Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

Bereich für alle Themen rund um Umbauten, Neubauten, Alterungen und Verbesserungen von Modellen.
Benutzeravatar

pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3012
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:22
Nenngröße: H0e
Gleise: Märklin/ Roco H0e
Wohnort: Nähe Lüneburg
Alter: 53
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1001

Beitrag von pollotrain »

Ulrich Ulrich :wink: ,

nun mußt Du schon auf "Fremdfahrzeuge/busse" zurückgreifen :fool:
Gelb und GSB, da war doch mal was :roll: , irgendwie kommt mir
das bekannt vor :fool: klasse klasse klasse :clap: :clap: :clap:
Gruß Thomas 8)

GKB
Bild

Rummelplatz
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer :redzwinker:

Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 10837
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1002

Beitrag von GSB »

Guten Morgen Ulrich,

:bigeek: :fool:

Die GSB und das große Paketunternehmen kooperieren schon lange, am Ginzburger Bahnhof steht auch ne Packstation am Bahnsteig. :lol:

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Benutzeravatar

30er Jahre Stil
InterCity (IC)
Beiträge: 519
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 10:55
Nenngröße: H0
Wohnort: Wesel
Alter: 34
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1003

Beitrag von 30er Jahre Stil »

UKR hat geschrieben:
So 3. Mai 2020, 20:26
[th][/th]

Bild
fertig für die Farbe

Bild
und so strahlt er in sattem Postgelb und ist bereit für die holprigen Straßen seiner Zeit :wink:

Bild
Gepäck und einige Güter können mitgenommen werden, wie Gold oder Feuerwasser :wink:

Freundlicherweise erhielt ich noch ein Foto von seinem Probeeinsatz in der Schweiz, wo er dem Dampftriebwagen der Biel Meinsberg Bahn begegnete

Bild

Ich wünsche einen schönen Abend und einen guten Start in die Woche

Harzliche Grüsse und gesund bleiben

Ulrich

Hallo Ulrich,

der Postbus gefällt mir sehr gut. Ein Modell was meine Epoche schon nah dran kommt. Vielleicht kommen noch welche zu. Dieses Modell ist herzlich willkommen auf mein Diorama beim nächsten Besuch von Dir wenn wieder Normalität einkehrt. Würde mich freuen.

Gruß und bleib Gesund

Stefan
Epoche II
Automobile von 1900 bis 1940, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=48&t=162358


Threadersteller
UKR
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2423
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1004

Beitrag von UKR »

Guten Abend in die Runde,

und wieder mal Dank für die netten und lustigen Kommentare und Anmerkungen zum Laurin & Klement

@Rolf und Matthias, bei manchen Vorlagen kann ich einfach nicht anders :mrgreen:

@Stefan,vielen Dank für die Einladung, deine aktuelle und meine alte Heimatstadt werden sicher zu den ausgewählten Zielen nach Corona gehören, daher schauen was sich bis dahin noch bauen lässt. Bei dir ist ja grade Holzgasvergaser Thema, da reizt mich ja auch noch ein Opel Blitz damit

@Thomas, na Fremdbusse kamen hier in den letzten Beiträgen in Form des Rietze 315NF doch ein paar Mal vor. Gruß nach Altenbeck :wink:

Und Dank der Hilfe von Claus hier nun auch der Aufkleber für meine Modelle, mal schauen das ich den dann auch irgendwie noch in die Signatur bekomme

Bild



Jetzt noch wie Versprochen der Schmalspurreise des Stummiwaggons auf meinem Laminat:

Bild
Am Bahnhof war auf Gleis 1 schon der Frühzug der BBG Regiobahn mit dem offenen Aussichtswagen für die Tourteilnehmer eingetroffen.

Bild
Nachdem Pack- und Steuerwagen abgehängt waren, wurde der Pufferwagen beigestellt

Bild
Noch ein schneller Begrüßungsbesuch der Direktion mit dem KLV 147 und der Normalspurzug macht sich auf dem Weg zur Rollbockanlage

Bild
Vorsichtig drückt die Krupp Lok die illustre Gesellschaft über die Grube auf die Rollböcke

Bild
Noch ist der Aussichtswagen am Zug, doch irgendwie will keiner umsteigen

Bild
Nun geht es längs der Schmalspurstrecke, ein wenig Sightseeing

Bild
Jetzt müsste man zum Brocken fahren

Bild
Ist das der Frühzug?

Bild
Lasst uns am Westerntor kehrt machen, so toll ist das Wetter im offenen Wagen heute auch nicht

Bild
Und so geht es zurück nach Bad Quellbach

Bild

Bild
Unser Zuglok für die nächste Etappe Richtung Reuthin holt uns zurück aufs Normalspurgleis

und mit dem passend beklebten Bahnbus Westfalen ( Gruß nach Münster ) übergebe ich den Staffelstab an Gerhard.

Bild

Bild
Übrigens auch ein alter Bahnbus, zwar nicht Bj 1907, aber das Modell entstand schon 1986

Ich wünsche einen schönen Abend und bleibt gesund

Harzliche Grüsse

Ulrich
Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:
Bild
Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich

Benutzeravatar

hohash
InterCity (IC)
Beiträge: 565
Registriert: So 3. Feb 2019, 12:56
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: per Hand (und etwas Hirn)
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Burg (bei Magdeburg)
Alter: 46
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1005

Beitrag von hohash »

N'abend Ulrich,

den Stummiwaggon hab ich ja schon an anderer Stelle gewürdigt. Und nun sehe ich DEINEN Sticker... UND der ist großartig geworden! :gfm:
LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:
Bild
Offizieller Hoflieferant für Gold und Feuerwasser


punch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1017
Registriert: Di 3. Jan 2012, 13:11
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco Line m. Bettung
Wohnort: nördliches Südhessen
Alter: 52

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1006

Beitrag von punch »

Hallo Ulrich,

herzlich willkommen im Kreis der kreis-/eiförmigen Tourismus-Werbe-Sticker :gfm:
Nun bist Du schon der 5. im Bunde. Ich hoffe, dass das hier noch ein richtiger Hype wird.
Sehr gut gelungen, das Teil.

Ich soll übrigens auch Grüße von der Betriebsleitung der Isenbräu ausrichten, die sich freut, dass ihr Hof in den Fotoaufnahmen so gut rüber kommt. :mrgreen:

LG

Patrick
Die Sistenixer Lokalbahn
Bild
Ab nach Sistenix

Benutzeravatar

Claus B
InterCity (IC)
Beiträge: 576
Registriert: So 24. Okt 2010, 11:11
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: DCC mit Intellibox und Freds
Gleise: Roco, Tillig
Wohnort: Ennepe Ruhr Kreis
Alter: 67
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1007

Beitrag von Claus B »

Hallo Ulrich,

das hat ja gut geklappt mit dem Sticker, sieht gut aus. Ich freue mich das ich helfen konnte - und aufgrund von Patricks Aussage........
punch hat geschrieben:
Mi 6. Mai 2020, 21:32
Hallo Ulrich,
Ich soll übrigens auch Grüße von der Betriebsleitung der Isenbräu ausrichten, die sich freut, dass ihr Hof in den Fotoaufnahmen so gut rüber kommt. :mrgreen:
LG
Patrick
.......gehe ich davon aus, das er nichts dagegen hatte, das wir das Bild aus seinem Thread 'zweckentfremdet' haben. :fool: :bigeek: :redzwinker:
Ein Hof aus Parkett wäre wohl nicht so gut rüber gekommen! :lol:

@ alle die Lust haben einen Sticker zu kreieren - es geht alles - rund, viereckig, rechteckig, oval und was Euch sonst noch einfällt. Es reicht ein einfaches Zeichenprogramm dafür.

Weiterhin viel Spass am gemeinsamen Hobby.
Glück auf und bis demnächst aus dem fiktiven Essener Stadtteil Altenbeck Bild

Claus
Hier geht es nach Essen Altenbeck
Bild
Im Club bekennender Marzibahner :redzwinker:
Claus

Benutzeravatar

Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1147
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 53
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1008

Beitrag von Vorarlberg-Express »

Hallo Ulrich,
Willkommen im Club der Sticker - Stummis :fool: :gfm: .

Schöne Bilder hast du da gemacht!
Die Originalbilder der HSB als Hintergrund zu nutzen finde ich einfach genial!
Dein 1907 - Bus bleibt mein :hearts: Liebling unter den gewerblich personenbefördernden kraftstoffverbrennenden Kutschen.
Ich übernehme dann mal den angebotenen Staffelstab und schau nach dem Stummizug :D :D

Bis bald wieder, passt auf euch auf!

Viele Grüße

Gerhard


FCarS
Beiträge: 9
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 07:12
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: BiDiB/Rocrail

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1009

Beitrag von FCarS »

Hallo Ulrich,

gerade habe ich mir zum ersten Mal die vielen Seiten deines Threads angesehen. Ich finde es wirklich Klasse wie du es eigentlich immer schaffst die wesentlichen Charakteristika der Fahrzeuge einzufangen, sodass der Wiedererkennungswert toll gegeben ist. Das zeugt von einem guten Auge und handwerklichem Geschick, aber du hast inzwischen ja auch ein bisschen Erfahrung. :D

Eine Frage hätte ich noch an dich. Auf diesem Bild ist mir deine Unterlage aufgefallen:
UKR hat geschrieben:
So 16. Jul 2017, 18:13
Bild
Auch wenn es schon ein Weilchen her ist, erinnerst du dich wo du die technische Zeichnung zum Tm gefunden hast?
Ich recherchiere gerade für den Nachbau des Fahrzeugs Nr. 9 der Centovallibahn und da wären Originalpläne wirklich eine Riesenhilfe. :wink:

Danke und viele Grüße
Felix

Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 10837
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1010

Beitrag von GSB »

Guten Morgen Ulrich,

die "Werbe-Aufkleber" breiten sich hier im Forum ja echt aus... :o

Klasse wie bei Dir der (bzw. die :wink: ) Stummi-Wagen auf die Schmalspur verladen werden und die Mitreisenden den Harz erkunden können. :lol:

So ne Bemo-Rollbockgrube hatte ich auch mal, das Teil liegt aber irgendwo auseinandergefallen in Kartons rum... :? Und Rollböcke oder Rollwagen gibt's bei der GSB auch nicht mehr, von daher kann ich bei der Aktion leider nicht mitmachen... :roll:

Wünsch Dir nen schönen Sonntag,

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465


Threadersteller
UKR
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2423
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1011

Beitrag von UKR »

Mahlzeit in die Runde,

so, der Stummiwaggon ist auf den nächsten Etappe, die Gerhard in tolle Bilder und Geschichten gefasst hat.
https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 6#p2114409

Der Aufkleber Hype ist ja inzwischen auch in Lauriental, Cavenbourg und Gränitz angekommen, da blieb für mich ja keine Wahl. Und mit Hilfe ist er ja da und ich sehe, er ist gut angekommen.

@Andreas, vielen Dank für die lobenden Worte, hier und auf der Stummireise

@Patrick, danke und Grüße zurück, entstand das Bild doch im vergangenen Jahr auf der Tour zur Stummi Schmalspur Expo…auch auf dem Weg zu Toni / Gerhard….eine kleine Welt :mrgreen:

@Claus, ich denke ohne dein kräftiges Schubsen aus Altenbeck wäre das nicht so ein cooler neuer Trend geworden mit den Stickern, vielleicht muss man die mal unter Allgemeines zusammentragen für Nutzung so wie bei Gerhard an der Treppen zu den Nachbargleisen
Vorarlberg-Express hat geschrieben:
So 10. Mai 2020, 07:29
Bild
@Gerhard, Danke für dein Lob, im Nachhinein sind diese Bilder auch einfach cool und gestern durfte der gelbe Oldi für solche Bilder mit auf Tour, das Ergebnis zeige ich später.

Wie oben bereits verlinkt, hast du den Staffelstab würdig übernommen und eine tolle Geschichte draus gemacht, grinsen musste ich besonders als der Zug auch deine Geschichte am Haken eines Mitglieds der V160 Familie verlassen hat.

@Felix, :welcome: in meinem Faden und für die Mühe, ihn ganz durchzuschauen. Das Lob schmeichelt und der Wiedererkennungswert ist schon Absicht. :fool:

Zu deiner Frage: Gefunden in meinem Archiv im Keller, da ich mir diese vor sehr langer Zeit mal über einen der Betreiber dieses Fahrzeuges besorgt habe. Das war zu der Zeit, als man noch per Brief anfragte und mit Glück was bekam, heute leider kaum noch.

Da ich gesehen habe, du arbeitest in Spur N….da hast du dir ja was vorgenommen. Für die Centovallibahn empfehle ich auch unbedingt den Besuch im Lago Maggiore Express Faden von Dominik, da hast du hier ja auch Bilder von gesehen

@Matthias, vielleicht sollten wir schauen, das man dir ein paar Rollwagen oder Rollböcke zur Verfügung stellt, Stummitour ohne GSB ist eigentlich nicht vollständig. Alternativ per Straßenroller, das war ja in der ersten Geschichte auch ein paar Mal zu sehen.

So, nach all der Post, hier nochmal meine Post äh Postbus in freier Natur.

Bild

Bild

Und da ja die Baustellenbilder so viel Freude bereitet haben, hier noch eine fast 10 Jahre alte Aufnahme, wo man schon mal die Kipper in den „Dreck“ gestellt hat

Bild

Bild

Ich wünsche einen schönen Nachmittag,

harzliche Grüsse und gesund bleiben

Ulrich
Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:
Bild
Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich

Benutzeravatar

Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2851
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 47
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1012

Beitrag von Brumfda »

Moin Ulrich!

Ich gestehe meine heimliche Leidenschaft für Deine (Sonder-) Fahrzeuge :hearts: :mrgreen: . Klasse Foto mit Deinem Dampfmaschinenbus! Herrliches Epoche I Modell

Fluffigen Sonntag noch, Fe :fool: lix
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren: :redzwinker:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien: :mrgreen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824


FCarS
Beiträge: 9
Registriert: Mi 18. Sep 2019, 07:12
Nenngröße: N
Stromart: digital
Steuerung: BiDiB/Rocrail

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1013

Beitrag von FCarS »

Hallo Ulrich,

Tolle Bilder vom Postbus, der ist echt super geworden.

Danke für die Rückmeldung. Ich hatte auf eine frei zugängliche digitale Quelle gehofft. :wink: So isses natürlich schwieriger.
Zum Glück hat der Tm viele rechte Winkel, dann klappt das schon, auch in N (irgendwann). :D

Viele Grüße
Felix


Threadersteller
UKR
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2423
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1014

Beitrag von UKR »

Guten Abend in die Runde,

heute gleich mit zwei Felixen…oder wie ist die Mehrzahl von Felix :fool:

@Felix (Brumda) schön mal wieder hier von dir zu lesen, deine Faible für meine Sonderfahrzeuge hattest du ja schon mal Kund getan, und ich sehe, das geht über alle Epochen :mrgreen:

@Felix (FCarS) danke auch dir für dein Lob für die Postbusbilder, damit, das der solch ein Echo auslöst, hätte ich nicht gerechnet. Wegen der Unterlagen zum Traktor hast du eine PN

Was in N so an Basteleien geht, stellt Sascha https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 6#p1986647 in seinem Faden immer wieder unter Beweiß, bzw ich hab da noch so einiges aus der eigenen Jugend im Hinterkopf

Bild

Da mich der 1. Felix vor einiger Zeit schon mal hier nach einer Liste oder so mit all meinen Werken gefragt hatte, gibt`s heute nochmal was bisher ungezeigtes aus dem Bereich Reisezugwagen HO

Bild
Das Märklin Zugpferd gab es ja schon zum Weihnachtsbahnen zu sehen, dahinter hängen zwei Reisezugwagen der belgischen SNCB, nicht zu Verwechseln mit der Museumsbahn SNCB (Schmal- und Normalspur-Club Bodensee) https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 5#p2114418 bei Toni

Bild
Entstanden sind nach einigen Touren gen Oostende ein 1.Klasse sowie

Bild
Ein 1.Klasse Wagen mit Gepäckabteil. Auch sie gehören laut Zuglaufschild wie die Reichsbahn- und der Bundesbahn 1.Klasse Wagen zum D244

Mit der kleinen Prise Fernweh die den Geruch von Nordsee und Fritten in die Nase zaubert, wünsche ich einen guten Start in die Woche

Harzliche Grüsse und gesund bleiben

Ulrich
Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:
Bild
Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich


roxXx5
InterRegio (IR)
Beiträge: 199
Registriert: Mo 20. Feb 2017, 21:14
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Fahren Digital Steuern Analog
Gleise: Märklin M-Gleis
Wohnort: Braunschweig
Alter: 32
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1015

Beitrag von roxXx5 »

Moin Ulrich,

sehr schöne Waggons die du uns hier kredenzt. Jetzt bin ich aber gespannt ob du was mit dem "häßlichen Entlein" machst. Da hast du dich ja noch gar nicht weiter zu geäußert. :fool:

P.S. Schau dir Videos von M-Gleis Anlagen an, das rauscht fast so schön wie das Meer.

Viele Grüße

Rolf

Benutzeravatar

greg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1312
Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:05
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleise Märklin
Wohnort: Südpfalz
Alter: 47
Kontaktdaten:
Antigua & Barbuda

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1016

Beitrag von greg »

Hallo Ulrich

deine Eigenbauten, der Stummiwagen auf Laminat und dann noch der Sticker - es macht einfach Spaß deinen Thread zu lesen! :D

Bin immer wieder begeistert, was du da aus Holz zauberst - der Postbus ist phänomenal. :gfm: :gfm:


Mobagrüsse

gregor 8)
Bild Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas :hearts:

Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 10837
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1017

Beitrag von GSB »

Guten Morgen Ulrich,

mit Straßenroller sagst Du was :lol: - da hatte ich mal so ein klassisches Wikingmodell... Mal schauen, ob das noch wo schlummert oder bereits verkauft wurde... :roll:

Ansonsten muß ich mir doch mal zwei Päärle dieser modernen HSB-Rollböcke im 3D-Druck besorgen. :mrgreen:

Schöne Reisezugwagen 8) - aber noch viel genialer ist diese Nostalgieaufnahme des Postbusses vor dem Stadttor! :D

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465


Deutzfahrer
InterCity (IC)
Beiträge: 719
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1018

Beitrag von Deutzfahrer »

Moin Ulrich,


wieder klasse Modelle ! :hearts:

sehr schön auch die SNCB Waggons, mal was ganz anderes.

der Westfalen Bus kommt mir irgendwie vertraut vor...... :redzwinker: :fool:
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 6#p1837696

und hier: " Ein paar Lokomotiven "

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=159760

Benutzeravatar

Vorarlberg-Express
EuroCity (EC)
Beiträge: 1147
Registriert: Di 10. Jul 2007, 18:41
Nenngröße: H0e
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Tillig, Peco
Wohnort: Oberschwaben
Alter: 53
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1019

Beitrag von Vorarlberg-Express »

UKR hat geschrieben:
So 10. Mai 2020, 11:40

@Claus, ich denke ohne dein kräftiges Schubsen aus Altenbeck wäre das nicht so ein cooler neuer Trend geworden mit den Stickern, vielleicht muss man die mal unter Allgemeines zusammentragen für Nutzung so wie bei Gerhard an der Treppen zu den Nachbargleisen
schon erledigt!

Viele Grüße

Gerhard

Benutzeravatar

Lokzug62
InterCity (IC)
Beiträge: 769
Registriert: Do 12. Dez 2013, 07:38
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: 2 Titan Trafos
Gleise: Roco
Wohnort: Pfalz
Alter: 57
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1020

Beitrag von Lokzug62 »

Hallo Ulrich,

nach einem längeren Weilchen schaue ich endlich auch mal wieder bei Dir vorbei. Sehr schöne Bilder, besonders rund um Laminat-Town. Ich habe von einem ortsansässigen Busunternehmer eine Anfrage bekommen ob er sich bei Dir einige Busmodelle zur Aufwertung seines Unternehmens ausleihen könnte. Dies habe ich vehement verneint - schließlich gehe ich davon aus, dass Du in absehbarer Zeit selbst ins Busgeschäft einsteigst. Zumindest die Fahrgastzahlen deuten darauf hin. :wink: :fool:

Du hast immer wieder tolle Ideen, die uncoole Corona-Zeit zu überstehen. Besonders hat es mir dein Postbus-Oldtimer angetan, ob da auch mal Berta Benz am Steuer war ?? Könnte ich mir direkt vorstellen.

Ich wünsche Dir noch eine gute Zeit und immer wieder neue Bastel-Ideen ...

Grüße aus der Pfalz
Markus
meine bisherigen Projekte:

zum Abstecher nach Talhausen in H0 geht's hier lang: viewtopic.php?f=64&t=150696

oder Besuch in Katzenhausen und Umgebung in N da lang: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... tzenhausen


Threadersteller
UKR
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2423
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1021

Beitrag von UKR »

Guten Abend in die Runde,

Lebt den der alte Holzmichel noch…ja er lebt noch :mrgreen: ….auch wenn uns der Railstefan ja mit der nächsten Etappe des Stummiwaggons mit Holzmichi an Board noch schwer auf die Folter spannt. :fool:

Erstmal die Poscht

@Rolf,danke für das Lob zu den Waggons, was du mit dem Entchen meinst kann ich nur ahnen. Und nach deinem aktuellen Filmchen weiß ich dein M-Gleis Rauschen zu schätzen :gfm:

@Gregor, vielen Dank für deine netten Worte und die Begeisterung für den Postbus…was hab ich da nur gebaut… :bigeek:

@Matthias, schön das du mit der GSB jetzt auch in der Reiseliste stehst, bin gespannt was es bei dir zu erleben gibt

@Jürgen, du weist doch, ich bin immer wieder für besondere Fahrzeuge zu haben. Bahnbus Westfalen…da gerate ich auch ins Schwärmen ob der Neopläne usw die dort früher im Einsatz waren

@Gerhard, danke für die Galerie, hat sich ja auch schon schön gefüllt. Ich hab den Sticker übrigens noch etwas „optimiert“

Bild

Ich trag jetzt meine Modell vor der Nase spazieren

@Markus, schön dich mal wieder hier zu sehen und vielen Dank für die Sorge um meinen Busfuhrpark. Zum Glück hab ich ja einen relativ hohen Linienbusanteil, und der rollte ja.

Berta Benz :bigeek: …das hoffe ich mal nicht, aber wer weiß was hätte sein können.

Jetzt noch ein :welcome: für den stillen Mitleser Ulf aus Güntersbach im Gästezimmer, für seine Frage nach dem "wie baust du deine Männkes?" hier mal ein kleiner Bilderbogen :mrgreen:

Bild
Links liegt Holzmichi`s Kumpel als Vergleichsbild.

Für den Körper einfach drei kleine Brettchen, das mittlere 1mm kürzer, ein Stück Draht, ein Stecknadelkopf und bei Bedarf zwei Stückchen Zahnstocher

Bild

Bild
Beim zusammengeklebten Körper noch die Seiten ein wenig abrunden, bei Bedarf kann man mit kleinen Holzstücken noch Rucksäcke, Taschen oder Kamera`s andeuten

Bild
so steht er halt auf eigenen Füßen oder wird auf einem Sitz platziert

Jetzt ein kurzer Blick zurück….noch vor Ostern, denn da habe ich ja drei Teardrop Aufbauten erstellt. Der Vectruck und der TT DAF sind fertig, es fehlt Nummer drei

Bild
Es fehlte halt das Führerhaus, und so ging es wieder ans Werk

Bild
Der DAF LF, jedoch in HO

Bild
Gerne hätte ich ihm noch ein zusätzliche Fenster in der unteren Beifahrertür verpasst, bloß fehlte mir ein Bild und das Vorbildführerhaus kam erst einen Tag nach der Grundierung wieder als Anliefertour vorbei….muss man halt nochmal einen DAF LF mit….xxx Aufbau machen

Die beiden Jungs haben es ja schon ein wenig verraten :mrgreen:

Bild
Der neue Fahrzeugeigentümer wird wrumm-cargo

Bild

Bild
Natürlich gibt`s auch ein Gruppenbild mit allen dreien

Bild

Das Beste dann zum Schluß, denn das Pfingstlaminatbahnen ist vorgezogen, hier schon mal ein kleiner Spoiler, mehr zu den Akteuren auf dem Bild im Laufe des Wochenendes

Bild

Ich wünsche ein hoffentlich nicht ganz so verregnetes Wochenende

Harzliche Grüsse und gesund bleiben

Ulrich
Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:
Bild
Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich

Benutzeravatar

hohash
InterCity (IC)
Beiträge: 565
Registriert: So 3. Feb 2019, 12:56
Nenngröße: H0
Stromart: analog AC
Steuerung: per Hand (und etwas Hirn)
Gleise: M-Gleis
Wohnort: Burg (bei Magdeburg)
Alter: 46
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1022

Beitrag von hohash »

Hallo Ulrich, dein Mundschutz ist ja mal ein Kracher! Das hat Stil. Und auch ein Danke für die Bauanleitung für die Holzmichels. Der DAF ist ein schöner Neuzugang in deiner Sammlung. Macht sich gut auf dem Gruppenfoto.
So. Und nun warte ich gespannt auf dein Pfingstlaminatbahning-Bericht.
:mrgreen:
LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:
Bild
Offizieller Hoflieferant für Gold und Feuerwasser

Benutzeravatar

GSB
Gleiswarze
Beiträge: 10837
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:12
Nenngröße: H0e
Steuerung: Roco MultiMaus
Gleise: Roco, Peco
Wohnort: Württemberg
Island

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1023

Beitrag von GSB »

Guten Morgen Ulrich,

die Maske 😷 ist genial! :lol:

Fürs nächste Stummitreffen bräuchten wir dann alle eine mit unseren Motiven (oder den Werbestickern) drauf. :fool:

Die Baudoku der Männchen ist immer wieder faszinierend. :o

Bei den windschnittigen Lkw :gfm: der mit dem Vectron-Fahrerhaus am Besten. :mrgreen:

Wünsch Dir ein schönes Wochenende,

Gruß Matthias
GSB - eine schmalspurige Privatbahn 《Bild anklicken》

Bild

:arrow: GSB 2.0: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=171465

Benutzeravatar

Railstefan
ICE-Sprinter
Beiträge: 5064
Registriert: Fr 30. Okt 2009, 12:31
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und Intellibox
Gleise: Märklin K mit AC+DC
Wohnort: Rheinland
Alter: 51
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1024

Beitrag von Railstefan »

Hallo Ulrich,
UKR hat geschrieben:
Fr 22. Mai 2020, 20:33
Guten Abend in die Runde,

Lebt den der alte Holzmichel noch…ja er lebt noch :mrgreen: ….auch wenn uns der Railstefan ja mit der nächsten Etappe des Stummiwaggons mit Holzmichi an Board noch schwer auf die Folter spannt. :fool:
...
Harzliche Grüsse und gesund bleiben

Ulrich
und das Warten hat ein Ende - guckst du hier:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 1&start=31

Fortsetzung folgt :lol:

Gruß
Railstefan
Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=172&t=155557

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker:


Threadersteller
UKR
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2423
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:11
Nenngröße: H0m
Stromart: DC
Gleise: Bemo
Deutschland

Re: Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

#1025

Beitrag von UKR »

Mahlzeit in die Runde,

@Andreas. Vielen Dank das dir und Matthias der Mundschutz gefällt, mal sehen wie die ersten beim Einkauf im Mobaladen oder ähnlich reagieren…noch liegt er aber für gut.

Das mit meinen Modellen ist doch kein Geheimnis, vielleicht gibt`s ja bald auch in Nugget Town Häuptling Stochernder Zahn. :fool:

Der DAF im wrumm Cargo Design ist wohl doch etwas dunkel, vielleicht doch noch eine Träne mehr

@Matthias, das ist doch mal ne Idee, man muss halt nur ein paar Taler in die Hand nehmen, sind halt nicht so billig, aber den Spaß war es mir wert.
Okay, das mit dem Vectruck war auch ne geile Idee von Sascha und mir schwebt ja noch eine Loklaster Idee durch den Kopf….Grüße an Niederrhein Stahl in Emelsum :wink:

Jetzt aber erst mal die ersten Bilder vom Laminat

Begrüßen darf ich ein neues gebrauchtes Zugpferd im Satll, den die Looney Toons Eurorunner konnte ich am vergangenen Wochenende beim ersten Trip nach Niedersachsen erwerben. Begeistert, als Tas Fan hatte sie mich schon vor Jahren, als sie von Märklin rauskam und bei meinem damaligen Händler in der Vitrine stand. Da hatten aber andere Sachen Priorität und es erfolgte kein Kauf

Und wie es sich bei einem Bild mit Tas, dem tasmanischen Teufel gehört…flott australische Feuerwehr daneben

Bild

Beim aktuellen Fahrbetrieb muss dann natürlich für den / die neuen LKW ein Packwagen dahinter

Bild
Für das spontane Umladen der wichtigen Frachten


Bild

Ich wünsche einen entspannten Nachmittag, ich werde jetzt mal ein paar Bildchen am Bahnübergang machen, der, mit ein paar Balsaleisten im gleis ( Danke an Andreas für den Tip ) sowohl mit Bahn wie auch mit den RC Flitzern funktioniert.

Aber zuerst wird die Geschichte von Railstefan und dem Stummiwaggon geschaut....muss doch wissen wie es Toni und Holzmichi geht. :mrgreen:

Harzliche Grüsse und gesund bleiben

Ulrich
Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:
Bild
Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich

Antworten

Zurück zu „Umbauten / Eigenbauten“