Willkommen 

RE: Märklin Central Station und Railware

#1 von Rockfox ( gelöscht ) , 26.10.2013 11:52

Hy an alle vielleicht weiß ja jemand von euch die richtige Antwort.
Ich hab jetzt im Netz schon so einiges gelesen und mit auf der Seite von Railware informiert und bin immer noch nicht schlauer. Selbst bei Railware selbst stehen unterschiedliche Aussagen.

Ist die Central Station 2 mit dem Programm Railware komplett kompatibel oder nicht?
Hat die beiden System jemand im Einsatz?


"Bei Railware wir bei unterstütze Digitalsystem angegeben CS 2 100% kompatibel

Einschränkungen in der CS2
Die von Märklin herausgegebene Protokolldefinition 1.0 vom 26.9.2008 enthält einige Fehler. Ausserdem fehlt vollständig die Beschreibung zum Einlesen von Rückmeldebausteinen. Laut Aussagen von Märklin sollte diese im Frühjahr 2010 nachgereicht werden. Dies ist bisher nicht geschehen.

Dies bedeutet für Railware Kunden: Sie können keine Rückmelder von der CS2 einlesen und benötigen dafür zwingend ein getrenntes Rückmeldesystem wie den µCon-s88-Master oder das HSI-88 von LDT.

Hinweis: Märklin hat die hier beschriebenen Einschränkungen im Frühjahr 2012 korrigiert und dokumentiert. Die dazu nötigen Erweiterungen in Railware werden mit dem Update 7.03 erfolgen."


Danke schonmal für eure Info's.

Grüße
Sebastian


Rockfox

RE: Märklin Central Station und Railware

#2 von Ferenc , 26.10.2013 13:15

Hallo,
leider keine Antwort auf deine Frage aber warum Railware und was für eine Anlage möchtest du
die Software einsetzen.

Ferenc


Immer eine Handbreit Schotter unter der Schwelle


Ferenc  
Ferenc
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.272
Registriert am: 27.09.2005
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Märklin Central Station und Railware

#3 von Rockfox ( gelöscht ) , 26.10.2013 16:17

Zitat von Ferenc
Hallo,
leider keine Antwort auf deine Frage aber warum Railware und was für eine Anlage möchtest du
die Software einsetzen.



Also aktuell ist es eine M-Gleis Anlage Digital gesteuert mit Intellibox 1 soll nun aber modernisiert werden mit dem C-Gleis. Vielleicht bleibt das M-Gleis im Schattenbahnhof erstmal im Einsatz, dass war zumindestens so angedacht. Aktuell wird ales über die Intellibox gesteuert. S88 Rückmelder sind zur Zeit noch keine verbaut.
Wollte ich die von LDT verbauen.

Vor kurzem hab ich die Central Station geschenkt bekommen und wollte mich jetzt dann langsam ans testen begeben mit dieser eine kleine Testanlage aufzubauen, mit Rückmeldern und PC Software, dass ich vorab schon einmal sehen kann wie soweit alles läuft bevor ich Anfange den rest umzumodeln.

Welche Software zur Steuerung könnt Ihr denn empfehlen?


Rockfox

RE: Märklin Central Station und Railware

#4 von Ferenc , 26.10.2013 17:35


Immer eine Handbreit Schotter unter der Schwelle


Ferenc  
Ferenc
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.272
Registriert am: 27.09.2005
Spurweite H0
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 191
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz