RE: C-Gleis maerklin 360mm raster - schlanke Weiche einfuegen

#26 von 3047 , 21.05.2019 18:35

Zitat

Deine Bemühungen in allen Ehren, aber 2mm auf 720mm ist auch beim C-Gleis kritisch und ganz ehrlich einfach nicht zufriedenstellend (wie ich finde).

Also entweder selber sägen oder grosse Toleranzen - sind wir doch mal ehrlich, das ist nix. Damit kommen wir zu meiner Ausgangsfrage zurück, wieso Märklin nicht das wichtige Ausgleichsstück herstellt.



Hast du mal Märklin gefragt? Bei uns wirst du darauf sicherlich keine Antwort finden....


kollegiale Grüße

Gustav


3047  
3047
InterCity (IC)
Beiträge: 962
Registriert am: 17.11.2012


RE: C-Gleis maerklin 360mm raster - schlanke Weiche einfuegen

#27 von SBB , 21.05.2019 19:39

Hallo zusammen.
Leider fehlen im C-Gleis-Sortiment viele weitere Gleise welche ich noch viel wichtiger finde als ein Ausgleichstück von 53.1 mm obwohl ich so etwas auch gut finden würde. Es fehlt: ein 176 mm langes Gleis für den schlanken Hosenträger, ein R9 Gleis von 2.9 Grad um mit den schlanken Weichen und dem Gegenbogen auf 15 Grad zu kommen, und 7.5 Grad Kurven in den Radien 4 und 5, etc. Ich persönlich glaube nicht mehr dass so etwas von Märklin noch kommt.
Gruss Marco


SBB  
SBB
InterRegio (IR)
Beiträge: 204
Registriert am: 18.10.2013
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: C-Gleis maerklin 360mm raster - schlanke Weiche einfuegen

#28 von Brianmcfly , 21.05.2019 20:12

Heyho...

Ich habe mich entschieden im 360mm Raster zu bleiben und einfach 3 x 360mm rauszunehmen.

Passt perfekt wie angegeben:
24229, 24071, 24712, 24229, 24077, 24236 hat super funktioniert.

Ich danke allen nochmal fuer die Bemuehungen.

Mit 2 x 360 scheint mir naeherungsweise moeglich aber entweder teuer (viele kleine Gleise) oder Selbstbau.

Im Faden viewtopic.php?f=15&t=158185&p=1975771#p1975771 kann man sehen wo das eingebaut worden ist.

Gruesse aus Rotterdam


Brianmcfly ...


 
Brianmcfly
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 397
Registriert am: 10.03.2017
Ort: Rotterdam
Spurweite H0, 1
Stromart AC, Digital


RE: C-Gleis maerklin 360mm raster - schlanke Weiche einfuegen

#29 von suffix ( gelöscht ) , 21.05.2019 20:21

Zitat

Hast du mal Märklin gefragt? Bei uns wirst du darauf sicherlich keine Antwort finden....



Ich war der Meinung da etwas nicht verstanden zu haben mit der Geometrie und habe mich daher an die Experten hier im Forum gewandt..


suffix

RE: C-Gleis maerklin 360mm raster - schlanke Weiche einfuegen

#30 von Brianmcfly , 21.05.2019 20:44

Zitat

Ich war der Meinung da etwas nicht verstanden zu haben mit der Geometrie und habe mich daher an die Experten hier im Forum gewandt..



Der "richtige Weg" aus der Sicht der Geometrie von Maerklin ist hier nicht 2 x 360mm zu entnehmen sondern 3 x 360mm.

Das funktioniert dann auch super. Bei der schlanken Geometrie braucht man Laenge....


Gruesse aus Rotterdam

Brianmcfly ...


 
Brianmcfly
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 397
Registriert am: 10.03.2017
Ort: Rotterdam
Spurweite H0, 1
Stromart AC, Digital


RE: C-Gleis maerklin 360mm raster - schlanke Weiche einfuegen

#31 von Stephan Tuerk , 23.05.2019 12:54

Märklin hat 9 verschiedene gerade Gleis Stücke im Angebot.

5 für das 360 Raster (77,5 Abstand) und 4 für das 536 Raster (64, 3 Abstand).

Diese reichen aus wenn man sich an die "Spielgleisregeln" hält.

Alles anderen Gleislängen gehören nicht zu den Regeln.

Diese muss ein jeder selbst herstellen.
Da ich noch zu Bröselgleiszeiten auch experimentiert habe, habe ich viel Lehrgeld gezahlt - alles für die Tonne.

Ein Ausgleichstück kostet heute schon mehr als ein Standardgleis. Schon vor langer Zeit hat Märklin in seinen Druckstücken Beispiele gegeben wie man sein persönliches Ausgleichstück selbst herstellen kann.

Also Mut zum "dremeln".


mfG Stephan Türk
Stammtische: Freitag, 10. Februar 2023
ab 17:30 Uhr

genaue Termine für 2023 Freitag, 13. Januar - 10. Frebruar - 10. März - 14. April -12. Mai - 16. Juni

http://www.mist55.de


 
Stephan Tuerk
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.839
Registriert am: 06.05.2005
Ort: Määnz
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: C-Gleis maerklin 360mm raster - schlanke Weiche einfuegen

#32 von Stephan Tuerk , 23.05.2019 12:55

Märklin hat 9 verschiedene gerade Gleis Stücke im Angebot.

5 für das 360 Raster (77,5 Abstand) und 4 für das 536 Raster (64, 3 Abstand).

Diese reichen aus wenn man sich an die "Spielgleisregeln" hält.

Alles anderen Gleislängen gehören nicht zu den Regeln.

Diese muss ein jeder selbst herstellen.
Da ich noch zu Bröselgleiszeiten auch experimentiert habe, habe ich viel Lehrgeld gezahlt - alles für die Tonne.

Ein Ausgleichstück kostet heute schon mehr als ein Standardgleis. Schon vor langer Zeit hat Märklin in seinen Druckstücken Beispiele gegeben wie man sein persönliches Ausgleichstück selbst herstellen kann.

Also Mut zum "dremeln".


mfG Stephan Türk
Stammtische: Freitag, 10. Februar 2023
ab 17:30 Uhr

genaue Termine für 2023 Freitag, 13. Januar - 10. Frebruar - 10. März - 14. April -12. Mai - 16. Juni

http://www.mist55.de


 
Stephan Tuerk
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.839
Registriert am: 06.05.2005
Ort: Määnz
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: C-Gleis maerklin 360mm raster - schlanke Weiche einfuegen

#33 von Brianmcfly , 23.05.2019 13:58

[quote="Stephan Tuerk" post_id=1976193 time=1558608881 user_id=341]
Märklin hat 9 verschiedene gerade Gleis Stücke im Angebot.
5 für das 360 Raster (77,5 Abstand) und 4 für das 536 Raster (64, 3 Abstand).
Diese reichen aus wenn man sich an die "Spielgleisregeln" hält.
Alles anderen Gleislängen gehören nicht zu den Regeln.
Diese muss ein jeder selbst herstellen.
Also Mut zum "dremeln".
[/quote]

Ich versuche es bisher ohne und bisher klappt es halbwegs. Kandidaten zum selber bauen ist bei mir die Doppelkreuzungsweiche - genauer brauche ich eigentlich nur zwei Einfachkreuzungsweichen - im schlangen Profil.

Ich habe aber auch genug Schienenschrott rumfliegen hier das ich, wenn es garnicht anders geht, mir auch notfalls Ausgleichsstuecke bauen koennte.

Bisher noch nicht noetig, die Loesung mit 3 x 360mm rausnehmen hat super gepasst. Der Bereich mit schlanken Weichen bei mir - die Hauptstrecke - hat genuegend Laenge das ich die entnehmen kann.

Die ersten Selbstgebastelten Gleisstuecke seh ich eh kommen wenn die Drehscheibe da ist - damit ich den Platz komplett ausnutzen kann. Ich hab nen ganzen Berg 24236er die auf einer Seite alle "geoeffnet" sind...


Gruesse aus Rotterdam


Brianmcfly ...


 
Brianmcfly
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 397
Registriert am: 10.03.2017
Ort: Rotterdam
Spurweite H0, 1
Stromart AC, Digital


RE: C-Gleis maerklin 360mm raster - schlanke Weiche einfuegen

#34 von Roland , 05.06.2019 11:11

Hallo,

vor etwa 10 Jahren habe ich einen Thread erstellt, in dem C-Gleis-Geometrien und nicht alltägliche Kombinationen des C-Gleises vorgestellt werden. Da dieser Thread hier toll dazu passt, darf ich einfach mal auf "meinen" Thread verweisen und kann diesem so vielleicht wieder zum Leben verhelfen.

alternative C-Gleis-Geometrien (ohne Sägearbeiten)
alternative C-Gleis-Geometrien (mit Sägearbeiten)


Viele Grüße
Roland

Modulanlage Ep. II mit maßstäblichen Weichen
24ständiger Lokschuppen mit 7,5°-Teilung


DennisDerrick hat sich bedankt!
 
Roland
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.065
Registriert am: 15.06.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS2
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz