Briobahn: Rollmaterial von Grund auf neu ("from scratch")

#1 von Bricklayer , 03.06.2024 17:36

Hallo allerseits,

in den Neunziger Jahren des letzten Jahrhunderts des letzten Jahrtausends war die Briobahnzeit unserer Jungs. Beim Rollmaterial störte mich gleich von Anfang an das Verhältnis von Preis zu dem, was man dafür kriegte, und ich beschloss, mal bescheiden tätig zu werden. So gleiste ich als erstes ein paar Duplosteine auf. Unser Ältester machte mich dann als guter Beobachter des Vorbilds darauf aufmerksam, dass zwischen den Wagen noch etwas Wichtiges fehle ...
Die Duplowagen gibt es heute noch, das dazwischen hingegen hat nicht überlebt.


LG Thomas ... wir haben noch alles zum Laufen gebracht; denn der Murphy macht ja auch mal Urlaub!
Und wenn ich in meinem Alter noch Spielzeug brauche, dann muss es zwingend aus meiner Werkstatt kommen ...

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen

Peter K., d3lirium, Thinkle, _MoBaFlo_ und UKR haben sich bedankt!
 
Bricklayer
S-Bahn (S)
Beiträge: 13
Registriert am: 15.12.2023
Homepage: Link
Ort: Schweiz
Gleise Holz, wie bei Brio üblich
Steuerung DCC noch in weiter Ferne ...

zuletzt bearbeitet 17.06.2024 06:16 | Top

RE: Briobahn: Rollmaterial von Grund auf neu ("from scratch")

#2 von Bricklayer , 04.06.2024 22:40

Hier noch die Details zu den Fahrzeugen aus #1: 15 Einzelteile pro Wagen, Räder aus PVC (heute für mich "out"), Stahlachsen mit Schraubenschlitz und M3-Gewinde ... Overkill! Wie gesagt, das war vor 30 Jahren ...


LG Thomas ... wir haben noch alles zum Laufen gebracht; denn der Murphy macht ja auch mal Urlaub!
Und wenn ich in meinem Alter noch Spielzeug brauche, dann muss es zwingend aus meiner Werkstatt kommen ...

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen

d3lirium, Richrath, Thinkle, _MoBaFlo_ und UKR haben sich bedankt!
 
Bricklayer
S-Bahn (S)
Beiträge: 13
Registriert am: 15.12.2023
Homepage: Link
Ort: Schweiz
Gleise Holz, wie bei Brio üblich
Steuerung DCC noch in weiter Ferne ...


RE: Briobahn: Rollmaterial von Grund auf neu ("from scratch")

#3 von Bricklayer , 05.06.2024 07:10

... aber wen interessiert auf Dauer, was vor 30 Jahren war, wenn das keinen konkreten Bezug zur Gegenwart hat ... Vor ein paar Tagen konnte ich nun endlich Duplostein-Aufgleisen-die-zweite abschliessen; hier kommt "Herr über 1.25 m Duplosteinbahn"!


LG Thomas ... wir haben noch alles zum Laufen gebracht; denn der Murphy macht ja auch mal Urlaub!
Und wenn ich in meinem Alter noch Spielzeug brauche, dann muss es zwingend aus meiner Werkstatt kommen ...

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen

Thinkle, d3lirium, Xrot, _MoBaFlo_, Babbel und UKR haben sich bedankt!
 
Bricklayer
S-Bahn (S)
Beiträge: 13
Registriert am: 15.12.2023
Homepage: Link
Ort: Schweiz
Gleise Holz, wie bei Brio üblich
Steuerung DCC noch in weiter Ferne ...

zuletzt bearbeitet 05.06.2024 | Top

RE: Briobahn: Rollmaterial von Grund auf neu ("from scratch")

#4 von Bricklayer , 05.06.2024 09:24

Und hier gleich noch die Details zu den Fahrzeugen aus #3: nur noch 10 Einzelteile pro Wagen, die nur vom Haken und der Öse zusammengehalten werden.


LG Thomas ... wir haben noch alles zum Laufen gebracht; denn der Murphy macht ja auch mal Urlaub!
Und wenn ich in meinem Alter noch Spielzeug brauche, dann muss es zwingend aus meiner Werkstatt kommen ...

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen

d3lirium, _MoBaFlo_ und Babbel haben sich bedankt!
 
Bricklayer
S-Bahn (S)
Beiträge: 13
Registriert am: 15.12.2023
Homepage: Link
Ort: Schweiz
Gleise Holz, wie bei Brio üblich
Steuerung DCC noch in weiter Ferne ...

zuletzt bearbeitet 05.06.2024 | Top

RE: Briobahn: Rollmaterial von Grund auf neu ("from scratch")

#5 von Bricklayer , 06.06.2024 17:13

So, und mit untenstehendem Bildvergleich schliesse ich für den Moment das Thema Duplo (Level 1) in meinem Thread ab.


LG Thomas ... wir haben noch alles zum Laufen gebracht; denn der Murphy macht ja auch mal Urlaub!
Und wenn ich in meinem Alter noch Spielzeug brauche, dann muss es zwingend aus meiner Werkstatt kommen ...

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen

Fraedt und _MoBaFlo_ haben sich bedankt!
 
Bricklayer
S-Bahn (S)
Beiträge: 13
Registriert am: 15.12.2023
Homepage: Link
Ort: Schweiz
Gleise Holz, wie bei Brio üblich
Steuerung DCC noch in weiter Ferne ...

zuletzt bearbeitet 10.06.2024 | Top

RE: Briobahn: Rollmaterial von Grund auf neu ("from scratch")

#6 von Bricklayer , 10.06.2024 12:58

Ja, was wäre denn ein Level 1, dem kein Level 2 folgen würde?

Hier ist es, ebenfalls auf dem Stand von vor 30 Jahren; ich nenne die Dinger kleine Hochbordwagen. Man sieht den Anfänger, jeden Pinselstrich und vor allem, wie das Material über die Zeit gearbeitet hat, Hirnholz lässt grüssen. Holzverbindung auf Gehrung war mir damals offenbar noch ein Fremdwort ...


LG Thomas ... wir haben noch alles zum Laufen gebracht; denn der Murphy macht ja auch mal Urlaub!
Und wenn ich in meinem Alter noch Spielzeug brauche, dann muss es zwingend aus meiner Werkstatt kommen ...

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen

_MoBaFlo_ und UKR haben sich bedankt!
 
Bricklayer
S-Bahn (S)
Beiträge: 13
Registriert am: 15.12.2023
Homepage: Link
Ort: Schweiz
Gleise Holz, wie bei Brio üblich
Steuerung DCC noch in weiter Ferne ...

zuletzt bearbeitet 14.06.2024 | Top

RE: Briobahn: Rollmaterial von Grund auf neu ("from scratch")

#7 von Bricklayer , 10.06.2024 22:31

Und hier retrospektiv meine Fingerfertigkeitsübungen zu den Fahrzeugen aus #6. Zu meiner Schande muss ich sagen, das ich damals nicht gemerkt habe, dass Spurweite 28 mm gar nicht in die Holzschienen passt ... was sich nun (leicht übertrieben) wie auf dem Bild sichtbar äussert ...


LG Thomas ... wir haben noch alles zum Laufen gebracht; denn der Murphy macht ja auch mal Urlaub!
Und wenn ich in meinem Alter noch Spielzeug brauche, dann muss es zwingend aus meiner Werkstatt kommen ...

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen

UKR hat sich bedankt!
 
Bricklayer
S-Bahn (S)
Beiträge: 13
Registriert am: 15.12.2023
Homepage: Link
Ort: Schweiz
Gleise Holz, wie bei Brio üblich
Steuerung DCC noch in weiter Ferne ...

zuletzt bearbeitet 15.06.2024 | Top

RE: Briobahn: Rollmaterial von Grund auf neu ("from scratch")

#8 von Kehrdiannix , 10.06.2024 22:48

Hallo Thomas,

jeder Selbstbau verdient ein Lob! Alles, was man selber macht, hat viel mehr Wert für einen. Und deine Wagen bestechen durch die simple Konstruktion. Ich kann mir vorstellen, dass die Kinder damit Spaß hatten.

Viele Grüße
David



Mein Selbstbau- und Bastelthread


Meine Dachbodenbahn: Analog auf M-Gleisen mit viel Betrieb


UKR hat sich bedankt!
 
Kehrdiannix
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.705
Registriert am: 21.12.2010
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Briobahn: Rollmaterial von Grund auf neu ("from scratch")

#9 von Bricklayer , 11.06.2024 14:56

Hallo David,

danke für die Blumen! Das selber Gemachte hat, wie du sagst, mehr Wert; ich ergänze: trägt die eigene Handschrift, hat sichtbar Charakter, ist einmalig / exklusiv (auch bei > 8 Mia WB), erfüllend sowie innen und aussen friedensstiftend. Meine Jungs waren sehr zufrieden mit den Dingern aus #6. Den Entwurf, wie ich diese Fahrzeuge 2024 neu gestalten würde (werde?), lege ich bei. Dir als in einer völlig anderen Liga Spielendem wünsche ich weiterhin viel Erfolg!


LG Thomas ... wir haben noch alles zum Laufen gebracht; denn der Murphy macht ja auch mal Urlaub!
Und wenn ich in meinem Alter noch Spielzeug brauche, dann muss es zwingend aus meiner Werkstatt kommen ...

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen

UKR hat sich bedankt!
 
Bricklayer
S-Bahn (S)
Beiträge: 13
Registriert am: 15.12.2023
Homepage: Link
Ort: Schweiz
Gleise Holz, wie bei Brio üblich
Steuerung DCC noch in weiter Ferne ...

zuletzt bearbeitet 15.06.2024 | Top

RE: Briobahn: Rollmaterial von Grund auf neu ("from scratch")

#10 von UKR , 11.06.2024 20:09

Moin Thomas,

Briobahn....ein Thema was bei mir durchaus in nicht all zu ferner Zukunft auch wieder aktuell werden könnte. Wie du vielleicht in meinem Faden entdeckt hattest ( noch sind die Bilder sichtbar ) habe ich mich an 2 Bussen ausprobiert, allerdings im Baustil meiner bisher gebauten Fahrzeuge und unter Verwendung von Originalrädern sowie Magnetkupplungen.

Allerdings war deren Spielwert sicher nicht so wie bei deinen Hochbordwagen und den Duplo Zügen. Und wenn man bedenkt, was Märklin mit den Lego Waggons kam, warst du deiner Zeit um Jahrzehnte voraus

Harzliche Grüße

Ulrich


Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:

Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich


UKR  
UKR
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.134
Registriert am: 12.11.2016
Ort: Hbs
Spurweite H0, H0m, TT
Stromart Digital, Analog


RE: Briobahn: Rollmaterial von Grund auf neu ("from scratch")

#11 von Bricklayer , 11.06.2024 21:03

Hallo Ulrich,

Ich habe deine Busse gefunden und fühle mich sehr geehrt, wenn der Marzibahner aus seinem Fahrzeug-Universum einen Blick auf meine entstehende Briowelt wirft, in der sich eben die ersten Einzeller entwickeln ... Und was die Hochbordwagen laden werden, wenn sie denn mal gross sein werden? Könnte sein, dass ich das bei dir abkupfere, wenn du nichts dagegen hast (haha). So wie ich das einschätze, haben wir zwei Dinge gemeinsam: Holz und die Befriedigung, wenn aus 2D (die Zuschnitte) 3D wird (das fertige Modell). Alles Gute dir.


LG Thomas ... wir haben noch alles zum Laufen gebracht; denn der Murphy macht ja auch mal Urlaub!
Und wenn ich in meinem Alter noch Spielzeug brauche, dann muss es zwingend aus meiner Werkstatt kommen ...


 
Bricklayer
S-Bahn (S)
Beiträge: 13
Registriert am: 15.12.2023
Homepage: Link
Ort: Schweiz
Gleise Holz, wie bei Brio üblich
Steuerung DCC noch in weiter Ferne ...

zuletzt bearbeitet 17.06.2024 05:41 | Top

RE: Briobahn: Rollmaterial von Grund auf neu ("from scratch")

#12 von Thiuda , 11.06.2024 21:19

Hallo Thomas,

bei meinem Sohn hatte ich früher beschlossen direkt mit `richtigen` Modellbahnen zu beginnen. Da war er 6 Jahre alt.
Beim Enkel war es dann die Brio-Bahn. Teuer ist es zwar immer noch, aber was da so alles geboten wird ist schon erstaunlich. Überall Knöpfchen zum Drücken für Sound, Licht, natürlich auch fahrende Loks und sogar dynamischer Dampfausstoß. Schade nur dass die Kinder so schnell groß werden und die Brio-Bahn relativ schnell in der, klassischerweise, Holzkiste verschwindet.

Deine Umbauten aus den Neunziger finde ich richtig gut.

Beste Grüße
Dirk


Thiuda  
Thiuda
InterCity (IC)
Beiträge: 607
Registriert am: 01.01.2022
Ort: Wonnegau
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Briobahn: Rollmaterial von Grund auf neu ("from scratch")

#13 von Bricklayer , 12.06.2024 05:54

Hallo Dirk,
über Kupzinger, den ich vor einiger Zeit beim Google-n zu «Briobahn selbst gemacht» gefunden hatte, bin ich aufs Stummiforum gestossen; Kupzingers Nutzung von Brio-Komponenten finde ich sehr sympathisch! Ja, die Kinder werden schnell gross, aber es gibt zum Glück aktuell noch das Kind in mir, und ebendieses hat die betreffende Holzkiste wieder aus der hintersten Ecke des Kellers hervorgeholt, obwohl sie sehr schwer war … und thanx für dein Kompliment.


LG Thomas ... wir haben noch alles zum Laufen gebracht; denn der Murphy macht ja auch mal Urlaub!
Und wenn ich in meinem Alter noch Spielzeug brauche, dann muss es zwingend aus meiner Werkstatt kommen ...


Thiuda hat sich bedankt!
 
Bricklayer
S-Bahn (S)
Beiträge: 13
Registriert am: 15.12.2023
Homepage: Link
Ort: Schweiz
Gleise Holz, wie bei Brio üblich
Steuerung DCC noch in weiter Ferne ...

zuletzt bearbeitet 12.06.2024 | Top

   

Brioloks und Wagen im Eigenbau

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz