald ist ja Mannheim. Da werd ich mal vorbei schauen. Eventuell den ein, oder anderen Stummi treffen . Gregor (greg), Stephan (Aphysemion), wie schaut's aus??



Bei uns ist der Termin eigentlich schon fest eingeplant, so den nichts Außergewöhnliches dazwischen kommt!? (so wie in der letzten Zeit z.B. )
Falls du genauer weißt, wann du hingehen möchtest, also an welchem von den drei Tagen, können wir da sicherlich ein Treffen arrangieren
Prinzipiell, würde es an allen drei Tagen gehen, wobei mir Freitag oder Sonntag lieber wären, aber Samstag wäre auch möglich.

Da ich bisher nur 4.Mal in Sinsheim war und sonst nur auf einer handvoll Modellbahnbörsen und kleineren Vereinsanlagen, kann ich nur so viel sagen, die letzte Faszination Modellbahn in Mannheim, war auf jeden Fall besser, als die vorherigen in Sinsheim und das sage ich nicht nur, weil ich selbst aus "Monnem" bin. Ob es sich für jemanden lohnt oder eher nicht, kann ich nicht sagen, das kann nur jeder selbst beurteilen, da für jeden die "Highlights" ja anders gelagert sind. Händler sind einige da, ob man da einen "Schnapper" machen kann, liegt auch im Auge des Betrachters/Schnappchenjägers.
Es gibt auf jeden Fall immer einige interessante Schauanlagen und in der kleinere Halle war "Echtdampf" angesagt und das war auf jeden Fall mehr und größer als die Jahre davor in Sinsheim.

Wie gesagt, "selbst erleben" ist der beste Weg sich ein Bild zu machen!
Da die anderen Messen meist etwas weiter entfernt sind und auch von der Zeit her, schlecht liegen (da mitten in der Kegelsaison), ist die Messe Faszination Modellbahn, hier in unserer Nähe, eigentlich die einzige richtige Gelegenheit, für einen Besuch. Evtl. wollen wir beim nächsten Mal, zur IMA in Göppingen gehen. Aber bis dahin, läuft ja noch einiges Wasser den Neckar hinunter......

Schöne Grüße, Stephan

Und eine PN. geht auch noch raus!


"Der Mensch kann zwar tun was er will, aber er kann nicht wollen, was er will."
Arthur Schopenhauer

Anlage "Neuland": viewtopic.php?f=64&t=131917

Meine Planung: viewtopic.php?f=24&t=106652


Aphyosemion  
Aphyosemion
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.407
Registriert am: 31.01.2014
Ort: Mannheim
Spurweite H0
Steuerung LoDi-Rektor / LoDi-Booster / PC Steuerung mit ITrain5 /
Stromart AC, Digital


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#597 von Miraculus , 25.12.2019 23:28

Hallole Gregor, Stephan @all the Rest ,

Danke für die Weihnachtswünsche. Möchte ich sogleich erwidern, aber nicht zurückgeben, denn als Schwabe behält man, was man bekommen hat . Wünsche Euch und euren Familien auch alles erdenklich Gute, auch und gerade im kommenden Jahr.

@Stephan: PN wurde direkt erwidert .

Mannheim


Quelle: https://www.faszination-modellbahn.com/f...ion-modellbahn/

ist fest eingeplant. Wegen dem genauen Termin muss ich mich erst noch mit meinem Chef absprechen.

Kein Beitrag ohne Bilder. Deshalb hier meine BR 78.10 mit zugehörigem Wagenset



und der Retrolampe der diesjährigen Märklin-Generationenkampagne

[youtu-be]https://youtu.be/iRvJrRqOqN0[/youtu-be]

https://www.maerklin.de/de/lp/2019/tortenschlacht/?fbclid=IwAR3mEFgxcEGY88haWHkYMJ8F7pDv6tPupvttbCP5EqO3bNyYSwQSVBzHAAg


welche im Übrigen bis zum 31.01.2020 verlängert wurde. Bin noch am Überlegen und Sparen, ob ich mir ne weitere Startpackung hole. Leider handelt es sich im diesjährigen Startpaket um die die gleiche Lok mit selber Betriebsnummer, wie im letzten Jahr , die BR 74 854.



Lok und Wagen in ganzer Pracht



und in trauter Zweisamkeit mit der V320, dem diesjährigen 1. Insidermodell.



Weitere weihnachtliche Grüße


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.497
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#598 von Miraculus , 26.12.2019 20:31

Grüß Gott werte Stummis,

ich bin noch im Nachgang den Bericht über den vergangenen Stummistammtisch in PlochZell schuldig.

Here deer isch

Das Stummitreffzimmer im Altbacher Schießhaus wartet natürlich auch mit entsprechenden Exponaten auf.



Ein jungfräulicher Tisch wartet auf seine Begleisung



Steuerpult mit CS, MS2 und später auch WLAN-Router



Dann war das Aufgleisen angesagt. Florian war schneller als die Kamera



Florians Spezialstammtischpersonenwagen kam natürlich auch zum Einsatz,



hier hinter einer Ludmilla



Von Franko wurde für weihnachtliche Stimmung



am PlochZeller Bahnhof gesorgt.


Genauso, wie der rasende Nikolaus





Auch die Logistik stimmte ,



aber auch die Bewegung abseits der Gleise mit nem Carson Unimog.



Bald herrschte reger Verkehr auf der Stammtischanlage





und die Züge huschten nur so durch's Bild.





Märklins Goliath (Art.-Nr. 49950)



kam auch zum Einsatz.



Ein Nahverkehrszügle drehte seine Runden, genauso wie



die BR 10 001 vor dem prominenten Adenauer-Kanzlerzug.



Märklins Weihnachtslok verbreitete auch im Rund ein besinnliches Flair



Eine V200 in Spur 0 macht richtig was her.





Aber auch eine V36 brummte zufrieden



vor sich hin. Zwischendurch ein



oder zwei Actionbilder, welche



die Dynamik des Abends wiedergeben



Aber auch bewegte Bilder gibt es zu bestaunen

[youtu-be]https://youtu.be/njbZcXP7WKk[/youtu-be]

Jochen (Clooney) brachte den aufgehübschten Piko Desiro BR 642,



Art.-Nr. 52288 mit



Sieht richtig gut aus.



Vorher-/Nachherstudie der Fa. Ritter Restaurationen. Näheres unter https://www.ritter-restaurationen.de/



Weitere Studie war der Mädchenexpress in Pink









Ein weiteres Highlight des Abends war



Märklins Tragschnabelwagen Uai 839 mit der Artikelnummer 48295.



Es war schon eine Kunst, das Teil unbeschädigt aus der Verpackung zu bekommen. Der Einsatz auf der Anlage entschädigte aber für die Mühen.



Der wunderbare Abend war leider viel zu schnell rum. Ein letzter Blick hinüber nach Deizisau



Ich wünsche allen einen friedvollen Jahresausklang.

Euer


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.497
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#599 von Starlord , 28.12.2019 07:19

Hallo Peter

Wieder einmal tolle Bilder vom Stammtisch.
Mein persönliches Fenster in die Stammtischaktivitäten

Ich hoffe davon noch viel von Dir auch 2020 zu lesen.

Wünsche Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr mit viel Gesundheit und Freude am Hobby.

Gruß Erich


Anlage
viewtopic.php?f=64&t=164985#p1909549

Wir hören nicht auf zu spielen weil wir alt werden -
Wir werden alt weil wir aufhören zu spielen. Go your own way


 
Starlord
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.128
Registriert am: 18.11.2018
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Re: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 13.05.21: Vatertag 2021! Eine Radtour durch's Nagoldtal

#600 von Saryk , 28.12.2019 15:45

Zitat

Weitere Studie war der Mädchenexpress in Pink







Wer zeichnet sich für dieses LILA Exemplar den verantwortlich? Und überhaupt, das Weiß passt so gar nicht, hätte man da nicht creme nehmen können? oder nude?





Meine Ideenkiste
Ohne-Glied im Marzibahnerklub

Planung | Von Sayn und Sarthaal | Bauthread


 
Saryk
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.920
Registriert am: 27.10.2019
Homepage: Link
Gleise K/C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung iTrain
Stromart AC, Digital


   

Gießen Rangierbahnhof
neu 1

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz