RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#51 von Dampfliebe , 26.10.2019 18:13

Phase I vom Betriebswerk wird langsam fertig,













Gruß
Volker


Meine Anlage im Bau:

https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=170824


 
Dampfliebe
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.436
Registriert am: 28.01.2019
Ort: Saarland
Gleise Piko A
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#52 von epoche6 , 26.10.2019 20:33

Hallo Volker,

also Deine Detailfotos werden immer besser. Das Betriebswerk gefällt mir ganz besonders.
Wäre schön wenn Du mal ein Foto von dem gesamten Kunstwerk machen würdest.
Danke dass Du uns an Deiner Anlage teilhaben lässt.

Gruß aus dem schönsten Saarland der Welt von Alfons


epoche6  
epoche6
InterRegio (IR)
Beiträge: 139
Registriert am: 12.11.2017


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#53 von Dampfliebe , 26.10.2019 23:28

Hallo Alfons,

Freut mich, daß dir das BW gefällt.
Hier ein Photo des BWs aus einem anderen Blickwinkel.





Ein Photo des "Gesamtkunstwerkes" ( ) kann es ja nur nach Fertigstellung geben, aber ich arbeite dran. Versprochen.
Die Planung ändert sich u. U. fast jeden Tag. Vieles entscheide ich erst im letzten Moment. aber ich werde mal auf dem Rest der Anlage etwas aufräumen und dann versuchen ein Übersichtsphoto zu machen, so das man weiß wo was ist(sein sollte, vielleicht, vielleicht nicht usw.).

Auf Bald
Volker


Meine Anlage im Bau:

https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=170824


 
Dampfliebe
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.436
Registriert am: 28.01.2019
Ort: Saarland
Gleise Piko A
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#54 von reinout , 27.10.2019 17:19

All die beschäftigte Preiserlein werten die Bilder deutlich auf! Da hat sich die Aufwand gelohnt.
Eine gute Anregung für mich um auch etwas mehr Aufmerksamkeit auf mein Personal zu zeigen

Reinout


Reinout van Rees
Bau meiner Modellbahn: Eifelburgenbahn, eingleisig, Eifel, 1970.
Ich erzähle auch Eifeler Geschichten über meine Eifelburgenbahn! Tragödie, Tiere, Todesschrecken und Träne: Bangen in der Eifel (Neue serie, 18. Dez - 18. Jan)


 
reinout
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.715
Registriert am: 21.02.2016
Homepage: Link
Ort: Nieuwegein, NL
Gleise Peco 75
Spurweite H0
Steuerung Kippschalter und arduino
Stromart Digital


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#55 von Andy_1970 , 28.10.2019 19:38

Hallo Volker,
habe leider erst durch Deinen Besuch in meinem Trööt Dein interessantes Projekt entdeckt.
Das französiche Flair kommt auf Deinen Fotos wunderbar "rüber". Durch die gut überlegte Platzierung der Figuren und der vielen Details wirken die Szenen sehr lebendig und realistisch.
Werde gerne öfters hier vorbeischauen.


Viele Grüße
Andy

H0-Projekt Ottbergen: viewtopic.php?f=64&t=126993&p=1417767#p1417767
hier geht´s zum aktuellen N-Projekt Dreyenbeck: viewtopic.php?f=15&t=139390


 
Andy_1970
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.601
Registriert am: 30.07.2015
Ort: Rheinland
Spurweite N
Stromart DC, Digital


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#56 von Dampfliebe , 28.10.2019 20:22

Phase I der Fertigstellung meines BW's ist abgeschlossen und Phase II ist angelaufen:







Ein paar Details am Rande







Grüße
Volker


Meine Anlage im Bau:

https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=170824


 
Dampfliebe
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.436
Registriert am: 28.01.2019
Ort: Saarland
Gleise Piko A
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#57 von Dampfliebe , 29.10.2019 14:57

So, Phase II des BW ist jetzt, bis auf kleinste Kleinigkeiten, fertig.



Dumm gelaufen
Der neue Caterpillar ist da aber jetzt wird gerade der Kran repariert.





und wieder einige Details am Rande...





Gruß
Volker


Meine Anlage im Bau:

https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=170824


 
Dampfliebe
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.436
Registriert am: 28.01.2019
Ort: Saarland
Gleise Piko A
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#58 von Dampfliebe , 31.10.2019 21:12

St. Julien wächst und gedeiht...



hier noch ein paar Details





Gruß
Volker


Meine Anlage im Bau:

https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=170824


 
Dampfliebe
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.436
Registriert am: 28.01.2019
Ort: Saarland
Gleise Piko A
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#59 von epoche6 , 01.11.2019 08:21

Hallo Volker,

tolle Bilder. Sieht alles sehr stimmig aus.
Einfach schön Fotografiert.

Gruß Alfons


epoche6  
epoche6
InterRegio (IR)
Beiträge: 139
Registriert am: 12.11.2017


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#60 von Dampfliebe , 01.11.2019 14:12

#52 von Alfons aka epoche 6

Hallo Alfons,

Ich habe mal etwas aufgeräumt und versucht Photos zu machen die (mehr oder weniger) den Gesamtaufbau meiner kleinen Anlage zeigen.







Ich hoffe das ihr euch jetzt vorstellen könnt wie die fertige Anlage einmal aussehen wird.

Gruß
Volker


Meine Anlage im Bau:

https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=170824


 
Dampfliebe
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.436
Registriert am: 28.01.2019
Ort: Saarland
Gleise Piko A
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#61 von epoche6 , 02.11.2019 09:58

Hallo Volker,

genau so Bilder habe ich gemeint!
So kann man sich ein Bild von St. Julien machen.
Gefällt mir sehr gut.
Da ich selbst erst in der Planungsphase für eine
kleine Anlage bin, nehme ich mir aus solschen
schönen Anlagen immer mal Anregungen mit.
Danke für die schönen Bilder!

Gruß Alfons


epoche6  
epoche6
InterRegio (IR)
Beiträge: 139
Registriert am: 12.11.2017


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#62 von Dampfliebe , 07.11.2019 17:26

Das Stellwerk St. Julien entsteht









und so sieht es jetzt fertig aus





Gruß
Volker


Meine Anlage im Bau:

https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=170824


 
Dampfliebe
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.436
Registriert am: 28.01.2019
Ort: Saarland
Gleise Piko A
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#63 von epoche6 , 07.11.2019 18:51

Hallo Volker,

sehr schönes Stellwerk.
Tolle Inneneinrichtung und sehr schön patiniert.
Passt wunderbar in das gesammt Bild.

Gruß Alfons


epoche6  
epoche6
InterRegio (IR)
Beiträge: 139
Registriert am: 12.11.2017


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#64 von reinout , 10.11.2019 17:12

Zur Inneneinrichtung: sieht nett aus. Die Holzfarben an die Wand, dadurch sieht es komfortabel und warm aus.

Aber: die drei Spannwerke, die gehören in das Untergeschoss (und direkt unterhalb die Hebelbank).

Solche Spannwerke sollen die Drahte auf Zug halten. Und im Falle von Drahtbruch soll das auch angezeigt werden. "Angezeigt" meinst "da soll eine Menge Draht mitgerissen werden" und also "so ein Spannwerk ist ziemlich gefährlich um in die Nähe davon zu sein wenn es einmal hinunterklappt".

Für meine Augen sieht es aus als ob du eine Guillotine im Stellwerk verbaust hat. Das kontrastiert ein bisschen mit die Rest der gemütliche Inneneinrichtung

Reinout


Reinout van Rees
Bau meiner Modellbahn: Eifelburgenbahn, eingleisig, Eifel, 1970.
Ich erzähle auch Eifeler Geschichten über meine Eifelburgenbahn! Tragödie, Tiere, Todesschrecken und Träne: Bangen in der Eifel (Neue serie, 18. Dez - 18. Jan)


 
reinout
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.715
Registriert am: 21.02.2016
Homepage: Link
Ort: Nieuwegein, NL
Gleise Peco 75
Spurweite H0
Steuerung Kippschalter und arduino
Stromart Digital


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#65 von Dampfliebe , 10.11.2019 17:49

Hallo Reinout,

Danke für deinen Hinweis bzgl. der Spannwerke.
Ich rätselte beim Öffnen des Fallerbausatzes wohin diese Teile wohl kommen sollen. War aber zu faul um im WWW genauer darüber zu recherchieren. ops:
Ich fand dann aber doch eine web-site namens www.stellwerke.de mit vielen Photos und dachte mir: Naja baue ich diese Teile halt ins Stellwerk ein, im Untergeschoß sieht sie ja doch niemand.
Aber jetzt ist das Dach auf dem Stellwerk drauf und dadurch sieht man nicht mehr genau ins Innere (auch mangels Beleuchtung). Aber fürs nächste mal weiß ich ja jetzt Bescheid und wie man es besser macht. Und die Jungs im Stellwerk müssen jetzt mit der Gefahr eines Drahtbruchs leben.

Grüße
Volker


Meine Anlage im Bau:

https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=170824


 
Dampfliebe
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.436
Registriert am: 28.01.2019
Ort: Saarland
Gleise Piko A
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#66 von Dampfliebe , 10.11.2019 18:16

Hier noch ein paar Bilder vom Betrieb am Bahnhof St. Julien







Gruß
Volker


Meine Anlage im Bau:

https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=170824


 
Dampfliebe
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.436
Registriert am: 28.01.2019
Ort: Saarland
Gleise Piko A
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#67 von Dampfliebe , 13.11.2019 14:35

Und weiter geht's in St. Julien.

Der Kran erleichtert den Warenumschlag....





Langsam traut sich die Bevölkerung von St. Julient sich vor die Tür...



et dans le détail…











Gruß
Volker


Meine Anlage im Bau:

https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=170824


 
Dampfliebe
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.436
Registriert am: 28.01.2019
Ort: Saarland
Gleise Piko A
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#68 von Brumfda , 13.11.2019 14:45

Moin Volker!


Nachdem ich hier nur maßlos genossen habe:



Was für eine idyllische Betriebsamkeit gerade im BW. Das Leben zum Einatmen. Atmossphöre



Dann noch Deine sagenhaften Anschaffungen, die ich in dem entsprechenden Trööt jedesmal schon vorweg genieße und verspeise....


Bitte bitte weiter so!

Flasuchige Woche noch, Fe lix


Flauschigfluffige Grüße, Felix



BR 103 in türkis (fiktive was wäre wenn Bahn): Die Zusammenfassung der über 430 Seiten und Sortierung nach Themen mit Inhaltsverzeichnis
103 in Türkis Zusammenfassung Inhaltsverzeichnis und Vorwort

Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2...844365#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824

DR V270, die geplante dieselelektrische Lok, die nie gebaut wurde. Außer hier:
RE: Umbau V200 BR 220 zur sechsachsigen dieselelektrischen nie umgesetzten DR V270


 
Brumfda
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.694
Registriert am: 09.11.2017
Ort: Südschleswig Holstein
Gleise K- Märklin, teils Umbau auf K- Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#69 von Dampfliebe , 13.11.2019 16:50

#26 von HSB

Hallo Martin,

Endlich konnte ich mich entschließen die unschön ins Bild ragenden Äste der Naht des Hintergrundbildes etwas zu kaschieren.
Dafür Danke an dich Martin. Guter Tipp mit dem Ballon.
Zwar kaschiert der Ballon nicht alles, aber immerhin die "schwebenden" Äste.

vorher


nachher


Gruß
Volker


Meine Anlage im Bau:

https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=170824


 
Dampfliebe
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.436
Registriert am: 28.01.2019
Ort: Saarland
Gleise Piko A
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#70 von saarhighländer , 17.11.2019 14:10

Hallo Volker,

per Zufall bin ich in deinem Trööt gelandet. Dein französisches Thema gefällt mir recht gut, was ich dabei aber vermisse, sind die häufig an Häusern zu sehende Giebelwerbung von den typisch französischen Getränken Dein Schotter wurde von dir ja schon mehrfach bemängelt, aber ich finde den genau so wie er ist völlig ok. Wenn man mal so durch das real existierende wandert, sieht man dass der Schotter welcher schon zig Jahre am Gleis liegt, alles andere als Grau erscheint, die Witterung und sonstige Dinge tun ihres dazu. Lass ihn wie er ist. Das kaschieren mit dem "Luftballon" find ich auch klasse gelöst.
Was mir auch während des Anschauens aufgefallen war, "St. Julien" auf der französichen Seite muss ja wohl wirklich direkt an der Grenze liegen, denn wenn ich bei Mario (Cyberrailer) auf das Gelände von "Lauterbach" schaue, hat man etwa die gleiche Blickrichtung auf die Hütte in VK

Gruß aus dem saarländischen "St. Michelle"

Thomas


M-Gleis, denn NUR das "M" macht den Unterschied

viewtopic.php?f=64&t=70077

Mit-Glied "IG-MoBa-Saar-Pfalz" und "M(E)C Garagenkinder"

Sympathisant des "Don Camillo v. d. Pälzer Niederungen"


 
saarhighländer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.293
Registriert am: 20.11.2011
Ort: Im Saarland zuhause, in der Welt daheim
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#71 von Dampfliebe , 17.11.2019 20:09

Hallo Thomas,

Danke erst einmal für deine Tipps und Hinweise und das du auf meiner Seite vorbeigeschaut hast.
Wo kann man denn die von dir erwähnte "Giebelwerbung" kaufen? Bis jetzt haben meine Recherchen dahingehend nichts erbracht.
Bzgl. des Schotters werde ich im weiteren Ausbau die Mischung "Luxemburger Schotter" von Spurenwelten etwas mit Schotter "Porphyr d.braun" mischen. Solche Flickstellen machen sich optisch gut.
Lauterbach liegt etwas tiefer im Tal unterhalb von St. Julien. Daher haben wir den gleichen Blickwinkel. Ist doch logisch, Oder?

Gruß
Volker


Meine Anlage im Bau:

https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=170824


 
Dampfliebe
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.436
Registriert am: 28.01.2019
Ort: Saarland
Gleise Piko A
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#72 von hohash , 19.11.2019 11:43

Hallo Volker,

deine Anlage und die vielen liebevollen Details gefallen mir sehr. Da bleibe ich weiter als Besucher dabei.


LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:

Offizieller Hoflieferant für Gold und Feuerwasser


 
hohash
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.539
Registriert am: 03.02.2019
Ort: Burg
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#73 von LangerHeinrich , 20.11.2019 19:23

Hallo Volker,

Danke für den Besuch auf meiner Anlage. Da hast Du Dich ja durch viele Seiten seit
2012 - 2019 durchgewühlt, Respekt, 7 Jahre meines Lebens. Moba, das perfekte
Hobby um neben den Job abends und an den Wochnenden komplett abzuschalten.

Habe natürlich sofort einen Gegenbesuch gestartet. Deine Anlage gefällt mir sehr
gut. Alles bis ins kleinste Detail modelliert - echte Liebe bis ins kleinste Detail eben.
Viele Szenen abgebildet, die alle "ihre" Geschichte erzählen. Absoluter Respekt...
Das Völklinger Hintergrundbild kam mir natürlich sofort bekannt vor. Wie vielseitig
dieses Hintergrundbild doch ist ? Doch was was muss ich da sehen..? Eine "Panhard
Movic Flachpritsche"... Wouw, sieht das Ding gut aus... Passt klasse auf Deiner Anlage
und das Beste: Auch ich habe dieses Modell auf meiner Anlage seit 01-2019 verewigt.
Das Modell hatte ich vorher noch nie gesehen - die Automarke war mir unbekannt,
aber der Detaillierungsgrad des Modells von REE hat mich überzeugt.. Der seitliche
angebrachte Spiegel - Einfach Klasse !





Gruß von meinem "gelben" Panhard, der hat jetzt seinen Bruder im Saarland gefunden hat
Den "blauen" Panhard aus Bordaux hattest Du ja schon erkannt... Ich schau ab sofort immer mal
wieder bei Dir vorbei.


Viele Grüße von Heinrich

aus dem Osnabrücker Modellbahnland
--------------------------------------
Meine Anlage: "guggst" Du hier: viewtopic.php?f=64&t=76258


 
LangerHeinrich
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.318
Registriert am: 23.12.2011


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#74 von Dampfliebe , 20.11.2019 20:02

Hallo Heinrich,

Danke das du bei mir vorbeigeschaut hast und für dein Lob bzgl. meines Modellbaus. ops:
Fast ein Ritterschlag.

Bzgl. Panhard…

und Gruß zurück denn schon damals gab es in Frankreich "Made in Germany"





Gruß
Volker


Meine Anlage im Bau:

https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=170824


 
Dampfliebe
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.436
Registriert am: 28.01.2019
Ort: Saarland
Gleise Piko A
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Bahnhof St. Julien im Grenzgebiet.

#75 von Saryk , 20.11.2019 20:19

Seit ich angefangen habe mich hier durchzulesen (was ja noch recht schnell geht ) hab ich mich gefragt wie du auf die Idee mit der Harten kante im Hintergrund gekommen bist. - Aber


Samsung Smartphone? *gg*

hat mich dann doch entschädigt. Weil mich dieser 'Bruch' schon seit der Mietskaserne irritiert hat


Gibt es eine Gleisplan Skizze? Oder gar eine WinTrack?


hat gekiekt,
Sarah


Meine Ideenkiste
Ohne-Glied im Marzibahnerklub

Planung | Von Sayn und Sarthaal | Bauthread


 
Saryk
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.671
Registriert am: 27.10.2019
Homepage: Link
Gleise K/C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung iTrain
Stromart AC, Digital


   

RE: H0 L-Anlage Epoche V/VI Trassenbau
RE: Re: Kellerhausen vers. Michelstadt a.K. Das verfluchte "C" bringt kleinen Fortschritt

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 163
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz