RE: Brücke von Remagen - Gebäude für den Burgplatz Teil 2

#2126 von roschi , 24.03.2021 09:46


Hallo Wolfgang,

da hast Du ein feines Ensemble weitergestaltet und die Stadt bestens rekonstruiert. Auch die Dokumentation Deiner Bauweise bestens.
Freu mich die weiteren Gestaltungen und Einbindungen der neuen Gebäude der Stadt hier weiter verfolgen zu dürfen. Bin gespannt.

Herzliche Grüße und bleibe gesund
Roland


_____________________________________
Schaut auf mein Bauprojekt: viewtopic.php?f=64&t=86882

oder auch nicht.


 
roschi
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.746
Registriert am: 19.12.2011


RE: Brücke von Remagen - Gebäude für den Burgplatz Teil 2

#2127 von michael_geng , 24.03.2021 11:11

ÄH Wolfgang

Echt jetzt, mir fehlen die Worte . Das Ding ist ja Super. Das nenn ich mal Baukunst. Ganz großes Kino.
Ich hatte schon länger nicht mehr reingeschaut aber der Platz und die Gebäude.......Respeckt.
Ein Frage habe ich dann doch , aus was für Material ist die Forexplatte ?

Mfg Michael

Immer wieder spannned hier zu sein.


Mein Plannung:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=142004
Mein Bau:
viewtopic.php?f=15&t=163814

Grundrechte sind nicht verhandelbar.


 
michael_geng
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.288
Registriert am: 30.08.2007
Gleise K-Gleis
Spurweite H0, Z, G
Steuerung CS 2/ 3+
Stromart AC, Digital


RE: Brücke von Remagen - Gebäude für den Burgplatz Teil 2

#2128 von N Bahnwurfn , 24.03.2021 11:53

Hallo Wolfgang,

da ist echt was ganz Besonderes entstanden und vom Original kaum zu unterscheiden.
Vorbildgebäude haben eben immer ihren ganz besonderen Reiz. Schon wegen ihrem Wiedererkennungswert für schon mal dort hin Gereiste und ganz besonders natürlich für Alle, die in dieser Gegend mal aufgewachsen sind.
Habe auch schon oft darüber nachgedacht einfach mal die ganze Strasse nachzubauen in der ich aufgewachsen bin. Leider habe ich aber kaum noch Unterlagen davon, wie es damals einmal aussah und heute ist alles Renoviert und umgebaut. Wie das eben so ist wenn das Leben immer weiter geht. Auch war die Bahn ziemlich weit von unserem Viertel entfernt und wäre so nicht unbedingt, ohne große Kompromisse, auf die Anlage zu kriegen.

Staune auch immer wieder wie du so viel von der Altstadt auf deine Anlage bekommst, ohne das es überladen aussieht.
Ist ein echter Hingucker geworden dein "kleines Städtchen".

MfG Peter


Hier gehts` nach "Ostende" :P
viewtopic.php?f=64&t=77832


 
N Bahnwurfn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.966
Registriert am: 28.05.2012
Ort: Berlin
Spurweite H0, N
Stromart DC, Analog


RE: Brücke von Remagen - Gebäude für den Burgplatz Teil 2

#2129 von Kilian2006 , 27.03.2021 15:37

Hallo Wolfgang,

die Gebäude gefallen mir wirklich gut. Man sieht fast keinen Unterschied zu den Vorbildern! Ich finde es spannend, Gebäude auf der Moba zu haben, die es so auch wirklich gibt und die man in deinem Fall natürlich auch direkt wiedererkennt!


Beste Grüße
Kilian


Meine Anlage Neukirchen im Bau:

https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=185863

Hier geht`s zu meinem YouTube Kanal:

https://www.youtube.com/channel/UC6qtp6IIqp-kIySd0aC9qcw

Schau doch auch mal hier vorbei:

https://wiki.mobaledlib.de/start


Kilian2006  
Kilian2006
InterRegio (IR)
Beiträge: 142
Registriert am: 09.11.2020
Homepage: Link
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Gleise Märklin C-Gleise
Spurweite H0


RE: Brücke von Remagen - Gebäude für den Burgplatz Teil 2

#2130 von GSB , 03.06.2021 09:07

Guten Morgen Wolfgang,

da mir auch Deine Anlage sehr am Herzen liegt, packe ich diese mal aus dem "Umzugskarton" aus.

Du machst ja grad alles richtig und genießt den Sommeranfang lieber am/im Pool. Viel Spaß dabei. lass es Dir gutgehen!

Gruß Matthias


GSB - eine schmalspurige Privatbahn

GSB 2.0 - Neustart mit Modulen


 
GSB
Tankwart
Beiträge: 13.745
Registriert am: 26.08.2013
Ort: Württemberg
Spurweite H0e
Steuerung MultiMaus


RE: Brücke von Remagen - Gebäude für den Burgplatz Teil 2

#2131 von christof-san , 04.06.2021 08:07

Hallo Wolfgang,

da stelle ich doch gleich mal meinen Fuß in die Tür damit ich nichts verpasse. Viel Spaß beim Weiterbau und bleib gesund!


LG Christof

P.S.: Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!
"Neuanfang nach 40 Jahren"


Baureihe55 hat sich bedankt!
 
christof-san
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 459
Registriert am: 11.02.2014
Ort: Niederrhein
Spurweite H0
Steuerung Rauthenhaus Traincontroller
Stromart Digital


RE: Brücke von Remagen - Gebäude für den Burgplatz Teil 2

#2132 von schnuffi02 , 09.06.2021 16:40

Hallo Wolfgang,

bin nach einer etwas längeren Pause heute mal wieder ins Forum gegangen.

Im neuen Forum erst mal herumgeirrt - bis ich dann meinen eigenen Beitrag wieder gefunden hatte.

Dann war ich natürlich auf dein Cafe gespannt - früher hatte ich den mit einem Klick - kann dir nur gratulieren zu diesem Meisterwerk . Gefällt mir ausgesprochen gut

Bin auch erstaunt, wie du nach so kurzer Zeit mit der Technik des Plotters so schöne Ergebnisse erzielst.

Muss mich die nächsten Tage noch mal durch deinen Beitrag (wenn ich ihn wieder finde) rückwärts durcharbeiten.

Dir noch eine schöne Woche und bis demnächst


Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) [url]https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=133528


 
schnuffi02
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.168
Registriert am: 16.11.2012
Ort: Markgräflerland
Spurweite H0
Steuerung IB 2
Stromart Digital


RE: Brücke von Remagen - Gebäude für den Burgplatz Teil 2

#2133 von schnuffi02 , 08.07.2021 10:38

Hallo Wolfgang,

melde mich nur noch mal kurz, damit ich deinen Beitrag in meinen neuen "Eigene Beiträge" abspeichern kann.

Muss jetzt nur noch alle 3 Tage etwas in einem meiner dort gespeicherten Beiträge schreiben, dann bleiben sie alle erhalten.

Dir noch eine schöne Woche und bis demnächst


Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) [url]https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=133528


 
schnuffi02
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.168
Registriert am: 16.11.2012
Ort: Markgräflerland
Spurweite H0
Steuerung IB 2
Stromart Digital


RE: Brücke von Remagen - Gebäude für den Burgplatz Teil 2

#2134 von barnie72 , 08.07.2021 21:10

Hallo Wolfgang,

schön, wieder deinen Beitrag gefunden zu haben. Ich freue mich schon wieder auf deine weitere Ausgestaltung und bleibe dran.

Viel Freude beim weiteren Basteln

VG
Barnie72


Kleinkrähhausen - die 70 er irgendwo in Bayern
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?...133593&start=25


 
barnie72
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.121
Registriert am: 20.05.2011
Ort: Nähe München
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CU 6021
Stromart AC, Digital


RE: Brücke von Remagen - Gebäude für den Burgplatz Teil 2

#2135 von Chneemann , 29.08.2021 13:55

Hallo Wolfgang,

ich habe mich nun mal dazu durchgerungen das neue Forum zu nutzen.
Wenn ich das richtig sehe, muss ich erst mal bei jemandem posten, damit ich den Thread verfolgen kann.
Das ist hiermit geschehen und beim nächsten Mal gibt es dann auch wieder ein Kommentar zu Deiner Anlage.


Gruß Florian

Meine Anlagen:
Im Westerwald (Ab 2017)
Chneemanns Anlage (2012-2016)


 
Chneemann
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.389
Registriert am: 14.09.2011
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 + Rocrail
Stromart AC, Digital


RE: Brücke von Remagen - Gebäude für den Burgplatz Teil 2

#2136 von Der Dampfer , 13.09.2021 20:40

Hallo Wolfgang lieve Jong
Ich habe mir im Forum schon eine gehörige Pause gegönnt. Warum kann ich dir auch noch nicht sagen ,ich hatte einfach keine Lust.
Allmählich versuche ich jedoch die aufkommenden Gefühle wieder in geordnete Bahnen zu lenken und dem Modellbau wieder zu frönen
Niemals werde ich dabei deine Präzision erreichen. Das Kaffee Leber ist mir ganz entfallen.
Mit höchster Präzision und Einfallsreichtum ist es dir gelungen dieses schöne Gebäude neben dem Rheintor herzustellen. Den etwas gedrungenen Auftritt dieses Gebäudeensembles bei dem Vorbild hast du ja bewusst vermieden.
Dennoch ist dir eine perfekte Kopie des Originals gelungen. Deine Vorgehensweise bei diesem Gebäude Modellbau hat sich im Laufe der Wochen und Monate so verfeinert ,dass du schon Aufträge für andere ausführen könntest.
Es ist immer wieder bemerkenswert wie du ein Gebäude das zu Bauen ist, analysierst und mit viel Geschick ins Modell umsetzt.
Ich bin mir sicher das deine Stadt die hier entsteht ,den Gegenpart auf deiner Anlage, der Remagener Brücke und deinen Bergen in nichts nachsteht.
Hier entsteht nicht einfach nur eine Modelleisenbahnstadt, sondern das Modell eines Lebens am Rhein und mit den Gegebenheiten dort. Beeindruckend
Grüße und gerne bis später sagt Willi


Durch dieses Wurmloch gelangen Sie nach Neustadt am Wald in den 1950ern

Zeitreisen sind möglich....bitte hier klicken
viewtopic.php?p=1245573#p1245573

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner


 
Der Dampfer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.477
Registriert am: 21.08.2014
Ort: 47652 Weeze
Gleise Roco Line o Bettung
Spurweite H0
Steuerung analog/Langsamfahrregler SB Modellbau
Stromart DC

zuletzt bearbeitet 13.09.2021 | Top

RE: Brücke von Remagen - Gebäude für den Burgplatz Teil 2

#2137 von schnuffi02 , 25.11.2021 18:43

Guten Abend Wolfgang,

ja es ist schwieriger geworden im neuen Forum die lieb gewonnen Beiträge immer präsent zu haben. So ist mir dein Beitrag wieder durchgerutscht und ich musste auf die Suche gehen. Wenn ich jetzt etwas bei dir schreibe, so habe ich ihn für 3-4 Wochen unter den eigenen Beiträgen. Dann wird er wieder daraus gelöscht. Ist irgendwie blöd, aber da kann man nichts machen.
So schreibe ich halt von Zeit zu Zeit mal ein paar Zeilen.

Ich hoffe du bist gesund und wir hören (lesen) mal wieder was von dir - bis demnächst


Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) [url]https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=133528


 
schnuffi02
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.168
Registriert am: 16.11.2012
Ort: Markgräflerland
Spurweite H0
Steuerung IB 2
Stromart Digital


RE: Brücke von Remagen - Gebäude für den Burgplatz Teil 2

#2138 von Fraenki , 25.11.2021 20:00

Hallo Wolfgang

Ich hoffe es geht dir gut.Mach mal ein Update.

Der andere Wolfgang

Zitat
So ist mir dein Beitrag wieder durchgerutscht und ich musste auf die Suche gehen. Wenn ich jetzt etwas bei dir schreibe, so habe ich ihn für 3-4 Wochen unter den eigenen Beiträgen. Dann wird er wieder daraus gelöscht. Ist irgendwie blöd, aber da kann man nichts machen.
So schreibe ich halt von Zeit zu Zeit mal ein paar Zeilen.


Schau mal oben unter "Einstelllungen" da sind alle abonnierten Themen.
Ich habe welche vom Anfang dieses Forum bei Xobor als auch alte von 2017.Mir ist noch kein Thema gelöscht worden.


Gruß
Frank
🇩🇪

Ich habe die Erlaubnis von Hr.Vorsteher,Hr.Dahlhaus,Hr.Bügel,Hr.Peplies,Hr.Kleinschmidt,Hr.Pillmann,Bilder von bahnen-wuppertal und vauhundert.de im Forum zu benutzen
Thema:
Von Schwelm-Loh nach Wuppertal-Wichlinghausen

Der Umzug der Anlage aus dem Keller in die Wohnung ist in vollem Gange.


 
Fraenki
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.176
Registriert am: 21.09.2007
Homepage: Link
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Roco z21
Stromart Digital


RE: Brücke von Remagen - Gebäude für den Burgplatz Teil 2

#2139 von schnuffi02 , 03.02.2022 12:27

Hallo Wolfgang,

muss deinen Beitrag mal wieder aus der Versenkung holen - wäre schade, wenn dieser schöne Thread im Keller verstaubt.

Du hast uns soviel wunderschöne Bauten (Eigenkonstruktionen) gezeigt und wir konnten das ein oder andere von dir lernen oder abschauen.

Durch dich bin ich auf den Mauerbau und die Bäume gekommen - deine Anregungen und Kommentare waren immer sehr hilfreich

Auch wenn die Lust am Weiterbau noch nicht so richtig da ist, wäre es schön wenn du uns ein paar Zeilen widmen würdest.

Viele Grüße, bleib gesund und bis demnächst


Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) [url]https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=133528


 
schnuffi02
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.168
Registriert am: 16.11.2012
Ort: Markgräflerland
Spurweite H0
Steuerung IB 2
Stromart Digital


RE: Brücke von Remagen - Gebäude für den Burgplatz Teil 2

#2140 von schnuffi02 , 03.02.2022 12:28

Hallo Wolfgang,

muss deinen Beitrag mal wieder aus der Versenkung holen - wäre schade, wenn dieser schöne Thread im Keller verstaubt.

Du hast uns soviel wunderschöne Bauten (Eigenkonstruktionen) gezeigt und wir konnten das ein oder andere von dir lernen oder abschauen.

Durch dich bin ich auf den Mauerbau und die Bäume gekommen - deine Anregungen und Kommentare waren immer sehr hilfreich

Auch wenn die Lust am Weiterbau noch nicht so richtig da ist, wäre es schön wenn du uns ein paar Zeilen widmen würdest.

Viele Grüße, bleib gesund und bis demnächst


Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) [url]https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=133528


 
schnuffi02
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.168
Registriert am: 16.11.2012
Ort: Markgräflerland
Spurweite H0
Steuerung IB 2
Stromart Digital


RE: Brücke von Remagen - Altstadtpflaster

#2141 von wulfmanjack , 08.01.2023 22:57

Hallo Zusammen,

erstmal für euch und eure Lieben ein gutes neues Jahr, Glück und Gesundheit!

Vor fast 2 Jahren hatte ich zuletzt den Thread gepflegt; kurz danach hatte ich mir einen Lendenwirbel gebrochen. In der Folge war an Arbeiten an der Moba nicht zu denken. Es galt halt die Beweglichkeit wieder weitestgehend zu erlangen. Und Lust auf das Forum war dann mal nicht gegeben.

Ich danke allen die den Thread am Leben gehalten haben.

Ich wurde ja seinerzeit jäh mit den Pflasterarbeiten der Altstadt unterbrochen und versuche dann mal ein paar Einblicke in die Ergebnisse der letzten Monate zu geben. Hierbei schicke ich mal einen ganz großen Dank an Herrn Buchheister von der Firma CH-kreativ https://shop1.ch-kreativ.eu/de/
Er stand mir bei der Planung und Umsetzung mit Rat und Tat zur Seite. Das war schon wirklich Klasse
So konnte eine Originalgetreue Pflasterung verwirklicht werden.

Für heute einmal einige Altstadtimpressionen:


Marktplatz











Wünsche euch allen eine gute Woche!


LG
Wolfgang

Link zu dem was mich seit längerem beschäftigt:
viewtopic.php?f=64&t=119219


 
wulfmanjack
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.650
Registriert am: 11.06.2011

zuletzt bearbeitet 11.01.2023 | Top

RE: Brücke von Remagen - Gebäude für den Burgplatz Teil 2

#2142 von Mornsgrans , 08.01.2023 23:05

Hallo Wolfgang,
schön, wieder von Dir zu lesen. - Ich hoffe, dass Du die Schicksalsschläge einigermaßen verdauen konntest, Motivation, Tatendrang und Gesundheit wieder vorhanden sind.

Deine Pflasterarbeiten stehen dem Ortskern prächtig, vor allem das Muster sticht deutlich hervor. Vielleicht sind die Gullideckel etwas zu tiefschwarz, nach einigen Jahren "Fahrpraxis" hellen sie eigentlich recht deutlich auf und wirken eher anthrazitfarben.

Grüße aus Idar-Oberstein

Erich


Meine Moba-Vergangenheit
"Eisenbahner mit der Venus am Bande h.c."


Mornsgrans  
Mornsgrans
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.692
Registriert am: 21.10.2015

zuletzt bearbeitet 08.01.2023 | Top

RE: Brücke von Remagen - Gebäude für den Burgplatz Teil 2

#2143 von Nutri , 09.01.2023 06:48

Servus Wolfgang,
Hocherfreut nehme ich zur Kenntnis, dass es Dir den Umständen entsprechend wieder besser geht und sehe, das Du in all der Zeit nichts verlernt hast.
Auch ich sehe, dass der Ortskern ein wahres Schmuckstück wird, aber auch, das der Aufwand nicht gerade weinig ist und sicherlich sehr viel an Vorarbeit bedeutet.

Gibt es eigentlich in diesem Jahr ein Lahntaltreffen ?

Edit:
Lahnstein meine ich natürlich. Ist schon so lange her, das ich den Namen nicht mehr richtig wusste. Aber ein bisschen Suchen in Deinem Trööt hat mir den korrekten Begriff gebracht.

Ich sehe gerade, dass ich mir die Antwort selbst geben konnte:
https://www.mec-lahnstein-koblenz.de/19-...modellbahntage/

Dann hoffen wir mal auf das Treffen im Oktober.


Markus
(alias Rhön-Yeti, alias Nutri)
Hentershausen? Hier geht's lang>Hentershausen (39)
Erfahrungen vererben sich nicht - jeder muss sie allein machen.(Tucholsky)

Und jetzt NEU:Diorama mit Feldbahn


 
Nutri
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.657
Registriert am: 12.05.2009
Ort: Vorderrhön- Landkreis Fulda
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECOS 1
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 09.01.2023 | Top

RE: Brücke von Remagen - Gebäude für den Burgplatz Teil 2

#2144 von Jürgen Moba , 09.01.2023 11:14

Hallo Wolfgang,
Mensch schön was von dir zu hören
Das letzte treffen vom August 2021 ist jetz auch schon wieder 1 1/2 Jahre her

Umso besser, dass du wieder Zeit und Lust fürs Hobby hast und was von dir im Forum zu lesen.
Das Pflaster sieht spitze aus

Lahnstein müssen wir auf jeden Fall im Auge behalten
und vielleicht bekommen wir im Frühling/Sommer ein Treffen beim Maximilian hin.


Viele Grüße Jürgen

Meine Modellbahn-Projekte
Anlagenplanung
Anlagenbau
Lok u. Wagenumbauten


 
Jürgen Moba
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.095
Registriert am: 05.09.2017
Ort: Mittelrhein
Gleise C + K Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 3, z21, TC 10G B1 64 bit
Stromart AC, Digital


RE: Brücke von Remagen - Gebäude für den Burgplatz Teil 2

#2145 von St. Goar , 09.01.2023 12:25

Hallo Wolfgang,

es ist toll, dass du wieder an deiner Anlage weiter arbeiten kannst. Hoffentlich geht es mit der Gesundheit immer weiter aufwärts. Für mich ist deine Anlage allgemein und insbesondere die Gestaltung des Burgplatzes schon etwas besonderes. Die Landschaft am Rhein bietet einfach super Vorlagen für den Modellbau. Freue mich auf weitere Baufortschritte.


Gruß aus Bielefeld

Gerhard




 
St. Goar
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.463
Registriert am: 02.10.2009
Homepage: Link
Ort: Bielefeld
Spurweite H0
Stromart DC


RE: Brücke von Remagen - Gebäude für den Burgplatz Teil 2

#2146 von christof-san , 09.01.2023 18:20

Hallo Wolfgang,

schön das du wieder da bist, da setze ich doch gleich mal meinen Fuss in die Tür, damit ich nichts verpasse. Viel Spaß beim Weiterbau und vielleicht lernen wir uns beim nächsten Lahnsteintreffen mal persönlich kennen.


LG Christof

P.S.: Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!
"Neuanfang nach 40 Jahren"


 
christof-san
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 459
Registriert am: 11.02.2014
Ort: Niederrhein
Spurweite H0
Steuerung Rauthenhaus Traincontroller
Stromart Digital


RE: Brücke von Remagen - Gebäude für den Burgplatz Teil 2

#2147 von wolferl65 , 10.01.2023 12:40

Servus Wolfgang,

schön, mal wieder von Dir zu lesen und zu sehen! Der Mobavirus ist zum Glück einfach unverwüstlich...

Gruß aus der Wüste
Wolfgang


Projekt Gleiswüste freut sich auf Euren Besuch: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=157926


wolferl65  
wolferl65
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.942
Registriert am: 30.03.2016


RE: Brücke von Remagen - Gebäude für den Burgplatz Teil 2

#2148 von GSB , 10.01.2023 16:35

Hallo Wolfgang,

na das ist ja ne freudige Überraschung im neuen Jahr!

Schön zu sehen, dass es bei dir weitergeht mit der schönen Anlage. Die aufwändige Pflasterei ist gut gelöst (ich glaub, bei der Fläche wollte nicht mal ich mit Einzelsteinchen pflastern ) und wenn ich an die anderen ausgestalteten Ecken bei dir denke, dann wird uns da noch ganz viel an Details & Ausschmückung erwarten. Gibt sicherlich ne tolle belebte Altstadt.

Dann bis hoffentlich zur Lahnstein-Ausstellung,

Gruß Matthias


GSB - eine schmalspurige Privatbahn

GSB 2.0 - Neustart mit Modulen


 
GSB
Tankwart
Beiträge: 13.745
Registriert am: 26.08.2013
Ort: Württemberg
Spurweite H0e
Steuerung MultiMaus


RE: Brücke von Remagen - Gebäude für den Burgplatz Teil 2

#2149 von giesl ejektor , 10.01.2023 19:02

Hallo Wolfgang,

ich freue mich ebenso wie die geschätzten Moba-Kollegen, dass Du wieder an Deiner schönen Anlage weiter arbeitest. Die Gestaltung der Altstadt ist, wenn man sich wie Du am Vorbild orientiert, eine noch größere Herausforderung.
Das Pflaster passt wirklich erstklassig !
Ich finde auch den Support von CH-Kreativ sehr beachtlich. Das macht auch nicht jeder Hersteller👍. Nun bin ich schon gespannt, wie der ganze Bereich in fertigem Zustand wirkt😊!

Bis bald und liebe Grüße

Lutz




BW Tannberg in N
viewtopic.php?f=64&t=108983

Eine Nebenbahn in H0 und Modulbauweise
viewtopic.php?f=64&t=110423


 
giesl ejektor
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.076
Registriert am: 18.04.2014
Ort: Westerwald
Gleise Piko A
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Brücke von Remagen - Gebäude für den Burgplatz Teil 2

#2150 von Bauzugfahrer Andreas , 10.01.2023 19:34

Moin Wolfgang,

dein Burgplatz ist Klasse geworden. Um das so hin zu bekommen, ist aber einiges an Schnippelarbeit zu leisten. Das Pflaster von CH-Creativ habe ich in Küppersbusch auch schon verarbeitet.
Ein Klasse Produkt.

Schön das auch du wieder hier im Forum unterwegs bist. Und was das Lahnsteintreffen angeht....es braucht keine Messe um Appetit auf eine Sudpfanne zu bekommen....

Alles Gute und bis bald

Andreas


Bauzugfahrer Andreas

Neues aus Küppersbusch....
viewtopic.php?f=64&t=105699#p1146368


 
Bauzugfahrer Andreas
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.013
Registriert am: 06.04.2012
Ort: Ruhrpott
Spurweite H0, H0e
Stromart Digital


   

U- Form Anlage H0 mit Fleischmann Profigleis
Bierdeckelfertigspielbahn, SG-38 ist gelandet

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz