RE: Fragen zu ROCO 140 815-2 (68348)

#1 von kukuk , 14.10.2011 19:46

Hi,

trotz der bekannten Mängel wie zu lange Griffstangen und falsche Farbe der Dachleitungen und Stromabnehmer habe ich mir die ROCO 140 815-2 (68348), da sie mir eigentlich sehr gut gefällt und spott billig war . Die Dachleitungen kann ich einfach anmalen, aber:

- was für Stromabnehmer in grauer Farbe passen am Besten als Ersatz? Nach Möglichkeit welche, wo man nicht neue Befestigungslöcher oder andere Umbauten für vornehmen muß. Die roten sehen einach ... aus.

- Welche Funktionstaten sind bei dem Dekoder programmiert? F0 ist Licht, aber ansonsten scheint keine Taste belegt zu sein? Nicht mal Rangiergang und Beschleunigung An-/Abschalten auf F3/F4? Die Anleitung schweit sich dazu leider aus, da steht nur das der Dekoder ein PLUX-16 Dekoder ist und MM sowie DCC kann sowie wie man ihn mit den alten Zentralen im MM-Modus programmiert. Nicht mal die Default-Lokadresse

- Kann man den Decoder auch mit DCC und der CS2 progammieren? Ich kann die Lok im DCC Modus und Adresse 3 steuern, aber sowohl das Auslesen wie auch programmieren führt immer zu der Fehlermeldung, dass die Lok nicht reagiert.

Wenn es schon entsprechende Threads gibt bin ich auch für Links dankbar, mit der Suche habe ich nichts entsprechendes für das neue Modell gefunden, nur für die alten.

Besten Dank,
Thorsten


Epoche VI (3L K-Gleis) mit Märklin CS3+ und MS2
Rollmaterial von Brawa, Fleischmann, Märklin, Piko, Roco, Trix und vielen mehr


kukuk  
kukuk
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.090
Registriert am: 17.01.2007
Homepage: Link
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+
Stromart Digital


RE: Fragen zu ROCO 140 815-2 (68348)

#2 von Robert Bestmann , 14.10.2011 20:58

Hallo Thorsten,

die Stromabnehmerfrage kann ich Dir beantworten: da brauchst Du einen basaltgrauen DBS54a, und den trägt z.B. die im
DB-Cargo-Farbschema lackierte 150 111, Roco 63710/69710 (falls Du nach Bildern suchen möchtest). Ersatzteilnummer 85352. Dass der von der Befestigung her passt (Zentralschraube) kann ich nur vermuten.

Zu dem Decoder: neuerdings verbaut Roco Zimo-Decoder. Hier der Link zu den Anleitungen:
http://www.zimo.at/web2010/documents/handbuch.htm
Der erste Link in der zweiten Zeile ist der richtige.

Viele Grüße

Robert


Robert Bestmann  
Robert Bestmann
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.512
Registriert am: 02.03.2009
Gleise Märklin M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin/ESU CS1r
Stromart AC, Digital


RE: Fragen zu ROCO 140 815-2 (68348)

#3 von berndm , 14.10.2011 21:08

Zur Farbgebung kann dieser Link hier helfen:
verkehrsrote 140 590-1, DB AG DB Cargo, Märklin 37402


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.501
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: Fragen zu ROCO 140 815-2 (68348)

#4 von kukuk , 15.10.2011 23:10

Hallo Robert,

Zitat von Robert Bestmann
die Stromabnehmerfrage kann ich Dir beantworten: da brauchst Du einen basaltgrauen DBS54a, und den trägt z.B. die im
DB-Cargo-Farbschema lackierte 150 111, Roco 63710/69710 (falls Du nach Bildern suchen möchtest). Ersatzteilnummer 85352. Dass der von der Befestigung her passt (Zentralschraube) kann ich nur vermuten.



Besten Dank, ich werde das mal ausprobieren.

Zitat
Zu dem Decoder: neuerdings verbaut Roco Zimo-Decoder. Hier der Link zu den Anleitungen:
http://www.zimo.at/web2010/documents/handbuch.htm
Der erste Link in der zweiten Zeile ist der richtige.



Ja, laut Bild ist es ein Zimo MX630P16. Ich habe die Anleitung mal durchgelesen und versucht, die Programmiersperre aufzuheben. Ohne Erfolg. Mit beiden mir zur Verfügung stehenden Systemen, mit denen ich DCC Programmieren kann, kann ich den Dekoder weder auslesen noch programmieren. In der Zimo-Liste gibt es einen Eintrag, das dieses ein bekanntes Problem bei Dokodern von Sep./Okt. 2010 ist. Jetzt ist die Frage: hat ROCO so was "altes" verbaut? Wenn ja, wie bekommt man die Decoder-Firmware-Version heraus und wie kann man die Updaten?

Ich denke mal es ist bald einfacher einfach einen LokPilot 4 einzusetzen, die kann man wenigstens gescheit programmieren ...

Danke,
Thorsten


Epoche VI (3L K-Gleis) mit Märklin CS3+ und MS2
Rollmaterial von Brawa, Fleischmann, Märklin, Piko, Roco, Trix und vielen mehr


kukuk  
kukuk
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.090
Registriert am: 17.01.2007
Homepage: Link
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 60
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz