RE:pyMobaLedLib

#12401 von hlinke , 11.06.2024 10:04

Hallo MLL-Freunde,

ich bin wieder zurück.

Es gab ja eine ganz spannende Diskussion in dert Zwischenzeit.

Ich möchte hier einige Fragen die augetaucht sind kurz beantworten:

Zitat von GerdR im Beitrag #12367
@Eckhart

Also - so wie sich die Servos jetzt verhalten sind sie fast nicht nutzbar. Sie fahren beim Einschalten der Spannung auf null Wert, wenn man Pech hat und der Schaltbefehl kommt zu schnell, fahren sie mit max Beschleunigung auf den maximal Wert, dann wieder zurück auf Minimum und erst ab dann beginnt die korrekte Sequenz.

Kann man da was an der Servo Firmware machen?

Und wie genau folgt der Servo im Servotest2 dem Slider. Irgendwie überspringt er bei mir so zwischen 20 und 50 Werten.

Oder braucht die pymobaledlib jetzt auch schon einen 10kern Prozessor mit 50 GHz und 1 Terabyte Hauptspeicher 😱
Python ist zwar interpretiert, sollte aber trotzdem nicht so langsam sein.....

GerdR

@GerdR zu Deinem ersten Punkt hat Eckhart ja schon etwas geschrieben. Da müssen wir auf jeden Fall eine Lösung für finden. Beimir würden beim Einschalten des ARDUINOS erstmal 8 Schuppentore auf und zu gehen und einige Wasserkräne und andere Animationen sich schnell bewegen. Das wäre nicht nur nicht schön, sondern auch für die Mechanikder Modelle schädlich.

Zu Deinem 2. Punkt: Das der Servo dem Slider nicht so schnell folgen kann, hat nichts mit der Performance Deines PCs zu tun.Ein Raspi oder ein Supercomputer hätten das gleiche Problem. Der Grund liegt in der Nutzung der seriellen Schnittstelle im LED-ARDUINO. Der LED-ARDUINO ist die meiste Zeit damit beschäftigt, die digitalen Signale für die LED-Kette zu erzeugen. Da das Timing dieser Signale sehr genau sein muß, darf der ARDUINO beim Erzeugen nicht unterbrochen werden. Wenn jetzt ein Byte an die serielle Schnittstelle des ARDUINOs geschickt wurde, kann dieses erst abgeholt werden, wenn die LED-Singalerzeugung beendet wurde. Bei der maximalen Länge der LED-Kette kann die Verzögerung bis zu 20ms betragen. Leider hat der ARDUINO auch keinen Buffer für die serielle Schnittstelle und das Pythonprogramm kann auch nicht abfragen, ob das Byte abgeholt wurde. Deshalb wird nach jedem gesendeten Byte im Pythonprogramm sicherheitshalber eine Pause von 40ms eingefügt. Für jede Servostellung werden 6 Byte übertragen. Die Übertragung einer Servostellung an den ARDUINO benötigt also 240ms. Beim Farbtestprogramm war das noch kein Problem, da sich die Farben nicht so schnell geändert haben. Beim Servotesten ist das nicht optimal. Wenn man einen Servo einstellt, hat man meistens keine lange LED-Kette an dem ARDUINO, vielleicht kan ich da die Pausenzeit reduzieren. Ich werde das mal testen.

Zitat von GerdR im Beitrag #12372
@Eckhart

Jetzt drehen meine Attinys langsam am Rad 😡

Sobald ich eine Änderung an der grafischen Darstellung durchführe von linear auf Beschleunigung verliert der attiny85 komplett seine Gedächtnis. Es tut sich nix mehr, also neu Flashen und es geht wieder, bis zu einer Änderung die zum Gedächtnisverlust führt. Morgen Mal genauer probieren woran es liegt, für heute reicht's mir.

Dazu kommt das der py Interpreter komplett aussteigt wenn ich den zeitlichen Abstand auf 20mS setze, das scheint dann bei einer Laufzeit von 10 Sekunden (5 hin, 5 zurück) zuviel zu sein.

Um eine saubere Bewegung des Servos zu bekommen sollte man möglichst viele Punkte definieren, ich kann auch eine Beschleunigungskurve mit einem Abstand von 100 mS definieren, aber das wird ziemlich eckig und hackelig.

GerdR

@GerdR, das ist jetzt sehr ungewöhnlich. Änderugen in der ServoAnimation haben keinen direkten Einfluß auf den Attiny. Wenn er dadurch sein Gedächtnis verliert, muß das eine andere Ursache haben.
Wenn man Daten zum ARDUINO hochschickt, wird die Verbindung zum ARDUINO vom Python Programm unterbrochen, damit die ARDUINO-IDE eine Verbindung zum ARDUINO zum Hochladen aufbauen kann. Dabei wird der ARDUINO neu gestartet. Kann hier etwas schief gehen?

Ich habe gerade mal einen Test mit 20ms Abstand und 5 Sekunden Einschalt und 5 Sekunden Auschaltdauer gemacht. Das erzeugte Pattern ist natürlich sehr lang und benötigt sehr viel Speicherplatz, aber es gab bei mir keinen Absturz.
Wo stürzt es bei Dir ab? Bereits in der ServoAnimation? Beim Abspeichern oder beim Hochladen?
Kannst Du das bitte nochmal testen und mir dann die Logdatei, logfile.log schicken?

Zitat von Moba Jo im Beitrag #12391
Hallo

Gibt es eigentlich eine Möglichkeit im Patternkonfigurator in bestehender Konfiguration Spalten hinzuzufügen oder zu löschen? Oder muss ich die Kreuzchen alle neu setzen?

Grüße
Jochem

@Moba Jo Ich weiß nicht, ob Deine Frage schon beantwortet wurde: Mit den kleinen + - Tasten kann man im PatternConfigurator Spalten einfügen. Die nachfolgenden Spalten werden dann verschoben.


RReinehr, gerald bock, Moba Jo, GerdR und Frank_TT haben sich bedankt!
hlinke  
hlinke
InterRegio (IR)
Beiträge: 160
Registriert am: 31.10.2006
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 11.06.2024 | Top

RE: Überblick MLL Bastler

#12402 von hlinke , 11.06.2024 10:09

Zitat von Frank_TT im Beitrag #12395
Anhand meiner verfügbaren Daten mal ein grafischer Überblick der Bastler in Deutschland



@Frank_TT
Hallo Frank,

eine sehr schöne Übersicht. Aber fehlt da nicht ein Punkt bei Trier?

Viele Grüße
Harold


RReinehr, Frank_TT, fromue, TMaa und Jungle haben sich bedankt!
hlinke  
hlinke
InterRegio (IR)
Beiträge: 160
Registriert am: 31.10.2006
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Überblick MLL Bastler

#12403 von Frank_TT , 11.06.2024 11:06

Stimmt, Fehler im Programm. In der zugrunde liegende Tabelle ist Trier vorhanden.
Die Grafik in meinem Beitrag wurde korrigiert, sollte nun stimmen


Viele Grüße, Frank_TT


hlinke, RReinehr, fromue, GerdR und TMaa haben sich bedankt!
 
Frank_TT
InterRegio (IR)
Beiträge: 137
Registriert am: 24.07.2022
Homepage: Link
Ort: Stuttgart
Gleise Tillig Modellgleis
Spurweite TT
Steuerung ESU, MobaLedLib
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 11.06.2024 | Top

RE: Überblick MLL Bastler

#12404 von TMaa , 11.06.2024 13:29

Hallo Frank,

Als Niederländer bin ich natürlich neugierig, wo MLL in den Niederlanden auch vertreten ist.

Grüße,
Theo.


Damals: Estorf (Nienburg/Weser) entlang der Strecke Nienburg–Minden (Natobahn)


Frank_TT und marbin haben sich bedankt!
 
TMaa
InterRegio (IR)
Beiträge: 147
Registriert am: 31.12.2019
Ort: Best (Niederlande)
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0
Steuerung Uhlenbrock + iTrain (Raspberry)
Stromart DC, Digital


RE: Überblick MLL Bastler

#12405 von Gasco , 11.06.2024 14:54

Hallo Theo

ist Niederlande nicht ein Landkreis in NRW ?


_________________
viele Grüße aus dem Rheinland

Bodo

und denkt an das 11te Gebot

dua di ned deischn....

noch was wichtiges ...http://www.flugpate.com/


ortwing hat sich bedankt!
 
Gasco
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 308
Registriert am: 30.06.2020
Ort: Grevenbroich
Gleise Code 70 Eigenbau
Spurweite H0
Steuerung MPC
Stromart DC


RE: DM Servo / MLL Python

#12406 von GerdR , 11.06.2024 15:32

@hlinke

Bevor ich jetzt noch weiter (anscheinend) sinnlos versuche einen Fehler zu finden hätte ich einige Fragen:

Was bewirkt die Enstellung Reset Servo + Enter im Servo2 Test ?

Bei mir tut sich da garnichts, es hat keinen Einfluß auf das Verhalten des Servos. Meinem Verständnis nach sollte die Servoeinstellung im ATTiny entweder gelöscht werden oder auf Default gesetzt werden.

-Wieso bewegt sich der Servo weiter in der vorher programmierten Einstellung wenn ich versuche im Servo2 Test die Einstellungen zu verändern. Es ist keine Änderung möglich.

-Wieso bewegt sich der Servo nicht gleichmäßig linear wenn ich eine lineare "Kurve" eingestellt habe sondern, sagen wir mal ruckartig. Es sieht so aus als ob er eine Winkelinformation bekommt, diese anfährt, dann fahrt bis er die Nächste bekommt und so weiter. Das sieht ganz schön eckig aus.



---------------------- mal kein Servo -----------
Wenn ich auf LED Hell Animation gehe steigt Python mit folgender Meldung aus:

[img]Bild entfernt (keine Rechte)[/img]


@Eckhart

Schon mal was an der Firmware der Servos gemacht?
Wo drin besteht der Unterschied in den 3 Hex Files?

GerdR

Edit:
Ab und zu verliert das Python Programm die Verbindung zum Nano, es wird zwar eine Verbindung angezeigt, aber der Nano akzeptiert keine Befehle. Erst nach einem Restart des Py Progs läuft wieder alles normal.


hlinke hat sich bedankt!
GerdR  
GerdR
InterRegio (IR)
Beiträge: 203
Registriert am: 27.02.2020
Spurweite H0e
Steuerung Z21PG, DCC++, Eigenbaudecoder
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 11.06.2024 | Top

RE: Überblick MLL Bastler

#12407 von marbin , 11.06.2024 17:06

Zitat von TMaa im Beitrag #12404
Hallo Frank,

Als Niederländer bin ich natürlich neugierig, wo MLL in den Niederlanden auch vertreten ist.

Grüße,
Theo.


Auch die vertreten Österreicher wären sicher interessant zu sehen.

Grüße
Mario


Frank_TT und gerald bock haben sich bedankt!
marbin  
marbin
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 78
Registriert am: 20.12.2018
Ort: Pressbaum NÖ Österreich
Spurweite H0
Steuerung CS3 Märklin
Stromart AC, Digital


Überblick MLL Bastler Niederlande

#12408 von Frank_TT , 11.06.2024 17:30

Auf Wunsch von @TMaa

Bild entfernt (keine Rechte)


Viele Grüße, Frank_TT


4fangnix, TMaa, musi4070 und Hardi haben sich bedankt!
 
Frank_TT
InterRegio (IR)
Beiträge: 137
Registriert am: 24.07.2022
Homepage: Link
Ort: Stuttgart
Gleise Tillig Modellgleis
Spurweite TT
Steuerung ESU, MobaLedLib
Stromart Digital


RE: Überblick MLL Bastler Österreich

#12409 von Frank_TT , 11.06.2024 17:50

Bild entfernt (keine Rechte)


Viele Grüße, Frank_TT


marbin, 4fangnix, TMaa, Heinz 51, musi4070, gerald bock und Hardi haben sich bedankt!
 
Frank_TT
InterRegio (IR)
Beiträge: 137
Registriert am: 24.07.2022
Homepage: Link
Ort: Stuttgart
Gleise Tillig Modellgleis
Spurweite TT
Steuerung ESU, MobaLedLib
Stromart Digital


RE: Animation mit der neuen DM Servo Ansteuerung

#12410 von GerdR , 11.06.2024 17:59

Nur mal ein Versuch



GerdR


Woge, Eckhart, 4fangnix, Frank_TT und hlinke haben sich bedankt!
GerdR  
GerdR
InterRegio (IR)
Beiträge: 203
Registriert am: 27.02.2020
Spurweite H0e
Steuerung Z21PG, DCC++, Eigenbaudecoder
Stromart Digital


RE: Animation mit der neuen DM Servo Ansteuerung

#12411 von Eckhart , 11.06.2024 18:37

Hallo Gerd!

Zitat von GerdR im Beitrag #12406
Was bewirkt die Enstellung Reset Servo + Enter im Servo2 Test ? Bei mir tut sich da garnichts, es hat keinen Einfluß auf das Verhalten des Servos. Meinem Verständnis nach sollte die Servoeinstellung im ATTiny entweder gelöscht werden oder auf Default gesetzt werden.-Wieso bewegt sich der Servo weiter in der vorher programmierten Einstellung wenn ich versuche im Servo2 Test die Einstellungen zu verändern. Es ist keine Änderung möglich.


Zitat von GerdR im Beitrag #12406
Ab und zu verliert das Python Programm die Verbindung zum Nano, es wird zwar eine Verbindung angezeigt, aber der Nano akzeptiert keine Befehle. Erst nach einem Restart des Py Progs läuft wieder alles normal.


Ich vermute, dass es sich bei allen deinen Effekten und das gleiche Problem handelt; der pyPG kann manchmal keine Kommandos zur Hauptplatine absetzen (denn geht auch weder neue Endlagen programmieren, noch reseten) ...ohne allerdings zu wissen, warum das bei dir auftritt.

Gruß, Eckhart

PS: Die Direct-Servo Firmware Files unterschieden sich in der CRC Generierung. Die erste Version hatte gar keine CRC; die zweite einen fehlerhaften Algorithmus (hat Harold aber gespiegelt, daher funktionierte es); die letzte Version hat jetzt den richtigen CRC Algorithmus und ich denke, Harold könnte die älteren Versionen entfernen.


Meine aktuelle Umfrage: Wie gut kannst du mit dem MLL Pattern-Configurator umgehen?


fromue, GerdR, TMaa, Frank_TT, gerald bock und hlinke haben sich bedankt!
Eckhart  
Eckhart
InterCity (IC)
Beiträge: 647
Registriert am: 28.01.2022
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+
Stromart AC, Digital


RE: RE:pyMobaLedLib

#12412 von Moba Jo , 11.06.2024 20:17

Zitat von hlinke im Beitrag #12401

Jochem
@Moba Jo Ich weiß nicht, ob Deine Frage schon beantwortet wurde: Mit den kleinen + - Tasten kann man im PatternConfigurator Spalten einfügen. Die nachfolgenden Spalten werden dann verschoben.




Hallo Harold

Vielen Dank für Deine Antwort.
Manchmal sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht - funktioniert problemlos.

Grüße
Jochem


--------------------------------------------------
Traincontroller Gold V9 / DiCostation
Rückmeldedecoder, Schaltdecoder von Littfinski
MobaLedLib für Häuserbeleuchtung, Lichtsignale, Sound, Servoansteuerung, sonstige Schaltvorgänge (mittels Relais)
Märklin M-Gleis
Mein Youtube-Kanal


hlinke hat sich bedankt!
 
Moba Jo
InterRegio (IR)
Beiträge: 114
Registriert am: 26.01.2021
Ort: in der schönen Eifel
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Traincontroller 9 Gold / DiCoStation / MLL
Stromart DC, Digital


RE: DM Servo / MLL Python

#12413 von hlinke , 12.06.2024 09:30

Zitat von GerdR im Beitrag #12406
@hlinke

Bevor ich jetzt noch weiter (anscheinend) sinnlos versuche einen Fehler zu finden hätte ich einige Fragen:

Was bewirkt die Enstellung Reset Servo + Enter im Servo2 Test ?

Bei mir tut sich da garnichts, es hat keinen Einfluß auf das Verhalten des Servos. Meinem Verständnis nach sollte die Servoeinstellung im ATTiny entweder gelöscht werden oder auf Default gesetzt werden.

-Wieso bewegt sich der Servo weiter in der vorher programmierten Einstellung wenn ich versuche im Servo2 Test die Einstellungen zu verändern. Es ist keine Änderung möglich.

-Wieso bewegt sich der Servo nicht gleichmäßig linear wenn ich eine lineare "Kurve" eingestellt habe sondern, sagen wir mal ruckartig. Es sieht so aus als ob er eine Winkelinformation bekommt, diese anfährt, dann fahrt bis er die Nächste bekommt und so weiter. Das sieht ganz schön eckig aus.


---------------------- mal kein Servo -----------
Wenn ich auf LED Hell Animation gehe steigt Python mit folgender Meldung aus:

[img][/img]


@Eckhart

Schon mal was an der Firmware der Servos gemacht?
Wo drin besteht der Unterschied in den 3 Hex Files?

GerdR

Edit:
Ab und zu verliert das Python Programm die Verbindung zum Nano, es wird zwar eine Verbindung angezeigt, aber der Nano akzeptiert keine Befehle. Erst nach einem Restart des Py Progs läuft wieder alles normal.



Hallo Gerd,

erst einmal Danke für Deine Geduld und Deine Fehlermeldungen.
Nach Deinem Hinweis auf die schlechte Reaktion der Servos auf die Sliderbewegungen, habe ich mir den Code für das Senden der Daten an den ARDUINO nochmal genauer angeschaut und einen blöden Fehler gefunden, der einige der von Dir beschriebenen Probleme verursachen kann.
Ich hoffe, daß ich morgen eine neue Version freigeben kann, bei der die serielle Datenübertragung besser funktioniert und schneller ist (abhängig von der Länge der LED Kette), so daß auch die Slider-Bewegungen besser mit dem Servo synchron laufen.
Ich komme heute leider nicht mehr dazu, die Änderungen zu testen.

Zitat
-Wieso bewegt sich der Servo nicht gleichmäßig linear wenn ich eine lineare "Kurve" eingestellt habe sondern, sagen wir mal ruckartig. Es sieht so aus als ob er eine Winkelinformation bekommt, diese anfährt, dann fahrt bis er die Nächste bekommt und so weiter. Das sieht ganz schön eckig aus.


Das hört sich so an, als wenn der ARDUINO, keine Zwischenstufen erzeugt. Steht bei dem erzeugten Makro vor dem "PatternTxxxx" ein "A" - also "APatternTx"

Zitat
Edit:
Ab und zu verliert das Python Programm die Verbindung zum Nano, es wird zwar eine Verbindung angezeigt, aber der Nano akzeptiert keine Befehle. Erst nach einem Restart des Py Progs läuft wieder alles normal.



Wenn der ARDUINO nicht mehr auf Eingaben reagiert am besten im Programm-Menue unter ARDUINO - "trennen" und dann wieder "verbinden" anklicken, dann sollte es wieder funktionieren.

Edit:
Hatte ich vergessen: Die Hell-Animation ist noch auf einem sehr altén Stand - die Farb-Animation auf einem alten Stand. Beide werde ich bei Gelegenheit auf die Funktionalität der Servoanimation hochziehen.

Viele Grüße
Harold


SF58, GerdR, fbstr, 4fangnix, TMaa, gerald bock, Frank_TT und Moba_Nicki haben sich bedankt!
hlinke  
hlinke
InterRegio (IR)
Beiträge: 160
Registriert am: 31.10.2006
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 12.06.2024 | Top

RE: Baum fällt ?!

#12414 von GerdR , 12.06.2024 13:59

Baum fäääääällt!



Erst steht der Baum noch, dann treffen ihn die letzten Schläge des Holzfällers mit der Axt, er schüttelt sich noch ein letztes Mal, dann kippt er um, erst langsam, dann immer schneller (leider nicht so gut in dem kleinen Maßstab zu erkennen), Der Baum schlägt auf den Boden auf, springt einmal kurz hoch und bleibt dann liegen.

Und schwupp steht er wieder und das Speil beginnt von vorne. Gesteuert über eine simple ON-OFF Taste.

@fromue - Jürgen hast du dir das so ähnlich vorgestellt?

Für die Animation des Axt schwingenden Holzfällers hatte ich heute keine Zeit- mal sehen, vlt. nächstes Mal.

@hlinke - Harold, der Grafische Editor ist ein geniales Teil.

GerdR


GerdR  
GerdR
InterRegio (IR)
Beiträge: 203
Registriert am: 27.02.2020
Spurweite H0e
Steuerung Z21PG, DCC++, Eigenbaudecoder
Stromart Digital


RE: Baum fällt ?!

#12415 von fromue , 12.06.2024 14:30

Hallo Gerd,

Super Umsetzung ‼️

Vielen Dank


Viele Grüße
Jürgen

MIRZ21


GerdR, Frank_TT, Moba_Nicki und Jungle haben sich bedankt!
 
fromue
InterCity (IC)
Beiträge: 908
Registriert am: 24.02.2013
Ort: Baden-Württemberg
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS2, CS2 und CS3plus, MirZ21
Stromart AC, Digital


RE: Baum fällt ?!

#12416 von GerdR , 12.06.2024 15:05

Kleiner Nachtrag zum fallenden Baum:

[img]Bild entfernt (keine Rechte)[/img]

So sah meine grafische Baumfallkurve aus.

Unten links die kleinen Spitzen zeigen das Zittern das Baumes an bevor er fällt, dann fällt er, erst langsam, dann schneller werdend bis er auf den Boden aufschlägt, einmal kurz hochspringt und dann auf dem Boden zum Liegen kommt.

Die "Stell dich wieder hin Phase" ist einfach nur eine Beschleunigungskurve verkürzt auf 500 mS (1/2 Sek).

GerdR


@hlinke - Harold, es wäre genial wenn es jetzt im grafischen Editor einen Button geben würde der die Werte von Anfang bis Ende einmal an den Servo weitergibt. Ansonsten muß man jedesmal den Arduino neu flashen um zu sehen was man verschlimmbessert hat.Mit nem "Animation-Test-Button wäre das genial einfach.

Der Editor ist, trotz aller Probleme die da noch drinstecken, ein geniales Stück Software.

GerdR


GerdR  
GerdR
InterRegio (IR)
Beiträge: 203
Registriert am: 27.02.2020
Spurweite H0e
Steuerung Z21PG, DCC++, Eigenbaudecoder
Stromart Digital


RE: Überblick MLL Bastler Österreich

#12417 von marbin , 12.06.2024 19:47

Zitat von Frank_TT im Beitrag #12409



Hallo Frank,

danke für die Grafische Darstellung der Österreichischen MLL Bastler. Da die Entfernungen im Osten nicht sehr groß sind, wäre es schön wenn sich diese einmal zu Erkennen geben könnten, dann könnte man vielleicht einmal ein Treffen organisieren um dort ein wenig Erfahrungsaustausch zu betreiben um sich so vielleicht den einen oder anderen Rat und Tipp zu holen oder zu geben.

Ich fange mal an.
Mario und wohne in 3013 Pressbaum. 10 Minuten von Wien entfernt.

Bin jetzt auf die österreichischen Reaktionen gespannt. :-)

Schönen Abend noch.
Mario


karlz und Heinz 51 haben sich bedankt!
marbin  
marbin
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 78
Registriert am: 20.12.2018
Ort: Pressbaum NÖ Österreich
Spurweite H0
Steuerung CS3 Märklin
Stromart AC, Digital


RE: Baum fällt ?!

#12418 von hlinke , 12.06.2024 20:28

Zitat von GerdR im Beitrag #12416


@hlinke - Harold, es wäre genial wenn es jetzt im grafischen Editor einen Button geben würde der die Werte von Anfang bis Ende einmal an den Servo weitergibt. Ansonsten muß man jedesmal den Arduino neu flashen um zu sehen was man verschlimmbessert hat.Mit nem "Animation-Test-Button wäre das genial einfach.

GerdR

Da habe ich auch schon mal drüber nachgedacht. Mal sehen, was geht ...

Harold


GerdR und Moba_Nicki haben sich bedankt!
hlinke  
hlinke
InterRegio (IR)
Beiträge: 160
Registriert am: 31.10.2006
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Baum fällt ?!

#12419 von GerdR , 12.06.2024 20:46

Das Problem besteht wahrscheinlich darin daß man zum Testen die Position in der Kette braucht um den Servo korrekt anzusprechen.

Ich hatte spaßeshalber Mal ne Servokurve erstellt für Servo 1 an Position 1 , Position 0 ist der Heartbeat.

Masochistisch wie ich bin hab ich dann aus dem py Sheet die Servo Werte ins Excel Sheet kopiert und dort die Nummer in der Kette angepasst, und dann lief der Servo auch an der neuen Position.

Ich glaub die korrekte Anpassung der Servonummer im Sheet durch das Programm ist die größere Herausforderung hierbei.

GerdR


Moba_Nicki hat sich bedankt!
GerdR  
GerdR
InterRegio (IR)
Beiträge: 203
Registriert am: 27.02.2020
Spurweite H0e
Steuerung Z21PG, DCC++, Eigenbaudecoder
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 12.06.2024 | Top

RE: Baum fällt ?!

#12420 von Eckhart , 12.06.2024 22:28

Hi all!

Zitat von GerdR im Beitrag #12414
@hlinke - Harold, der Grafische Editor ist ein geniales Teil.


Zitat von GerdR im Beitrag #12416
Der Editor ist, trotz aller Probleme die da noch drinstecken, ein geniales Stück Software. :gf


Genau das ist es! Erst durch den Python Programm Generator, mit dem grafischen Editor für die Servokurve, ist das Ganze überhaupt anwendbar!

Auf den Weg zum Direct-Servo habe ich, nicht zuletzt durch die Umfrage zu den Kenntnissen des Excel-Pattern-Konfigurators, gemerkt, dass das Ganze nur anwendbar ist, wenn jemand eine intuitive Benutzeroberfläche darüber legt! Der Direct-Servo ist höchstens 20% der Miete! In der Anfangszeit habe ich Zahlenketten mit Matlab (das ist ein Programm für Mathematiker) modelliert und dann in "Pattern(...)" per Hand übertragen. Das ist vollkommen unhandhabbar!

Man kann gar nicht hoch genug bewerten, was Harold geleistet hat!

Und GerdR demonstriert bravorös, was für ein Potential der pyPG hat. Es gibt nichts, auch nur annähernd vergleichbares, von einem kommerziellen Anbieter von Servo-Decodern!

Gruß, Eckhart

PS: Es ist bestimmt noch ein harter Weg, aber wir werden die Fehler, die hier so aufgefallen sind, noch finden!


Meine aktuelle Umfrage: Wie gut kannst du mit dem MLL Pattern-Configurator umgehen?


Eckhart  
Eckhart
InterCity (IC)
Beiträge: 647
Registriert am: 28.01.2022
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 12.06.2024 | Top

RE: Spalten einfügen im Patterngenerator

#12421 von raily74 , 13.06.2024 07:07

Zitat von Moba Jo im Beitrag #12391
Gibt es eigentlich eine Möglichkeit im Patternkonfigurator in bestehender Konfiguration Spalten hinzuzufügen oder zu löschen?


Hallo Jochem,

deine Frage ist offensichtlich hier untergegangen. Ja, es gibt im Pattern Configurator Tasten zum hinzufügen und löschen:


Viele Grüße, Michael

Das 3-Generationen-Projekt | H0-Epoche V Anlage im Bau
YouTube MLL | Erwecke deine Modellbahn zum Leben
MobaLedLib Wiki | Alle Lösungen zentral an einem Ort


meteoras, fromue, Moba Jo, EP2Bernie und Frank_TT haben sich bedankt!
 
raily74
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.491
Registriert am: 05.12.2006
Ort: Kassel (LK)
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Z21, iTrain, MobaLedLib
Stromart DC, Digital


RE: Animation von Formsignalen (ein Versuch)

#12422 von GerdR , 13.06.2024 14:02

Hi zusammen,
ich mal wieder..... mit einer neuen Schandtat....

Erstens, ich hatte kein Original H0 Signal zur Verfügung, und etwas Signalähnliches aus Pappe wollte ich auch nicht ausschneiden. Also hab ich bei mir in der Grabbelkiste gesucht ob ich was habe was als Signal zu verwenden ist. Da meine Bahn Irischen Raum angesiedelt ist, sehen meine Signale etwas anders aus als Deutsche / Kontinentale.

Ich hab also mal schnell eben ein Lower Quadrant Signal zusammengestrickt, bei dem "Frei Fahrt" bedeutet wenn der Signalarm nach unten zeigt und "Halt" wenn er waagerecht steht.(Die Beleuchtung fehlt komplett und man möge mir meine Blumen Bindedraht Gestänge verzeihen).

Bei der Abwärtsbewegung sollte man am Ende ein leichtes Zittern des Signalflügels bemerken, da er hier gegen die Endstellung fällt und leicht zurück federt.
Bei der Aufwärtsbewegung sieht man etwa auf halber Strecke das die Bewegung stockt, der Arm etwas zurück fällt und dann sich weiter zur Endstellung bewegt. Dies ist der Moment gewesen in dem der Bahnmitarbeiter den Hebel umgegriffen hat um genug Kraft zu haben um das Signal korrekt zu stellen.

Nur mal so meine Idee.

Das Ganze lässt sich auch für Deutsche Signale nutzen, nur ist dann eben die Bewegungsrichtung etwas anders.

Genial ist hierbei auch wieder die grafische Oberfläche, da man den Stell (Blumen) Draht nicht auf den Zehntelmillimeter genau abmessen muss, sondern das man dies viel bequemer über die Endlagen des Servos einstellen kann.



GerdR


GerdR  
GerdR
InterRegio (IR)
Beiträge: 203
Registriert am: 27.02.2020
Spurweite H0e
Steuerung Z21PG, DCC++, Eigenbaudecoder
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 13.06.2024 | Top

RE: Animation von Formsignalen (ein Versuch)

#12423 von hlinke , 13.06.2024 17:06

@GerdR
Das ist ein sehr gutes Beispiel. Danke, daß Du Dich so mit dem Tool beschäftigst und sehr schöne Anwendungsmöglichkeiten aufzeigst.

Viele Grüße
Harold


GerdR, treninoelettrico, Frank_TT und Moba_Nicki haben sich bedankt!
hlinke  
hlinke
InterRegio (IR)
Beiträge: 160
Registriert am: 31.10.2006
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 13.06.2024 | Top

welche LED bei Schweißlicht

#12424 von Schlittenfahrer , 13.06.2024 23:53

Hallo,
im Programmgenerator der Mobaledlib gibt es ein Schweißlicht. Meine Frage dazu: wird für dieses Schweißlicht eine RGB-LED oder eine einfache blaue LED benötige.
Im Voraus vielen Dank.
Gruß Joachim


Schlittenfahrer  
Schlittenfahrer
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 45
Registriert am: 11.01.2018
Ort: Gondelsheim
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS
Stromart AC, Digital


RE: welche LED bei Schweißlicht

#12425 von raily74 , 13.06.2024 23:55

Zitat von Schlittenfahrer im Beitrag #12424
wird für dieses Schweißlicht eine RGB-LED oder eine einfache blaue LED benötige


Hallo Joachim,

das Schweißlicht wird über eine RGB LED dargestellt. Das hat den Charme, dass man am Ende des Schweißvorgangs sogar noch das glühende Metall sehen kann, denn die LED wird kurz vorm Erlöschen nochmal rot.


Viele Grüße, Michael

Das 3-Generationen-Projekt | H0-Epoche V Anlage im Bau
YouTube MLL | Erwecke deine Modellbahn zum Leben
MobaLedLib Wiki | Alle Lösungen zentral an einem Ort


 
raily74
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.491
Registriert am: 05.12.2006
Ort: Kassel (LK)
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Z21, iTrain, MobaLedLib
Stromart DC, Digital


   

Lokkarten Emulator - Interesse ?
💡 LocoTurn - Drehscheiben-Steuerung mit Schrittmotor (MobaLedLib)

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz