Märklin Schleifer 7173 / 7185 - Alternative ohne Loch?

#1 von ModellbahnTom , 14.02.2024 18:49

Werte Wissenden,

gibt es zu den oben genannten langen Schleifer Alternativen ohne Loch - idealerweise als Flüsterschleifer?

Grüße
Thomas


ModellbahnTom  
ModellbahnTom
InterRegio (IR)
Beiträge: 226
Registriert am: 01.06.2021
Gleise C- und K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+
Stromart AC, Digital


RE: Märklin Schleifer 7173 / 7185 - Alternative ohne Loch?

#2 von alexus , 14.02.2024 20:29

Hallo Thomas

Von einer fertigen Lösung ist mir für die langen Schleifer nichts bekannt.

Ich mach es wie bei Modellbahn Mahrer, Flüsterschleifer beschrieben.
Nur verwende ich Phosphor-Bronze-Blech 0,2mm, gibt’s z. B. bei Fohrmann.
Lässt sich mit einer feinen Blechschere oder auch stabilen Haushaltsschere gut zuschneiden.
Auch die Kontaktsicherheit wird besser.


Alexander aus dem südlichsten Allgäu
Digital mit altem Blechgleis auf dem Boden
TamsMC, Booster B4, alte Digitalkisten
Bekennender ATF-Öl Anwender


Varg, RC-Flieger und ClassicGolfer haben sich bedankt!
alexus  
alexus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.538
Registriert am: 13.12.2005
Ort: Ganz im Süden Deutschlands
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Tams MC, B4, alte Mä-Digitalkomponenten
Stromart Digital


RE: Märklin Schleifer 7173 / 7185 - Alternative ohne Loch?

#3 von ModellbahnTom , 14.02.2024 21:13

Hallo Alex,

ja die Frage bezieht sich tatsächlich auf Fertiglösungen - wenn es nichts dergleichen gibt, ist mal wieder basteln angesagt, entweder die bekannte Bronzeblech oder die einfach zulöten -Variante

Grüße
Thomas


ModellbahnTom  
ModellbahnTom
InterRegio (IR)
Beiträge: 226
Registriert am: 01.06.2021
Gleise C- und K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+
Stromart AC, Digital


RE: Märklin Schleifer 7173 / 7185 - Alternative ohne Loch?

#4 von ModellbahnTom , 15.02.2024 12:47

Da vorhanden, habe ich den langen Schleifer einer Märklin V36 mit einem 5mm Nickelstreifen in 0,1mm Stärke versehen.
Die Streifen verwendet man normalerweise zum Konfektionieren von Akku-Packs. Das Material ist weich und sehr gut lötbar.

Erste Fahrtests sind sehr vielversprechend - könnte also eine Alternative zur Phosphor-Bronze sein...

Grüße
Thomas


E_41 hat sich bedankt!
ModellbahnTom  
ModellbahnTom
InterRegio (IR)
Beiträge: 226
Registriert am: 01.06.2021
Gleise C- und K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+
Stromart AC, Digital


RE: Märklin Schleifer 7173 / 7185 - Alternative ohne Loch?

#5 von lojo , 15.02.2024 13:39

Hallo Alex,

die Lösung mit dem Federbronzeblech 0,2 mm habe ich schon bei etlichen Loks mit Erfolg angewendet.
Bei einer leichten Lok wie der 89er (3000) geht das aber nicht. Ihr Gewicht ist trotz "Verbleiung" so gering, dass das zusätzlich Blech die Lok an den erhöhten Weichenpukos abhebt und damit zum Schleudern bringt.
Du ersetzt ja auch das Originalschleiferblech komplett durch das Federbronzeband, aber das geht über meine feinmechanischen Fähigkeiten.


Freundliche Grüße
lojo


 
lojo
InterCity (IC)
Beiträge: 900
Registriert am: 27.08.2019
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS2
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 15.02.2024 | Top

RE: Märklin Schleifer 7173 / 7185 - Alternative ohne Loch?

#6 von Friedrich , 15.02.2024 13:55

Muss es denn unbedingt ein Märklin-Schleifer sein? Wenn die neuen Mä-Flüsterschleifer wg. der Clip-Befestigung nicht funzen, bieten Brawa oder Roco (ggfs. Kunststoffversteifung abziehen) geeignete Alternativen. Brawaschleifer kann man in der Regel ohne Umbauten einfach unterschrauben. "Zufällig" kann man an ihnen und Roco aber auch die original Märklin-Befestigungsplatte montieren, falls es nötig sein sollte. Das geht natürlich auch mit den neuen Mä-Schleifern. Einfach Kupferlaschen leicht bochbiegen und alte Befestigungsplatte einführen. Ich habe auf C- und K-Gleis keine Probleme mit den genannten Schleifern. Meine T3 fährt z. B. mit einem langen Roco-Schleifer ohne Zugkraftverlust über Weichen (wie geschrieben: Kunstsoff entfernt, Enden etwas zusammengedrückt).Ansonsten habe ich nur noch unter 1 Lok keinen Flüsterschleifer von Märklin, Brawa oder Roco. Und auch nur, weil Mä einen extralangen Schleifer verbaut, heißt das ja nicht, dass er auf modernen Anlagen heutzutage noch nötig wäre.
Liebe Grüße.


no words - no misunderstandings


 
Friedrich
InterCity (IC)
Beiträge: 649
Registriert am: 05.10.2007
Gleise C
Spurweite H0
Steuerung CS3+ & CS2
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 15.02.2024 | Top

RE: Märklin Schleifer 7173 / 7185 - Alternative ohne Loch?

#7 von ModellbahnTom , 15.02.2024 14:14

Zitat von lojo im Beitrag #5
Du ersetzt ja auch das Originalschleiferblech komplett durch das Federbronzeband, aber das geht über meine feinmechanischen Fähigkeiten.

Denke nicht, dass Alex das original Schleiferblech durch den Bronzestreifen ersetzt - zumindest nicht, wenn er es wie im Link von Mahrer gezeigt, macht.

Ich selbst habe das Nickelblech zusätzlich unter den Schleifer befestigt (gelötet). Die zusätzlichen 0,1mm sollten auch "Problemloks" an Weichen nicht aushebeln - evtl. die Vorspannung der Schleifschuhfedern etwas verringern.

Zitat von Friedrich im Beitrag #6
Muss es denn unbedingt ein Märklin-Schleifer sein?

Nein Friedrich, müssen es nicht. Bei den kurzen 50mm Schleifern, die heute Standard sind, ist der Umbau auf Flüsterschleifer ja kein Problem - egal ob geschraubt oder geclipst. Mehrfach schon gemacht, auch bei Fremdfabrikaten...
Die langen Alternativen von Roco habe ich mir bisher nicht angeschaut - denke aber, wenn es mit dem Nickel- bzw. Bronzestreifen auch geht, gibt es keine preiswertere Lösung (für mich).

Grüße
Thomas


ModellbahnTom  
ModellbahnTom
InterRegio (IR)
Beiträge: 226
Registriert am: 01.06.2021
Gleise C- und K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+
Stromart AC, Digital


RE: Märklin Schleifer 7173 / 7185 - Alternative ohne Loch?

#8 von alexus , 15.02.2024 14:57

Hallo zusammen

@ModellbahnTom Thomas: Du wirst lachen, ich mach beides.
Bei Loks die, wie schon angemerkt, schwer genug sind kommt nur ein zusätzliches Blech auf die Schleifersohle.
Bei sehr leichten oder/und nur 2 achsigen Fahrzeugen gibt es eine komplett neue Schleifersohle aus dem Blech:




Noch ein Tip, es reichen 4mm Breite. Wenn du dir einen org. Märklin Schleifer ansiehst bemerkst du die beiden Anschrägungen auf den Seiten. Die eigentliche Lauffläche ist nur 4mm.


Alexander aus dem südlichsten Allgäu
Digital mit altem Blechgleis auf dem Boden
TamsMC, Booster B4, alte Digitalkisten
Bekennender ATF-Öl Anwender


ModellbahnTom und E_41 haben sich bedankt!
alexus  
alexus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.538
Registriert am: 13.12.2005
Ort: Ganz im Süden Deutschlands
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Tams MC, B4, alte Mä-Digitalkomponenten
Stromart Digital


RE: Märklin Schleifer 7173 / 7185 - Alternative ohne Loch?

#9 von ModellbahnTom , 15.02.2024 15:05

Ah, Ok - wenn das auch geht, werde ich mir mal passende Bronzestreifen aus Fernost zukommen lassen (5mm Breite habe ich schon bei Ali gefunden


ModellbahnTom  
ModellbahnTom
InterRegio (IR)
Beiträge: 226
Registriert am: 01.06.2021
Gleise C- und K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+
Stromart AC, Digital


RE: Märklin Schleifer 7173 / 7185 - Alternative ohne Loch?

#10 von lojo , 15.02.2024 15:43

Hallo Thomas,

könntest du eine Bezugsquelle für das Nickelblech nennen?
Danke!


Freundliche Grüße
lojo


 
lojo
InterCity (IC)
Beiträge: 900
Registriert am: 27.08.2019
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS2
Stromart AC, Digital


RE: Märklin Schleifer 7173 / 7185 - Alternative ohne Loch?

#11 von ModellbahnTom , 15.02.2024 19:00

Wenn man nach Nickelband oder Nickelstreifen 5mm sucht, findet man eine Vielzahl von Angeboten


lojo hat sich bedankt!
ModellbahnTom  
ModellbahnTom
InterRegio (IR)
Beiträge: 226
Registriert am: 01.06.2021
Gleise C- und K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+
Stromart AC, Digital


RE: Märklin Schleifer 7173 / 7185 - Alternative ohne Loch?

#12 von E_41 , 03.03.2024 17:17

Zitat von ModellbahnTom im Beitrag #4
Da vorhanden, habe ich den langen Schleifer einer Märklin V36 mit einem 5mm Nickelstreifen in 0,1mm Stärke versehen.
Die Streifen verwendet man normalerweise zum Konfektionieren von Akku-Packs. Das Material ist weich und sehr gut lötbar.

Erste Fahrtests sind sehr vielversprechend - könnte also eine Alternative zur Phosphor-Bronze sein...

Grüße
Thomas



Das musste ich natürlich gleich ausprobieren.

Die Ergebnisse sind so, na, ja ... zwei Schleifer sind brauchbar (na, gut, drei).

Löten mit Lötkolben erwies sich als völlig untauglich.

Mit Lötpaste ist das Ergebnis besser, allerdings geht das nur mit Flamme und da muss ich aufpassen, dass ich die feine Feder aus Kupfer (oder was das ist) nicht verbrutzele.

Wenn ich Blechstreifen zum Schutz vor der Flamme dazwischenlege, dann geht es, allerdings habe ich das das Problem des Verschiebens.

Wie lötest Du?

Über die ganze Länge oder nur an den Enden des Schleifers?


Das waren Zeiten: „Die festliche Eröffnung der nun vollendeten württembergischen Eisenbahn fand am 29. Juni statt. Morgen ¾ auf 6 Uhr ging die Locomotive „Alp“ von Heilbronn ab, überstieg das gleichnamige Gebirge und langte um 12 Uhr auf dem mit Flaggen geschmückten Bahnhof von Ulm an, wo Geschützdonner und Jubelruf sie begrüßte. Nach 20 Minuten wurde die Fahrt an den Bodensee fortgesetzt.“ (Illustrirte Zeitung, 13. Juli 1850)


 
E_41
InterRegio (IR)
Beiträge: 215
Registriert am: 18.11.2023
Gleise Märklin K + C
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Märklin Schleifer 7173 / 7185 - Alternative ohne Loch?

#13 von Peter BR44 , 03.03.2024 20:01

Hallo zusammen,

tausche den "Loch-Ski" gegen den von Roco 40501.
Den schwarzen Kunststoff entferne ich, wenn dieser Probleme macht.


Viele Grüße Peter

Wenn Du Gott zum lachen bringen willst, schmiede Pläne!

Meine neue Anlage


 
Peter BR44
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.654
Registriert am: 09.02.2008
Homepage: Link
Ort: NRW
Gleise C+K Gleis
Spurweite H0
Steuerung 60214+MS2+6021+WDP MFX-DCC-MM
Stromart Digital


RE: Märklin Schleifer 7173 / 7185 - Alternative ohne Loch?

#14 von ModellbahnTom , 03.03.2024 20:46

Zitat von E_41 im Beitrag #12
Löten mit Lötkolben erwies sich als völlig untauglich.

Keine Ahnung welches Material oder welche Probleme du hast, das Nickelbleck welches ich habe, lässt sich sehr gut mit normalen Elektronik-Lötzinn (bleihaltig) löten.


Nickelblech straff um die Rundung gelegt und nur an der Oberseite mit dem Schleifer verlötet, so dass das dünne Blech noch leicht federn kann.

Mit Flamme und/oder säurehaltiger Lötpaste würde ich da nicht rangehen...

Grüße
Thomas


E_41 und klein.uhu haben sich bedankt!
ModellbahnTom  
ModellbahnTom
InterRegio (IR)
Beiträge: 226
Registriert am: 01.06.2021
Gleise C- und K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+
Stromart AC, Digital


RE: Märklin Schleifer 7173 / 7185 - Alternative ohne Loch?

#15 von E_41 , 03.03.2024 20:50

Zitat von ModellbahnTom im Beitrag #14
lässt sich sehr gut mit normalen Elektronik-Lötzinn (bleihaltig) löten.



Ok, Danke!

Aber es gibt kein bleihaltiges Lot mehr?

Es sei denn, jemand hat noch Altbestände.


Das waren Zeiten: „Die festliche Eröffnung der nun vollendeten württembergischen Eisenbahn fand am 29. Juni statt. Morgen ¾ auf 6 Uhr ging die Locomotive „Alp“ von Heilbronn ab, überstieg das gleichnamige Gebirge und langte um 12 Uhr auf dem mit Flaggen geschmückten Bahnhof von Ulm an, wo Geschützdonner und Jubelruf sie begrüßte. Nach 20 Minuten wurde die Fahrt an den Bodensee fortgesetzt.“ (Illustrirte Zeitung, 13. Juli 1850)


 
E_41
InterRegio (IR)
Beiträge: 215
Registriert am: 18.11.2023
Gleise Märklin K + C
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Märklin Schleifer 7173 / 7185 - Alternative ohne Loch?

#16 von ModellbahnTom , 03.03.2024 21:01

Zitat von E_41 im Beitrag #15
Aber es gibt kein bleihaltiges Lot mehr?

Bleihaltiges Lötzinn Sn60Pb40 ist durchaus noch erhältlich - wird nur in DE offiziell nicht mehr verkauft
Nickelblech sollte man aber auch mit bleifreien Zinn löten können - habe es (noch) nicht probiert.


E_41 hat sich bedankt!
ModellbahnTom  
ModellbahnTom
InterRegio (IR)
Beiträge: 226
Registriert am: 01.06.2021
Gleise C- und K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+
Stromart AC, Digital


RE: Märklin Schleifer 7173 / 7185 - Alternative ohne Loch?

#17 von E_41 , 03.03.2024 21:02

Zitat von ModellbahnTom im Beitrag #16
wird nur in DE offiziell nicht mehr verkauft:



Das ist das Problem ...


Das waren Zeiten: „Die festliche Eröffnung der nun vollendeten württembergischen Eisenbahn fand am 29. Juni statt. Morgen ¾ auf 6 Uhr ging die Locomotive „Alp“ von Heilbronn ab, überstieg das gleichnamige Gebirge und langte um 12 Uhr auf dem mit Flaggen geschmückten Bahnhof von Ulm an, wo Geschützdonner und Jubelruf sie begrüßte. Nach 20 Minuten wurde die Fahrt an den Bodensee fortgesetzt.“ (Illustrirte Zeitung, 13. Juli 1850)


 
E_41
InterRegio (IR)
Beiträge: 215
Registriert am: 18.11.2023
Gleise Märklin K + C
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Märklin Schleifer 7173 / 7185 - Alternative ohne Loch?

#18 von CatLady57 , 04.03.2024 09:50

Gibt's sehr wohl noch zu kaufen, z.B. bei amazon liefert die Suche nach "Sn60Pb40" mehrere Ergebnisse. Mit "Made in China" muss man halt leben können...


Grüßle Philippa


E_41 hat sich bedankt!
 
CatLady57
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 39
Registriert am: 08.03.2022
Ort: Ammerbuch
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart AC, Analog


RE: Märklin Schleifer 7173 / 7185 - Alternative ohne Loch?

#19 von E_41 , 04.03.2024 10:14

Ah, Danke für den Hinweis!

Meine Ergebnisse werden besser, aber man kann ja nie genug haben ...


Das waren Zeiten: „Die festliche Eröffnung der nun vollendeten württembergischen Eisenbahn fand am 29. Juni statt. Morgen ¾ auf 6 Uhr ging die Locomotive „Alp“ von Heilbronn ab, überstieg das gleichnamige Gebirge und langte um 12 Uhr auf dem mit Flaggen geschmückten Bahnhof von Ulm an, wo Geschützdonner und Jubelruf sie begrüßte. Nach 20 Minuten wurde die Fahrt an den Bodensee fortgesetzt.“ (Illustrirte Zeitung, 13. Juli 1850)


 
E_41
InterRegio (IR)
Beiträge: 215
Registriert am: 18.11.2023
Gleise Märklin K + C
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Märklin Schleifer 7173 / 7185 - Alternative ohne Loch?

#20 von Dölerich Hirnfiedler , 04.03.2024 10:18

Zitat von ModellbahnTom im Beitrag #16
Zitat von E_41 im Beitrag #15
Aber es gibt kein bleihaltiges Lot mehr?

Bleihaltiges Lötzinn Sn60Pb40 ist durchaus noch erhältlich - wird nur in DE offiziell nicht mehr verkauft



Hallo,

Beispiele für traditionelle (bleihaltiger) Lote europäischer Markenhersteller bei einem deutschen Händler: https://de.rs-online.com/web/c/elektrowe...ions=4294260711

mfg

D.



Aus einem Märklin-Patentantrag von 1975.


E_41 hat sich bedankt!
 
Dölerich Hirnfiedler
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.576
Registriert am: 10.05.2005
Gleise VB
Spurweite H0, Z, 0, 00, 1
Stromart AC, DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 04.03.2024 | Top

RE: Märklin Schleifer 7173 / 7185 - Alternative ohne Loch?

#21 von HGD , 21.03.2024 17:43

Moin Thomas,
ich komme mal auf Deine ursprüngliche Frage zurück:

Ja, es gibt eine Alternative zu den genannten Schleifern, nämlich den Märklin Flüsterschleifer mit der Nummer E350607. Zur Zeit kostet er im Online-Shop 7,50€. Du musst lediglich die Clipshalterung durch die (hoffentlich noch vorhandene) Pertinaxplatte vom alten 7173/7185 ersetzen oder etwas Entsprechendes schnitzen. Da dieser Schleifer deutlich flacher baut als die mir bekannten anderen Schleifer mit ähnlicher Länge, eignet er sich gut zum Umbau von 2-Leiter Fahrzeugen wenn diese in Achsmitte Zahnräder haben

Gruß
HGD


 
HGD
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 411
Registriert am: 12.05.2016
Ort: 60NM NNO von OSB
Gleise Peco, Märklin-K
Spurweite H0
Steuerung DCC fahren analog steuern
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 21.03.2024 | Top

RE: Märklin Schleifer 7173 / 7185 - Alternative ohne Loch?

#22 von E_41 , 21.03.2024 21:22

Wenn ich mich wieder mal einmischen darf:

Der eben genannte Märklin Flüsterschleifer ist auch für 6,00 € zu erhalten.

Dennoch ist die Methode mit dem Nickelblech durchaus zielführend und erheblich billiger.

Mit einigem Üben kann ich jetzt akzeptable Ergebnisse erzielen (vorausgesetzt der bisherige federt noch).


Das waren Zeiten: „Die festliche Eröffnung der nun vollendeten württembergischen Eisenbahn fand am 29. Juni statt. Morgen ¾ auf 6 Uhr ging die Locomotive „Alp“ von Heilbronn ab, überstieg das gleichnamige Gebirge und langte um 12 Uhr auf dem mit Flaggen geschmückten Bahnhof von Ulm an, wo Geschützdonner und Jubelruf sie begrüßte. Nach 20 Minuten wurde die Fahrt an den Bodensee fortgesetzt.“ (Illustrirte Zeitung, 13. Juli 1850)


 
E_41
InterRegio (IR)
Beiträge: 215
Registriert am: 18.11.2023
Gleise Märklin K + C
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Märklin Schleifer 7173 / 7185 - Alternative ohne Loch?

#23 von ModellbahnTom , 22.03.2024 15:14

Zitat von HGD im Beitrag #21
Ja, es gibt eine Alternative zu den genannten Schleifern, nämlich den Märklin Flüsterschleifer mit der Nummer E350607

Danke für den Hinweis.
Da ich nach intensiver Suche keine weiteren Infos im Netz gefunden habe:
Woher hast du die Info, dass es sich bei dem Schleifer um einen Flüsterschleifer mit einer Länge von 60/62mm handelt?
Gibt es irgendwo ein aussagekräftiges Bild davon bzw. an welchem Fahrzeug soll der Schleifer ab Werk verbaut sein?

Zitat von HGD im Beitrag #21
Du musst lediglich die Clipshalterung durch die (hoffentlich noch vorhandene) Pertinaxplatte vom alten 7173/7185 ersetzen oder etwas Entsprechendes schnitzen.

Das wär ja das geringste Problem.

Grüße
Thomas


ModellbahnTom  
ModellbahnTom
InterRegio (IR)
Beiträge: 226
Registriert am: 01.06.2021
Gleise C- und K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+
Stromart AC, Digital


RE: Märklin Schleifer 7173 / 7185 - Alternative ohne Loch?

#24 von Dölerich Hirnfiedler , 22.03.2024 16:34

Zitat von ModellbahnTom im Beitrag #23
Zitat von HGD im Beitrag #21
Ja, es gibt eine Alternative zu den genannten Schleifern, nämlich den Märklin Flüsterschleifer mit der Nummer E350607

Danke für den Hinweis.
Da ich nach intensiver Suche keine weiteren Infos im Netz gefunden habe:
Woher hast du die Info, dass es sich bei dem Schleifer um einen Flüsterschleifer mit einer Länge von 60/62mm handelt?
Gibt es irgendwo ein aussagekräftiges Bild davon bzw. an welchem Fahrzeug soll der Schleifer ab Werk verbaut sein?

Zitat von HGD im Beitrag #21
Du musst lediglich die Clipshalterung durch die (hoffentlich noch vorhandene) Pertinaxplatte vom alten 7173/7185 ersetzen oder etwas Entsprechendes schnitzen.

Das wär ja das geringste Problem.





Hallo Thomas,

Warum ist es für Dich interessant, woher jemand etwas weiß? Ich weiß, dass der Schleifer E350607 zum Beispiel bei 39445 verbaut ist. Eine Abbildung solltest Du hier sehen können: https://assets.catawiki.com/image/pr:cw_...bb01d039e85.jpg

Ja, die Explosionszeichnung von 39445 zeigt einen anderen Schleifer. Die Zeichnung stimmt nicht mit dem Auslieferungsstand überein.

mfg

D.



Aus einem Märklin-Patentantrag von 1975.


 
Dölerich Hirnfiedler
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.576
Registriert am: 10.05.2005
Gleise VB
Spurweite H0, Z, 0, 00, 1
Stromart AC, DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 22.03.2024 | Top

RE: Märklin Schleifer 7173 / 7185 - Alternative ohne Loch?

#25 von ModellbahnTom , 22.03.2024 18:53

Zitat von Dölerich Hirnfiedler im Beitrag #24
Warum ist es für Dich interessant, woher jemand etwas weiß?

Hallo Dölerich,
weil ich absolut keine Infos und/oder Bilder im Netz gefunden habe - da darf eine Nachfrage wohl erlaubt sein...

Neben der von Dir zur Verfügung gestellten Abbildung vom Schleifer, bekomme ich jetzt wo ich weis an welcher Lok der Schleifer verbaut ist, auch die Bilder die ich gesucht habe. Danke für die Infos.

Gruß
Thomas


ModellbahnTom  
ModellbahnTom
InterRegio (IR)
Beiträge: 226
Registriert am: 01.06.2021
Gleise C- und K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+
Stromart AC, Digital


   

Märklin - Lokmotor defekt?
Startpackung 29074 Explosionzeichnung finden

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz