RE: Schwabing, mittendrin! - Günter's Burtzeltags-Fahrtag -

#51 von KleTho , 01.10.2017 17:22

Danke Guido,

ich bin überwältigt

Gerade habe ich mir noch gedanken gemacht, ob ich mein nächstes Projekt analog oder digital plane .
Das hat sich wohl jetzt erledigt.
Ist auch einfacher zu fahren und sicherer, da ich keine Angst um meine Signalmasten haben muss.

Was aber jetzt fortschreiten muss, ist die Digitalisierung meiner Fm 1438
Dann kann das Dieselparadies kommen


Mit herzlichen Grüßen aus Lemvig,

Thomas


Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


 
KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.405
Registriert am: 24.07.2014
Ort: Midtjylland
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 und MS2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Schwabing, mittendrin! - Günter's Burtzeltags-Fahrtag -

#52 von KleTho , 03.10.2017 23:14

Hilfe Carsten,

jetzt war Guido so gut und hat mir ein WeichEi in eine Märklin M-Weiche eingebaut und über RocRail auf DCC geschaltet.

Nun versuche ich es, dieses über die CS2 zu wiederholen.



Wieder einmal bin ich nicht fähig genug, um die Bedienungsanleitungen richtig zu interpetieren (sprich zu blöd!).

Kannst Du mir helfen und mich durch die Programierung an der CS2 fürhen?

Danke


Mit herzlichen Grüßen aus Lemvig,

Thomas


Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


 
KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.405
Registriert am: 24.07.2014
Ort: Midtjylland
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 und MS2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Schwabing, mittendrin! - Günter's Burtzeltags-Fahrtag -

#53 von oberlandbahn ( gelöscht ) , 04.10.2017 01:17

Zitat
Wieder einmal bin ich nicht fähig genug, um die Bedienungsanleitungen richtig zu interpetieren (sprich zu blöd!).

Kannst Du mir helfen und mich durch die Programierung an der CS2 fürhen?


Moin Thomas,

der Decoder spricht DCC und hat die Adresse 1. Hier findest Du die WeichEi-Anleitung . Versetze den Decoder durch Drücken des kleinen blauen Knopfs auf dem Decoder in den Programmiermodus, die Weiche schaltet nun rythmisch hin und her. Dann stelle auf der CS2 die Weiche, die Du schalten möchtest. Die Weiche hört auf zu schalten, der Decoder ist neu programmiert. Nun läßt sich die Weiche über das Symbol schalten...


oberlandbahn

RE: Schwabing, mittendrin! - Günter's Burtzeltags-Fahrtag -

#54 von KleTho , 04.10.2017 08:56

Danke Guido,

und in diesem Punkt war ich zu ungeduldig

Ich werde es heute Abend noch einmal mit mehr Geduld versuchen.

Vom Decoder hat es bis dahin alles geklappt, nur mit der CS2 war ich etwas mit den Einstellungen verunsichert.

Aber, ich bin zuversichtlich


Mit herzlichen Grüßen aus Lemvig,

Thomas


Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


 
KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.405
Registriert am: 24.07.2014
Ort: Midtjylland
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 und MS2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Schwabing, mittendrin! - Günter's Burtzeltags-Fahrtag -

#55 von KleTho , 05.10.2017 00:08

Hallo Guido, hallo Carsten,

ich habe es geschafft.



Ich kann jetzt WeichEi er an der CS2 einsetzten.

Wie kann ich MM und DCC auf dem Decoder wechseln?
Wie kann ich die Märklin M-Weichenlaterne schalten?

Ihr seht, da gibt es für mich noch einige Fragen ops:


Mit herzlichen Grüßen aus Lemvig,

Thomas


Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


 
KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.405
Registriert am: 24.07.2014
Ort: Midtjylland
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 und MS2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Schwabing, mittendrin! - Günter's Burtzeltags-Fahrtag -

#56 von oberlandbahn ( gelöscht ) , 05.10.2017 00:18

Zitat
Wie kann ich MM und DCC auf dem Decoder wechseln?


Erst mal prima, daß Du erfolgreich warst, Thomas . MM und DCC kannst Du nicht wechseln, das mußt Du schon bei der Bestellung angeben. Es gibt User, die können die Decoder mit der entsprechenden Firmware (heißt das so?) versehen, z.B. Laurent. Da Du ja noch keine WeichEier hast, überlege Dir das Format und bestelle dann weise . Was spricht gegen DCC?


oberlandbahn

RE: Schwabing, mittendrin! - Günter's Burtzeltags-Fahrtag -

#57 von KleTho , 05.10.2017 01:37

Guten Morgen Guido

Nichts spricht gegen DCC!
Es spricht sogar sehr viel dafür

Da die CS2 mit meiner Version beides kann, kann ich einen Aufbau gemischt betreiben und noch mehr Magnetartikel schalten als unter MM.

Bei M-Gleise werde ich bei DCC bleiben


Mit herzlichen Grüßen aus Lemvig,

Thomas


Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


 
KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.405
Registriert am: 24.07.2014
Ort: Midtjylland
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 und MS2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Schwabing, mittendrin! - Günter's Burtzeltags-Fahrtag -

#58 von KleTho , 07.10.2017 20:37

Die MoBa-Nacht hat begonnen



Analoge Testfahrt mit der 132 104-1

Alter Gleisplan, Aufbau mit M-Gleisen ca. 2 Stunden

Vielleicht geht die C-Gleis-Fortsetzung schneller


Mit herzlichen Grüßen aus Lemvig,

Thomas


Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


 
KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.405
Registriert am: 24.07.2014
Ort: Midtjylland
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 und MS2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Schwabing, mittendrin! - Günter's Burtzeltags-Fahrtag -

#59 von RWN ( gelöscht ) , 07.10.2017 20:42

Guten Abend Thomas,

schönes altes M-Gleis...davon gibt es hier auch noch einige Meter.
Du wirst damit allerdings auf Dauer nicht glücklich werden. Neue Loks, machen da teilweise massiv Probleme.


RWN

RE: Schwabing, mittendrin! - Günter's Burtzeltags-Fahrtag -

#60 von KleTho , 07.10.2017 20:50

Das schöne an analog ist, das auch fast 60 Jahre alte Fahrzeuge fahren



Märklin CM800 mit Primex 4586

Mal sehen, was die neueren Märklinmodelle so auf dem alten Gleis treibe?

Aber heute soll ja auch ein Bisschen Nostalie am Start sein.

Nach dem Essen geht es weiter mit dem C-Gleis


Mit herzlichen Grüßen aus Lemvig,

Thomas


Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


 
KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.405
Registriert am: 24.07.2014
Ort: Midtjylland
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 und MS2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Schwabing, mittendrin! - Günter's Burtzeltags-Fahrtag -

#61 von oberlandbahn ( gelöscht ) , 07.10.2017 21:38

Zitat
Die MoBa-Nacht hat begonnen


Ganz großes (SChepper)kino, lieber Thomas . Dieses M-Gleis, das hat zweifelsohne ein ganz besonderes Flair. Ich nehme mal an, daß Alex den Stellwerker machen darf . End-zu-End in Schwabing auf dem Boden, klasse!!!

Und siehst Du, die CE 800 bewegt sich. Und für ihr hohes Alter erstaunlich gut. Ich bin sicher, daß Alex total happy ist, daß sein feines Teil nach all den Jahren fährt, als wäre es gestern .


oberlandbahn

RE: Schwabing, mittendrin! - Günter's Burtzeltags-Fahrtag -

#62 von Laurent , 07.10.2017 22:05

Zitat von Gast im Beitrag Schwabing, mittendrin! - Günter's Burtzeltags-Fahrtag -

Zitat
Wie kann ich MM und DCC auf dem Decoder wechseln?

Erst mal prima, daß Du erfolgreich warst, Thomas . MM und DCC kannst Du nicht wechseln, das mußt Du schon bei der Bestellung angeben. Es gibt User, die können die Decoder mit der entsprechenden Firmware (heißt das so?) versehen, z.B. Laurent. Da Du ja noch keine WeichEier hast, überlege Dir das Format und bestelle dann weise . Was spricht gegen DCC?

Das stimmt. Mit die richtige Tools kann man sich jeder Firmware brennen zum Decoder. So bin ich noch immer beschäftigt mit eine Signalfirmware die der Logic von Märklin verwendet: Rote und Grüne taste verwenden, statt jedes HP auf ein anderer Adresse.

Thomas, es sieht gut aus! Macht auch richtig spaß, M und C Gleise. Uberigens kostet ein Ganzaufbau mir zurzeit mehr als 2 Stunden.


Ich bin Niederländer und mein Deutsch ist nicht Perfekt. Tut mir leid, Danke.
Mein Youtube channel
Mein Teppichbahning Topic


Laurent  
Laurent
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.805
Registriert am: 02.12.2010
Ort: Nähe Amsterdam
Gleise C Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+MS2 / IB1
Stromart AC, Digital


RE: Schwabing, mittendrin! - Günter's Burtzeltags-Fahrtag -

#63 von KleTho , 08.10.2017 05:52

Guten Morgen Stummianer,

jetzt sind wir hier in München auch durch und die lange Spielenacht der Teppichbahn ist beendet.

Das Highlight war die Reparatur der Piko 163 zwischen 3 und 4 Uhr in der Früh. Aufgemacht (Guido, Du weist, was für ein act ), durchgemessen (der ganze Strom geht bei der 163 durch das Dach der zweite), Fehler gefunden, repatiert (zwei kleine Kupferstreifen vom Umschalter unter dem Dach war aus ihrer Führung gerutscht, und sie ist analog abgezischt wie eine eins.
Das digitale anmelden war dann noch ein Ding, aber danach, Leute! Vom Fahrverhalten auf M- und C-Gleis ab jetzt meine beste Lok (Jahrgang 2011).

Und zuletzt:
Wenn einer behauptet, "M-Gleise und Digital, das gibt Ärger", der soll in Zukunft zwei mal schlucken und seinen Mund halten. Vielleicht glaubt er, dass er Ahnung hat, aber ich wurde vor Jahren schon eines Besseren belehrt und habe es mir heute wieder bewiesen. Die Gleise sind zum Teil schon über 50 Jahre alt, nicht gereinigt und für die Gleisgeometrie zusammengestückelt. Es zeigten sich nicht mehr Probleme als auf C-Gleis



Guido, ich werde meine M-Weichen digitalisieren. Die eine bereits digitalisierte schaltet gut (Laurent hast Du das auch gelesen!) und alle Loks die heute gelaufen sind kamen gut mit ihnen zurecht
Und für meinen Aufbau ist es einfach stabiler als C-Gleis.
In Zukunft wird es wieder einen Mix geben. Aber der Aufbau muss besser mit einer Planungssoftware vorbereitet werden.

So Euch noch einen schönen Sonntag Morgen und mir einen guten Schlaf!


Mit herzlichen Grüßen aus Lemvig,

Thomas


Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


 
KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.405
Registriert am: 24.07.2014
Ort: Midtjylland
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 und MS2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Schwabing, mittendrin! - Günter's Burtzeltags-Fahrtag -

#64 von oberlandbahn ( gelöscht ) , 08.10.2017 06:09

Zitat
Das Highlight war die Reparatur der Piko 163 zwischen 3 und 4 Uhr in der Früh. Aufgemacht (Guido, Du weist, was für ein act ), durchgemessen (der ganze Strom geht bei der 163 durch das Dach der zweite), Fehler gefunden, repatiert (zwei kleine Kupferstreifen vom Umschalter unter dem Dach war aus ihrer Führung gerutscht, und sie ist analog abgezischt wie eine eins.
Das digitale anmelden war dann noch ein Ding, aber danach, Leute! Vom Fahrverhalten auf M- und C-Gleis ab jetzt meine beste Lok (Jahrgang 2011).


Wow, Thomas, das gefällt mir außerordentlich gut. Da lagen wir doch mit unserer Vermutung gar nicht daneben. Und ich freue mich total, daß der kleine Rangierbock zu Deiner besten Lok mutiert ist !

Zitat
Wenn einer behauptet, "M-Gleise und Digital, das gibt Ärger", der soll in Zukunft zwei mal schlucken und seinen Mund halten. Vielleicht glaubt er, dass er Ahnung hat, aber ich wurde vor Jahren schon eines Besseren belehrt und habe es mir heute wieder bewiesen. Die Gleise sind zum Teil schon über 50 Jahre alt, nicht gereinigt und für die Gleisgeometrie zusammengestückelt. Es zeigten sich nicht mehr Probleme als auf C-Gleis


So kenne ich den Thomas. Ein Praktiker vor dem Herrn, das lobe ich mir. Voller Einsatz, das sind mal Emotionen. Deine Videos zeigen das ja auch sehr deutlich . Und ob M-Gleis oder C-Gleis: Hauptsache, es funzt!

Zitat
Guido, ich werde meine M-Weichen digitalisieren. Die eine bereits digitalisierte schaltet gut (Laurent hast Du das auch gelesen!) und alle Loks die heute gelaufen sind kamen gut mit ihnen zurecht


Perfekt . Dann hoffen wir mal, daß die WeichEier schnell kommen, ich brauche meine schon am Donnerstag. Ungeduld ist keine Tugend, aber sie kann manchmal ungemein beflügeln.

Wir sehen uns !


oberlandbahn

RE: Schwabing, mittendrin! - Günter's Burtzeltags-Fahrtag -

#65 von Laurent , 08.10.2017 15:53

Mess dich zuerst aber das Stromverbrauch der Weichenlantärne. Welche Hardware hast du dich gekauft? Mit 1 oder 2 Treiber IC's? Der mit nur eine kann wahrscheinlich kein Birne schalten, denn hat nur 500 mA Leistung. Der mit 2 TreiberIC's kann bis 1,5A schalten.

Oh, und wie alt und bespielt sind deine M Gleise? Der hier haben ab und zu eben Rost drauf!


Ich bin Niederländer und mein Deutsch ist nicht Perfekt. Tut mir leid, Danke.
Mein Youtube channel
Mein Teppichbahning Topic


Laurent  
Laurent
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.805
Registriert am: 02.12.2010
Ort: Nähe Amsterdam
Gleise C Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+MS2 / IB1
Stromart AC, Digital


RE: Schwabing, mittendrin! - Günter's Burtzeltags-Fahrtag -

#66 von KleTho , 08.10.2017 19:44

Hallo Laurent,

danke für die Anregung.
Die Weichenlaternern, werde ich, wenn ich sie überhaupt schalten werde, mit LED betreiben.
Dies ist aber noch Zukunftsmusik. Ich werde sie aber bei der Umrüstung auf digital schon verlöten, aber noch nicht programmieren.

Rost, ja, kann sein, ist auch so
Aber, auch die digitalen Maschienen laufen erstaunlich ruhig und stabil
Aber nach ca. 200m auf der Schiene müssen alle Räder gereinigt werden. Dies sehe selbst ich als absoluter Putzmuffel ein. Nicht weil die Loks sonst schlechter laufen, sondern weil sie gereinigt einfach besser laufen .

So, jetzt aber doch eine Zusammenfassung der gestrigen Nacht.

Ich, wir, haben uns für einen Teil des Aufbaus mit M-Gleisen entschlossen, weil ich für Guido einen alten Gleisplan aus den Anfängen meines Wiedereinstieges in den "MoBa-Traum" ausgegraben habe, welchen ich schon einmal mit M-Gleisen aufgebaut habe.
Ein Umstig auf halber Strecke auf C-Gleis war vorprogrammiert, da nicht genug M-Gleismaterial vorhanden.

Das ganze Material wir im Keller in den bekannten Auerboxen staubsicher gelagert.





Hier der Gleisplan von "Gräfenberg" aus M-Gleisen, Länge ca. 5 Meter.

An dem Übergang auf das C-Gleis erfolgte die Einspeisung des Digitalstroms.

Danach folgte eine eingleisige Strecke mit Kreuzungsgleis durch den Flur, Länge ca. 12 Meter.



Und letztendlich im Wohnzimmer das Vorspiel zum Wendekreis und der Wendekreis selbst in Radius 5.



Der Aufbau mit meine Buddy Alex hat einen riiiiiesen Spaß gemacht.

Viele Fragen standen aber noch offen:

Digitalbetrieb auf M-Gleisen! Geht das überhaupt und in welcher Qualität?

Ja, es funktioniert
Oft schon in Live gesehen und jetzt mit ungereinigten Gleisen nachgemacht



Es läuft eine BR 043 131-2 (Märklin 37885) mit fx-Decoder aus 2003, während der Abbauphase digital über die Schienen.
Wie Ihr seht, fährt sie ohne zu ruckeln, auch über die Doppelkreuzungsweichen.

Digitale Steuerung über die Märklin APP?

Drauf verlassen darf man sich nicht!
Zuoft verlässt die APP die eingestellte CS2, obwohl eine gute Verbindung zum eingestellten Netzwerk besteht.
Aber anders lässte es sich nicht über 3 Räume steuern.
Das nächste mal wird ein 2. Gerät mit der Märklin APP bereitgehalten, das vergrößert sicherlich das Spielspaß.

Langt der Strom?

ca. 14 Meter von der Einspeisungsstelle wird er langsam knapp. Einige Loks hat man man dann auch die Entfernug, trotz gereinigten Rädern, zur Stromeinspeisung angemerkt, anderen wieder nicht.

Wenn man ein Projekt für so kurze Zeit (11 Stunden) in der Wohnung verlegt, ist es zwingend notwendig vorher einen genauen Plan über den Aufbau und Gleise zu haben oder genügend Gleise vorzuhalten.

Dies hilft aber auch nicht immer



Wegen diesen halben Centimeter konnten wir eine nützliche Querverbindung zum Kehrkreis nicht verwenden.

Das nächste Mal wird alles anders

In diesem Sinne noch ein abschließendes Video von dem IR vor einer 141:


Mit herzlichen Grüßen aus Lemvig,

Thomas


Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


 
KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.405
Registriert am: 24.07.2014
Ort: Midtjylland
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 und MS2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Schwabing, mittendrin! - Günter's Burtzeltags-Fahrtag -

#67 von oberlandbahn ( gelöscht ) , 08.10.2017 20:04

Zitat
Ich, wir, haben uns für einen Teil des Aufbaus mit M-Gleisen entschlossen, weil ich für Guido einen alten Gleisplan aus den Anfängen meines Wiedereinstieges in den "MoBa-Traum" ausgegraben habe, welchen ich schon einmal mit M-Gleisen aufgebaut habe.
Ein Umstig auf halber Strecke auf C-Gleis war vorprogrammiert, da nicht genug M-Gleismaterial vorhanden.


Lieber Thomas,

eine wahrlich schöne und sehr ausführliche Zusammenfassung eurer Moba-Betriebsnacht am Samstag. Großes Kino, sage ich da nur ! Die Videos sind sehenswert (und hörenswert natürlich auch ), besonders gefällt mir der Film mit der V 100 und den Autotransportern. Schöne Langsamfahrt !

Ich habe grad meinen Patienten Baureihe 55 von Fleischmann unterm CV-Messer. Über die Cv 51 bis 56 bessert sich der Zustand zusehens. Off topic wieder aus. Und viel Spaß bei Deinen weiteren Planungen ...


oberlandbahn

RE: Schwabing, mittendrin! - Günter's Burtzeltags-Fahrtag -

#68 von Laurent , 08.10.2017 20:47

Steck mal ne 064er und 071er oder 229er und 236er dazwischen...

Und Einspeisungsproblemen habe ich auch erfahren. Nicht mit der Loks, aber mit den Weichen, schalten war nicht sauber (Klak-klak-klak). Ich habe angefangen mit ein Einspeisungsleitung zu Basteln.


Ich bin Niederländer und mein Deutsch ist nicht Perfekt. Tut mir leid, Danke.
Mein Youtube channel
Mein Teppichbahning Topic


Laurent  
Laurent
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.805
Registriert am: 02.12.2010
Ort: Nähe Amsterdam
Gleise C Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+MS2 / IB1
Stromart AC, Digital


RE: Schwabing, mittendrin! - Günter's Burtzeltags-Fahrtag -

#69 von KleTho , 08.10.2017 20:55

Hallo Laurent,

beim nächsten Plan werde ich die Strecke von Beginn des Zugkreuzungsabschittes doppelgleisig planen.
Dazu fehlen mir aber noch ein ganzer Batzen großer Radien und kleinere Ausgleichstücke (unter uns, ich besitze nur zwei 94mm und ein 77mm, peinlich gell ops: ).

Eine zweite Einspeisung kommt auch her!


Mit herzlichen Grüßen aus Lemvig,

Thomas


Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


 
KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.405
Registriert am: 24.07.2014
Ort: Midtjylland
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 und MS2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Schwabing, mittendrin! - Günter's Burtzeltags-Fahrtag -

#70 von KleTho , 09.10.2017 13:08

Nachschub



@ Carsten, diesmal waren es zwei Päckchen

Gute M-Gleise sind rar, dafür freut es mich umso mehr, dass ich welche abbekommen habe.

@ Guido, Hosenträger in M-Gleis kann kommen. Genug 5202 Weichen habe ich noch.

Jetzt fehlen nur noch einige C-Gleise und in ca. 4 Wochen geht es wieder für eine Nacht auf den Boden.
Bis dahin sollte ich auch das richtige Gleisplanugsprogramm mein eigen nennen können.

Gibt es eigentlich ein Planungsprogramm, welches die fehlenden Gleisstücke zum Lückenschluss selber einlegt oder heraussucht?
Schön wäre es


Mit herzlichen Grüßen aus Lemvig,

Thomas


Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


 
KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.405
Registriert am: 24.07.2014
Ort: Midtjylland
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 und MS2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Schwabing, mittendrin! - Günter's Burtzeltags-Fahrtag -

#71 von est2fe , 09.10.2017 16:21

Zitat
Gibt es eigentlich ein Planungsprogramm, welches die fehlenden Gleisstücke zum Lückenschluss selber einlegt oder heraussucht?
Schön wäre es


ja, WinTrack.

Gruss

est2fe


est2fe  
est2fe
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.451
Registriert am: 07.06.2007
Gleise C + M
Spurweite H0
Steuerung 6021 IB1 MS1 MS2 CS2 CS3
Stromart Digital


RE: Schwabing, mittendrin! - Günter's Burtzeltags-Fahrtag -

#72 von Re 465 , 09.10.2017 21:02

Die Ausfahrt des IC aus dem Wendekreis ist aber sehr eckig. Da würde sich eine schlanke Weiche anbieten


Gruß Andreas

https://www.youtube.com/channel/UCBKk1uoQ0zSRAcTmWTgfEFw Hier gehts zu meinem YouTube Kanal 8)
viewtopic.php?f=168&t=139081 Teppichbahn und was kommt danach?


Re 465  
Re 465
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.552
Registriert am: 03.02.2008
Gleise C Gleis
Steuerung z21
Stromart AC, Digital


RE: Schwabing, mittendrin! - Günter's Burtzeltags-Fahrtag -

#73 von KleTho , 09.10.2017 22:05

Guten Abend Andreas,

danke für Deine Anregung.

Dieser Aufbau ist dem Materialbestand und der Geometie geschuldet.

Leider habe ich nur noch eine schlanke Weiche und dann würde es mit den Bögen nicht mehr stimmen oder noch steiler werden.

Ich werde aufrüsten. Nur C-Gleis, auch gebraucht, ist teuer und ich bin froh, dass ich das Märklin M-Gleis noch nicht verbannt habe .

@ Justus: gehört, ich jammere über Geld und das in meinem Alter ops:.


Mit herzlichen Grüßen aus Lemvig,

Thomas


Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


 
KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.405
Registriert am: 24.07.2014
Ort: Midtjylland
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 und MS2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Schwabing, mittendrin! - Günter's Burtzeltags-Fahrtag -

#74 von Laurent , 10.10.2017 00:03

Wir jammeren doch allen über Geld? Ich habe für kürze (Freitag) ein Viertelkreis, aber dann ausgeführt mit 2 schlanke Bochenweichen, komplett gekauft: 2 Antriebe, 2 Weichen, 6 15grad Gleisen, 2 normale Gleisen und ein 064er... Ist euh, ja, euh, ziemlich teuer...

Das Risiko bei Gebrauchtgleisen ist, das man sich Bröselgleisen kauft. Und denn mag ich absolut nicht. Ich habe gefunden, das wenn man in größere Zahlen kauft, C Gleis auch ziemlich nette Preisen haben kann. 2 Euro pro normale Gerade (188/172), neu!, weniger als 19 Euro für neue Schlanke weichen. Gilt nur das man sich dazu oft für Gesamt 300 oder 400 Euro Gleismaterial kaufen muß (Und frag dann mal der Händler für günstiger Preisen, man kann sich oft noch 5-10% Ermäßigung oder mehr bekommen auf das gesamt Betrag). Ist noch immer sehr viel Geld. Aber ja, ob ich 4x 100 Euro spende oder einmal 400 Euro und dann mehr Gleismaterial bekomme, dazu Spare ich dann gerne etwas Länger.


Ich bin Niederländer und mein Deutsch ist nicht Perfekt. Tut mir leid, Danke.
Mein Youtube channel
Mein Teppichbahning Topic


Laurent  
Laurent
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.805
Registriert am: 02.12.2010
Ort: Nähe Amsterdam
Gleise C Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+MS2 / IB1
Stromart AC, Digital


RE: Schwabing, mittendrin! - Günter's Burtzeltags-Fahrtag -

#75 von KleTho , 10.10.2017 06:39

Jetzt mal eine dumme Frage :

Seit wann werden die etwas weicheren Gleisbettungen bei den Märklin C-Gleisen produziert und vertrieben?

Gibt es die weichen Gleisbettungen auch bei Weichen?
(Schönes Wortspiel )


Mit herzlichen Grüßen aus Lemvig,

Thomas


Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


 
KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.405
Registriert am: 24.07.2014
Ort: Midtjylland
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 und MS2
Stromart AC, Digital, Analog


   

Parkettbahn im Oberland: Betriebsruhe
H0 M-Gleis am Boden

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz