RE: Uhlenbrock 36020 Sound Decoder programmieren

#1 von Michael K , 16.08.2006 19:20

Hallo zusammen,
hat jemand schon Erfahrungen mit dem o.g. Decoder gemacht? (Einbau in einer Märklin-Lok mit DC-Motor, Betrieb unter MM-Format)
Mich interessiert vor allem die Programmiermöglichkeit uns natürlich auch die sonstigen Erfahrungen beim Betrieb.
Ist das mit einer Mobile Station möglich? Da gibts doch über Lokeinträge, wie 29750 usw. die Möglichkeit Register zu programmieren.
Alternativ hätte ich noch die Möglichkeit softwaretechnisch über DDW mit Booster, gibts da verwendbare Programmiertools?

Es geht mir vorallem um die Adressenvergabe und allg. Einstellungen wie Anfahr-/ Bremsverzögerung usw.

Ein alternativer Decoder wäre von ESU ein Loksound-Decoder, können die mit Mobile Stations programmiert werden?

Viele Grüße
Michael



 
Michael K
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.810
Registriert am: 23.03.2006
Gleise C-Gleis
Steuerung CS2


RE: Uhlenbrock 36020 Sound Decoder programmieren

#2 von Polymers ( gelöscht ) , 16.08.2006 19:50

Zitat von Michael K
Hallo zusammen,
hat jemand schon Erfahrungen mit dem o.g. Decoder gemacht? (Einbau in einer Märklin-Lok mit DC-Motor, Betrieb unter MM-Format)
Mich interessiert vor allem die Programmiermöglichkeit uns natürlich auch die sonstigen Erfahrungen beim Betrieb.
Ist das mit einer Mobile Station möglich? Da gibts doch über Lokeinträge, wie 29750 usw. die Möglichkeit Register zu programmieren.
Alternativ hätte ich noch die Möglichkeit softwaretechnisch über DDW mit Booster, gibts da verwendbare Programmiertools?

Es geht mir vorallem um die Adressenvergabe und allg. Einstellungen wie Anfahr-/ Bremsverzögerung usw.

Ein alternativer Decoder wäre von ESU ein Loksound-Decoder, können die mit Mobile Stations programmiert werden?

Viele Grüße
Michael





Hallo Michael,

mit der MS kannst du die Adresse und Anfahr u.- Bremsverzögerung programieren. Aber auch nicht bei allen Decodern.

Erlaube mir allerdings den Hinweis, dass es sich bei der MS um ein Gerät für ca. 30,- Euro handelt incl. Anschlußgleis und Trafo. Es ist eigentlich ein tolles Ding für diesen Preis.

Da kann man nun wirklich auch nicht mehr verlangen!

Gruß Hartmut



Polymers

RE: Uhlenbrock 36020 Sound Decoder programmieren

#3 von Michael K , 16.08.2006 19:58

Hallo Hartmut,
dass die MS keine eierlegende Wollmilchsau ist, ist mir schon klar. Nur will ich nur zum Decoderprogrammieren keine IB Oder 6021 kaufen...geschwiege denn eine CS.

Vielleicht gibts eben noch die eine oder andere Möglichkeit solche Decoder zu programmieren. Tams Decoder habe ich auch geschafft und das funktioniert einwandfrei.

Viele Grüße
Michael



 
Michael K
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.810
Registriert am: 23.03.2006
Gleise C-Gleis
Steuerung CS2


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz