Willkommen 

RE: Bitte einsteigen... der PIKO-Schienenbus fährt ab!

#1 von jimknopf , 02.12.2017 04:26

Guten Morgen,

der Nikolaus war schon eine Woche früher da: eine schöne Bescherung !

Er machte mir eine gehörige Portion Epoche-IV-Bundesbahn zum Geschenk:
den PIKO-Schienenbus und einen O 305 G.





Das „kleine“ Päckchen auf dem Gabentisch.
Wegen der Länge des PIKO-Kartons steckte selbiger diagonal im Paket, deshalb das äußere Volumen.





In einem Schuber stecken zwei Einzelpackungen aus Kartonrahmen und Kunststoffeinsatz. Die Anleitung befindet sich in einem extra eingesteckten Flachkarton „hinter“ dem Motorwagen und wird durch ein unteres Fingerloch nach oben herausgeschoben.




Out of the box; Zurüstteile liegen im Beutel bei.




Ein Gruppenbild.
Die per Schienenbus angereisten Fahrgäste steigen in die Gummibahn um.



Nun einige Informationen zum Modell:

Der Schienenbus der Baureihe VT 98 von PIKO hat die Artikelnummer 52721 in Wechselstrom-Ausführung ohne Sound. Geliefert wird eine zweiteilige Garnitur.
Motorwagen:
798 514-6 – BD Karlsruhe, Bw Radolfzell; REV U4 Ks 19.9.79
Steuerwagen:
998 763-3 – BD Karlsruhe, Bw Radolfzell; REV U4 Ks 11.2.79



















Der Gelenkbus Mercedes-Benz O 305 G von Rietze hat die Artikelnummer 74516. Er hat eine StÜlB-Front und eckige Dreikammerrückleuchten, das Kennzeichen „DB 17-411“ und fährt für „Bahnbus Kurhessen“ auf der Linie 5261 mit dem Ziel Kassel.




Türseite




Fahrerseite




Das Gelenk kann nach beiden Seiten mit einer Raststellung geknickt werden.


...und jetzt fahre ich zurück in die Kinder- und Jugendzeit... da kommen jede Menge Erinnerungen hoch...


*************************
Viele Grüße, Reiner


 
jimknopf
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 459
Registriert am: 05.09.2007
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


RE: Bitte einsteigen... der PIKO-Schienenbus fährt ab!

#2 von Harald , 02.12.2017 13:47

Vielen Dank für die schönen Bilder.........


 
Harald
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.112
Registriert am: 14.05.2005


RE: Bitte einsteigen... der PIKO-Schienenbus fährt ab!

#3 von MartinM , 03.12.2017 19:51

Hallo,

Ich sehe leider nur Links, die nur zur Seite von directupload führen. Versuche sie doch bitte direkt zur zeigen.

Gruß Martin


Meine kleine Welt : viewtopic.php?f=64&t=122037


 
MartinM
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 494
Registriert am: 25.01.2014
Ort: Köln Porz
Gleise Piko A Gleis / Roco H0e
Spurweite H0, H0e
Steuerung Multimaus
Stromart DC, Digital


RE: Bitte einsteigen... der PIKO-Schienenbus fährt ab!

#4 von Erich Müller , 03.12.2017 21:43

Hallo Martin,

die Bilder waren vor deinem Beitrag und sind auch jetzt für mich sichtbar.
Was du beschreibst, kann auftreten, wenn der Browser die Bilder nicht innerhalb der vorgegebenen Zeit abrufen kann; prüf mal die Einstellungen, und vielleicht hilft auch den Router neu starten?


Freundliche Grüße
Erich

„Es hat nie einen Mann gegeben, der für die Behandlung von Einzelheiten so begabt gewesen wäre. Wenn er sich mit den kleinsten Dingen abgab, so tat er das in der Überzeugung, daß ihre Vielheit die großen zuwege bringt.“
Friedrich II. über Fr. Wilhelm I.


Erich Müller  
Erich Müller
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.319
Registriert am: 03.12.2015


RE: Bitte einsteigen... der PIKO-Schienenbus fährt ab!

#5 von V200 Andi ( gelöscht ) , 10.12.2017 16:48

Zitat von jimknopf
Guten Morgen,

der Nikolaus war schon eine Woche früher da: eine schöne Bescherung !

Er machte mir eine gehörige Portion Epoche-IV-Bundesbahn zum Geschenk:
den PIKO-Schienenbus und einen O 305 G.





Das „kleine“ Päckchen auf dem Gabentisch.
Wegen der Länge des PIKO-Kartons steckte selbiger diagonal im Paket, deshalb das äußere Volumen.





In einem Schuber stecken zwei Einzelpackungen aus Kartonrahmen und Kunststoffeinsatz. Die Anleitung befindet sich in einem extra eingesteckten Flachkarton „hinter“ dem Motorwagen und wird durch ein unteres Fingerloch nach oben herausgeschoben.




Out of the box; Zurüstteile liegen im Beutel bei.




Ein Gruppenbild.
Die per Schienenbus angereisten Fahrgäste steigen in die Gummibahn um.



Nun einige Informationen zum Modell:

Der Schienenbus der Baureihe VT 98 von PIKO hat die Artikelnummer 52721 in Wechselstrom-Ausführung ohne Sound. Geliefert wird eine zweiteilige Garnitur.
Motorwagen:
798 514-6 – BD Karlsruhe, Bw Radolfzell; REV U4 Ks 19.9.79
Steuerwagen:
998 763-3 – BD Karlsruhe, Bw Radolfzell; REV U4 Ks 11.2.79



















Der Gelenkbus Mercedes-Benz O 305 G von Rietze hat die Artikelnummer 74516. Er hat eine StÜlB-Front und eckige Dreikammerrückleuchten, das Kennzeichen „DB 17-411“ und fährt für „Bahnbus Kurhessen“ auf der Linie 5261 mit dem Ziel Kassel.




Türseite




Fahrerseite




Das Gelenk kann nach beiden Seiten mit einer Raststellung geknickt werden.


...und jetzt fahre ich zurück in die Kinder- und Jugendzeit... da kommen jede Menge Erinnerungen hoch...

Hallo Jim Knopf, habe da mal eine Frage! Ich habe auch den Schienenbus in AC von Piko, schönes Modell. Seit 2 Tagen versuche ich ihn auf meiner Mobilen Station 2 von Märklin anzumelden. Automatisches Erkennen geht und er Fährt auch mit sein Spitzenlicht und Rote Rückläuchte, schaltet auch um. Zeigt aber auf meiner MS 2 nur Lampe ein/aus und F1-F3 und Schildkröten Piktogramm an. Würde gerne die Innenbeläuchtung und Zielanzeiger Anzeigen lassen? Geht aber nicht, weil F1-F3 nicht geht. Habe bestimmt bei der Automatischen Erkennung was falsch gemacht! Vielleicht hast du einen Anderen Weg gefunden? Aus der Gebrauchsanleitung von Piko werde ich nicht schlau. Bin halt Anfänger oder zu Doof dazu den Schienenbus Anzumelden? Gruß Andi

Gesendet von meinem SM-J510FN mit Tapatalk


V200 Andi

RE: Bitte einsteigen... der PIKO-Schienenbus fährt ab!

#6 von Schwanck , 10.12.2017 17:31

Moin Andi,

das ist bei meinem Pikobus genauso. Er ist bereits zur Reklamation im Rückversand. Wenn der umgetauschte kommt werde ich ihn von Hand zunächst auf Adresse 3 bzw. 03 anmelden. Die Innenbeleuchtung und die Zugzielanzeige sollten mit f1 .. f3 schaltbar sein egal ob Frontbeleuchtung f0 an oder aus!


Tschüss

K.F.


Schwanck  
Schwanck
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.141
Registriert am: 22.08.2006
Ort: OWL
Spurweite H0, 1
Stromart Digital


RE: Bitte einsteigen... der PIKO-Schienenbus fährt ab!

#7 von V200 Andi ( gelöscht ) , 10.12.2017 20:13

Zitat von Schwanck
Moin Andi,

das ist bei meinem Pikobus genauso. Er ist bereits zur Reklamation im Rückversand. Wenn der umgetauschte kommt werde ich ihn von Hand zunächst auf Adresse 3 bzw. 03 anmelden. Die Innenbeleuchtung und die Zugzielanzeige sollten mit f1 .. f3 schaltbar sein egal ob Frontbeleuchtung f0 an oder aus!

Das ist ja Misst und Pech bei dir! Ich werde später versuchen ihn Manuell über DCC Anmelden. Mir Raucht schon der Kopf vom vielen Grübeln. Hoffe nur das meiner nicht Defekt ist? Aus der Anleitung von Piko wird ja keiner Schlau, die geben ein Tip der aber nur für die MS 1 ist. Wünsche dir viel Glück für deinem Bus! Werde mich aber Melden wenn es bei mir gehen sollte. Gruß Andi

Gesendet von meinem SM-J510FN mit Tapatalk


V200 Andi

RE: Bitte einsteigen... der PIKO-Schienenbus fährt ab!

#8 von V200 Andi ( gelöscht ) , 11.12.2017 01:15

Zitat von V200 Andi

Zitat von Schwanck
Moin Andi,

das ist bei meinem Pikobus genauso. Er ist bereits zur Reklamation im Rückversand. Wenn der umgetauschte kommt werde ich ihn von Hand zunächst auf Adresse 3 bzw. 03 anmelden. Die Innenbeleuchtung und die Zugzielanzeige sollten mit f1 .. f3 schaltbar sein egal ob Frontbeleuchtung f0 an oder aus!

Das ist ja Misst und Pech bei dir! Ich werde später versuchen ihn Manuell über DCC Anmelden. Mir Raucht schon der Kopf vom vielen Grübeln. Hoffe nur das meiner nicht Defekt ist? Aus der Anleitung von Piko wird ja keiner Schlau, die geben ein Tip der aber nur für die MS 1 ist. Wünsche dir viel Glück für deinem Bus! Werde mich aber Melden wenn es bei mir gehen sollte. Gruß Andi

Gesendet von meinem SM-J510FN mit Tapatalk


Guten Morgen und Hurra! Habe es geschafft, ganz einfach. Bezweifel das dein Schienenbus Defekt War? Du musst den Bus alleine aufs Gleis stellen, dann gibst du an deiner MS 2 Lok Manuell anlegen-dann DCC eingeben-danach erfolgt Adresse eingeben, die 1 steht schon da. Ich habe 98 eingegeben, Eselsbrücke zu VT98! Dann drückst du den Hacken und es erscheint welchen Namen du der Lok gibst. Ich habe Piko VT98 eingegeben. Danach kommt welches Lokbild du haben willst. Dann ist alles fertig. Man Sieht jetzt auch alle F1-F12 Piktogramme die sich auch schalten lassen. Also voll Einfach! Alles andere wie Automatische Erkennung usw. braucht man nicht. Ich hoffe ich konnte dir Helfen? Viel Glück und schöne Weihnachten. Gruß Andi

Gesendet von meinem SM-J510FN mit Tapatalk


V200 Andi

RE: Bitte einsteigen... der PIKO-Schienenbus fährt ab!

#9 von MoBaFahrer216 , 12.12.2017 14:46

Kann man an den Piko VT98 überhaupt andere Wagen anhängen als den Beiwagen? Normschacht hat er ja keinen... :


 
MoBaFahrer216
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.325
Registriert am: 03.10.2015
Ort: Limburg a.d. Lahn
Gleise M-Gleise
Spurweite H0
Steuerung MS2, Magnetartikel analog
Stromart AC, Digital


RE: Bitte einsteigen... der PIKO-Schienenbus fährt ab!

#10 von V200 Andi ( gelöscht ) , 12.12.2017 15:58

Zitat von MoBaFahrer216
Kann man an den Piko VT98 überhaupt andere Wagen anhängen als den Beiwagen? Normschacht hat er ja keinen... :

Ja kann man, Piko legte eine normale Hakenkupplung bei, aber ohne Bügel. Erst wird die Blende abgezogen und man steckt die Hakenkupplung auf der Stromführenden Aufnahme rauf. So kann man einen Güterwagen oder Personenwagen mitführen. Hatte gerade mit Piko geschrieben, zur Info: Der Beiwagen wird Mitte Dezember also noch vor Weihnachten an die Händler ausgeliefert! Also ein schöner Dreier Zug. Gruß Andi

Gesendet von meinem SM-J510FN mit Tapatalk


V200 Andi

RE: Bitte einsteigen... der PIKO-Schienenbus fährt ab!

#11 von V200 Andi ( gelöscht ) , 12.12.2017 16:40

Zitat von V200 Andi
[quote="MoBaFahrer216"]Kann man an den Piko VT98 überhaupt andere Wagen anhängen als den Beiwagen? Normschacht hat er ja keinen... :

Ja kann man, Piko legte eine normale Hakenkupplung bei, aber ohne Bügel. Erst wird die Blende abgezogen und man steckt die Hakenkupplung auf der Stromführenden Aufnahme rauf. So kann man einen Güterwagen oder Personenwagen mitführen. Hatte gerade mit Piko geschrieben, zur Info: Der Beiwagen wird Mitte Dezember also noch vor Weihnachten an die Händler ausgeliefert! Also ein schöner Dreier Zug. Gruß Andi

PS. Habe mal ein Bild gemacht. Hoffe das du den Kupplungshaken sehen kannst?

Gesendet von meinem SM-J510FN mit Tapatalk


V200 Andi

RE: Bitte einsteigen... der PIKO-Schienenbus fährt ab!

#12 von HennerSr , 12.12.2017 17:13

Guten Abend an alle die den AC PIKO Schienenbus haben !
Das PIKO Modell hat den Schleifer mittig , genau wie mein ROCO Schienenbus. Der verursacht auf fast jeder Weiche einen Kurzschluss weil der Schleifer zwischen Puko und Schiene rutscht.( Ist wegen dem langen Radstand ja auch klar, bei Märklin ist er außermittig) Wie ist das bei PIKO?
Vorab vielen Dank fürs antworten ! MfG Henner


HennerSr  
HennerSr
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 76
Registriert am: 16.12.2014
Ort: Kotthausen
Spurweite H0, 00, G
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Bitte einsteigen... der PIKO-Schienenbus fährt ab!

#13 von V200 Andi ( gelöscht ) , 12.12.2017 17:29

Zitat von HennerSr
Guten Abend an alle die den AC PIKO Schienenbus haben !
Das PIKO Modell hat den Schleifer mittig , genau wie mein ROCO Schienenbus. Der verursacht auf fast jeder Weiche einen Kurzschluss weil der Schleifer zwischen Puko und Schiene rutscht.( Ist wegen dem langen Radstand ja auch klar, bei Märklin ist er außermittig) Wie ist das bei PIKO?
Vorab vielen Dank fürs antworten ! MfG Henner

Also ich habe keine Probleme mit meinem Piko Schienenbus AC und dem Schleifer! Er Fährt ohne muxen durch meine Weichenstraßen wie Bogenweichen ( C-Gleis ) durch in allen Geschwindigkeiten. Habe auch den Roco Bus und auch keine Probleme. Vielleicht solltest du mal den Schleifer justieren oder im schlimmsten Fall einen Roco Flüster Schleifer unterbauen. Würde mich auch darüber Ärgern, einfach mal Probieren. Viel Glück!

Gesendet von meinem SM-J510FN mit Tapatalk


V200 Andi

RE: Bitte einsteigen... der PIKO-Schienenbus fährt ab!

#14 von HennerSr , 12.12.2017 19:26

Hallo Andi und alle anderen,
Erstmal der Bus ist über 25 Jahre alt. Ich habe schon alles probiert auch den Flüsterschleifer. Sogar ein ausgewiesener ROCO Fachmann weiß nicht weiter. Dem Ding ist einfach nicht zu helfen. Analog riss er einfach unter vielen Funken den Schleifer weiter, digital ist nichts(?) zu machen.
Bis dahin und Danke Henner


HennerSr  
HennerSr
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 76
Registriert am: 16.12.2014
Ort: Kotthausen
Spurweite H0, 00, G
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Bitte einsteigen... der PIKO-Schienenbus fährt ab!

#15 von MoBaFahrer216 , 12.12.2017 20:28

Zitat von V200 Andi" post_id=1761759 time=1513090683 user_id=29938]
[quote="MoBaFahrer216

Kann man an den Piko VT98 überhaupt andere Wagen anhängen als den Beiwagen? Normschacht hat er ja keinen... :

Ja kann man, Piko legte eine normale Hakenkupplung bei, aber ohne Bügel. Erst wird die Blende abgezogen und man steckt die Hakenkupplung auf der Stromführenden Aufnahme rauf. So kann man einen Güterwagen oder Personenwagen mitführen. Hatte gerade mit Piko geschrieben, zur Info: Der Beiwagen wird Mitte Dezember also noch vor Weihnachten an die Händler ausgeliefert! Also ein schöner Dreier Zug. Gruß Andi

Gesendet von meinem SM-J510FN mit Tapatalk
[/quote]

DAs heißt aber, man kann nur einseitig kuppeln? Oder besitzt der Piko-Schienenbus auf beiden Seiten eine stromführende Kupplung?


 
MoBaFahrer216
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.325
Registriert am: 03.10.2015
Ort: Limburg a.d. Lahn
Gleise M-Gleise
Spurweite H0
Steuerung MS2, Magnetartikel analog
Stromart AC, Digital


RE: Bitte einsteigen... der PIKO-Schienenbus fährt ab!

#16 von V200 Andi ( gelöscht ) , 12.12.2017 20:38

Zitat von MoBaFahrer216

Zitat von V200 Andi" post_id=1761759 time=1513090683 user_id=29938]
[quote="MoBaFahrer216

Kann man an den Piko VT98 überhaupt andere Wagen anhängen als den Beiwagen? Normschacht hat er ja keinen... :

Ja kann man, Piko legte eine normale Hakenkupplung bei, aber ohne Bügel. Erst wird die Blende abgezogen und man steckt die Hakenkupplung auf der Stromführenden Aufnahme rauf. So kann man einen Güterwagen oder Personenwagen mitführen. Hatte gerade mit Piko geschrieben, zur Info: Der Beiwagen wird Mitte Dezember also noch vor Weihnachten an die Händler ausgeliefert! Also ein schöner Dreier Zug. Gruß Andi

Gesendet von meinem SM-J510FN mit Tapatalk




DAs heißt aber, man kann nur einseitig kuppeln? Oder besitzt der Piko-Schienenbus auf beiden Seiten eine stromführende Kupplung?[/quote]Richtig, auf beiden Seiten pro Wagen!

Gesendet von meinem SM-J510FN mit Tapatalk


V200 Andi

RE: Bitte einsteigen... der PIKO-Schienenbus fährt ab!

#17 von EpocheIV , 12.12.2017 21:33

Zitat von V200 Andi" post_id=1761804 time=1513096147 user_id=29938]
[quote="HennerSr

Guten Abend an alle die den AC PIKO Schienenbus haben !
Das PIKO Modell hat den Schleifer mittig , genau wie mein ROCO Schienenbus. Der verursacht auf fast jeder Weiche einen Kurzschluss weil der Schleifer zwischen Puko und Schiene rutscht.( Ist wegen dem langen Radstand ja auch klar, bei Märklin ist er außermittig) Wie ist das bei PIKO?
Vorab vielen Dank fürs antworten ! MfG Henner

Also ich habe keine Probleme mit meinem Piko Schienenbus AC und dem Schleifer! Er Fährt ohne muxen durch meine Weichenstraßen wie Bogenweichen ( C-Gleis ) durch in allen Geschwindigkeiten. Habe auch den Roco Bus und auch keine Probleme. Vielleicht solltest du mal den Schleifer justieren oder im schlimmsten Fall einen Roco Flüster Schleifer unterbauen. Würde mich auch darüber Ärgern, einfach mal Probieren. Viel Glück!

Gesendet von meinem SM-J510FN mit Tapatalk
[/quote]

Meiner läuft auch super über alle Weichen und Weichenstrassen jedoch streift er hör und sehbar bei den schlanken Weichen an zwei Stellen mit dem Indusimagneten die Pukos.


Märklin H0 seit 1978, Z21 schwarz, ZIMO bevorzugt, Anlagenthema: Dampf und Diesel auf ex KBS 193d-k von 1968-1994


 
EpocheIV
InterRegio (IR)
Beiträge: 139
Registriert am: 01.03.2006
Gleise C-Gleis
Steuerung Z21 schwarz


RE: Bitte einsteigen... der PIKO-Schienenbus fährt ab!

#18 von MoBaFahrer216 , 13.12.2017 16:21

Zitat von V200 Andi" post_id=1761890 time=1513107532 user_id=29938]
[quote="MoBaFahrer216

[quote="V200 Andi" post_id=1761759 time=1513090683 user_id=29938]
Ja kann man, Piko legte eine normale Hakenkupplung bei, aber ohne Bügel. Erst wird die Blende abgezogen und man steckt die Hakenkupplung auf der Stromführenden Aufnahme rauf. So kann man einen Güterwagen oder Personenwagen mitführen. Hatte gerade mit Piko geschrieben, zur Info: Der Beiwagen wird Mitte Dezember also noch vor Weihnachten an die Händler ausgeliefert! Also ein schöner Dreier Zug. Gruß Andi

Gesendet von meinem SM-J510FN mit Tapatalk



DAs heißt aber, man kann nur einseitig kuppeln? Oder besitzt der Piko-Schienenbus auf beiden Seiten eine stromführende Kupplung?[/quote]Richtig, auf beiden Seiten pro Wagen!

Gesendet von meinem SM-J510FN mit Tapatalk
[/quote]
Mit Blindsteckern? Auf den MIBA-Bildern sah es nämlich so aus, als wäre pro Fahrzeug nur je auf einer Seite eine Buchse vorhanden. Jetzt braucht man nur noch Stromführende Normalkupplungen, die in die BUchsen passen, um den VT98 freizügig einsetzen zu können.


 
MoBaFahrer216
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.325
Registriert am: 03.10.2015
Ort: Limburg a.d. Lahn
Gleise M-Gleise
Spurweite H0
Steuerung MS2, Magnetartikel analog
Stromart AC, Digital


RE: Bitte einsteigen... der PIKO-Schienenbus fährt ab!

#19 von V200 Andi ( gelöscht ) , 13.12.2017 16:49

Zitat von MoBaFahrer216

Zitat von V200 Andi" post_id=1761890 time=1513107532 user_id=29938]
[quote="MoBaFahrer216



DAs heißt aber, man kann nur einseitig kuppeln? Oder besitzt der Piko-Schienenbus auf beiden Seiten eine stromführende Kupplung?

Richtig, auf beiden Seiten pro Wagen!

Gesendet von meinem SM-J510FN mit Tapatalk



Mit Blindsteckern? Auf den MIBA-Bildern sah es nämlich so aus, als wäre pro Fahrzeug nur je auf einer Seite eine Buchse vorhanden. Jetzt braucht man nur noch Stromführende Normalkupplungen, die in die BUchsen passen, um den VT98 freizügig einsetzen zu können.[/quote]Ja genau!

Gesendet von meinem SM-J510FN mit Tapatalk


V200 Andi

RE: Bitte einsteigen... der PIKO-Schienenbus fährt ab!

#20 von eri ( gelöscht ) , 19.12.2017 12:14

Hallo,
habe auch den PIKO Schienenbus mit Wechselstrom, 52721, gerade gekauft. Eigentlich schönes Modell. ABER, ABER!! Fahre mit der Märklin Central Einheit 6021. Trotz digitalem Decoder ist es beim Schienenbus leider entgegen aller Hinweise nicht möglich neben der Front- und Schlussbeleuchtung (über die Funtion-Taste) weitere Funktionen zu schalten. f1 bis f4 sind tot, also man kann z. B. sogar die eigentlich vorhandene Innenbeleuchtung nicht einschalten. Die Gebrauchsanleitung ist äußerst schwach, Hinweis zum Programmieren ist nicht vorhanden. PIKO habe ich diesbezüglich angeschrieben. Aber von dort keinerlei Hilfe, auch keine Information. Unmögliches Verhalten! Auch anschließender Anruf dort ohne jegliche Hilfe. PIKO hat sich m. E. gewalting zum Nachteil verändert. Ohne zumindest nnenbeleuchtung ist der Schienenbus für mich und wohl auch für viele andere ohne Wert. Deshalb habe ich ihn nun an Händler zurückgegeben.

Wie sind die Erfahrungen anderer Modellbahnfreunde mit PIKO und haben andere eventuell bei PIKO zu obigem Problem etwas herauslocken können?


eri

RE: Bitte einsteigen... der PIKO-Schienenbus fährt ab!

#21 von Ulrich A. , 19.12.2017 14:47

Hallo eri,

ich selber habe den Piko Schienenbus nicht, aber wenn ich mir mal die Bedienungsanleitung des Decoders anschaue, sehe ich, dass die Lichtausgänge Aux1 bis Aux4 auf den Tasten F7 - F8 und F10 - F11 liegen. Diese kannst Du mit der 6021 aber nicht erreichen. Du müsstet entweder mit der Mapping Tabelle auf der Piko Webshop Seite die Ausgänge auf die Tasten F1 - F4 ummappen. Wie diese Mapping Tabelle funktioniert, erschliesst sich mir auch nicht so ganz. Alternativ wäre eine Digitalzentrale, die auch DCC kann und man kann dann die Funktionstasten F/, F8, F10 und F11 direkt aufrufen.


Grüsse aus dem Sauerland

Ulrich


 
Ulrich A.
InterCity (IC)
Beiträge: 700
Registriert am: 11.05.2005
Ort: im Sauerland
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS1 mit ESU-update, 2 MS1
Stromart AC, Digital


RE: Bitte einsteigen... der PIKO-Schienenbus fährt ab!

#22 von Hamburg-Rahlstedt-Bahner , 19.12.2017 14:48

Hallo eri,

der Schienenbus hat einen Uhlenbrock Plux 22 Decoder. Die Funktionsausgänge sind bei dem Decoder etwas gewöhnungsbedürftig gemappt. Die Anleitung mit der Funktionsbelegung findet sich hier. Auszugsweise:

Zitat
AUX 1 - F 7
AUX 2 - F 8
AUX 3 - F 10
AUX 4 - F11
AUX 5 - F18
AUX 6 - F19
AUX 7 - F20
AUX 8 - F21



Die Funktionsausgänge des Schienenbusses haben laut Anleitung folgende Aufgaben:

Zitat
F0f / F0r - weisse Stirnbeleuchtung v+h
AUX1 - Zugschlussbeleuchtung hinten (rot)
AUX2 - Zugschlussbeleuchtung vorne (rot)
AUX3 - Innenraumbeleuchtung
AUX4 - Zugzielanzeiger
AUX5 - Spitzenlichter (weiss) abdimmen



Das heißt, dass die Innenbeleuchtung auf Funktion 10 liegt.

Hier mal das Zitat von Piko zur Vossloh G6. Das war vor ca. einem Jahr die erste Lok mit dieser Art von Decoder. Dort auch der Hinweis zur Veränderung der Zuordnung:

Zitat

Der in AC-Versionen werksseitig verbaute PluX22 Decoder #56123 ist ein Standarddecoder. Um alle Funktionen der G6 vollständig nutzen zu können, wird eine Zentrale vorausgesetzt, die Funktionen bis F28 schalten kann.

Falls Sie eine Zentrale besitzen, welche nur bis F7 schalten kann, finden Sie hier eine entsprechend vorbereitete FAQ mit Mapping-Tabelle ► hier klicken



Ich habe einen solchen Decoder in meiner Lord of the Rails 187er. Dort komme ich aber mit meiner CS1R an die Funktionen ran. Ich habe auch aus Faulheit das ganze so belassen. An dem Decoder stört mich mehr, dass er mit 128 Fahrstufen ein Softwareproblem aufweist und die Lok unkontrolliert beschleunigt, siehe hier. Derzeit läuft sie mit 28 Fahrstufen ohne Probleme.

Mit vielen Grüßen
Jan-Peter


Meine Dachbodenanlage: Neuschönbach

Mein Umbaufaden


Hamburg-Rahlstedt-Bahner  
Hamburg-Rahlstedt-Bahner
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 354
Registriert am: 20.10.2008
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS1R & MS1
Stromart AC, Digital


RE: Bitte einsteigen... der PIKO-Schienenbus fährt ab!

#23 von zeichner ( gelöscht ) , 19.12.2017 14:50

Man kann von Piko glaub ich nicht erwarten, Produkte zu Uraltzentralen der Konkurrenz
kompatibel zu halten. Finde den Schienenbus ein äusserst gelungenes Produkt.


Grüssle, Aurel


zeichner

RE: Bitte einsteigen... der PIKO-Schienenbus fährt ab!

#24 von Schwanck , 19.12.2017 14:57

Moin zusammen,

ich werde PIKO Triebfahrzeuge für AC, die einen Uhlenbrock-Decoder eingebaut haben, in Zukunft meiden.
Meinen PIKO-Schienenbus, der auch mit der Zentrale 6021 nicht beleuchtbar war, habe ich gegen einen Märklin Dieselvektron BR 247 Art.Nr. 36290 umgetauscht.
Modellbahn -fahren oder -spielen soll mir Spass machen und keinen Stress!


Tschüss

K.F.


Schwanck  
Schwanck
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.141
Registriert am: 22.08.2006
Ort: OWL
Spurweite H0, 1
Stromart Digital


RE: Bitte einsteigen... der PIKO-Schienenbus fährt ab!

#25 von Ulrich A. , 19.12.2017 15:09

Zitat

Moin zusammen,

ich werde PIKO Triebfahrzeuge für AC, die einen Uhlenbrock-Decoder eingebaut haben, in Zukunft meiden.
Meinen PIKO-Schienenbus, der auch mit der Zentrale 6021 nicht beleuchtbar war, habe ich gegen einen Märklin Dieselvektron BR 247 Art.Nr. 36290 umgetauscht.
Modellbahn -fahren oder -spielen soll mir Spass machen und keinen Stress!



Hallo,

das ist natürlich auch eine Lösung, aber irgendwann ist der Zeitpunkt erreicht, wo man sich von alten Zöpfen trennen muss. Meine Central Station 1 ist auch noch aus der "Jungsteinzeit". Auch davon werde ich mich Wohl oder Übel eines Tages trennen müssen. Noch genügt sie meinen Ansprüchen. Den Fortschritt kann man nicht aufhalten.


Grüsse aus dem Sauerland

Ulrich


 
Ulrich A.
InterCity (IC)
Beiträge: 700
Registriert am: 11.05.2005
Ort: im Sauerland
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS1 mit ESU-update, 2 MS1
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 179
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz