HO Anlage Epoche V/VI - Raintorf-Stehlen / Stehlen-West - Das Ende von Raintorf-Stehlen - Der Abriss

Bereich zur Vorstellung der eigenen Modellbahnanlage.

Gewünscht sind insbesondere Fotos, technische Daten, Gleispläne und evtl. auch Berichte über die Entstehung. Die Anlage sollte in einem "vorzeigbaren Zustand" sein, für reine Rohbauberichte ist das Forum "Anlagenbau".

Bitte startet in diesem Bereich für jede Anlage einen eigenen Thread!

Martin_B
EuroCity (EC)
Beiträge: 1042
Registriert: So 13. Mär 2016, 09:00
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: iTrain, z21 u IB Com
Gleise: Peco 100, Märklin K
Wohnort: Karlsruhe
Deutschland

Re: HO Anlage Epoche V/VI - Raintorf-Stehlen / Stehlen-West - Update Gleisverlegung im Sichtbaren

#326

Beitrag von Martin_B » Do 19. Apr 2018, 09:58

Moin Pat.,

sehr chic dein Gleisbau. Kein Krümelchen Schmutz zu sehen....alles so sauber und clean. Du bist ein Meister im Modellbau! :gfm:
Grüße Martin

Hier geht es zu meiner Anlage:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=135741

Benutzeravatar

Threadersteller
modellbahnelektronik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1135
Registriert: Sa 6. Mai 2017, 08:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox 2 / SpDrS60
Gleise: Roco / Tillig
Wohnort: Hagen
Alter: 42
Deutschland

Re: HO Anlage Epoche V/VI - Raintorf-Stehlen / Stehlen-West - Update Gleisverlegung im Sichtbaren

#327

Beitrag von modellbahnelektronik » Do 19. Apr 2018, 10:05

Martin_B hat geschrieben:
Do 19. Apr 2018, 09:58
Moin Pat.,

sehr chic dein Gleisbau. Kein Krümelchen Schmutz zu sehen....alles so sauber und clean. Du bist ein Meister im Modellbau! :gfm:
Hi Martin

Na ich gebe Zu, der Staubsauger läuft bei mir im Minutentakt ;-)
Vielen Dank. Bin allerdings generell immer sehr sauber. Mag es auch nicht wenn auf dem Elektronik Basteltisch alles Kreuz und quer rumliegt.

nein Scherz, aber ich sauge schon immer wieder nach dem bauen ab. Ich lege auch Grundsätzlich immer Zeitungspapier in die SBF um nicht alzu viel Dreck zu machen. Gerade hier auch immer wieder wichtig zu saugen.

Jetzt kann auch langsam hier mal eine Befüllung stattfinden, da einige Teile fertig überbaut sind.
Habe meinem Neffen versprochen das er mit mir auspacken darf und die Züge aufgleisen darf. Ich nachhinein Gedacht, gibt das bestimmt voll das Chaos ;-) da ich ja einige Vorbildzüge nachgestellt habe ;-)

Für die Rampe fehlen noch 2 Gleisfreimelderplatinen, dann kann man hier auch schon fahren.
Allerdings wird das Wetter immer besser, da zieht es mich kaum noch in den Moba raum derzeit. Cafe trinken auf der Terrasse ist irgendwie viel schöner

Grüsse
Patrick
Im Bau:
Bahnhof Kolbstrasse in Ep. V / Chempark Steno Chemie
SpDrS60-Stellwerk in 1:87 / Selbstbau Spurplan


Meine HO-Anlage:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=161649

Meine Elektronik:
https://www.youtube.com/channel/UCfgRbZ ... R5I5hvN3wQ


Martin_B
EuroCity (EC)
Beiträge: 1042
Registriert: So 13. Mär 2016, 09:00
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: iTrain, z21 u IB Com
Gleise: Peco 100, Märklin K
Wohnort: Karlsruhe
Deutschland

Re: HO Anlage Epoche V/VI - Raintorf-Stehlen / Stehlen-West - Update Gleisverlegung im Sichtbaren

#328

Beitrag von Martin_B » Do 19. Apr 2018, 11:33

Hey Pat.,

nicht nur dein Neffe freut sich auf das Aufgleisen. Wir MoBa-Kollegen hecheln ja auch schon danach und freuen uns auf die Garnituren.

Hier im Süden ist es schon ne ganze Weile herrliches Wetter, da ist genauso Garten angesagt wie bei dir. Genieße den Urlaub....
Grüße Martin

Hier geht es zu meiner Anlage:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=135741

Benutzeravatar

Threadersteller
modellbahnelektronik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1135
Registriert: Sa 6. Mai 2017, 08:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox 2 / SpDrS60
Gleise: Roco / Tillig
Wohnort: Hagen
Alter: 42
Deutschland

Re: HO Anlage Epoche V/VI - Raintorf-Stehlen / Stehlen-West - S-Bahn und Bahnübergang

#329

Beitrag von modellbahnelektronik » Do 19. Apr 2018, 21:45

Nabend

Da es im Moba Zimmer angenehm Kühl ist, habe ich heute abend noch ein bisschen Real geplant

Die S-Bahn in Raintorf-Stehlen hat bereits Kork und es wurde mal der Bahnübergang geplant. Dieser wird später 3 Gleise haben und in Vollschranken Bauweise ausgeführt werden.

Hier mal die Bilder von heute Abend

Bild

Bild
Dort wo die x-Wagen stehen kommt dahinter ein Bahnsteig. Die S-Bahn wird, entgegen der Planung, doch nur 1-gleisig ausgeführt.
Geplant ist, hier eine Baustelle zu gestalten, wo die Bahn vorhat diesen 2-Gleisig zu bauen.

Die S-Bahn liegt auch deswegen so weit hinten, da der Übergabebahnhof mit Totgelegten Gleisen aus noch besseren Tagen dargestellt werden soll.
Hier sollen dann die alten Gleise bereit zurückgebaut worden sein, es wuchtert aber schon das Gras. Wird bestimmt ne Interessante Sache.

Bild
Hier die Planung der BUS72D Anlage

Grüsse
Patrick
Im Bau:
Bahnhof Kolbstrasse in Ep. V / Chempark Steno Chemie
SpDrS60-Stellwerk in 1:87 / Selbstbau Spurplan


Meine HO-Anlage:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=161649

Meine Elektronik:
https://www.youtube.com/channel/UCfgRbZ ... R5I5hvN3wQ

Benutzeravatar

Threadersteller
modellbahnelektronik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1135
Registriert: Sa 6. Mai 2017, 08:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox 2 / SpDrS60
Gleise: Roco / Tillig
Wohnort: Hagen
Alter: 42
Deutschland

Re: HO Anlage Epoche V/VI - Raintorf-Stehlen / Stehlen-West - Update S-Bahn und Bahnübergang

#330

Beitrag von modellbahnelektronik » Do 19. Apr 2018, 22:16

Noch ein kleines Video zum Abend



Gruss
Patrick
Im Bau:
Bahnhof Kolbstrasse in Ep. V / Chempark Steno Chemie
SpDrS60-Stellwerk in 1:87 / Selbstbau Spurplan


Meine HO-Anlage:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=161649

Meine Elektronik:
https://www.youtube.com/channel/UCfgRbZ ... R5I5hvN3wQ


Martin_B
EuroCity (EC)
Beiträge: 1042
Registriert: So 13. Mär 2016, 09:00
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: iTrain, z21 u IB Com
Gleise: Peco 100, Märklin K
Wohnort: Karlsruhe
Deutschland

Re: HO Anlage Epoche V/VI - Raintorf-Stehlen / Stehlen-West - Update S-Bahn und Bahnübergang

#331

Beitrag von Martin_B » Fr 20. Apr 2018, 07:15

Moin Pat.,

Testfahrt absolut gelungen! Schöne Lok, schöne Eanos und schöne Strecke.... :gfm:
Grüße Martin

Hier geht es zu meiner Anlage:
http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=135741

Benutzeravatar

Threadersteller
modellbahnelektronik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1135
Registriert: Sa 6. Mai 2017, 08:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox 2 / SpDrS60
Gleise: Roco / Tillig
Wohnort: Hagen
Alter: 42
Deutschland

Re: HO Anlage Epoche V/VI - Raintorf-Stehlen / Stehlen-West - Update S-Bahn und Bahnübergang

#332

Beitrag von modellbahnelektronik » Fr 20. Apr 2018, 07:57

Martin_B hat geschrieben:
Fr 20. Apr 2018, 07:15
Moin Pat.,

Testfahrt absolut gelungen! Schöne Lok, schöne Eanos und schöne Strecke.... :gfm:
Moin Martin

Vielen Dank.

Ja, die Strecke macht schon was her. Dort wo am Anfang die Kamera ist, wird mein Stelltisch sein. Das wird als auch immer die Perspektive für mich sein.

Bei der Testfahrt wurden zwei auch gleich zwei Fehler in der Gleisverlegung an einer Kurve bereinigt.
Das Drüber schieben mit einem Wagen ist also auch nicht immer das gelbe vom Ei.

Gruss
Patrick
Im Bau:
Bahnhof Kolbstrasse in Ep. V / Chempark Steno Chemie
SpDrS60-Stellwerk in 1:87 / Selbstbau Spurplan


Meine HO-Anlage:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=161649

Meine Elektronik:
https://www.youtube.com/channel/UCfgRbZ ... R5I5hvN3wQ

Benutzeravatar

Worldworms
EuroCity (EC)
Beiträge: 1360
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 13:22
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Traincontroller
Gleise: Piko A
Wohnort: Höslwang
Alter: 44
Deutschland

Re: HO Anlage Epoche V/VI - Raintorf-Stehlen / Stehlen-West - Update S-Bahn und Bahnübergang

#333

Beitrag von Worldworms » Fr 20. Apr 2018, 09:10

Moin Patrick,

Super Video, toller Zug, super Musi! :gfm:

Gruß Ronny



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Hier gehts von Bad Endorf nach Obing
Bild

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3520
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: HO Anlage Epoche V/VI - Raintorf-Stehlen / Stehlen-West - Update S-Bahn und Bahnübergang

#334

Beitrag von DerDrummer » Fr 20. Apr 2018, 12:03

Moin Patrick
Es wird, es wird! :gfm:
Auch das Video ist schön geworden, besonders mit der BR 151.

Lg Justus
Suche Hobbytrade 63040/73040 sowie 63100-63104/73100-73104!

Meine Hamburger Parkettbahn

Übersichten und Listen zu Artikelnummern gibt es hier!

Benutzeravatar

Threadersteller
modellbahnelektronik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1135
Registriert: Sa 6. Mai 2017, 08:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox 2 / SpDrS60
Gleise: Roco / Tillig
Wohnort: Hagen
Alter: 42
Deutschland

Re: HO Anlage Epoche V/VI - Raintorf-Stehlen / Stehlen-West - Update S-Bahn und Bahnübergang

#335

Beitrag von modellbahnelektronik » Fr 20. Apr 2018, 17:02

Nabend

Vielen Dank für das Feedback zum Video. Die SRI 151 ist einfach eine tolle Maschine.
Im Video ist alles hausgemacht, auch die Musik ;-)

Da heute keine wirkliche Lust aufkam im Garten zu Arbeiten, ich mich aber draussen aufhalten wollte, habe ich mich dazu entschieden die Frische Luft gleichzeitig mit der Modellbahn zu verbinden.

Bild

Habe die letzten beiden Freimelder Platinen sowie die Gleisrelais für die Strecken gelötet. So verbindet man Hobby Modellbahn und Hobby Garten ;-)

Grüsse
Patrick
Im Bau:
Bahnhof Kolbstrasse in Ep. V / Chempark Steno Chemie
SpDrS60-Stellwerk in 1:87 / Selbstbau Spurplan


Meine HO-Anlage:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=161649

Meine Elektronik:
https://www.youtube.com/channel/UCfgRbZ ... R5I5hvN3wQ

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3520
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: HO Anlage Epoche V/VI - Raintorf-Stehlen / Stehlen-West - Update S-Bahn und Bahnübergang

#336

Beitrag von DerDrummer » Fr 20. Apr 2018, 17:14

Moin Patrick
Du alter Bastler! :wink: :gfm:
Wie lötest du die SMD-Bauteile am besten?
Und wie groß ist die Lötspitze dafür?

Lg
Suche Hobbytrade 63040/73040 sowie 63100-63104/73100-73104!

Meine Hamburger Parkettbahn

Übersichten und Listen zu Artikelnummern gibt es hier!

Benutzeravatar

Threadersteller
modellbahnelektronik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1135
Registriert: Sa 6. Mai 2017, 08:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox 2 / SpDrS60
Gleise: Roco / Tillig
Wohnort: Hagen
Alter: 42
Deutschland

Re: HO Anlage Epoche V/VI - Raintorf-Stehlen / Stehlen-West - Update S-Bahn und Bahnübergang

#337

Beitrag von modellbahnelektronik » Fr 20. Apr 2018, 17:15

DerDrummer hat geschrieben:
Fr 20. Apr 2018, 17:14
Moin Patrick
Du alter Bastler! :wink: :gfm:
Wie lötest du die SMD-Bauteile am besten?
Und wie groß ist die Lötspitze dafür?

Lg
HI

Ich löte gar keine SMD Bauteile.
Alles noch DIP-Technik.

Gruss
Patrick
Im Bau:
Bahnhof Kolbstrasse in Ep. V / Chempark Steno Chemie
SpDrS60-Stellwerk in 1:87 / Selbstbau Spurplan


Meine HO-Anlage:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=161649

Meine Elektronik:
https://www.youtube.com/channel/UCfgRbZ ... R5I5hvN3wQ

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3520
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: HO Anlage Epoche V/VI - Raintorf-Stehlen / Stehlen-West - Update S-Bahn und Bahnübergang

#338

Beitrag von DerDrummer » Fr 20. Apr 2018, 17:16

Oder so :wink:
Suche Hobbytrade 63040/73040 sowie 63100-63104/73100-73104!

Meine Hamburger Parkettbahn

Übersichten und Listen zu Artikelnummern gibt es hier!

Benutzeravatar

Threadersteller
modellbahnelektronik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1135
Registriert: Sa 6. Mai 2017, 08:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox 2 / SpDrS60
Gleise: Roco / Tillig
Wohnort: Hagen
Alter: 42
Deutschland

Re: HO Anlage Epoche V/VI - Raintorf-Stehlen / Stehlen-West - Update S-Bahn und Bahnübergang

#339

Beitrag von modellbahnelektronik » Fr 20. Apr 2018, 17:18

DerDrummer hat geschrieben:
Fr 20. Apr 2018, 17:16
Oder so :wink:
Ich baue schon seit Jahren so.
Bisher hatte ich auch keinerlei Beschaffungsprobleme bis auf einen i2c Baustein.
Da konnte ich aber doch noch einen Ersatztyp finden.

Der einzige IC den ich als SMD habe ist der ATMega 128. Für die späterer SpDrS60 Steuerung, dieser ist aber schon auf Platine fertig gelötet.

Warum fragst Du ?

VG
Pat
Im Bau:
Bahnhof Kolbstrasse in Ep. V / Chempark Steno Chemie
SpDrS60-Stellwerk in 1:87 / Selbstbau Spurplan


Meine HO-Anlage:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=161649

Meine Elektronik:
https://www.youtube.com/channel/UCfgRbZ ... R5I5hvN3wQ

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3520
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: HO Anlage Epoche V/VI - Raintorf-Stehlen / Stehlen-West - Update S-Bahn und Bahnübergang

#340

Beitrag von DerDrummer » Fr 20. Apr 2018, 17:22

Weil ich über eine Märklin-Bastel-CS2 nachgedacht habe. Da baut man in die Gleisbox einer MS2 eine Platine ein und steuert über CS2.exe. Die Platine muss man sich halt selbst zusammenlöten.
Ausgedacht hat sich das Gerd (bertr2d2) hier aus dem Forum.
Leider hat Märklin diesen Bug (CS2.exe erkennt die Gleisbox dann halt als CS, sonst würde das nicht funktionieren) behoben und geht rechtlich gegen Gerd vor.
Ich habe aber noch ein alte Version von CS2.exe.

Damit würde ich ~300€ für eine Zentrale sparen. :roll:

Lg
Suche Hobbytrade 63040/73040 sowie 63100-63104/73100-73104!

Meine Hamburger Parkettbahn

Übersichten und Listen zu Artikelnummern gibt es hier!

Benutzeravatar

Threadersteller
modellbahnelektronik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1135
Registriert: Sa 6. Mai 2017, 08:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox 2 / SpDrS60
Gleise: Roco / Tillig
Wohnort: Hagen
Alter: 42
Deutschland

Re: HO Anlage Epoche V/VI - Raintorf-Stehlen / Stehlen-West - Update S-Bahn und Bahnübergang

#341

Beitrag von modellbahnelektronik » Fr 20. Apr 2018, 17:27

DerDrummer hat geschrieben:
Fr 20. Apr 2018, 17:22
Weil ich über eine Märklin-Bastel-CS2 nachgedacht habe. Da baut man in die Gleisbox einer MS2 eine Platine ein und steuert über CS2.exe. Die Platine muss man sich halt selbst zusammenlöten.
Ausgedacht hat sich das Gerd (bertr2d2) hier aus dem Forum.
Leider hat Märklin diesen Bug (CS2.exe erkennt die Gleisbox dann halt als CS, sonst würde das nicht funktionieren) behoben und geht rechtlich gegen Gerd vor.
Ich habe aber noch ein alte Version von CS2.exe.

Damit würde ich ~300€ für eine Zentrale sparen. :roll:

Lg
Hmm..
SMD löten empfehle ich Dir mal im Internet zu suchen.
Ich wollte das vor Jahren auch mal Testen, habe es aber nciht mehr gemacht.
Wichtig ist auf jeden Fall eine sehr Feine Spitze, (0,6 oder 0,8mm) und ein guten Lötkolben.

Bei Lötkolben auf jeden Fall ne Lötstation. Empfehlen kann ich dir aus Persönlicher Erfahrung Weller.

Mehr Tipps in dieser Richtung kann ich Dir leider nicht geben.

Hmm..Warum geht Märklich gegen ihn vor ? weil er etwas selber entwickelt hat oder hat er was geklaut ?
dann könnte es teuer werden.

VG
Pat
Im Bau:
Bahnhof Kolbstrasse in Ep. V / Chempark Steno Chemie
SpDrS60-Stellwerk in 1:87 / Selbstbau Spurplan


Meine HO-Anlage:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=161649

Meine Elektronik:
https://www.youtube.com/channel/UCfgRbZ ... R5I5hvN3wQ

Benutzeravatar

Emma 73
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 380
Registriert: Di 6. Jan 2009, 18:29
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS3+ und Computer TC 9.0
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Meck. Pomm.
Alter: 46
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: HO Anlage Epoche V/VI - Raintorf-Stehlen / Stehlen-West - Update S-Bahn und Bahnübergang

#342

Beitrag von Emma 73 » Sa 21. Apr 2018, 00:01

Hi Pat!
Schönes Video. Schöner langer Zug! Schöne Streckenführung! Schön . ....... OK bissl wenig grün :fool:
Emma
__________________________
Märklin C-Gleis, CS3+ und 2x MS1, Epoche 5-6
Mein 1. Versuch: Bitte sucht Emma's erste Anlage
Schönsilvia: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=135279
Mein Youtube Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCC2IFC ... l4EMLJbVwA

Benutzeravatar

volvospeed
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1724
Registriert: Mi 29. Sep 2010, 09:52
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: WDP,Märklin CS2 & Tams MC
Gleise: Piko A
Wohnort: 55779
Alter: 47
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: HO Anlage Epoche V/VI - Raintorf-Stehlen / Stehlen-West - Update S-Bahn und Bahnübergang

#343

Beitrag von volvospeed » Sa 21. Apr 2018, 04:15

Hallo Patrick,

wird ja doch mal Zeit das ich bei Dir mal wieder vorbeischaue. Bis dato ausgeführte Arbeiten sind ja echt mal Topsauber. Deine Elektronik, ist megaaufwendig, leider fehlen mir dazu die Kenntnisse, ich kann bloß mit fertigen Digitalkompos umgehen. Aber selbst Entwickeln, das ist mir zu hoch.
Wie ich auf den letzten Videos gesehn habe, hast Du ja aber auch megaviel Platz, das fehlte mir bei meinem Projekt gänzlich, aber ich bin mit meinem Kompromis nach wie vor zufrieden. Ich bin aber mal richtig gespannt, wenn Du mal Videos von Bedienung des Stellwerks zeigst. Insbesondere auch die Sache mit den Erlaubnisabgaben. Und noch viel mehr gespannt bin ich auf die spätere Landschaft. Alles in allem aber, muß ich sagen, bis hierher Hut ab * mein Respekt!
Mfg Manuel

- Manuel Rollbahn ( Moba nach Vorbild, Spur H0 )
- Reichelsheim II ( Spur H0 )
- Rumänische Waldbahn ( Spur H0e )
- kleines Kieswerk ( Spur H0e )
- Traunstein ( modifizierte Fertiganlage Spur N )

Benutzeravatar

Threadersteller
modellbahnelektronik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1135
Registriert: Sa 6. Mai 2017, 08:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox 2 / SpDrS60
Gleise: Roco / Tillig
Wohnort: Hagen
Alter: 42
Deutschland

Re: HO Anlage Epoche V/VI - Raintorf-Stehlen / Stehlen-West - Update S-Bahn und Bahnübergang

#344

Beitrag von modellbahnelektronik » Sa 21. Apr 2018, 05:47

volvospeed hat geschrieben:
Sa 21. Apr 2018, 04:15
Hallo Patrick,

wird ja doch mal Zeit das ich bei Dir mal wieder vorbeischaue. Bis dato ausgeführte Arbeiten sind ja echt mal Topsauber. Deine Elektronik, ist megaaufwendig, leider fehlen mir dazu die Kenntnisse, ich kann bloß mit fertigen Digitalkompos umgehen. Aber selbst Entwickeln, das ist mir zu hoch.
Wie ich auf den letzten Videos gesehn habe, hast Du ja aber auch megaviel Platz, das fehlte mir bei meinem Projekt gänzlich, aber ich bin mit meinem Kompromis nach wie vor zufrieden. Ich bin aber mal richtig gespannt, wenn Du mal Videos von Bedienung des Stellwerks zeigst. Insbesondere auch die Sache mit den Erlaubnisabgaben. Und noch viel mehr gespannt bin ich auf die spätere Landschaft. Alles in allem aber, muß ich sagen, bis hierher Hut ab * mein Respekt!
Moin Manuel

Wie Du Dich ja vllt noch an die Planung errinerst.
Es wird viel Industrie geben.
Ein Umspnannwerk soll gebaut werden, eine Kesselwagenbefüllung. Im Bereich der S-Bahn HPs dann etwas mehr Park and Ride.

Die Strecken soll immer in Überwerfungsbauwerken verschwinden und auch sonst soll viel mit Betonmauern ala Sporle oder Langmesser gearbeitet werden.

Zur Erlaubnis.
Die wird wie das Original bedient.
Entweder gibst du die Erlaubnis auf dem Tisch als FDL ab. Oder aber auf dem Pult des SBF. Die beiden SBF gelten dann hier als die beiden Gegenfahrdienstleiter Stehlen oder Hohenspang.
Der Melder blinkt und wechselt dann die Erlaubnis. Auch musst Du die Tasten etwas länger gedrückt halten.
Ist aber nur erforderlich wenn du GWB fahren möchtest. ansonsten laufen beide SBF in Automatik.

Im Bereich der ÜST und des Übergabebahnhofes kann auch Selbststellbetrieb eingeschaltet werden.

Der Tisch ist der Finalen Fertigplanung. ein paar Feinheiten müssen noch beim Bau berücksichtigt werden was Gleislängen und D Wege angeht.
Bald wird dieser aber auch gebaut.

Gruss
Patrick
Im Bau:
Bahnhof Kolbstrasse in Ep. V / Chempark Steno Chemie
SpDrS60-Stellwerk in 1:87 / Selbstbau Spurplan


Meine HO-Anlage:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=161649

Meine Elektronik:
https://www.youtube.com/channel/UCfgRbZ ... R5I5hvN3wQ

Benutzeravatar

fl_dutch
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 292
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 13:45
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Tams
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Emsland
Niederlande

Re: HO Anlage Epoche V/VI - Raintorf-Stehlen / Stehlen-West - Update S-Bahn und Bahnübergang

#345

Beitrag von fl_dutch » Sa 21. Apr 2018, 23:13

Moin Patrick,

da fiel doch gerade das Wort "Kesselwagenbefüllung" - da werd ich hellhörig. Hast du da schon nähere Pläne oder Ideen? Befüllung von oben?

Weiterhin: ich hatte gesehen, dass du EOW Lichtsignale geordert hattest (? - zufällig bei Recherche entdeckt). Planst du da auch was in die Richtung? Hast du da für die Ansteuerung schon was fertig? Kannst du da was zur geplanten Logik schreiben?

Vielleicht bin ich aber auch für beide Fragen einfach noch zu früh :). Dann verfolge ich einfach die weitere Entwicklung und nerv dann nochmal, wenn es auf die beiden Themen zugeht *g*.

Nette Grüße
Jens

Benutzeravatar

Threadersteller
modellbahnelektronik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1135
Registriert: Sa 6. Mai 2017, 08:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox 2 / SpDrS60
Gleise: Roco / Tillig
Wohnort: Hagen
Alter: 42
Deutschland

Re: HO Anlage Epoche V/VI - Raintorf-Stehlen / Stehlen-West - Update S-Bahn und Bahnübergang

#346

Beitrag von modellbahnelektronik » So 22. Apr 2018, 08:30

fl_dutch hat geschrieben:
Sa 21. Apr 2018, 23:13
Moin Patrick,

da fiel doch gerade das Wort "Kesselwagenbefüllung" - da werd ich hellhörig. Hast du da schon nähere Pläne oder Ideen? Befüllung von oben?

Weiterhin: ich hatte gesehen, dass du EOW Lichtsignale geordert hattest (? - zufällig bei Recherche entdeckt). Planst du da auch was in die Richtung? Hast du da für die Ansteuerung schon was fertig? Kannst du da was zur geplanten Logik schreiben?

Vielleicht bin ich aber auch für beide Fragen einfach noch zu früh :). Dann verfolge ich einfach die weitere Entwicklung und nerv dann nochmal, wenn es auf die beiden Themen zugeht *g*.

Nette Grüße
Jens
Moin Jens

Na deine Anlage kenne ich Doch auch ;-)

Also..die Idee zur Kesselwagenbefüllung steht seit der Planung meiner Anlage.
Sie wird vom Übergabebahnhof Raintorf Stehlen abgehen. Geplant sind hier 3 Gleise. Als Kessel haben ich mir welche von Walthers gekauft. Die Fa. STENO (so heisst mein Fa. auf der Anlage) betriebt hier ein Aussenlager. es sollen ca 5 bis 6 grosse Kessel gebaut werden. Da hier auch eine 2 Gleisige Strecke herführt, werden 2 Kessel auf der anderen Seite plaziert und über eine Rohrbrücke miteinenander verbunden.
Die Befüllung ist geplant von oben über ein Rohrgerüst. hier habe ich aber noch nichts weiter geplant.
Die Kessel sollen auch gleichzeitig als Trennung vom Bahnhof auf der anderen Seite dienen Durch eine Brücke hindurch kommen die Fahrzeuge zu Steno.Hier kommt dann auch noch ein Gebäude hin.Genaueres erst wenn ich gebaut habe ;-)

Die EOW Laternen hat mir einen bekannter gebaut. Die Weichen im Bereich des Industrieanschlusses sollen händisch geschaltet werden.
Entweder einfach ein Taster wo die Weiche umlauft, oder gar und ganz händisch. Über Kontakte wird dann einfach die EOW angesteuert. so ist der Plan.
Solltest Du auch interesse an der EOW haben, bitte ein PN. Kann Dir dann auch mal sagen was das ganze kostet.
Die EOW die Du da siehst ist aber erst ein Prototyp. Ich selber werden wohl nur 2 Stück brauchen.

Gruss
Patrick
Im Bau:
Bahnhof Kolbstrasse in Ep. V / Chempark Steno Chemie
SpDrS60-Stellwerk in 1:87 / Selbstbau Spurplan


Meine HO-Anlage:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=161649

Meine Elektronik:
https://www.youtube.com/channel/UCfgRbZ ... R5I5hvN3wQ

Benutzeravatar

Threadersteller
modellbahnelektronik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1135
Registriert: Sa 6. Mai 2017, 08:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox 2 / SpDrS60
Gleise: Roco / Tillig
Wohnort: Hagen
Alter: 42
Deutschland

Re: HO Anlage Epoche V/VI - Raintorf-Stehlen / Stehlen-West - Update 24.4.2018

#347

Beitrag von modellbahnelektronik » Di 24. Apr 2018, 19:52

Guten Abend

Mal ein kleines Update vom Fahrzeugpark.
2 Lang gewünschte Maschinen sind endlich im meinem Fahrzeugbestand.

die 141 der Nürnberger S-Bahn

Bild

Bild

Bild

Bild

und die 141 der Karlsruher S-Bahn (DB AG)

Bild

Bild

Bild

Basismodell war Fleischmanns 141 in orientrot.

Weiterhin konnte die letzten Freimelder der Blockstrecke angeschlossen werden

Bild

und auch die ersten Züge befinden sich im Schattenbahnhof und warten auf Freie Fahrt

Bild

Gruss
Patrick
Im Bau:
Bahnhof Kolbstrasse in Ep. V / Chempark Steno Chemie
SpDrS60-Stellwerk in 1:87 / Selbstbau Spurplan


Meine HO-Anlage:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=161649

Meine Elektronik:
https://www.youtube.com/channel/UCfgRbZ ... R5I5hvN3wQ

Benutzeravatar

DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3520
Registriert: Sa 6. Aug 2016, 14:40
Nenngröße: H0
Stromart: AC / DC
Steuerung: z21+TC Gold
Gleise: M/C-Gleis
Wohnort: Hamburg
Deutschland

Re: HO Anlage Epoche V/VI - Raintorf-Stehlen / Stehlen-West - Update S-Bahn und Bahnübergang

#348

Beitrag von DerDrummer » Di 24. Apr 2018, 19:54

Moin Patrick
Das sind in der Tat zwei schicke Maschinen! :gfm:
Habe ich das richtig verstanden, die sind umlackiert? :bigeek:
Von wem?

Lg
Suche Hobbytrade 63040/73040 sowie 63100-63104/73100-73104!

Meine Hamburger Parkettbahn

Übersichten und Listen zu Artikelnummern gibt es hier!

Benutzeravatar

Threadersteller
modellbahnelektronik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1135
Registriert: Sa 6. Mai 2017, 08:07
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox 2 / SpDrS60
Gleise: Roco / Tillig
Wohnort: Hagen
Alter: 42
Deutschland

Re: HO Anlage Epoche V/VI - Raintorf-Stehlen / Stehlen-West - Update S-Bahn und Bahnübergang

#349

Beitrag von modellbahnelektronik » Di 24. Apr 2018, 19:55

DerDrummer hat geschrieben:
Di 24. Apr 2018, 19:54
Moin Patrick
Das sind in der Tat zwei schicke Maschinen! :gfm:
Habe ich das richtig verstanden, die sind umlackiert? :bigeek:
Von wem?

Lg
Hallo

Ja, diese sind umlackiert da es von beiden kein Modell gibt, bzw keins was mir gefallen hat.

Von einem guten Modellbahnerkollegen, genau wie SRI 151.

Gruss
Patrick
Im Bau:
Bahnhof Kolbstrasse in Ep. V / Chempark Steno Chemie
SpDrS60-Stellwerk in 1:87 / Selbstbau Spurplan


Meine HO-Anlage:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=161649

Meine Elektronik:
https://www.youtube.com/channel/UCfgRbZ ... R5I5hvN3wQ


44 390
InterCity (IC)
Beiträge: 631
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 16:07
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: CS3 & TC
Wohnort: NRW
Deutschland

Re: HO Anlage Epoche V/VI - Raintorf-Stehlen / Stehlen-West - Update Fahrzeugpark/Elektronik

#350

Beitrag von 44 390 » Di 24. Apr 2018, 20:12

Abend

Die S-Bahn Nürnberg :gfm: am besten :fool:

Respekt vor deinem Kollegen der das so Klasse hinbekommt :fool:

Paul

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage“