RE: Viessmann Decoder 5224/Roco Z21

#1 von One-Meikel , 31.12.2020 15:13

Hallo Modellbau Freunde.

Mein Name ist Micha, 26 Jahre alt und bin Neueinsteiger im Thema Modellbahn. (Wenn man die Spielerei in jüngeren Jahren mal außen vor lässt )

Zu meiner Anlage: Roco H0 Gleichstrom, Z21 APP Steuerung über ein iPad, Z21 Weiße Station, im Modulbau da es Transportabel bleiben muss.

Wenn man sich erstmal mit der Steuerung und dem anlernen der Decoder z.b. für Weichen von Roco beschäftigt hat, ist die bedienung im nachinein ja kinderleicht.

Nun habe ich zu Weihnachten verschiedene Signale bekommen, alle von der Firma Viessmann. Unteranderem Blocksignale mit Vorsignalen und der Multiplex Technologie. Außerdem auch Einfahrsignale und Ausfahrsignale, allerdings ohne Multiplex Technologie.
Da habe ich leider beim "Wunschzettel" schreiben nicht aufgepasst flaster: . Die Installation mit den Multiplexern verlief weitestgehend Problemlos und funktionieren nach etwas getüftel auch super. Problematischer wird es da schon bei den Signalen ohne Multiplex.....

Signale sind z.b. 4015 H0 Licht-Einfahrsignal mit Vorsignal und 4016 H0 Licht-Ausfahrsignal mit Vorsignal. Diese wollte ich über den Signal Decoder 5224 von Viessmann laufen lassen.(Die Steuerung der Signale möchte ich komplett über das Ipad betreiben. Soll als heißen es sind keine Bremsdecoder oder andere Helferlein angeschlossen die das Signal automatisch schalten).

Die installation war soweit ok incl. der Überbrückung, also die Einstellung das das Signal mehrbegriffig ist und am selben Masst ein Vorsignal besitzt. Bei der Z21 App habe ich es dann versucht als ein 4-Begriffiges Signal einzustellen.
Ausfahrignal Einstellung war: -HP grün VR grün -HP grün VR gelb -HP rot VR aus -HP rot/weiß für SH1 VR aus.
Egal wie ich den Decoder eingestellt habe (Verschiedene Überbrückung), noch die Einstellung in der Z21 App haben geholfen passende Signalbilder hinzubekommen. Entweder HP zeigt rot und VR gelb oder aber wenn es komplett grün zeigen soll zeigt es HP grün/gelb VR gelb. Am Vorsignal habe ich es nicht einmal geschafft das es grün zeigt.

Funktionieren tuen die LED's aber, da der Funktionstest nachd er Adressvergabe ale LED's leuchten lässt. Die Idee das ganze dann mal am Einfahrsignal zu probieren scheiterte leider genau so. Jetzt habe ich schon mehrmals gesehen das die Z21 und Signale immer so ne Sache ist und wohl mehrere Leute da Probleme haben.
Roco bietet ja seit neustem neue Signal Decoder an die man mit dem Z21 ProLink auf fast jedes erdenkliche Signal einstellen kann. Nun wollte ich aber, um ehrlich zu sein, mir die Investition sparen da ich es nicht unbedingt einsehe wegen zwei Decodern solch einen Aufwand zu betreiben und der ProLink nachher in der Ecke rum liegt. Sollte es sich nicht vermeiden lassen muss ich halt in den sauren Apfel beißen, aber vllt. hat ja hier jemand ne Idee. Umtasuch geht leider nicht mehr da die Kontakte schon gekürzt worden sind.

Ich bedanke mich schonmal für die Hilfe und wünsche einen angenehmen Übergang und ein hoffentlich gesundes und erfolgreiches neues Jahr.


One-Meikel  
One-Meikel
Beiträge: 3
Registriert am: 31.12.2020


RE: Viessmann Decoder 5224/Roco Z21

#2 von noge , 31.12.2020 20:01

Zitat

Hallo Modellbau Freunde.

Mein Name ist Micha, 26 Jahre alt und bin Neueinsteiger im Thema Modellbahn. (Wenn man die Spielerei in jüngeren Jahren mal außen vor lässt )

Zu meiner Anlage: Roco H0 Gleichstrom, Z21 APP Steuerung über ein iPad, Z21 Weiße Station, im Modulbau da es Transportabel bleiben muss.

Wenn man sich erstmal mit der Steuerung und dem anlernen der Decoder z.b. für Weichen von Roco beschäftigt hat, ist die bedienung im nachinein ja kinderleicht.........


Hallo Micha,
hier habe ich aufgehört zu lesen. Dieser Buchstabenblock schien mir schier undurchdringlich. Sei doch bitte so freundlich und unterteile deine Texte, zumindest zukünftig, in überschaubare Abschnitte. Mag sein, dass ich der Einzige bin, den das stört, aber ich finde es einfach angenehmer zu lesen und vielleicht auch zu verstehen. Natürlich bin ich nicht das Maß aller Dinge.

Gesundes 2021 für dich und deine Lieben.


Gruß
Egon

Wem genug zu wenig ist, dem ist nichts genug.
Epikur

2 Leiter Fahrer, Roco z21, Roco WLM, Roco Line m. Bettung, Digikejs DR 4088 RB für die Rückmeldung, Dekoderwerk für Magnetartikel, Rocrail, Epoche III-IV ohne sklavische Festlegung


noge  
noge
InterRegio (IR)
Beiträge: 241
Registriert am: 19.06.2019


RE: Viessmann Decoder 5224/Roco Z21

#3 von One-Meikel , 01.01.2021 10:50

Hallo Noge

Danke für den Tipp, werde das bei zukünftigen Forum Einträgen beachten. Das letzte mal das ich einen Forum Eintrag erstellt habe ist schon gefühlt Jahre her

Habe es mal ein wenig unterteilt und wünsche im gleichen Zuge auch ein schönes neues und gesundes Jahr 2021.

Grüße Micha.


One-Meikel  
One-Meikel
Beiträge: 3
Registriert am: 31.12.2020


RE: Viessmann Decoder 5224/Roco Z21

#4 von noge , 01.01.2021 12:12

Hallo Michael,

so, nun habe ich auch alles gelesen.
Mit Viessmann Produkten kenne ich mich aber leider gar nicht aus.

Was die Z21 App angeht, meine ich, erst in den letzten Tagen glesen zu haben, dass mehrbegriffige Signale wohl 2 Adressen brauchen . Leider finde ich den Eintrag nicht wieder. Ich bin mir aber sicher, dass dir bald jemand zu Seite springt.


Gruß
Egon

Wem genug zu wenig ist, dem ist nichts genug.
Epikur

2 Leiter Fahrer, Roco z21, Roco WLM, Roco Line m. Bettung, Digikejs DR 4088 RB für die Rückmeldung, Dekoderwerk für Magnetartikel, Rocrail, Epoche III-IV ohne sklavische Festlegung


noge  
noge
InterRegio (IR)
Beiträge: 241
Registriert am: 19.06.2019


RE: Viessmann Decoder 5224/Roco Z21

#5 von moppe , 01.01.2021 13:25

Hallo Micha

Viessmann Decoder ist wirklich nicht einfach zu betrieben, weil die Anleitungen so wenig beschreiben.

Meiner Empfehlung ist zu starten mit der Licht-Einfahrsignal und ihn einrichten als ein einfaches Bloksingal (rot/grün).
Wenn das funktioniert, erweitern bis Licht-Einfahrsignal mit der gelbe licht.

Die Vorsignalen funktioniert (wie ich verstehen der Anleitung der Decoder) nur wenn der Decoder spricht mit ein andere Decoder durch der Signalbus.



Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.608
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Viessmann Decoder 5224/Roco Z21

#6 von One-Meikel , 01.01.2021 13:52

Hallo Klaus.

Danke für deine Antwort.

Die Decoder sind allerdings wirklich schwierig zu programmieren da bin ich ganz deiner Meinung !

Das das Vorsignal nur über den Signal Bus klappt hatte ich schon ein wenig in Vermutung flaster:

Werde das aber später mal als reines Block Signal ausprobieren und mal einen Versuch über den Signal Bus starten.

Vielen Dank für deine Antwort.
Grüß Micha.


One-Meikel  
One-Meikel
Beiträge: 3
Registriert am: 31.12.2020


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz