nurmal so nebenbei, Altern und Umgestalten eines Kesselwagens

#1 von vps , 06.07.2022 21:12

Hier lag jahrelang ein alter Kesselwagen der ARAL herum, den es so real bei der großen Bahn nie gegeben hat. Irgendwann wollte ich diesen zum Einsatz auf meiner Anlage umgestalten. Meinem langjährigen Eisenbahnfreund in Rom hatte ich das Ergebnis dann einmal als Foto gezeigt. Im Handumdrehen hat er dann den Kesselwagen erworben.
Übrigens wurde der Kesselwagen mit den externen Aufschriften auf einem Militärflugplatz in Niedersachsen gesehen. Ich habe dann den ex Kessel von ARAL entsprechend dem Vorbild umgestaltet.

Hier das Ergebnis:









Um alle meine Ideen für die Modelleisenbahn umsetzen zu können, bräuchte ich mindestens ein zweites Leben.....
Ich betreibe Eisenbahn-Modellbau seit 1949

dumm, doof, DSO!


 
vps
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 354
Registriert am: 17.08.2014
Ort: Land Heinrich des Löwen
Spurweite H0
Stromart DC

zuletzt bearbeitet 06.07.2022 | Top

RE: nurmal so nebenbei, Altern und Umgestalten eines Kesselwagens

#2 von Dago-Bert , 07.07.2022 17:38

Hallo VPS,

finde deine Arbeiten sehr gelungen und dabei nicht so übertrieben !
Könntest du bitte hier auch das/die Fotos vom Original zeigen?

Ich hab' da so meine Schwierigkeiten, oft sehe ich z.B. die Drehgestelle nicht richtig von der Seite oder man hat viel zu viele Details, bzw. wie setzt man das Gesamtbild stimmig um. (ohne 'ewig' Zeit aufzuwenden)
Gerade in den Anleitungen der Fachpresse zum Altern/Weathering finde ich vieles nicht gelungen ...


H0-2L, Win7, TC9-Silver, 4D-Sound, z-21+WlanMäuse, OpenDCC Zentrale, 16x OpenDCC Booster2, Eigenbau-Belegtmelder an S88, Eigenbau-Servoantriebe mit echter Rückmeldung der Weichenzungen


Dago-Bert  
Dago-Bert
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 55
Registriert am: 02.11.2018
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: nurmal so nebenbei, Altern und Umgestalten eines Kesselwagens

#3 von Jochen53 , 07.07.2022 18:03

Hallo,
ich bin immer wieder begeistert von der Detailtreue Deiner realistischen Alterungen. Etwas an diesem Wagen scheint mir aber nicht ganz stimmig zu sein: F-18 ist "Kraftstoff, Otto-, Luftfahrzeug", also verbleites Flugbenzin für Ottomotoren, zivil auch als "AVGAS 100LL" bezeichnet. Das müßte die orange Gefahrgut-Tafel 33 1203 (Ottokraftstoff, oder Benzin) haben. Auch die Beschriftung " Ladegut Lösungsmittel" paßt dazu nicht. 30 1202 wäre für Dieselkraftstoff, leichtes Heizöl oder bestimmte Düsenkraftstoffe, z.B. F-44 ("Kraftstoff, Turbo-, Luftfahrzeug").
Viele Grüße, Jochen


GSB2001 hat sich bedankt!
Jochen53  
Jochen53
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.181
Registriert am: 24.09.2015
Spurweite H0
Steuerung CU 6021; Control 80f
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 07.07.2022 | Top

RE: nurmal so nebenbei, Altern und Umgestalten eines Kesselwagens

#4 von vps , 07.07.2022 21:53

Hallo Dago-Bert und Jochen,
das Foto ist ein relativ schlechtes Foto in "schwarz-weiß", aufgenommen auf dem Flugplatz Ahlhorn vor mehr als 50 Jahren. Für meine Arbeiten konnte ich es zwar verwenden, aber für das Einstellen hier völlig ungeeignet.
Was die UN Gefahrgutbeschilderung betrifft, hat Jochen natürlich recht. Ich habe das übersehen. Übrigens, war auf dem in Rede stehenden Foto damals eine derartige Beschilderung nicht vorhanden, da es diese zu diesem Zeitpunkt nicht gab.
Beste Grüße
vps


Um alle meine Ideen für die Modelleisenbahn umsetzen zu können, bräuchte ich mindestens ein zweites Leben.....
Ich betreibe Eisenbahn-Modellbau seit 1949

dumm, doof, DSO!


 
vps
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 354
Registriert am: 17.08.2014
Ort: Land Heinrich des Löwen
Spurweite H0
Stromart DC

zuletzt bearbeitet 07.07.2022 | Top

RE: nurmal so nebenbei, Altern und Umgestalten eines Kesselwagens

#5 von Jochen53 , 08.07.2022 10:55

Hallo,
damals, vor über 50 Jahren, war auf dem damaligen Fliegerhorst Ahlhorn das Lufttransportgeschwader 62 (LTG 62) stationiert, das damals noch die Nord 2501 Noratlas mit 2 Kolbenflugmotoren flog, 1968 kam die erste Transall C-160. Das würde die Versorgung mit Flugbenzin F-18 mit relativ großen Kesselwagen erklären. Damals war auf dem damaligen Fliegerhorst in München Neubiberg das LTG 61, ebenfalls mit Noratlas ausgerüstet, stationiert und da standen auch immer kleinere Züge mit Kesselwagen auf dem Bahnanschlußgleis. Ich kann jetzt leider nicht sagen, seit wann die orangen Gefahrgut-Tafeln eingeführt wurden, ich glaube aber eher, daß sie um 1970 noch nicht üblich waren. Ich kann mich erinnern, daß während meiner Wehrdienstzeit vor 50 Jahren auch eigene 2-achsige Kesselwagen der Bw in olivgrün für F-34 und F-54 existierten. Die Bw unterhält ja auch große, eigene, z.T. unterirdische Kraftstoffdepots mit Bahnanschlußgleisen.
Viele Grüße, Jochen


Jochen53  
Jochen53
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.181
Registriert am: 24.09.2015
Spurweite H0
Steuerung CU 6021; Control 80f
Stromart AC, Digital


RE: nurmal so nebenbei, Altern und Umgestalten eines Kesselwagens

#6 von vps , 08.07.2022 13:52

Hallo Jochen,
dem habe ich eigentlich nichts hizuzufügen. Ahlhorn war für uns Feldjäger aus Braunschweig stets der Flughafen für den Abflug zum Übungsplatz nach Castlemartin. Stimmt, wir flogern alle mit der Nora. Aber die kannte ich schon als ex Fallschirmjäger in Süddeutschland, wo ich in Memmingen 1962 das erste Mal in Berührung beim Sprungdienst mit dem "Muffenbomber" kam. Nach meiner Erinnerung wurden die orange farbenen Gefahrgutschilder etwas 1972 bei der BW zunächst unbeschriftet eingeführt. Etwa Ende der 70er Jahre wurden diese Schilder dann beschriftet angebracht. Wenn ich mich erinnere, standen in Ahlhorn immer mehrere vierachs. Kesselwagen mit Sprit für die Luftwaffe auf einem besonderen Gleis.

Ich kenne z. B. die Depots in Weißenburg/Bayern und Preußisch Oldendorf/Niedersachsen, wo Kesselwagen unterirdisch (im Berg) entladen werden konnten.
Beste Grüße
vps


Um alle meine Ideen für die Modelleisenbahn umsetzen zu können, bräuchte ich mindestens ein zweites Leben.....
Ich betreibe Eisenbahn-Modellbau seit 1949

dumm, doof, DSO!


 
vps
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 354
Registriert am: 17.08.2014
Ort: Land Heinrich des Löwen
Spurweite H0
Stromart DC

zuletzt bearbeitet 08.07.2022 | Top

   

Trix Express Mitropa Speisewagen 33398 Umbau auf KK
nurmal so nebenbei, Altern und Umgestalten eines Gbs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz