Willkommen 

RE: Alt trifft Neu: Modellbahnvideos Nichts für Nietenzähler!

#1 von SAH , 13.05.2019 23:14

Guten Abend zusammen,

ich bin so frei und präsentiere hier ein paar Videos, auf denen alte und neue Modelle sich gemeinsam im Betriebe befinden.
Den Beginn mache ich mit modernen Loks, die ganz alte Wagen ziehen:


Schweizer Leichtschnellzug bei ca. 20 km/h umgerechnet, gezogen von einem Krokodil Märklin 39563.


Nahverkehrszug mit ca. 20 km/h bestehend aus alten Donnerbüchsen, gezogen von einer BR 42.90 Franco-crosti (39161).


Schnellzug mit ca. 60 km/h bestehend aus Schürzenwagen der Reihe 341 und einer Stromlinienlok BR 05 (37050).

Weitere folgen.

mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn


Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php


SAH  
SAH
Gleiswarze
Beiträge: 12.079
Registriert am: 06.06.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, N, Z
Stromart AC, DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 20.04.2022 | Top

RE: Alt trifft Neu: Modellbahnvideos Nichts für Nietenzähler!

#2 von SAH , 22.05.2019 00:53

Guten Abend zusammen,

nun geht es weiter:
ein der erzielten Analoggeschwindigkeit entsprechender Zug für die BR 05 (37050):



Natürlich ist dieser Zug auch passend für die Retro-E44 30110:


mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn


Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php


SAH  
SAH
Gleiswarze
Beiträge: 12.079
Registriert am: 06.06.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, N, Z
Stromart AC, DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 20.04.2022 | Top

RE: Alt trifft Neu: Modellbahnvideos Nichts für Nietenzähler!

#3 von SAH , 10.06.2019 20:33

Guten Abend zusammen,

heute Abend wieder etwas Neues:
zuerst eine uralte Lok mit "modernen" Wagen der 27cm Klasse:
BR 01 DRG als HR800N mit einem Schnellzug:



Als Zweites ein "ganz normaler" Kesselwagenzug, gezogen von einer BR 150X der SNCF:


Das Rätsel hierbei: an einem Wagen ist ein mechanischer Unterschied zu den anderen. Welcher und an welchem Wagen?

mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn


Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php


SAH  
SAH
Gleiswarze
Beiträge: 12.079
Registriert am: 06.06.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, N, Z
Stromart AC, DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 20.04.2022 | Top

RE: Alt trifft Neu: Modellbahnvideos Nichts für Nietenzähler!

#4 von SAH , 03.11.2019 22:08

Guten Abend zusammen,

weiter geht es mit dem Spaß, diesmal ist ein Personenzug dran:
Lokomotive ist eine E70 der K.Bay. St. B. in blau (3448)
Der Zug ist ein Nahverlkehrszug bestehend aus historischen Modellen preußischer Abteilwagen.
Viel Spaß beim Anschauen:




mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn


Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php


SAH  
SAH
Gleiswarze
Beiträge: 12.079
Registriert am: 06.06.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, N, Z
Stromart AC, DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 20.04.2022 | Top

RE: Alt trifft Neu: Modellbahnvideos Nichts für Nietenzähler!

#5 von SAH , 15.11.2020 22:31

Guten Abend zusammen,

hier nun zwei Züge, die beide im Analogbetrieb mit PWM (20 kHz) angesteuert werden. Zuerst ein "ganz normaler" Personenzug mit 27cm-Wagen in beige/türkis und einer Diesellok Typ 212 (Märklin 3147). Geschwindigkeit ca. 33 km/h. Man achte auf die Geräuschentwicklung (ich kann da kein Kreischen erkennen!)



Als nächstes eine französische Dampflok (150x als Märklin 3046) mit einem Güterzug von Wagen unterschiedlicher Bauzeit. Auch hier ist das Tempo mit 37 km/h recht niedrig. Der Geräuschpegel ist ebenfalls sehr niedrig:


mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn


Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php


SAH  
SAH
Gleiswarze
Beiträge: 12.079
Registriert am: 06.06.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, N, Z
Stromart AC, DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 20.04.2022 | Top

RE: Alt trifft Neu: Modellbahnvideos Nichts für Nietenzähler!

#6 von SAH , 02.05.2021 22:09

Guten Abend zusammen,

hier nun zwei weitere Züge mit Wagen, die "etwas" älter als die Loks sind. Beide Züge sind bunt gemischt, und werden von mir als "Überführungszüge" deklariert.

Im ersten Video eine norwegische Di.3 (aus dem Set 29660) in FS 4/14 bei ca. 40 km/h:



und der selbe Zug nun mit einer 18.3 (39020) auch bei FS 4/14 mit "gerade gebogener" Kennlinie bei ca. 56 km/h:


Die BR 18.3 hat etwas Anfahrprobleme mit diesem Zug, der in seiner Belastung "Mittelmaß" ist:

Bei alten Silberlingen mit "Starenkasten" und Schleifern für die Beleuchtung ist das Anheben erheblich größer, da die Wagen eine größere Last darstellen.

mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn


Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php


SAH  
SAH
Gleiswarze
Beiträge: 12.079
Registriert am: 06.06.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, N, Z
Stromart AC, DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 05.06.2021 | Top

RE: Alt trifft Neu: Modellbahnvideos Nichts für Nietenzähler!

#7 von SAH , 11.05.2021 15:14

Guten Tag zusammen,

weiter geht es mit den Zügen:
zuerst eine BR 42.90 (modern) mit Wagen aus den50er bis 70 Jahren:



anschließend ein Schsnellzug mit einer historischen Lok (E41, als Märklin 3034 erste Version mit Metallgetriebe, 1961) im DC-Betrieb mit deutlich jüngeren Wagen, die "bunt" gemischt sind.
Man achte mal auf die Geräuschentwicklung der Lok:


mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn


Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php


SAH  
SAH
Gleiswarze
Beiträge: 12.079
Registriert am: 06.06.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, N, Z
Stromart AC, DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 05.06.2021 | Top

RE: Alt trifft Neu: Modellbahnvideos Nichts für Nietenzähler!

#8 von WMaerker , 12.05.2021 11:17

Moin Stephan-Alexander,
die 41er ist auffällig leise. Stellt sich mir die Frage, was Du mit "DC-Betrieb" meinst: Fährst Du mit DC analog, 2-Leiter Gleichstrom, Loks mit HAMO Dauermagneten? Oder hast Du die 41er z. B. mit einem HAMO Dauermagneten und Lopi ohne Umbau auf den HLA digitalisiert?
Ich habe meine Gußklumpen mit Dauermagneten ohne HLA und Lopi 3 digitalisiert und ich kann nur sagen, die laufen dann echt super. Vor allem der große Scheibli (V100) macht dann richtig Spaß!
Lg
Walter


WMaerker  
WMaerker
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 489
Registriert am: 21.04.2006
Ort: in der Nähe von Düsseldorf
Gleise C- und K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECOS
Stromart Digital


RE: Alt trifft Neu: Modellbahnvideos Nichts für Nietenzähler!

#9 von SAH , 12.05.2021 12:09

Moin Walter,

die E41 fährt DC-analog aus einem stabilisierten Netzteil (HM 8143) mit Originalmotor (SFCM).

mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn


Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php


SAH  
SAH
Gleiswarze
Beiträge: 12.079
Registriert am: 06.06.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, N, Z
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Alt trifft Neu: Modellbahnvideos Nichts für Nietenzähler!

#10 von SAH , 09.06.2021 19:45

Guten Abend zusammen,

hier nun ein paar Videos, die ich nach einem Festplattencrash bereits retten konnte.

Zuerst eine ganz normale Da der SJ, Mäklin 3030 im Analog-DC-Betrieb mit einem Gützerug hinten dran. Besonders laut ist die Lok nicht bei den erreichten 44 km/h:



als nächstes eine BR 011 (3390) mit Originalelektronik auch mit DC-Analogbetrieb, direkt aus der Schachtel ohne Abschmierung der Drehbewegungselemente, die Lok wird mit 14VDC betrieben.
mit den erzielten ca. 67 km/h erreicht das Modell die Vorbildgeschwindigkeit von 140 km/h auch mit 16V nicht:


um zu sehen, ob und wenn ja wieviel eine Ölung der Läuferwellen bringt hier nun die selbe Lok mit dem selben Zug bei der selben Spannung. Siehe da, etwas leiser und etwas schneller, diesmal sind es fast 71 km/h. Fanatische Streuungsausrechner werden ihre helle Freude an der Verbesserung haben Das Vorbildtempo wird aber auch hier nicht erreicht!


Dies mal wieder ein Güterzug mit einer Nohab, direkt aus der schachtel. Man könnte fast das Dieseln hören: 3066 analog bei ca. 11V. Die Lok ist "etwas" langsam mit ca. 51 km/h


Und nun noch ein Vergleich, ob sich ein Vorspann bei schweren Zügen lohnt. Als Beispiel habe ich eine BR 44 (Märklin 3108) mit verölten Haftreifen und einem langen Güterzug aufgenommen, anschließend bei der selben Spannung die 3108 als Vorspann vor einer 3027 mit dem selben Zug belastet.
Zuerst die Lok solo mit einem Tempo von ca. 42 km/h (Spannung bei ca. 10V):


und anschließend als Vorspannlok bei auch 10VDC, aber mit ca. 51 km/h:


viel Spass beim Anschauen.

mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn


Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php


SAH  
SAH
Gleiswarze
Beiträge: 12.079
Registriert am: 06.06.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, N, Z
Stromart AC, DC, Digital, Analog


   

Märklin 39500 - Haftreifenwechsel
VT 92 / 692 von NPE Modellbau

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 176
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz