RE: So sieht meine Anlage aus

#1 von Westi ( gelöscht ) , 24.01.2008 18:36

Hallo zusammen,.

nach jahrzehntelanger Träumerei habe ich tatsächlich wieder mit einer Märklin-Anlage angefangen.

4 Züge sind im Einsatz, darunter auch der ICE-2.

So sieht meine Anlage aus.

Eine Erweiterung der Anlage im linken Bereich wäre möglich und wünschenswert, wurde aber von meiner Chefin (= Ehefrau), die die Landschaft baut, strikt verboten.


Westi

RE: So sieht meine Anlage aus

#2 von drsell , 24.01.2008 23:27

Es gäbe einiges zu optimieren. Am wichtigsten scheint mir, am rechten Flügel den Gegenbogen ohne Zwischengerade zu vermeiden.


Triebfahrzeuge von Brawa, Fleischmann, Gützold, Hobbytrain, Kato, Liliput, Lima, Märklin, Piko, pmt, Rivarossi, Roco, Trix


drsell  
drsell
InterCity (IC)
Beiträge: 525
Registriert am: 17.01.2006
Gleise K
Spurweite H0e
Stromart analog DC


RE: So sieht meine Anlage aus

#3 von Westi ( gelöscht ) , 25.01.2008 09:13

Hallo Bernd,

die freie Fläche beim rechten Bogen wird ein Landschaftsgebiet mit Häusern usw.. Aber das geht doch nicht ohne die Geraden, oder?


Westi

RE: So sieht meine Anlage aus

#4 von Helmi ( gelöscht ) , 25.01.2008 09:19

Hallo, was mir auffällt:

- Es spielt sich alles auf einer Ebene ab, keine Brücken etc.
- Die vorhande Größe denke ich könnte man besser nutzen, aber das ist Geschmackssache
- Der Rundkurs ist zu offensichtlich.

Das ist aber nur meine Meinung. Dir muss es gefallen. Ich persönlich würde an Deiner Stelle noch ein bisserl rum probieren. Hast Du die Schienen mal so auf den Boden gelegt und es Dir angeschaut?

Schau Dir mal die Seite 3 hier an! http://medienpdb.maerklin.de/mm/download...05_Download.pdf

Gruß
Helmi


Helmi

RE: So sieht meine Anlage aus

#5 von neo ( gelöscht ) , 25.01.2008 09:31

Hi Helmi,

ja die Seite 3 sieht gut aus, aber vielleicht möchte Westi
gar nicht bauen, obwohl der Platz ist verschenkt, man
könnte mehr daraus holen, ist aber alles Geschmackssache.

Gruß
Frank


neo

RE: So sieht meine Anlage aus

#6 von Toby ( gelöscht ) , 25.01.2008 09:40

Ich verstehe nicht so ganz, wofür das doppelgleisige Oval gut sein soll. Ich würde mich bei dem vorhandenen Platz auf eine eingleisige Strecke mit einem kleinen Bahnhof beschränken und dann einen kleinen Schattenbahnhof vorsehen.


Toby

RE: So sieht meine Anlage aus

#7 von HerbertK ( gelöscht ) , 25.01.2008 10:00

Moin Heinz,

also ich weiß nicht.



Bitte nicht Böse sein.

Gruß Herbert


HerbertK

RE: So sieht meine Anlage aus

#8 von Wühlmaus ( gelöscht ) , 25.01.2008 10:02

Hallo,

ist halt ein Klassiker, die typische "Ovalanlage". Auch ich habe so gesehen drei "Kreise".

Gruß Karl


Wühlmaus

RE: So sieht meine Anlage aus

#9 von Der Krümel , 25.01.2008 10:05

Hallo Heinz,

was Herbert und Toby wohl sagen möchten:
Dieser Doppelgleisige Kreisverkehr dürfte auf Dauer langweilig werden.
Aber wenn´s Dir gefällt (nach so langer Abstinenz ist man ja mit wenig zufrieden), dann ist´s ja OK.

Ich würde auch zu weniger sichtbaren Gleisen tendieren und zu mehreren Ebenen.
Wenn nicht ständig alle Züge zu sehen sind, sondern immer wieder andere aus dem Untergrund auftauchen, ist es auf Dauer bestimmt interessanter.


Viele Grüße
Hendrik


 
Der Krümel
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.069
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Ort: OWL
Spurweite H0
Steuerung Tams MC
Stromart AC, Digital


RE: So sieht meine Anlage aus

#10 von Muenchner Kindl , 25.01.2008 10:15

Hallo,

Zitat
Ich würde auch zu weniger sichtbaren Gleisen tendieren



Ein Arbeitskollege von mir sagte bei seiner Entdeckung dieses unseren Hobbys "Wenn ich schon mehrere Hundert EUR fuer Loks, Wagen und Zuege ausgebe, dann will ich die auch sehen. Tunnel ect. kommen nicht in Frage"

Ich denke mir, westis Anlage ist in erster Linie zum "Spielen" (nicht negativ gemeint) gedacht und ich kann mir schon vorstellen, dass man damit erstmal schoene Stunden haben kann.


Muenchner Kindl  
Muenchner Kindl
Gleiswarze
Beiträge: 10.164
Registriert am: 26.04.2005


RE: So sieht meine Anlage aus

#11 von HerbertK ( gelöscht ) , 25.01.2008 10:18

Danke Hendrik, so ist es.

Aber wenn der Heinz damit glücklich ist, freut es mich für ihn.

Gruß Herbert


HerbertK

RE: So sieht meine Anlage aus

#12 von Toby ( gelöscht ) , 25.01.2008 14:25

Zitat von Muenchner Kindl
Ich denke mir, westis Anlage ist in erster Linie zum "Spielen" (nicht negativ gemeint) gedacht und ich kann mir schon vorstellen, dass man damit erstmal schoene Stunden haben kann.


Aber zum Spielen fehlt ihm ein zweiter Bahnhof (sichtbar oder unsichtbar). Außerdem baut man eine Anlage doch für schöne Jahre, nicht für schöne Stunden.


Toby

RE: So sieht meine Anlage aus

#13 von HerbertK ( gelöscht ) , 25.01.2008 14:33

Zitat von Toby

Zitat von Muenchner Kindl
Ich denke mir, westis Anlage ist in erster Linie zum "Spielen" (nicht negativ gemeint) gedacht und ich kann mir schon vorstellen, dass man damit erstmal schoene Stunden haben kann.


Aber zum Spielen fehlt ihm ein zweiter Bahnhof (sichtbar oder unsichtbar). Außerdem baut man eine Anlage doch für schöne Jahre, nicht für schöne Stunden.





Ach Toby,

ich erinnere mich. Als mein Vater mit mir anfing, da gab es einen Schattenbahnhof, vier Bahnhöfe, ein Bw und mindestens fünf Insdustrieanschlüsse. Hallo!!! Hast Du den Schuß gehört?

Gruß Herbert

PS. Vorsicht! Meine Kommentare enthalten Ironie.


HerbertK

RE: So sieht meine Anlage aus

#14 von Helmi ( gelöscht ) , 25.01.2008 14:42

@Westi / Heinz: Eine Frage - gibt es die Anlage so schon oder ist das nur die Planung?

Gruß
Helmi


Helmi

RE: So sieht meine Anlage aus

#15 von drsell , 25.01.2008 17:52

Ich komme nochmal zurück auf die S-Kurve ohne Zwischengerade. Wenn Du den rechten Schenkel gleismäßig nutzen willst, prüfe mal, ob sich die Ecke anschneiden lässt, in dem Du die Rechtskurve vorne etwas früher und nur mit zwei gebogenen Gleisen beginnst. Danach eine kurze Gerade und dann zwei Gebogene bis zum Scheitelpunkt der 180 Grad-Kehre.


Triebfahrzeuge von Brawa, Fleischmann, Gützold, Hobbytrain, Kato, Liliput, Lima, Märklin, Piko, pmt, Rivarossi, Roco, Trix


drsell  
drsell
InterCity (IC)
Beiträge: 525
Registriert am: 17.01.2006
Gleise K
Spurweite H0e
Stromart analog DC


RE: So sieht meine Anlage aus

#16 von Westi ( gelöscht ) , 25.01.2008 18:46

Hallo zusammen,

danke für die Tipps.

In der Tat will ich die fahrenden Züge (fast) alle auch sehen. Verschiedene Ebenen sind mir nach so langer Abstinenz ehrlich gesagt zu kompliziert.
Schattenbahnhöfe und Brücken gefallen mir sehr - aber wie gesagt, noch (betone: noch) zu kompliziert.

Im rechten Bogen kommt noch ein Tunnel hin.

Hallo Helmi,
der linke Teil ist schon aufgebaut. Eben habe ich an die 2. Platte die Füße montiert. Morgen werden die restlichen Gleise (alle schon vorhanden) montiert.

Hallo Bernd,
das werde ich mal so testen.

Die Anlage wollte ich eingentlich mit 2 Stromkreisen betreiben und zwar mit einer Mobil Station und einem Delta-Steuergerät.

Aber mein ICE-2 läßt sich nicht mit dem Delta-Steuergerät bewegen.
Wenn ich den ICE mit Adresse 80 programmieren, geht bei der MS nix mehr.


Westi

RE: So sieht meine Anlage aus

#17 von Toby ( gelöscht ) , 25.01.2008 21:27

Du kannst das Delta-Steuergeraet auch als Booster fuer die MS verwenden. Getrennte Stomkreise mit getrennter Steuerung will man mit Digital ja gerade vermeiden.


Toby

RE: So sieht meine Anlage aus

#18 von Lutzburger , 25.01.2008 22:26

Hallo Leute!
Hab ich'n Flash oder was? Wo ist denn oben im ersten Beitrag überhaupt irgendetwas zu sehen???

Gruß Lutz


DCC Anlage (Epoche III ) gesteuert mit der Ecos 2.


Lutzburger  
Lutzburger
InterRegio (IR)
Beiträge: 216
Registriert am: 10.08.2006
Gleise Rocoline
Spurweite H0, H0m
Steuerung Ecos 2
Stromart DC, Digital


RE: So sieht meine Anlage aus

#19 von Westi ( gelöscht ) , 26.01.2008 18:43

Hallo Tobi,
danke für den Tipp. Aber wie bitte schließe ich das Delte-Steuergerät und/ oder den dazugehörigen Trafo an ie MS an?


Westi

RE: So sieht meine Anlage aus

#20 von Toby ( gelöscht ) , 27.01.2008 09:57

Suche mal im Digital-Forum, dort ist das ausgebreitet diskutiert worden.


Toby

RE: So sieht meine Anlage aus

#21 von gerald_b , 27.01.2008 13:46

Zitat von Westi
Hallo zusammen,.

nach jahrzehntelanger Träumerei habe ich tatsächlich wieder mit einer Märklin-Anlage angefangen.

4 Züge sind im Einsatz, darunter auch der ICE-2.

So sieht meine Anlage aus.

Eine Erweiterung der Anlage im linken Bereich wäre möglich und wünschenswert, wurde aber von meiner Chefin (= Ehefrau), die die Landschaft baut, strikt verboten.



Hallo Westi,

falls es noch niemand bemerkt hat: Dein Gleisplan hat einen groben Makel.
Je nach Fahrtrichtung kommt man nur vom mittleren ins äußere Oval und nicht zurück bzw. umgekehrt (über die 2 Weichen im oberen Bereich).

Hier sollten also noch min. zwei Weichen zum Gleiswechsel in die andere Fahrtrichtung eingebaut werden.


Grüße aus Rheinhessen

Gerald


gerald_b  
gerald_b
InterRegio (IR)
Beiträge: 228
Registriert am: 10.05.2007
Spurweite H0


RE: So sieht meine Anlage aus

#22 von Westi ( gelöscht ) , 28.01.2008 18:59

Hallo Gerald,

ich habe umgeplant. Jezt passt es - mehr Weiche will ich zur Zeit nicht.


Westi

RE: So sieht meine Anlage aus

#23 von Bruchi ( gelöscht ) , 28.01.2008 20:40

Ich denke das haut imme rnoch nicht hin!!! Wenn ich Gerald richtig verstanden habe und wa sauch mir auffällt ist das wenn du auf deinem äusseren Kreis ( von oben rechts!) nach links rüber fährst und dort über die Weiche in die inneren Kreise wechselst du nicht mehr raus kommst ohne rückwärts zufahren...sprich oben gehört noch eine zweite umgekehrte Weiche rein die dich vom mittleren Kreis wieder nach aussen fahren lässt!!!


Bruchi

RE: So sieht meine Anlage aus

#24 von Peter Müller , 28.01.2008 21:49

Kleiner Vorschlag, um längere Bahnhofsgleise zu bekommen. Einmal mit der Kehrschleife (die ich gar nicht so schlecht
finde, kann ja der ICE durch fahren, da macht der Richtungswechsel nichts aus) und einmal mit Gleisfeldern auf jeder
Seite des Bahnhofs (das Bild wechselt alle 5 Sekunden):


Grüße, Peter

Bei campact.de per E-Mail abstimmen: 49-Euro-Ticket retten! ... das haben Stand 25.08.2023 um 20:45 Uhr schon 115.000 Menschen getan.

Und Aktionen bei campact.de wirken, siehe Wikipedia, da wird darüber berichtet.


 
Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11.039
Registriert am: 02.07.2006
Gleise 2L, ML
Steuerung AC, DC, DCC, Mfx, MM


RE: So sieht meine Anlage aus

#25 von Thilo , 28.01.2008 22:08

Hallo,

ich hätte auch noch einen Punkt der bisher noch gar nicht angesprochen wurde. Du würdest besser an deinen Bahnhof rankommen, wenn er an der vorderen Anlagenkante liegen würde. So mußt du jedesmal mit langen Armen über die ganze Anlage reichen, um im Bahnhofsbetrieb (An- und Abkuppeln, Gleiswarzen anschupsen o. ä. ) eingreifen zu können.

Viele Grüße

Thilo


Meine Modulanlage mit Bf. "Königsförde"


 
Thilo
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.335
Registriert am: 21.04.2006
Homepage: Link
Ort: Kronsburg bei Rendsburg
Spurweite H0, 00
Steuerung IB Basic mit Profi-Boss und Daisy
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz