RE: dumme Frage Märklin Decoder

#1 von rpmac1 , 12.11.2020 08:45

moin alle moba freunde, ich stelle mal eine vielleicht dumme frage . ich habe eine Märklin 36244 auf der leiterplatte ist eine lautsprecher steckdose die schnittstelle hat den decoder, wo befindet sich der sound, im decoder oder auf der leiterplatte ?

frage 2 wie würde bei diesem set ( Märklin H0 Digital mfx - 60972 - Lok-Decoder mLD3 MTC/21pol ) ein sound funktionieren ? ich sehe da auf der leiterplatte eine 4 polige ( evtl. susi ) und eine 2 polige lautsprecher steckdose , wo ist oder würde hier der sound sein.? danke euch für die aufklärung


rpmac1  
rpmac1
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 78
Registriert am: 02.09.2020
Ort: Beeskow
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: dumme Frage Märklin Decoder

#2 von supermoee , 12.11.2020 09:18

Hallo

in beiden Fällen ist der Sound im Dekoder. Die Ausgabe des Sounds erfolgt durch den Lautsprecher.

Gruss

Stephan


MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


supermoee  
supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 11.865
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS2 4.2.13 GFP 3.81
Stromart Digital


RE: dumme Frage Märklin Decoder

#3 von Michael Knop , 12.11.2020 09:55

Zitat

moin alle moba freunde, ich stelle mal eine vielleicht dumme frage . ich habe eine Märklin 36244 auf der leiterplatte ist eine lautsprecher steckdose die schnittstelle hat den decoder, wo befindet sich der sound, im decoder oder auf der leiterplatte ?

frage 2 wie würde bei diesem set ( Märklin H0 Digital mfx - 60972 - Lok-Decoder mLD3 MTC/21pol ) ein sound funktionieren ? ich sehe da auf der leiterplatte eine 4 polige ( evtl. susi ) und eine 2 polige lautsprecher steckdose , wo ist oder würde hier der sound sein.? danke euch für die aufklärung



Hi,

"Voll"-Sound kommt in aller Regel aus dem entsprechenden Dekoder, allerdings gibt/gab es auch Soundmodule, die Via Susi die nötigen Befehle bekamen.

Falls die Lok keinen Sound hat, kannst Du den normalen Dekoder Tauschen, und z.B. einen mSD3 Dekoder von Märklin (wie du ihn genannt hast), einbauen. Der Umbausatz enthält eine ähnliche/gleiche Schnittstellenplatine, und einen Lautsprecher mit passendem Steckanschluss. Daher muss nur der Dekoder umgesteckt werden, und der Lautsprecher (nach Befestigung) angesteckt werden.

Der Austausch ist "Kinderleicht".




Viele Grüße, Michael


Michael Knop  
Michael Knop
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.987
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB
Stromart Digital


RE: dumme Frage Märklin Decoder

#4 von Burkhard Ascher , 12.11.2020 09:59

Moin

Der 60972 ist ein mld/3, der hat keinen Sound.
Wenn du Sound möchtest muß du einen msd/3 kaufen.

Upps, Michael war schneller


MfG
Burkhard


 
Burkhard Ascher
InterCity (IC)
Beiträge: 505
Registriert am: 29.04.2005
Ort: Essen
Gleise C+K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung TC 9 Gold / Tams MC / MS2
Stromart AC, Digital


RE: dumme Frage Märklin Decoder

#5 von rpmac1 , 12.11.2020 10:01

Vielen Dank nun weiß ich bescheid ,prima Forum


rpmac1  
rpmac1
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 78
Registriert am: 02.09.2020
Ort: Beeskow
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz