RE: Teppichbahn - Bahnhof Sankt Joseph

#51 von Modellbahn Tamm , 06.09.2020 23:34

Moin Lucas,

Deine Umsetzung des Bahnhofsmoduls gefällt mir sehr. Hast du wirklich gut gemacht.

Die Schallschutzwand macht sich auch gut an der Stelle und deine Zukünftige erweiterung in die 3. Dimension wird sich vor allem für die E-Traktion auszahlen

Freu mich schon auf mehr Bilder!


- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
VG Johannes


Tammer Dachbodenbahn -- Die TDBB
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---


 
Modellbahn Tamm
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.732
Registriert am: 12.12.2015
Ort: Tamm
Gleise RocoLine mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Digital mit z21
Stromart Digital


RE: Teppichbahn - Bahnhof Sankt Joseph

#52 von sebastian_j , 11.09.2020 21:04

Toller Bahnhof. So in der Art ist auch mein Bahnhof auf dem Boden entstanden Was ich mich Frage wie wird der Verstaut? Und kommt evtl noch was dazu? Vllt ein BW, oder so


Meine Anlage Graubergen im Bau: : Graubergen
Meine Teppichbahn: Modulingen


sebastian_j  
sebastian_j
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 32
Registriert am: 29.11.2017


RE: Teppichbahn - Bahnhof Sankt Joseph

#53 von 101 023-3 , 09.10.2020 22:06

Hallo liebe Teppichbahner,

heute kann ich ein paar Fortschritte zeigen.

Die Oberleitung ist zwar noch nicht ganz fertig (es fehlt noch ein Mittelmast, der sich in den USA nicht so problemlos auftreiben lässt). Allerdings gab es sogar schon einen Unfall (einem der Fahrleitungsmasten ist der Fuss "abgebrochen"), so dass das Modul nun aus Sicherheitsgründen bereits an seinen Platz geschoben wurde.

Dazu gibt es ein kleines Video:

https://www.youtube.com/watch?v=0DjMwtBx3F4&feature=youtu.be

Vom aktuellen Stand gibt es natürlich auch ein paar Fotos:







Die Bahnsteige fehlen jedoch weiterhin, da es beim letzten Fahrtag (die Videoaufnahmen waren leider Käse ops: , so dass es auch kein Video gab) einen "Unfall" gab. Beim Entkuppeln einer Lok habe ich eine der Fahrzielanzeigen abgesäbelt. Das Wiederanbringen gestaltete sich allerdings etwas schwieriger.

Heute haben dann mein Vater und ich eine Lösung gefunden, die ich beim nächsten Post dann auch kurz beschreiben werde.

Abschliessend noch ein paar Antworten:

@Modellbahn Tamm

Vielen Dank für die netten Worte. In Kürze gibt es dann auch bestimmt erste Fotos mit Loks "unter Strom".

@sebastian_j

Da wir bei uns im Haus ordentlich Platz haben, kann das Modul immer an seinem Standort bleiben. Da habe ich zum Glück auch verständnisvolle Eltern. Ein BW fände ich natürlich auch prima. Aber da wird sich das Verständnis meiner Eltern dann vielleicht doch in Grenzen halten. Immerhin gibt es seit kurzem einen weiteren Abstellbereich. Werde mal versuchen, das demnächst bildlich festzuhalten.

Bleibt gesund!

Gruß aus den USA

Lucas


Meine Teppichbahn: Bahnhof St. Joseph


 
101 023-3
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 56
Registriert am: 11.02.2019
Ort: USA
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Teppichbahn - Bahnhof Sankt Joseph

#54 von Aschkasten , 15.10.2020 08:00

[quote="101 023-3" post_id=1974799 time=1558204235 user_id=37103]
Hallo liebe Teppichbahner,

mein Name ist Lucas. Gemeinsam mit meinem Vater und Bruder baue ich gerade einen Bahnhof für unsere Teppichbahn. Der Baufortschritt soll in diesem Thread dargestellt werden.

Einleitend ein paar Daten:

Der Bahnhof wird auf einer Spanplatte mit den Maßen 2,4 x 0,6 m entstehen. Als Bahnhofsgebäude ist der Bausatz 39373 (Bahnhof Bonn) von Kibri vorgesehen. Ebenfalls von Kibri stammen die Bahnsteigplatten. Diese sind vorrangig mehreren Sets 39563 (S-Bahnsteig Nürnberger Straße) entnommen. Der Bahnhof wird fünf Gleise haben, die Länge erlaubt den Halt von Zügen mit bis zu sieben Wagen. Zum Einsatz kommen dabei nahezu ausschliesslich Züge der Epoche VI. Als Gleissystem verwenden wir das C-Gleis von TRIX.

Hier nun die ersten Bilder:



Die Holzleisten wurden mit Leim und Schrauben fixiert, welche die Bahnsteige auf ein höheres Niveau bringen und ein Verrutschen der Gleise verhindern sollen. Zur Fixierung der Bahnsteige werden Holzstücke quer aufgeklebt. Dies verhindert das Verrutschen, erlaubt uns aber die einfache Entfernung beim weiteren Ausgestalten der Bahnsteige.



Der obere Bahnsteig (Gleis vier und fünf ) ist soweit für das Aufsetzen der Bahnsteige vorbereitet. Bei Gleis zwei und drei fehlen noch die querliegenden Holstücke.



Die einzelnen Bahnsteigplatten sind miteinander verklebt, jedoch nur derart, das die beiden Bahnsteige aus jeweils drei Teilen bestehen. Diese drei Teile werden einfach ineinander geschoben. Die querliegenden Holzstäbe verhindern das Verrutschen. Wie bereits oben geschrieben, kann dadurch der Bahnsteig problemlos abgenommen werden, um die weitere Detaillierung der Bahnsteige zu erleichtern.

Zu einem späteren Zeitpunkt soll die Spanplatte auch noch farblich behandelt werden.



Der erste Stelltest mit einem Sechs-Wagen-IC erlaubt einen ersten Eindruck vom zukünftigen Bahnhof.



Mit sechs Wagen gibt es an den Enden der Bahnsteige noch Platz. Theoretisch würden auch sieben Wagen nebst Lok passen. Ein ICE Velaro D kann ebenfalls Halt machen.

In Kürze wird der erste Bahnsteig mit Lampen ausgestattet. Dann gibt es wieder ein paar Bilder vom Baufortschritt.

Vielen Dank für's "Reinschauen". Natürlich beantworte ich auch gerne weitere Fragen.

Gruß aus den USA

Lucas
[/quote]

Hallo Lucas,
das ist echt eine sehr tolle Idee, ich glaube das werde ich als Inspiration nutzen.

Habt ihr schon eine Idee, wie ihr das mit den Aufbauten, wie Lampen etc.macht? Wenn der Bahnhof abgebaut wird? Werden die ganzen Sachen steckbar gemacht?

LG
Thomas


Aschkasten  
Aschkasten
InterRegio (IR)
Beiträge: 102
Registriert am: 10.09.2020


RE: Teppichbahn - Bahnhof Sankt Joseph

#55 von 101 023-3 , 05.11.2020 00:28

Hallo liebe Teppichbahner,

wie im letzten Post erwähnt, war mir bei einem Videodreh eine der Zugzielanzeigen abgebrochen. Diese hatte ich ja gekürzt, da Faller ein wenig grosszügig bei der Höhe der Masten war. Allerdings sind die jetzt natürlich sehr empfindlich. Lange hat es nicht gebraucht, bis ich das in der Praxis erfahren habe.

Einfach wieder ankleben ging aber leider auch nicht. Das Ding kippte immer wieder um (grosse Mengen an Klebstoffresten sind unschöne Zeugen). Es musste daher eine andere Lösung her.

Also wurde ein kleiner Bohrer genommen und dann in den Fuss sowie den Mast ein kleines Loch gebohrt. In das Loch wurde anschliessend eine gekürzte Nähnadel gesteckt und schon hielt der Mast wieder. Leider habe ich nur ein Bild vom Bohren gemacht und die folgenden Schritte nicht dokumentiert.



Immerhin sollte nun dieser Mast mehr als stabil sein. Anschliessend konnten dann endlich die Bahnsteige wieder auf dem Modul Platz nehmen. Als i-Tüpfelchen hat dann noch mein Vater ein paar Stadthäuser aus dem Keller geholt, die nun als Hintergrundkulisse herhalten.



So richtig viele sind es dann aber auch wieder nicht, was man hier ganz gut sehen kann:



Bevor der zweite Bahnsteig seinen angestammten Platz einnahm haben wir aber noch eine Idee gehabt. Der weisse Streifen fehlte bisher. Mit einem Pinsel wollte ich da allerdings nicht ran. Das wären dann vielleicht Schlangenlinien geworden. Statt dessen sind mit einem Cutter geschnittene, dünne Streifen von selbstklebendem Papier aufgebracht worden. Hier mal die beiden Bahnsteige im Vergleich:



Und dann nochmal etwas näher dran:



Last but not least, ein wenig "Post".

@Thomas

Es freut mich, dass Dir das bisherige Ergebnis gefällt.

Bei den Lampen kam mir entgegen, dass die Bahnsteigplatten in der Mitte ein Loch hatten. Diese sollten wahrscheinlich für das Bahnsteigdach sein. Da ich da aber einen anderen Plan habe (dazu später mal mehr - das ist noch in der Anfangsphase), brauchte ich diese Löcher nicht und habe aus der Not eine Tugend gemacht. Der Fuss der Lampen konnte abgezogen und von unten in das Loch gesteckt werden. Die Masten passten dann fast perfekt (einige sind noch etwas windschief, da werde ich wohl mit Klebstoff nachhelfen müssen).

Bis auf weiteres werde ich aber auf die Versorgung mit Strom verzichten. Das Modul liegt ja direkt auf der Auslegware auf und somit gibt es nicht viele Möglichkeiten die Kabel zu "verstecken".

Alle anderen Details (Fahrschein- und Snackautomaten sowie Wartehallen) sind im Moment lediglich darauf gestellt. Die Preiserlein sind auf Plastikplättchen geklebt und können bedarfsweise umgestellt werden. Die Automaten klebe ich möglicherweise aber noch an.

Zum Glück muss das Modul momentan nicht bewegt werden. Der Raum hat zurzeit keine andere Verwendung. Bei einem Umzug hätte ich dann vielleicht schon ein kleines Problem. Die Oberleitungsmasten könnte ich vielleicht noch entfernen. Bei der Schallschutzmauer sähe das aber schon anders aus. Die ist angeklebt und würde wohl dann nicht lange überleben. Aber zum Glück ist das gerade kein Thema, so dass ich frohen Mutes einfach weitermache.

Und hoffentlich recht bald auch mit dem "Betrieb" anfangen kann. Beim zweiten Bahnsteig fehlt jetzt zwar noch der weisse Streifen, aber irgendwie möchte ich jetzt mal die Züge bewegen. Vielleicht klappt es am kommenden Wochenende und dann würde ich auch ein paar Bilder einstellen (ein Video wäre noch besser - aber da will ich gerade nicht so den Mund voll nehmen).

Gruß aus den USA

Lucas


Meine Teppichbahn: Bahnhof St. Joseph


 
101 023-3
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 56
Registriert am: 11.02.2019
Ort: USA
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Teppichbahn - Bahnhof Sankt Joseph

#56 von kraweuschuasta , 05.11.2020 08:45

Schaut echt super aus,

LG Wolfgang


-----
Meine H0 Hybrid-Teppichbahn:
viewtopic.php?p=2017569#p2017569
-----


 
kraweuschuasta
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 353
Registriert am: 17.07.2019
Homepage: Link
Ort: na Zuhause
Spurweite H0
Steuerung Multimaus
Stromart Digital


RE: Teppichbahn - Bahnhof Sankt Joseph

#57 von jusku , 05.11.2020 21:46

Hallo Lucas,

dein Modul sieht sehr gut aus und liefert eine tolle Atmosphäre. Es ist erstaunlich, wie sehr die "einfachen" weißen Streifen das Bild noch realistischer werden lassen. Die Häuser bilden einen schönen Hintergrund. Ich freue mich auf weitere Beiträge
Wie breit sind deine Bahnsteige?
Beste Grüße,
Justin


Beste Grüße,
Justin


jusku  
jusku
InterRegio (IR)
Beiträge: 125
Registriert am: 08.03.2020
Ort: Teltow Fläming
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Z21
Stromart Digital


RE: Teppichbahn - Bahnhof Sankt Joseph

#58 von Nulleinszehn , 12.11.2020 13:16

Hallo Lukas,

Die weißen Streifen auf den Bahnsteigen werten die Szenerie sofort enorm auf. Gut gemacht! Auch die Häuserzeile im Hintergrund macht echt was her. Da kannst du dann ggf. noch den ein oder anderen Hinterhof mit ein paar Szenen gestalten, sofern der vorhandene Platz das zulässt.

Ich habe selbst mal in einer ganz ähnlichen Häuserzeile an der Südausfahrt des Hauptbahnhofs in Hannover gewohnt. Zwar "zweite Reihe" aber trotzdem hinten raus mit Blick auf die Bahn. Das war für mich natürlich mega...meine Freundin war eher weniger begeistert aber die Wohnung war halt super schön, und so blieben wir fast sechs Jahre dort wohnen.

War ne coole Zeit...daran haben mich die Häuser da gerade erinnert.

Viele Grüße,

Armin


Lang lebe 41 096! http://www.dg41096.de

Hier geht's zu meiner Anlage (im Bau):
"Vom Bahnhof Semmering zum Haltepunkt Wolfsbergkogel"

viewtopic.php?f=24&t=158883


 
Nulleinszehn
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.238
Registriert am: 26.08.2011
Ort: Lehrte
Stromart AC, DC


RE: Teppichbahn - Bahnhof Sankt Joseph

#59 von Modellbahn Tamm , 06.12.2020 21:57

Moin Lucas,

Da hast du ja wieder ein paar schöne Bilder gepostet,

Vor allem mit den Wolken im Hintergrund der Häuser, sehr schön. Auch wenn es erstmal nur eine kurze Häuserzeile war, auf den Fotos kommt gleich so richtiger Großstadtflair rüber.
Bin wie immer gespannt, wie es weiter geht.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
VG Johannes


Tammer Dachbodenbahn -- Die TDBB
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---


 
Modellbahn Tamm
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.732
Registriert am: 12.12.2015
Ort: Tamm
Gleise RocoLine mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Digital mit z21
Stromart Digital


RE: Teppichbahn - Bahnhof Sankt Joseph

#60 von 101 023-3 , 18.07.2021 23:52

Hallo liebe Teppichbahner,

heute nach langer Zeit mal wieder ein Lebenszeichen von mir. Die letzten Wochen beziehungsweise Monate waren von Schule, Corona-Chaos sowie Familie geprägt. Da musste dann die Eisenbahn ein wenig zurückstecken.

Allerdings hatte ich mal vor einiger Zeit ein paar Videoaufnahmen gemacht, bin jedoch bis vor kurzem nicht zum Bearbeiten gekommen. Nun aber gibt es was zu sehen:



Nun noch schnell ein wenig Post beantworten:

@kraweuschuasta

Danke für deinen netten Kommentar!

@jusku

Das stimmt, die weißen Streifen machen wirklich sehr viel aus, sowie die Häuser, die fallen besonders ins Auge.

Die Bahnsteige sind so circa 5 1/2 Zentimeter breit.

@Modellbahn Tamm

Dankeschön, die Häuserzeile macht wirklich viel aus.

@Nulleinszehn

Ein Blick auf Eisenbahngleise ist auch aus meiner Sicht reizvoll. Aber wohl nur, wenn man ein grosser Fan ist.

Gruß aus den USA

Lucas


Meine Teppichbahn: Bahnhof St. Joseph


Paul60, KleTho, kraweuschuasta und Tauern haben sich bedankt!
 
101 023-3
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 56
Registriert am: 11.02.2019
Ort: USA
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Teppichbahn - Bahnhof Sankt Joseph

#61 von MoBa_NooB , 19.07.2021 00:07

Schönes Video! . Auch wenn der Containerzug etwas über der erlaubten Geschwindigkeit fährt

Vg
Finlay


Gruß aus München
Finlay

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt
-Albert Einstein

Die MGHB Bodenbahn: hier
Bahnbilder aus England und München: hier
Regelmäßige Updates hier


 
MoBa_NooB
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.750
Registriert am: 10.08.2020
Ort: München
Spurweite H0
Steuerung Märklin MS2
Stromart AC


RE: Teppichbahn - Bahnhof Sankt Joseph

#62 von 101 023-3 , 19.07.2021 00:38

Hallo Finlay,
da hast du nicht ganz Unrecht. Werde mal ein ernstes Wort mit dem Lokführer reden.

Es ist halt schwer. Wenn man sich die Aufnahme auf dem Display der Kamera ansieht sieht es eigentlich ganz gut aus. Erst beim späteren Bearbeiten fällt es auf und dann ist schon alles wieder weggepackt.

Gruß aus den USA

Lucas


Meine Teppichbahn: Bahnhof St. Joseph


 
101 023-3
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 56
Registriert am: 11.02.2019
Ort: USA
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Teppichbahn - Bahnhof Sankt Joseph

#63 von Anth0lzer , 19.07.2021 18:57

Hallo Lucas,

toll was bei Dir am Boden entsteht
Der Bahnhof ist schon sehr gelungen.

Zur Geschwindigkeit in Videos, je näher dran umso schneller der Eindruck. Ich kontrolliere auch immer erst am Bildschirm auf Badis eines Probevideos ob die Geschwindigkeit passt. Klappt zwar nicht immer, aber zu 90%

Werde hier weiterhin mitlesen.

Grüße

Hubert


Meine Teppichbahn: viewtopic.php?f=168&t=179074


 
Anth0lzer
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.629
Registriert am: 12.02.2020
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Roco Z21
Stromart Digital


RE: Teppichbahn - Bahnhof Sankt Joseph

#64 von Lukas Lokführer , 19.07.2021 20:14

Hallo Lucas,

Schön hier mal wieder was zu hören ,
weiteren Fotos oder Videos wäre ich nicht abgeneigt ...

LG

Lukas


„Ich will Milch die länger haltbar ist, als die Kuh aus der sie kommt“ (Die Anstalt vom 26.4.2016)

„ Ich will keinesfalls eine Zwei-Klassen-Medizin“
Angela Merkel 2010 - und wo stehen wir heute?


 
Lukas Lokführer
InterCity (IC)
Beiträge: 691
Registriert am: 26.04.2020
Ort: Emmendingen
Gleise C-Gleis/Weinert mein Gleis
Spurweite H0
Steuerung z21
Stromart AC, Digital


RE: Teppichbahn - Bahnhof Sankt Joseph

#65 von 101 023-3 , 19.07.2021 21:51

Hallo liebe Teppichbahner,

heute nur ein kurzes Update. Denn ich arbeite momentan an einem Video.

Hier ein Teaser ...



Jetzt noch ein bisschen Post.

@Anth0lzer

Danke für Deine lobenden Worte.

Die Idee mit dem Probevideo ist sehr gut. Das werde ich mir merken.

@Lukas der Lokführer

Danke schön für Deinen Kommentar. Mehr Fotos sind auch in Arbeit. Seit meinem Geburtstag (der auch schon wieder ein wenig her ist) habe ich eine "Hummel" im Fuhrpark. Die wollte ich eigentlich schon längst mal vorgestellt haben.

Gruß aus den USA

Lucas


Meine Teppichbahn: Bahnhof St. Joseph


 
101 023-3
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 56
Registriert am: 11.02.2019
Ort: USA
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Teppichbahn - Bahnhof Sankt Joseph

#66 von Modellbahn Tamm , 20.07.2021 15:04

Moin Lucas,

Wirklich ein schönes Video!

Das mit der Geschwindigkeit ist immer so ne Sache. Vorbildlich schnell sehen die Modelle oft so langsam aus. Macht man dann ein Video, ist der Eindruck plötzlich ein anderer. Ist sicher eine Frage der Perspektive. Ich messe alle meine Loks auf vorbildliche Geschwindigkeit ein, da fällt einem das erst auf.

Ich bin gespannt, was du mit dem Spoiler vor hast. Die Lok gefällt mir an sich. Aber dein Modell wiederum nicht. Das hat gar keine Zugzielanzeige. Ich wusste gar nicht, dass es die Lok so gibt.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
VG Johannes


Tammer Dachbodenbahn -- Die TDBB
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---


101 023-3 hat sich bedankt!
 
Modellbahn Tamm
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.732
Registriert am: 12.12.2015
Ort: Tamm
Gleise RocoLine mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Digital mit z21
Stromart Digital


RE: Teppichbahn - Bahnhof Sankt Joseph

#67 von 101 023-3 , 22.07.2021 22:59

Hallo Johannes,

habe mich über Deine Zeilen gefreut.

Das Einmessen der Loks macht definitiv Sinn. Damit werde ich mich wohl auch bald mal mit auseinander setzen müssen.

Die BR 245 ist ehrlich gesagt nicht so mein Ding. Das Fehlen der Zugzielanzeige macht es wirklich nicht besser. Daher hier noch ein anderes Bild für Dich:



Sieht irgendwie harmonischer aus. Aber dennoch...

Leider kommt man an der BR 245 ja nicht vorbei, wenn man auf dem aktuellen Stand sein will. Auch daher habe ich mir das Modell von meinem Vater ausgeliehen. Passt nämlich gut zu einem eher kurzen IC. Das aber dann im nächsten Video.

Gruß aus den USA

Lucas


Meine Teppichbahn: Bahnhof St. Joseph


Tauern hat sich bedankt!
 
101 023-3
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 56
Registriert am: 11.02.2019
Ort: USA
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Teppichbahn - Bahnhof Sankt Joseph

#68 von 101 023-3 , 29.07.2021 22:02

Hallo liebe Teppichbahner,

da ja noch Sommerferien sind, habe ich die Zeit genutzt und das angekündigte Video fertiggestellt:



Vielleicht schaffe ich in Kürze auch noch ein weiteres Video zu einem Neuzugang vom letzten Weihnachtsfest.

Gruß aus den USA

Lucas


Meine Teppichbahn: Bahnhof St. Joseph


MoBa_NooB, Silvertist, Das Maxerl und Tauern haben sich bedankt!
 
101 023-3
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 56
Registriert am: 11.02.2019
Ort: USA
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Teppichbahn - Bahnhof Sankt Joseph

#69 von Modellbahn Tamm , 09.08.2021 11:02

Moin Lucas,

schönes Video eines Lokwechsels. Gefällt mir sehr gut. Was mir aber aufgefallen ist: deine Bahnsteige wirken sehr hoch. Täuscht das nur? Wie hoch ist denn die Oberkante des Bahnsteigs über Schienenoberkante?

Zitat von 101 023-3 im Beitrag #67


Ich finde die 245 eigentlich ganz schön. Ist dass das ESU oder das Brawa Modell?


- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
VG Johannes


Tammer Dachbodenbahn -- Die TDBB
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---


101 023-3 und Tauern haben sich bedankt!
 
Modellbahn Tamm
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.732
Registriert am: 12.12.2015
Ort: Tamm
Gleise RocoLine mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Digital mit z21
Stromart Digital


RE: Teppichbahn - Bahnhof Sankt Joseph - Neues Fahrvideo

#70 von 101 023-3 , 18.08.2021 19:52

Hallo liebe Teppichbahner,

es ist Mittwoch, meine Kerle!

Da die letzte Woche sehr von Schule beeinflusst war, hat es erst am Sonntag mit einem Aufbau der Gleise geklappt. Und dabei die Chance beim Schopfe gepackt und ein Video gedreht ...



Zum Schluss noch ein bisschen Post ...

@Modellbahn Tamm

Danke für Deine netten Worte, Johannes. Gleich das Lineal rausgeholt und nachgemessen. Umgerechnet ergibt das dann eine Bahnsteighöhe von 1,26 Meter.

Hintergrund: Beim hiesigen Baumarkt gab es keine Holzleisten, die niedriger waren, um damit eine korrekte Höhe hinzubekommen. Anderenfalls wäre aber der Aufwand einfach zu gross gewesen. Und einfach auf eine Erhöhung verzichten wollte ich auch nicht. Also greift hier das Motto: Der Hund schielt nicht, der muss so kieken!

Bei der "245" handelt es sich um das Modell von ESU (31097) mit Zugziel Lindau. Die würde damit gut zu den Dostos von Roco passen, die kürzlich erschienen sind. Es sei aber noch angemerkt, dass dies nicht "mein" Modell ist. Die gehört (leider) meinem Vater.

Gruß aus den USA

Lucas


Meine Teppichbahn: Bahnhof St. Joseph


Tauern hat sich bedankt!
 
101 023-3
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 56
Registriert am: 11.02.2019
Ort: USA
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Teppichbahn - Bahnhof Sankt Joseph - Der Osterhase war da!

#71 von 101 023-3 , 17.04.2022 22:42

Hallo liebe Teppichbahner,

ein Lebenszeichen von mir. Und: Frohe Ostern!

Heute war natürlich Ostereiersuche angesagt (auch wenn ich vielleicht langsam zu alt dafür bin). Neben Schokolade habe ich dabei den MB O 302 von CARSON gefunden.



Hier noch ein paar Detailfotos von dem recht schönen Modell.







Der Fahrer hinter dem Lenkrad war bereits vorhanden, so dass nur noch ein paar Fahrgäste fehlen. Schön dabei: Trennwand und farblich abgesetzte Kopfstützen.





Das Fahrzeug hat Scheinwerfer und Rückleuchten.





Fahrgeräusche gibt es auch und ich hoffe bis morgen noch ein kleines Video erstellen zu können.

Bleibt alle gesund und habt noch ein schönes Osterfest.

Gruß aus den USA

Lucas


Meine Teppichbahn: Bahnhof St. Joseph


 
101 023-3
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 56
Registriert am: 11.02.2019
Ort: USA
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Teppichbahn - Bahnhof Sankt Joseph - NJ 471

#72 von 101 023-3 , 06.09.2022 00:10

Hallo liebe Teppichbahner,

nach langer Funkstille gibt es mal wieder ein Lebenszeichen.

Denn nach der Rückkehr aus meinem Deutschland-Urlaub lag ein Paket mit der schon lange erwarteten BR 101 von Piko vor der Haustür. Mit dem vor einigen Monaten erstandenen NightJet sah das dann so aus:



Meine BR 101 von Roco habe ich zwischenzeitlich verkauft und bin mit der Ersatz-Anschaffung auch recht zufrieden. Probleme gab es jedoch beim Entfernen der Bügelkupplungen. Bei der zweiten Kupplung gab es dann fast den GAU. Abbruch! Aber nur die Kupplung selber. Die Kulisse ist in Ordnung, wenngleich da nun der Rest der Kupplung feststeckt. Da wird also ein Besuch im Bw nötig.

Die erste Testfahrt mit dem NightJet war dann auch nicht so erfolgreich. Bei einigen der Wagen laufen die Achsen mehr als suboptimal. Stellenweise war die Lok damit überfordert. Meinen IC zieht sie ohne Probleme!? Mal sehen wie ich das löse. Sachdienliche Hinweise nimmt dabei meine Dienstelle gerne entgegen.

Zum Schluss noch zwei Bilder aus dem "echten Leben".

BR 95 am Lokbahnhof Sonneberg (Aufnahme während des Besuchs des TOFT bei Piko am 18. Juni 2022)



BR 481 - Einfahrt Berlin-Friedenau



Gruß aus den USA

Lucas


Meine Teppichbahn: Bahnhof St. Joseph


 
101 023-3
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 56
Registriert am: 11.02.2019
Ort: USA
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Teppichbahn - Bahnhof Sankt Joseph - NJ 471

#73 von MoBa_NooB , 09.09.2022 19:25

Beim Kupplung ziehen nutze ich immer eine dünne Pinzette. Und hab damit meistens keine Probleme.
Bin schon auf den zug auf dem Boden gespannt.

Vg
Finlay


Gruß aus München
Finlay

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt
-Albert Einstein

Die MGHB Bodenbahn: hier
Bahnbilder aus England und München: hier
Regelmäßige Updates hier


 
MoBa_NooB
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.750
Registriert am: 10.08.2020
Ort: München
Spurweite H0
Steuerung Märklin MS2
Stromart AC


RE: Teppichbahn - Bahnhof Sankt Joseph - NJ 471

#74 von 101 023-3 , 24.09.2022 13:51

Hallo liebe Teppichbahner,

über das Thema E-Learning kann man sich sicherlich trefflich streiten. Mir ermöglicht es jedoch einen Extra-Besuch in Deutschland. Diesen habe ich beispielsweise für einen Abstecher zum Berliner Hauptbahnhof genutzt, um unter anderem ein paar Fotos eines NightJet (NJ) "auf Zelluloid" zu bannen.

In Berlin hat der NJ 471 seinen Startpunkt, den ich ja mittlerweile auch im Modell nachstellen kann. Zu meiner positiven Überraschung wurde der Zug aber nicht von irgendeiner BR 101 gezogen. Es war 101 081-8, jene Lok die Piko mit den Modellen 51100/51101/51102/51103 umgesetzt hat. Wie im Kleinen weist auch das "Original" noch den Abdruck der siebenstelligen Nummer auf der Seite sowie die lediglich grundierte Abdeckung eines Scheibenwischerantriebs auf.





Bei der Gelegenheit habe ich auch gleich ein Video gemacht:



Leider entsprach der Zug nicht dem Set von Lemke. So bestand der NJ 471 am 17. September 2022 nur aus fünf Wagen und hatte ferner zwei Bmz in ÖBB-Farben dabei. Wo kriege ich die denn jetzt aber her?

Kleiner Teaser: Habe bereits etwas im Zulauf...

Nun noch schnell "die Post" beantworten...

@MoBa_NooB

Zitat
Beim Kupplung ziehen nutze ich immer eine dünne Pinzette. Und hab damit meistens keine Probleme.
Bin schon auf den zug auf dem Boden gespannt.

Vg
Finlay



Danke für deinen Hinweis. Mit der Pinzette habe ich es auch versucht, aber Piko hat den Bereich um die Kupplung derart verbaut, dass man kaum Platz zum Ansetzen der Pinzette hat. Selbst mein Vater hat zum Schluss geflucht wie ein Bierkutscher (und dann die eine Kupplung "zertrümmert").

Ansonsten wünsche ich erst mal noch ein schönes Wochenende.

VG

Lucas


Meine Teppichbahn: Bahnhof St. Joseph


Anth0lzer, KleTho, Modellbahn Tamm, MoBa_NooB und _MoBaFlo_ haben sich bedankt!
 
101 023-3
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 56
Registriert am: 11.02.2019
Ort: USA
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Teppichbahn - Bahnhof Sankt Joseph - NJ 471

#75 von Transalpin , 03.10.2022 13:45

Hallo Lucas,

hier mein Gegenbesuch. Ich finde toll, was du auf die Beine gestellt hast und das in den USA, wo es sicherlich nicht einfach ist, alle europäischen Modelle zu bekommen.
Das letzte Video muss ich mir in Ruhe noch anschauen.
LG,


Bahram


Meine Teppichbahn(en)

Anlagenplanung Modulbahnhof Epoche V-VI


101 023-3 hat sich bedankt!
Transalpin  
Transalpin
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.396
Registriert am: 20.10.2011
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Central Station 2
Stromart AC, Digital


   

Richtig rangieren -- Spaß auch in 1:220 ?
RE: Kurze temporäre Abenteuer am Boden... Piko's 1044 nur zur Besuch.

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz