BR 86 aus Startpackung 29533 stottert

#1 von who , 11.10.2021 10:02

Einen sonnigen guten Morgen aus dem Rhein-Neckar-Kreis.
Liebe Stummis ich bitte um eure Hilfe zu meiner BR 86. Seit diesem Wochenende habe ich mich dieser Lok wieder gewidmet, das sie nicht sauber, sondern nur ruckartig läuft.
Die Lok wurde mit Alkohol, Reinigungsmittel Nr. 24 und Reinigungsspray gereinigt. Alles half nichts. Danach habe ich sie bis auf die Antriebsräder und Zahnräder entkernt und im Ultraschallbad gereinigt. Auch das half nichts; brachte nun aber folgende Erkenntnis: Es hängt mit den Zahnrädern zusammen, dass die Lok ruckartig läuft.
Die beiden Beisatzräder laufen astrein, aber das Zahnrad, das die Antriebsachse antreibt reibt an der Chassis und am Rad der 2. Achse. Das hat den ruckelnden Effekt erzeugt. Ich habe alle Zahnräder sorgfältig ausgebaut, gereinigt und wieder eingebaut. Es hat sich nichts gebessert.
Hat jemand von euch mal ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir bitte weiterhelfen.

Danke und liebe Grüße Wolfgang


who  
who
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 44
Registriert am: 27.05.2017
Ort: Rhein-Neckar-Kreis
Gleise Märklin C- und K-Gleise
Spurweite H0
Steuerung Tams Master Control
Stromart AC, DC, Digital


RE: BR 86 aus Startpackung 29533 stottert

#2 von SAH , 11.10.2021 11:07

Moin Wolfgang,

bei welchem Tempo beobachtest Du dieses Verhalten?
Sind die Zahnräder ok oder abgenutzt? Letzteres hatte ich an einer BR86 aus 29535.

Mit freundlichen Grüßen auch aus der Region,
Stephan-Alexander Heyn


Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php


who hat sich bedankt!
SAH  
SAH
Tankwart
Beiträge: 12.762
Registriert am: 06.06.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, N, Z
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: BR 86 aus Startpackung 29533 stottert

#3 von who , 11.10.2021 11:15

Hallo Stephan-Alexander,
danke für die Antwort.
Die Beisatzräder sehen sehr gut aus, die Zähne sind o.k.. Das einzelne Zahnrad sieht so aus, das die Zähne auch o.g. sind, jedoch sind ziemliche Schleifspuren etwa in der Mitte des Zahnrades zu erkennen, genau da, wo es gegen an die Räder der ersten und zeiten Achse reibt.

Liebe Grüße Wolfgang


who  
who
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 44
Registriert am: 27.05.2017
Ort: Rhein-Neckar-Kreis
Gleise Märklin C- und K-Gleise
Spurweite H0
Steuerung Tams Master Control
Stromart AC, DC, Digital


RE: BR 86 aus Startpackung 29533 stottert

#4 von who , 11.10.2021 11:16

Die Geschwindigkeit, die mit WinDigiPet eingemessen sind, liegen zwischen 60 und 80 km/h.


DB 94 534 hat sich bedankt!
who  
who
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 44
Registriert am: 27.05.2017
Ort: Rhein-Neckar-Kreis
Gleise Märklin C- und K-Gleise
Spurweite H0
Steuerung Tams Master Control
Stromart AC, DC, Digital


RE: BR 86 aus Startpackung 29533 stottert

#5 von Railwolf , 23.10.2021 15:48

Hallo Wolfgang,

hast du nach dem Reinigen auch neu abgeschmiert? Wer gut (nicht viel, sondern richtig) schmiert, der gut fährt. ;)

Ansonsten gibt es bei der BR 86 ein anderes Problem, das zu ruckeligem Fahren führen kann. Um das auszuschließen, nimm bitte mal die Kuppelstangen ab.


Mit vielen Grüßen

Wolf 🐺


Railwolf  
Railwolf
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.657
Registriert am: 08.07.2019
Gleise alle Arten von Skipiste
Spurweite H0
Steuerung tams RedBox
Stromart AC, Digital


RE: BR 86 aus Startpackung 29533 stottert

#6 von alexus , 23.10.2021 16:56

Hallo Wolfgang (who)

Es könnte auch sein, daß an den Zahnrädern ein ganz feiner Grat am Rand ist und der sich dann ein wenig verhakt. Ist auch gerne an den Beisatzräder der Fall.


Alexander aus dem südlichsten Allgäu
Digital mit altem Blechgleis auf dem Boden
TamsMC, Booster B4, alte Digitalkisten
Bekennender ATF-Öl Anwender


alexus  
alexus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.541
Registriert am: 13.12.2005
Ort: Ganz im Süden Deutschlands
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Tams MC, B4, alte Mä-Digitalkomponenten
Stromart Digital


RE: BR 86 aus Startpackung 29533 stottert

#7 von who , 23.10.2021 17:14

Hallo Wolf, hallo Alexus,

Vielen Dank für die Ideen. Die Lok ist wenig aber gut geölt.
Ich habe die Zahnräder und die Kuppel- und Antriebsstange ausgebaut.
Es wird immer verrückter. Es sind nun alle 4 Achsen und Räder nicht mehr miteinander verbunden und es klemmt nach wie vor. Es ist die 2. Achse vom Antrieb her gesehen, die nicht rund läuft.
Ich denke so langsam, dass ich die Lok als Alteisen-Lok neben der Lokwerkstatt hinstelle und sie einen Rostbezug erhält. So dient sie noch als "Anschauobjekt".

Nochmals vielen Dank ihr beiden

Grüße Wolfgang


who  
who
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 44
Registriert am: 27.05.2017
Ort: Rhein-Neckar-Kreis
Gleise Märklin C- und K-Gleise
Spurweite H0
Steuerung Tams Master Control
Stromart AC, DC, Digital


RE: BR 86 aus Startpackung 29533 stottert

#8 von RC-Flieger , 23.10.2021 17:33

Hi Wolfgang.
Ich würde sie nicht "abwracken" sondern eher an jemanden verkaufen der da nicht so " heikel " ist. Den wenn sie ansonsten gut läuft, dann finde ich das sie zum Stillegen zu schade ist.

Gruß Thomas


RE: " Einmal rund um die Werkstatt " Dioramen mit Verbindungsgleisen
Vorbildloser Eigenbau in H0
" Langenauer Museums Bahn "


 
RC-Flieger
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.283
Registriert am: 20.03.2021
Ort: Langenau
Gleise Märklin M-Gleis, Roco Flexgleis, Fleischmann Modellgleis
Spurweite H0
Steuerung Analog
Stromart AC, DC, Analog


RE: BR 86 aus Startpackung 29533 stottert

#9 von who , 23.10.2021 18:18

Hallo Thomas,
Deine Idee ist nicht schlecht, jedoch läuft die Lok so grottenschlecht, die kann ich niemanden zumuten.

Danke und Gruß Wolfgang


who  
who
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 44
Registriert am: 27.05.2017
Ort: Rhein-Neckar-Kreis
Gleise Märklin C- und K-Gleise
Spurweite H0
Steuerung Tams Master Control
Stromart AC, DC, Digital


RE: BR 86 aus Startpackung 29533 stottert

#10 von diebo , 23.10.2021 18:25

Hallo Wolfgang,
ich habe mich auch (notgedrungen) mit den 86zigern beschäftigt (Karlheinzhausen (8)).
Sie machten ziemlich Krach.
Bei mir hat geholfen, das Entgraten der Zahnräder
und das Beisatzzahnrad, das auf die Achsen läuft, hatte zuviel Spiel, da half es, deren Achse weiter einzuschlagen, aber nur so weit, das es dennoch noch frei läuft.
vG
diebo


meine Projekte:
Karlheinzhausen | Portacoeli | Timesaver


 
diebo
InterCity (IC)
Beiträge: 695
Registriert am: 07.01.2016
Ort: Bocholt
Gleise Märklin K-Gleis / C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung digital fahren - analog steuern


RE: BR 86 aus Startpackung 29533 stottert

#11 von RC-Flieger , 23.10.2021 18:26

Hi Wolfgang
Ok, es hat sich so angehört als bestünde das Problem nur bei einer bestimmten Geschwindigkeit und sonst würde sie normal laufen. Dann wäre sie ja noch für Spielbahner interessant gewesen.

Gruß Thomas


RE: " Einmal rund um die Werkstatt " Dioramen mit Verbindungsgleisen
Vorbildloser Eigenbau in H0
" Langenauer Museums Bahn "


 
RC-Flieger
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.283
Registriert am: 20.03.2021
Ort: Langenau
Gleise Märklin M-Gleis, Roco Flexgleis, Fleischmann Modellgleis
Spurweite H0
Steuerung Analog
Stromart AC, DC, Analog


RE: BR 86 aus Startpackung 29533 stottert

#12 von who , 23.10.2021 18:31

Hallo Diebo,
ich habe zwar die Zahnräder überprüft, aber entgratet habe ich sie nicht. Das ist eine gute Idee.

Danke und Gruß Wolfgang


who  
who
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 44
Registriert am: 27.05.2017
Ort: Rhein-Neckar-Kreis
Gleise Märklin C- und K-Gleise
Spurweite H0
Steuerung Tams Master Control
Stromart AC, DC, Digital


RE: BR 86 aus Startpackung 29533 stottert

#13 von JoWild , 23.10.2021 20:21

Hallo Wolfgang,
bei deiner Lokanmeldung stimmen aber die Zahl der Fahrstufen im Decoder und an der Zentrale hoffentlich überein? Und analog ist das Verhalten genauso?


Ich wünsche allen Freude an ihrer Modellbahn
Joachim


JoWild  
JoWild
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.044
Registriert am: 31.10.2017
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: BR 86 aus Startpackung 29533 stottert

#14 von SAH , 23.10.2021 20:52

Guten Abend Wolfgang,

Zitat von who im Beitrag #7

Vielen Dank für die Ideen. Die Lok ist wenig aber gut geölt.
Ich habe die Zahnräder und die Kuppel- und Antriebsstange ausgebaut.
Es wird immer verrückter. Es sind nun alle 4 Achsen und Räder nicht mehr miteinander verbunden und es klemmt nach wie vor. Es ist die 2. Achse vom Antrieb her gesehen, die nicht rund läuft.



diese Auskunft eröffnet weitere Behebungsmöglichkeiten.
Eiern die Räder dieser zweiten Achse?
Läuft das Modell ohne Kuppelstangen besser als mit?
Ist der Radabstand auf der zweiten Achse kleiner als bei den Anderen?

Nicht aufgeben, es ist eine neue "Challenge".

Mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn


Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php


SAH  
SAH
Tankwart
Beiträge: 12.762
Registriert am: 06.06.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, N, Z
Stromart AC, DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 23.10.2021 | Top

RE: BR 86 aus Startpackung 29533 stottert

#15 von who , 24.10.2021 09:12

Hallo JoWild,
Danke für die Antwort. Mit Fahrstufen hatte ich bislang keine Probleme; auch auf dem analogen Rollenprüfstand nicht. Ansonsten fahre ich mit Tams Mastercontrol, WinDigiPet 2012 Premium manuell, halbautomatisch und vollautomatisch, bislang ohne solche Probleme.

Danke und Gruß

Wolfgang


who  
who
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 44
Registriert am: 27.05.2017
Ort: Rhein-Neckar-Kreis
Gleise Märklin C- und K-Gleise
Spurweite H0
Steuerung Tams Master Control
Stromart AC, DC, Digital


RE: BR 86 aus Startpackung 29533 stottert

#16 von who , 24.10.2021 09:20

Hallo Stephan-Alexander Heyn,

kann es sein, dass ich an einen Hellseher geraten bin?
Ich habe das gesamte Gestänge abgebaut. Die zweite Achse klemmt teilweise und eiert!
Steht die Lok ohne Gestänge auf dem Gleis, so hängen die 2. und die 3. Achse inder Luft! Sie drehen sich natürlich nicht, wenn ich die Lok schiebe.
Zu den Achsabständen: Gemessen habe ich die Abstände zwischen den einzelnen Achsen, und siehe da: Der Abstand zwischen der 1. und 2. Achse liegt bei 2,4mm, zwischen den andern Achsen 2,5mm. (Ich denke, ich habe richtig gemessen!)
So etwas ist mir bislang nicht untergekommen; heißt das, diese Lok ist eine Montagslok?
Ich kann mir daraus keinen Reim machen.

Danke und Gruß

Wolfgang


who  
who
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 44
Registriert am: 27.05.2017
Ort: Rhein-Neckar-Kreis
Gleise Märklin C- und K-Gleise
Spurweite H0
Steuerung Tams Master Control
Stromart AC, DC, Digital


RE: BR 86 aus Startpackung 29533 stottert

#17 von SAH , 24.10.2021 11:33

Moin Wolfgang,

nein, ich bin kein Hellseher.
Probleme, die beschrieben werden, haben oftmals ihre Ursachen im mechanischen Bereich. Somit lässt sich mit Erfahrung, Logik und/oder Wissen vieles klären.
Da nach Deiner Beschreibung die 2. Achse eiert, muss sie gerichtet werden. Weil zur Beschreibung zwei verschiedene Fehler passen (verbogene Achse und/oder schiefstehende Räder), hilft nur ein Ausbau. Doch der Wiedereinbau ist ohne passendes Werkzeug nicht so einfach. Vorher hat auch ein Umrüsten keinen Erfolg.
Ist das vielleicht ein gebraucht erworbenes Modell?


Zu den Abständen: ich fragte nach den Abständen der Räder auf einer Achse, nicht die Abstände zwischen den Achsen ;) Ich hätte wohl besser "Radsatzinnenmaß" geschrieben.

Mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn


Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php


SAH  
SAH
Tankwart
Beiträge: 12.762
Registriert am: 06.06.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, N, Z
Stromart AC, DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 24.10.2021 | Top

RE: BR 86 aus Startpackung 29533 stottert

#18 von Lokpaint , 24.10.2021 11:48

Zitat von who im Beitrag #16

Steht die Lok ohne Gestänge auf dem Gleis, so hängen die 2. und die 3. Achse inder Luft!



Hallo

Keine Sorge, das ist so gewollt. Alle Loks mit mehr als 2 Achsen älteren Konstruktionsdatums sind so aufgebaut.

Bart


 
Lokpaint
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.140
Registriert am: 10.11.2006
Ort: Vlaardingen NL
Gleise M-Gleise 3600
Steuerung Analog, IB. CS2


RE: BR 86 aus Startpackung 29533 stottert

#19 von lojo , 24.10.2021 12:15

Halo Bart,

willst du damit sagen, dass die mittleren Kuppelachsen gar nichts zur Traktion beitragen? Da bin ich ja richtig geschockt!


Freundliche Grüße
lojo


 
lojo
InterCity (IC)
Beiträge: 905
Registriert am: 27.08.2019
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS2
Stromart AC, Digital


RE: BR 86 aus Startpackung 29533 stottert

#20 von Lokpaint , 24.10.2021 16:36

Hallo

Technisch gesehen ist es eine 1'B1" Lok. Da aber nur die Haftreifenachse wirklich was zur Zugkraft beiträgt ist es eher eine 1'A1' Lok

Märklin hat es so gemacht weil eine solche Lok mit starrem Fahrwerk besser Gleisunebenheiten ausbügeln kann.
Auch andere Loks wie z.B die alte E03, V60, DHG oder gar das Krokodil sind so aufgebaut. Weil die mittlere Achse im Antriebsdrehgestell etwas höher aufgehängt ist haben die 4 Haftreifenräder fast immer Kontakt zu den Gleisen. Ausserdem läuft die Lok ruhiger über (immer vorhandene) Unebenheiten hinweg
Ich habe eine E04 von Piko die immer wieder den Haftreifenkontakt mit der Anlage verliert weil die Achsen alle gleich hoch angeordnet sind. Bei kleinste unebenheiten kommt es vor dass nur die Mittlere Räder "Bodenhaftung" haben. Auch läuft die Lok sehr hart dank dieser "spielfreien Anordnung".

Bart


 
Lokpaint
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.140
Registriert am: 10.11.2006
Ort: Vlaardingen NL
Gleise M-Gleise 3600
Steuerung Analog, IB. CS2


RE: BR 86 aus Startpackung 29533 stottert

#21 von who , 24.10.2021 19:32

Hallo Stephan-Alexander Heyn,

ich lerne doch immer wieder gerne dazu. Das Radsatzinnenmaß habe ich an jeder Achse im Abstand von je 90° gemessen. Das Ergebnis war überall gleich 14 mm. Ich muss wohl davon ausgehen, daß etwas mit der Achse nicht stimmt. Passendes Werkzeug, um das zu richten und wieder zu festigen, habe ich nicht.
Die Lok habe ich 2019 auf einer Modellbahnbörse für günstige 68€ erstanden. Eine Reparatur lohnt sich da wohl eher nicht.
Interessant ist vielleicht noch folgendes: Nachdem die Lok zerlegt und u.a. im Ultraschallbad gereinigt wurde, fiel mir auf, daß die Farbe am Gestänge ab war. Auf der Rückseite der Kuppelstangen war zu sehen, daß diese an zwei Stellen irgendwann einmal erhitzt wurden (bläuliche Hitzeflecken) und wohl gerichtet wurden. Gleichwohl sind die Kuppelstangen gerade.

Danke und Gruß

Wolfgang


who  
who
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 44
Registriert am: 27.05.2017
Ort: Rhein-Neckar-Kreis
Gleise Märklin C- und K-Gleise
Spurweite H0
Steuerung Tams Master Control
Stromart AC, DC, Digital


RE: BR 86 aus Startpackung 29533 stottert

#22 von who , 24.10.2021 19:35

Hallo Bart,

Danke für Deine Hinweise. Es war mir bis dato unbekannt, daß es solche absichtlichen Produktionen gab. Bisher kannte ich nur in diesem Zusammenhang sog. Knickrahmen.
Das erklärt ja auch, warum u.U. die eine Lok zugkräftiger ist als die andere.

Danke und Gruß

Wolfgang


who  
who
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 44
Registriert am: 27.05.2017
Ort: Rhein-Neckar-Kreis
Gleise Märklin C- und K-Gleise
Spurweite H0
Steuerung Tams Master Control
Stromart AC, DC, Digital


RE: BR 86 aus Startpackung 29533 stottert

#23 von SAH , 24.10.2021 19:59

Guten Abend Wolfgang,

wenn Du willst, könnten wir uns das auf einem MIST67-Treffen in Speyer gemeinsam mal anschauen.

Mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn


Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php


SAH  
SAH
Tankwart
Beiträge: 12.762
Registriert am: 06.06.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, N, Z
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: BR 86 aus Startpackung 29533 stottert

#24 von who , 28.10.2021 11:50

Hallo Stephan-Alexander,

das ist ein tolles Angebot von Dir. Habe hierzu auch ein privates Mail gesendet.

Danke und Gruß

Wolfgang


who  
who
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 44
Registriert am: 27.05.2017
Ort: Rhein-Neckar-Kreis
Gleise Märklin C- und K-Gleise
Spurweite H0
Steuerung Tams Master Control
Stromart AC, DC, Digital


   

Roco Velaro 78041 Innenbeleuchtung
Liliput L114424 NPZ Motordrehgestell ausbauen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz