RE: Problem mit Hobbytrade Dostos + Frage wegen möglicher Zuglok

#1 von Simeon ( gelöscht ) , 14.01.2011 22:09

Moin Leute....

Ich habe da ein kleines Problem mit einem meiner Doppelstockwagen von Hobbytrade (AC). Irgendwie scheint dort die Kupplung zu hacken. Im Zugbetrieb stört das Ganze bis auf ein kleines Klicken, nicht weiter. Aber im Schiebebetrieb nervt es wirklich, weil sich die Wagen leicht verkanten, was im Extremfall schon dazu geführt hat, dass mir der ganze Zug entgleist ist.
Das Problem liegt auch nur am einem Wagen vor. Dort aber scheinbar auf beiden Seiten.

Als Kupplungen verwende ich die Kurzkupplungen von der guten alten Tante M.

Andere Frage: ich suche noch eine schöne Zuglok. Momentan benutze ich den neuen Märklin-Taurus von MRCE. Ist leider nicht ganz so vorbildlich und außerdem langweilt sich mein Taurus einwenig damit.

Würde in der Realität eine BR 218 mit den fünf Doppelstockwagen zurechtkommen? Dachte da an das Epoche V - Modell von Tante M.
Oder hat jemand noch einen anderen Vorschlag? Hätte gerne ein Modell mit Sound.

Danke schon mal für die Hilfe/Vorschläge...

Schöne Grüße aus dem momentan sehr verregnetem Kiel...


Simeon

RE: Problem mit Hobbytrade Dostos + Frage wegen möglicher Zuglok

#2 von 181fan , 14.01.2011 22:13

Zitat von Simeon


Als Kupplungen verwende ich die Kurzkupplungen von der guten alten Tante M.




Problem erkannt - Problem gebannt!

Nutz die beiliegenden Kuppelkstangen oder Roco Kurzkupplungen und *HixHix* ist das Problem weg!

Um welche DoStos handelt es sich denn?

Hamburg: 112er
Nürnberg 111, 143 und 146.1
Schwarzwald: 146.2
Berlin: 120.2 ??


Gruß
Martin (181fan)
---------

Letztes Projekt: BR 101!
Aktueller Zug: IC2020 mit Re460
Next: Es wird die Bahn gebaut!


 
181fan
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.167
Registriert am: 25.07.2008
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Z21


RE: Problem mit Hobbytrade Dostos + Frage wegen möglicher Zuglok

#3 von berndm , 14.01.2011 23:06

Zitat von Simeon
Moin Leute....

Ich habe da ein kleines Problem mit einem meiner Doppelstockwagen von Hobbytrade (AC). Irgendwie scheint dort die Kupplung zu hacken. Im Zugbetrieb stört das Ganze bis auf ein kleines Klicken, nicht weiter. Aber im Schiebebetrieb nervt es wirklich, weil sich die Wagen leicht verkanten, was im Extremfall schon dazu geführt hat, dass mir der ganze Zug entgleist ist.
Das Problem liegt auch nur am einem Wagen vor. Dort aber scheinbar auf beiden Seiten.

Als Kupplungen verwende ich die Kurzkupplungen von der guten alten Tante M.

Andere Frage: ich suche noch eine schöne Zuglok. Momentan benutze ich den neuen Märklin-Taurus von MRCE. Ist leider nicht ganz so vorbildlich und außerdem langweilt sich mein Taurus einwenig damit.

Würde in der Realität eine BR 218 mit den fünf Doppelstockwagen zurechtkommen? Dachte da an das Epoche V - Modell von Tante M.
Oder hat jemand noch einen anderen Vorschlag? Hätte gerne ein Modell mit Sound.
...



Eine BR 218 ist bei den Wagen für die Strecke Lübeck - Travemünde Strand sehr realistisch. Zumal zunächst mal ab 2006 (die Wagen haben die Revisionsdaten vom Februar und März 2006) kein Oberleitungsbetrieb in Lübeck war.
Allerdings macht mir die aktuelle BR 218 von Märklin das Problem, dass sie nicht die volle UIC Nummer an der Seite haben sollte. Das passt so richtig erst ab 2010 und da gab es auch schon El-Loks in Lübeck.

Ansonsten sind meine AC-Wagen sehr schwergängig. Ich vermute es liegt am Schleifer und der Stromaufnahme.
Ich fahre mit Roco Schwalbenschwanzkurzkupplungen und dabei fällt auf, dass der gezogene Zug mächtig gestreckt ist - also große Zwischenräume zwischen den Wagen sind. Geschoben ist der Zug auch etwas hakeliger als andere Wendezüge.


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.826
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: Problem mit Hobbytrade Dostos + Frage wegen möglicher Zuglok

#4 von uplandbahner , 14.01.2011 23:19

Für die Berliner Dostos gehen auch die BR 112.1/114. Die 120.2 ist erst ab Ep.VI im Einsatz.

Gruß Peter


Gruß Peter

letzter Zugang: Märklin 39200


 
uplandbahner
InterCity (IC)
Beiträge: 661
Registriert am: 18.03.2009
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Problem mit Hobbytrade Dostos + Frage wegen möglicher Zuglok

#5 von kletterida ( gelöscht ) , 15.01.2011 07:37

Zitat von 181fan

Zitat von Simeon


Als Kupplungen verwende ich die Kurzkupplungen von der guten alten Tante M.




Problem erkannt - Problem gebannt!

Nutz die beiliegenden Kuppelkstangen oder Roco Kurzkupplungen und *HixHix* ist das Problem weg!




Wie bekommt man die Kuppelstangen wieder einfach los ? Hatte die auch benutzt und als ich die Wagen trennen wollte war es nicht so einfach.


kletterida

RE: Problem mit Hobbytrade Dostos + Frage wegen möglicher Zuglok

#6 von Dirk Ackermann , 15.01.2011 07:47

Moin Simeon,

Zitat von Simeon
Moin Leute....

Ich habe da ein kleines Problem mit einem meiner Doppelstockwagen von Hobbytrade (AC). Irgendwie scheint dort die Kupplung zu hacken. Im Zugbetrieb stört das Ganze bis auf ein kleines Klicken, nicht weiter. Aber im Schiebebetrieb nervt es wirklich, weil sich die Wagen leicht verkanten, was im Extremfall schon dazu geführt hat, dass mir der ganze Zug entgleist ist.
Das Problem liegt auch nur am einem Wagen vor. Dort aber scheinbar auf beiden Seiten.

Als Kupplungen verwende ich die Kurzkupplungen von der guten alten Tante M.

Andere Frage: ich suche noch eine schöne Zuglok. Momentan benutze ich den neuen Märklin-Taurus von MRCE. Ist leider nicht ganz so vorbildlich und außerdem langweilt sich mein Taurus einwenig damit.

Würde in der Realität eine BR 218 mit den fünf Doppelstockwagen zurechtkommen? Dachte da an das Epoche V - Modell von Tante M.
Oder hat jemand noch einen anderen Vorschlag? Hätte gerne ein Modell mit Sound.

Danke schon mal für die Hilfe/Vorschläge...

Schöne Grüße aus dem momentan sehr verregnetem Kiel...



den DoStos sollten eigentlich Kuppelstangen beiliegen, wenn nicht dann bitte sofort eine Mail zu Tommy Lass oder Karsten Pedersen bei Hobby Trade in Fredericia senden.
Ferner bitte als Kupplung zwischen Lok und Wagen Roco Universal oder Fleischmann Profi-Köpfe verwenden. Die Märklin KKKöpfe sind zu groß und bleiben an den Puffern hängen.


Grüße aus Dithmarschen
Dirk

Mitglied bei den Eisenbahnfreunden Vaale e.V.


 
Dirk Ackermann
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.825
Registriert am: 06.05.2005
Ort: Krumstedt
Gleise Roco Line, Tillig Elite (Code 75), Peco H0m Code 75
Spurweite H0, H0m
Steuerung ECoS2, z21, DCC, DCC Railcom+
Stromart DC, Digital


RE: Problem mit Hobbytrade Dostos + Frage wegen möglicher Zuglok

#7 von Simeon ( gelöscht ) , 15.01.2011 09:15

Moin Leute...

danke für die Tipps. Werde es mal mit der Kupplung von Roco probieren. Wobei es mich sehr wundert, dass das dann nur an einem Wagen vorkommt.

Als Lok werde ich mir wohl die 218er holen. Habe die Wagen der Strecke Hamburg - Lübeck. Und da ich noch keine 218er habe, passt das sehr gut.

Schönen Gruß....


Simeon

RE: Problem mit Hobbytrade Dostos + Frage wegen möglicher Zuglok

#8 von Torsten Piorr-Marx , 15.01.2011 10:32

Zitat von Simeon
... Wobei es mich sehr wundert, dass das dann nur an einem Wagen vorkommt. ...


Vielleicht Fertigungstoleranzen. Ich habe 5 HT-Dostos der ersten Serie und alle 5 laufen ohne Probleme mit den Märklin-KK (auch geschoben). Irgendwann hatte ich dazu hier mal einen kleinen Film eingestellt - ich such mal...


Gruß
Torsten


nächste MISt-OWL-Stammtische:
Nächster MISt-OWL-Stammtisch siehe unter http://www.mist-owl.de

eMail: torsten.piorr-marx@mist-owl.de


 
Torsten Piorr-Marx
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.604
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Steuerung CS2 - IB - 6021


RE: Problem mit Hobbytrade Dostos + Frage wegen möglicher Zuglok

#9 von Torsten Piorr-Marx , 15.01.2011 10:37


Gruß
Torsten


nächste MISt-OWL-Stammtische:
Nächster MISt-OWL-Stammtisch siehe unter http://www.mist-owl.de

eMail: torsten.piorr-marx@mist-owl.de


 
Torsten Piorr-Marx
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.604
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Steuerung CS2 - IB - 6021


RE: Problem mit Hobbytrade Dostos + Frage wegen möglicher Zuglok

#10 von berndm , 15.01.2011 12:46

Zitat von Simeon
Moin Leute...

danke für die Tipps. Werde es mal mit der Kupplung von Roco probieren. Wobei es mich sehr wundert, dass das dann nur an einem Wagen vorkommt.

Als Lok werde ich mir wohl die 218er holen. Habe die Wagen der Strecke Hamburg - Lübeck. Und da ich noch keine 218er habe, passt das sehr gut.

Schönen Gruß....



Aber bitte eine verkehrsrote 218er ohne die vollständige UIC-Nummer an der Seite, wie sie seit 2010 fahren. Bei Fleischmann gab es die mal (oder gibts die noch?). Märklin hatte eine derartige Lok in einem Nahverkehrsset mit Rotlingen. Die aktuelle 2010er Variante von Märklin ist eben leider falsch beschriftet.

Sollte ein aktueller Zustand dargestellt werden, dann sollten das entweder eine verkehrsrote 112 oder eine 120 mit Nahverkehrspaket sein.
Beide habe ich so aber noch nicht als Modell gefunden.


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.826
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: Problem mit Hobbytrade Dostos + Frage wegen möglicher Zuglok

#11 von br141 , 15.01.2011 23:34

Hallo,

wenn man es mit der 218 genau nimmt:
Sie hat leider keine ZWS. Zudem ist sie in Kempten beheimatet.

Es fahren allerdings immernoch 218er mit Dostos in SH.

Fahren in SH nicht auch BR 143 an Dostos?

Schönes Wochenende noch.


Gruß
Stefan
_
Märklin H0 Modellbahn mit Tams EasyControl
Zeit: frühe EP5


 
br141
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 250
Registriert am: 29.12.2009


RE: Problem mit Hobbytrade Dostos + Frage wegen möglicher Zuglok

#12 von berndm , 16.01.2011 20:27

Zitat von br141
Hallo,

wenn man es mit der 218 genau nimmt:
Sie hat leider keine ZWS. Zudem ist sie in Kempten beheimatet.

Es fahren allerdings immernoch 218er mit Dostos in SH.

Fahren in SH nicht auch BR 143 an Dostos?

Schönes Wochenende noch.



Bis zum Betrieb des Fahrdrahts von Hamburg nach Lübeck und weiter nach Travemünde im Dezember 2008 wurden die Regionalzüge von 218er gefahren. Lübeck war einer der wichtigen Standorte für die 218!
Erst dann kamen die 112 und 120 für die Regionalexpresse. Die 143 werden auch eingesetzt, aber eher für Regionalbahnen.


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.826
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: Problem mit Hobbytrade Dostos + Frage wegen möglicher Zuglok

#13 von Frank 72 , 16.01.2011 21:22

Moin!

Wobei die BR 120 (Rostocker Maschinen) ja mehr auf der Strecke Hamburg - Rostock (über Schwerin) heimisch ist...

Gruß
Frank


Gruß Frank


 
Frank 72
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.530
Registriert am: 13.07.2009
Ort: Rostock
Spurweite TT
Stromart Digital


RE: Problem mit Hobbytrade Dostos + Frage wegen möglicher Zuglok

#14 von E10 ( gelöscht ) , 17.01.2011 00:44

Muß es eigentlich SH sein?

Die Mühldorfer Maschinen fahren auch mit Dostos und einige von diesen haben ZWD/ZDS.


E10

RE: Problem mit Hobbytrade Dostos + Frage wegen möglicher Zuglok

#15 von Simeon ( gelöscht ) , 17.01.2011 10:07

Moin moin...

@E10: Jepp, muss SH sein, denn ich habe die Dostos ja schon und auf denen Steht nunmal "Lübeck-Travemünde Strand". Also muss es in diesem Fall etwas für Schleswig-Holstein sein

Wo wir schon dabei sind: Kennt jemand einen Hersteller der Wagen und Loks der NOB ("Nord-Ostsee-Bahn") vertreibt. AC bitte.....

Ich versuche mich mit meiner Modullanlage ein wenig an dem Bahnverkehr in SH zu orientieren, denn nichts ist schöner als die Heimat

Schöne Grüße aus Kiel....


Simeon

RE: Problem mit Hobbytrade Dostos + Frage wegen möglicher Zuglok

#16 von GeX008 , 17.04.2011 11:48

Zitat von Simeon
Moin moin...

@E10: Jepp, muss SH sein, denn ich habe die Dostos ja schon und auf denen Steht nunmal "Lübeck-Travemünde Strand". Also muss es in diesem Fall etwas für Schleswig-Holstein sein

Wo wir schon dabei sind: Kennt jemand einen Hersteller der Wagen und Loks der NOB ("Nord-Ostsee-Bahn") vertreibt. AC bitte.....

Ich versuche mich mit meiner Modullanlage ein wenig an dem Bahnverkehr in SH zu orientieren, denn nichts ist schöner als die Heimat

Schöne Grüße aus Kiel....



Servus,

Die Wagen, sollten es diejenigen sein, die auf der Marschbahn unterwegs sind "Married-Pair Wagen" gibt es leider nicht als Modell..
Die Lok's ME 26 / DE 2700 gibt es von Hobbytrade und die ER 20 gabs, wenn ich mich richtig erinnere, von Roco..


Grüße,
Jonas

, und


 
GeX008
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 274
Registriert am: 13.10.2007
Homepage: Link
Spurweite H0, N, 0, 00
Steuerung z21
Stromart DC, Digital


RE: Problem mit Hobbytrade Dostos + Frage wegen möglicher Zuglok

#17 von Steveone ( gelöscht ) , 17.04.2011 12:41

Zitat von ATHS
Moin!

Wobei die BR 120 (Rostocker Maschinen) ja mehr auf der Strecke Hamburg - Rostock (über Schwerin) heimisch ist...

Gruß
Frank



Jop. Vorm Hanseexpress.


Steveone

RE: Problem mit Hobbytrade Dostos + Frage wegen möglicher Zuglok

#18 von Dirk Ackermann , 17.04.2011 22:24

Moin,

Zitat von Simeon
Moin moin...

...
Wo wir schon dabei sind: Kennt jemand einen Hersteller der Wagen und Loks der NOB ("Nord-Ostsee-Bahn") vertreibt. AC bitte.....

...



ich hatte bei Hobby Trade nachgefragt wie wahrscheinlich es ist daß sie die Wagen (Married-Pair) bringen.
Antwort : 0%, die Nachfrage nach den Wagen würde die Produktionskosten nicht decken, oder die Wagen wären unerschwinglich teuer geworden.

ER20 der NOB gibt/gab es von Roco und Piko
DE2700 MaK der NOB nur von Hobby Trade


Grüße aus Dithmarschen
Dirk

Mitglied bei den Eisenbahnfreunden Vaale e.V.


 
Dirk Ackermann
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.825
Registriert am: 06.05.2005
Ort: Krumstedt
Gleise Roco Line, Tillig Elite (Code 75), Peco H0m Code 75
Spurweite H0, H0m
Steuerung ECoS2, z21, DCC, DCC Railcom+
Stromart DC, Digital


RE: Problem mit Hobbytrade Dostos + Frage wegen möglicher Zuglok

#19 von Baureihe 232 ( gelöscht ) , 19.04.2011 10:15

Hi,

Zitat von br141
Es fahren allerdings immernoch 218er mit Dostos in SH.

Ja, es gibt noch ein RE Sprinter-Paar Hamburg - Lübeck - Kiel sowie an Sonntagen und Feiertagen im Sommer einen RE von Hamburg/Lübeck auf die Insel Fehmarn, der ebenfalls mit Dosto gefahren wird.
218 260 hatte leider keine ZWS, von dem her wäre ein Einsatz vor Dosto-Wendezügen nicht ganz vorbildgerecht, ich würde lieber einen n-Wagen Zug nehmen. Zudem ist die Lok 2009 auf den Schrott gewandert.


Baureihe 232

RE: Problem mit Hobbytrade Dostos + Frage wegen möglicher Zuglok

#20 von René ( gelöscht ) , 07.05.2011 15:40

Als Zugloks für Dostos gibt es (zumindest in NRW) 111, 112, 120.2, 143, 146.0. Aber du kannst ja auch was ganz ungewöhnliches machen und z.B. ne 110 oder 141 oder so dranhängen...

Wenn du die Dosto Steuerwagen in der Bauform von 1996 hast, dann kannst du auch mit 2 Loks an beiden enden fahren, wie es beim RE9 ist. Da sind bei den 111ern IMMER 111+Mittelwagen+Mittelwagen+Mittelwagen+Mittelwagen+Steuerwagen+111
Das gibt es bei den 120ern auch, da wird dann der Steuerwagen gegen einen Mittelwagen ersetzt. Diese Traktionen gibt es allerdings erst seit ende 2010 weil dann mehr Wagen angehängt wurden damit die Züge nicht so überfüllt sind.

Grüße, René


René

RE: Problem mit Hobbytrade Dostos + Frage wegen möglicher Zuglok

#21 von berndm , 07.05.2011 18:33

Da hier immer wieder verschiedene Wagentypen genannt werden, möchte ich hier mal die maßstäblichen 1:87 Doppelstockwagen der DB AG von Hobbytrade, Tillig (in Kooperation mit Roco), Sachsenmodelle und Piko vorstellen.

Die vom Original her gesehen ältesten Konstruktionen stammen von Piko:


DBuza 747.3, DB AG, 50 80 25 04 790-5, 25.02.10, Piko 57620, DB Regio AG, Region Südost, Erfurt Hbf

Diese Wagen entstanden ab 1992 durch Umbau vorhandener DR Doppelstockwagen wie diesem hier:


DBmue, DR 50 05 25 13 021-0, 27.07.80, Leipzig Hbf / Bww Leipzig, Piko 53104

Von Tillig und Sachensmodelle stammen dann Modelle der ersten Doppelstockwagenkonstruktionen der DB AG:


DBz 750, DB AG 50 80 26 35 015-9, 24.03.94, München, Sachsenmodelle 14014

Ähnliche Wagen gibt es von Tillig, z.B. DABz 755 und DBz 750 mit der Beheimatung in München (Erstzuweisung) und Untersuchungsdaten im Jahr 1994.

Diese erste DB Doppelstockwagen lehnen sich an die Konstruktion der schweizer Firma Schindler an. So haben diese Wagen beispielsweise gesickte Wagendächer. Gebaut wurden sie im Wagonbau Görlitz ab 1993.


Eine verbesserte Konstruktion gab es ab 1994. Hier wurden u.a. die Luftzufuhr geänderte, nachdem es Probleme mit Dieselloks bei den Vorgängerkonstruktionen gegeben hat.

DBz 751, DB AG 50 80 26 35 082-9, 30.11.94, Stuttgart, TILLIG 73795
Die Modelle dieser Wagen wurden von Tillig konstruiert und in Kooperation mit Roco vertrieben (DBz 751, DB AG 50 80 26 35 079-5, 30.11.94, Stuttgart, Roco 45286).


Modelle der mondernsten Konstruktionen stammen von Hobbytrade:

DBpbzfa 766.4, DB AG 50 80 86 81 968-8, 12.04.06, Regionalbahn Schleswig Holstein GmbH Kiel, Hobbytrade 73100, Name Bad Oldeslohe
Zuglauf Lübeck - Travemünde Strand


DBpza 781, DB AG 50 80 26 81 123-4, 30.03.06, Regionalbahn Schleswig Holstein GmbH Kiel, Hobbytrade 73102

Diese Wagentypen wurden ab 2003 gebaut. Es gibt Wagen mit Hoch- und Tiefeinstiegen. Die Steuerwagen haben ausschließlich Tiefeinstiege.


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.826
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: Problem mit Hobbytrade Dostos + Frage wegen möglicher Zuglok

#22 von Wasserschieee , 10.03.2012 10:00

Hallo zusammen

Ich habe noch mal eine Frage wegen der schwergängigkeit der Dostos Wagen von Hobbytrade.
Ich habe die AC Version und fahre mit 2 Wagen ( Steuerwagen und 2 Klasse Wagen) im Moment und habe so meine bedenken das er 5 teilig nicht unbedingt einfach zu ziehen sein wird.

Die Wagen rollen ja noch nicht mal bergab bei ca. 2 % Gefälle und das wundert mich schon etwas.

Gibt es da ein Trick den ich machen kann damit das verhalten besser wird.


MFG Sven


 
Wasserschieee
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.069
Registriert am: 10.08.2009
Spurweite H0, 1
Stromart DC, Digital


RE: Problem mit Hobbytrade Dostos + Frage wegen möglicher Zuglok

#23 von Robert Bestmann , 10.03.2012 21:09

Hallo Sven,

ich würde die Mittelschleifer an allen Wagen außer dem Steuerwagen demontieren, elektrisch leitende Kupplungen einbauen und damit vom Steuerwagen aus die Innenbeleuchtungen der übrigen Wagen versorgen. Dann sind auch fünfteilige Garnituren kein Problem: bei mir mit Lima BR 120.1 (da es keine 120.2 in H0 gibt), Roco BR 111 oder Trix BR 146.2 praktiziert.

Viele Grüße

Robert


Robert Bestmann  
Robert Bestmann
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.601
Registriert am: 02.03.2009
Gleise Märklin M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin/ESU CS1r
Stromart AC, Digital


RE: Problem mit Hobbytrade Dostos + Frage wegen möglicher Zuglok

#24 von Wasserschieee , 11.03.2012 13:25

Hallo Robert

So was dachte ich mir schon, habe mir extra für das Gespann die Trix 146.2 umgebaut
Das das nur an den Schleifern liegt hätte ich nicht gedacht, gibt es da vielleicht ein Umbaubericht oder so was?


MFG Sven


 
Wasserschieee
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.069
Registriert am: 10.08.2009
Spurweite H0, 1
Stromart DC, Digital


RE: Problem mit Hobbytrade Dostos + Frage wegen möglicher Zuglok

#25 von V300fan , 08.10.2013 23:30

Hallo,

und wenn man DC Bahner ist und keinen Schleifer hat und die Wagen dennoch sehr schwer gehen?
Auf meiner Anlage in der Signatur, schafft die Roco 143 einen 5 teiligen Doppelstockzug mit Wagen von Piko:



ohne Probleme.
Jedoch die Roco 112 schafft nicht 4 Hobbytrade Wagen auf der Rampe.
Das ist doch nicht normal...
Selbst von Hand geschoben gehts sehr schwer.
Kann Ich das irgentwie messen?


Mein kleiner H0 Traum, Gardelegen - Dähre - Klütz
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=73981


Ludmilla's im Test für DC gibt es unter:

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=98917


 
V300fan
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.176
Registriert am: 13.06.2011
Ort: Potsdam
Spurweite H0
Steuerung Roco z21
Stromart DC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz