RE: DKW 2260, Kurzschluss oder Kontaktproblem

#1 von Scoty81 , 06.02.2012 20:56

Hallo Zusammen,

Ich habe ein Problem mit zwei DKW 2260 die hintereinander liegen, jedes mal wenn ich mit einem ICE oder anderen Schleifern drüber fahre dann bleibt er kurz stehen. Auch hört der Sound einiger Loks kurz auf. Wenn ich mit älteren Waggons drüber fahre verursachen auch die Kupplungen einen kleinen Funken.

Ich habe die Weiche mal genauer überprüft aber ich kann einfach keinen Fehler finden.

Hat jemand noch eine Idee? Sind sie defekt?

Gruß Björn


Scoty81  
Scoty81
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 91
Registriert am: 20.12.2011


RE: DKW 2260, Kurzschluss oder Kontaktproblem

#2 von kaeselok , 06.02.2012 21:00

Hallo Björn,

sind das die alten 2260er mit festem Antrieb oder die neuen, mit steckbarem Antrieb?

(mit den neuen habe ich nämlich keine Probleme ...)


Viele Grüße,

Kalle


 
kaeselok
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.761
Registriert am: 30.04.2007
Spurweite 1
Stromart Digital


RE: DKW 2260, Kurzschluss oder Kontaktproblem

#3 von Scoty81 , 06.02.2012 21:23

Hi Kalle,

Es sind die alten mit den festen Antrieben. Eine neue funktioniert ohne Probleme, da ist aber auch mehr Kunststoff dran.

Gruß Björn


Scoty81  
Scoty81
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 91
Registriert am: 20.12.2011


RE: DKW 2260, Kurzschluss oder Kontaktproblem

#4 von kaeselok , 07.02.2012 07:33

Hallo Björn,

das habe ich mir fast gedacht. Die alten Dinger habe ich schon lange entsorgt/verkauft.

Aber vielleicht hat ein Kollege die noch in Betrieb und kann eventuelle "Tuningmaßnahmen" hier vorstellen?

Viele Grüße,

Kalle


 
kaeselok
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.761
Registriert am: 30.04.2007
Spurweite 1
Stromart Digital


RE: DKW 2260, Kurzschluss oder Kontaktproblem

#5 von Pauline , 07.02.2012 08:12

Hallo, Björn!

Bei den alten DKW sind die Punktkontakte im Bereich der Weichenzungen leicht erhöht, was zu einem Kurzschluß mit den alten
Kupplungen führen kann.
Dieses Problem habe ich gelöst, indem ich die Kupplung minimal nach oben bzw. den Entkupplungshaken (das ist das Teil, das
unter dem Bügel herausschaut) leicht nach vorne oder hinten gebogen habe. Evtl. schleift dieser Haken auch bei Deinen Wagen.

Zwischen den Punktkontakten aus Metall sind anden DKW noch welche (ich glaube 1 oder 2 pro Seite) aus Kunststoff. Das führt
-insbesondere bei Fahrzeugen mit kurzem Schleifer- zu kurzzeitigen Aussetzern. Seitdem ich die Metall-Punktkontakte in Richtung
der Kunststoff-"Pickel" gebogen habe, habe ich diese Stromunterbrechungen beendet.

In beiden Fällen ist Vorsicht angeraten, damit die Teile nicht abbrechen .


Viele Grüße!
Jürgen
Et situs vi late inista per carnes
Ich freue mich auf Euren Besuch: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=63941


 
Pauline
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.155
Registriert am: 04.05.2011
Ort: fast in Hessen
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Tams RedBox/ModellStellWerk
Stromart Digital


RE: DKW 2260, Kurzschluss oder Kontaktproblem

#6 von Scoty81 , 07.02.2012 08:19

Super danke dir. Das werde ich heute Abend mal prüfen. Ich glaube aber ich tausche die mal gegen zwei neue aus.
Sie schalten leider auch nicht mehr ganz durch!

Gruß Björn


Scoty81  
Scoty81
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 91
Registriert am: 20.12.2011


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz