RE: DCC-Monitor auf Arduino-Basis: --> N E U Version 1.4

#26 von sambaer1 , 15.12.2020 12:52

Hallo Martin,

ich habe mal mit meiner z21 getestet. Da ist es genauso, wie bei Deiner ESU:

1
2
3
4
 
DCC-Adresse   22 (  6 : 2) A On                                         1000-0110  1111-1010 
DCC-Adresse 22 ( 6 : 2) A Off 1000-0110 1111-0010
DCC-Adresse 22 ( 6 : 2) B On 1000-0110 1111-1011
DCC-Adresse 22 ( 6 : 2) B Off 1000-0110 1111-0011
 



Die DCC++ sendet die Off Befehle nicht (mit Speicherung "aus" aufgezeichnet):

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
 
DCC-Adresse   22 (  6 : 2) A On                                         1000-0110  1111-1010 
DCC-Adresse 22 ( 6 : 2) A On 1000-0110 1111-1010
DCC-Adresse 22 ( 6 : 2) A On 1000-0110 1111-1010
DCC-Adresse 22 ( 6 : 2) A On 1000-0110 1111-1010
DCC-Adresse 22 ( 6 : 2) A On 1000-0110 1111-1010
DCC-Adresse 22 ( 6 : 2) B On 1000-0110 1111-1011
DCC-Adresse 22 ( 6 : 2) B On 1000-0110 1111-1011
DCC-Adresse 22 ( 6 : 2) B On 1000-0110 1111-1011
DCC-Adresse 22 ( 6 : 2) B On 1000-0110 1111-1011
DCC-Adresse 22 ( 6 : 2) B On 1000-0110 1111-1011
 



Ob das DCC Norm konform ist, weiß ich nicht.

Mit Speicherung "ein" wird der Wechsel von A auf B von Deinem Code nicht als neuer Befehl gewertet, wenn kein Befehl mit Off dazwischen ist.

Zitat
Ansonsten darfst Du den Sketch gerne erweitern!

Habe ich schon versucht. Aber bis ich Deinen Code verstehe, dauert es Tage.
Da bist Du sicher schneller.

Schönen Tag
Bernd


sambaer1  
sambaer1
S-Bahn (S)
Beiträge: 14
Registriert am: 14.02.2011
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: DCC-Monitor auf Arduino-Basis: --> N E U Version 1.4

#27 von Domapi , 17.12.2020 16:58

Damit der Monitor auch mit Bernd´s DCC++ funktioniert (und allen anderen Zentralen, die bei Schaltartikeln keinen Ausschalt-Befehl nach dem Einschalten senden), hier die angepasste Version.

Werde gerne wieder auf Bernd´s Testdienste zurückgreifen


Viele Grüße
Martin

- Mein Trennungsbahnhof: viewtopic.php?f=64&t=152275
- Drehscheibensteuerung auf Arduinobasis "LocoTurn": https://wiki.mobaledlib.de/anleitungen/b...v10/150_inhalte

Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen

Pfiff, Balou274, MobaPro59, TNe-SMo und Hatschepsut haben sich bedankt!
 
Domapi
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.695
Registriert am: 22.09.2015
Ort: Nämberch
Gleise Ohne Pickel
Spurweite H0
Steuerung Mit Hirn und Verstand
Stromart DC, Digital


RE: DCC-Monitor auf Arduino-Basis: --> N E U Version 1.4

#28 von Domapi , 26.12.2020 11:51

Quasi passend zur Weihnachtszeit ist die rote Sonderedition der Platinen angekommen.
Es gibt also Nachschub. Wer noch eine haben möchte, gerne nähere Infos per PN.

Bild entfernt (keine Rechte)


Viele Grüße
Martin

- Mein Trennungsbahnhof: viewtopic.php?f=64&t=152275
- Drehscheibensteuerung auf Arduinobasis "LocoTurn": https://wiki.mobaledlib.de/anleitungen/b...v10/150_inhalte


 
Domapi
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.695
Registriert am: 22.09.2015
Ort: Nämberch
Gleise Ohne Pickel
Spurweite H0
Steuerung Mit Hirn und Verstand
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 23.04.2024 | Top

RE: DCC-Monitor auf Arduino-Basis: --> N E U Version 1.4

#29 von md95129 , 27.12.2020 08:56

Zitat von Domapi im Beitrag DCC-Monitor auf Arduino-Basis: --> N E U Version 1.4

....Evtl. liegt es an der Art und Menge der DCC++ Signale. Ich selbst kenne DCC++ nicht, aber ich vermute, dass die DCC++-Befehle stark von der DCC-Nomenklatur abweichen und daher mit meinem Monitor nicht ausgewertet werden können.


Martin,
die DCC++ Zentrale haelt sich sehr genau an die NMRA Normen. Allerdings uebernimmt sie nur Befehle wie (Lokgeschwindigkeit/Richtung) und Funktionsaenderungen vom uebergeordneten System und gibt sie aus. Dies kann z.B. Rocrail oder das von mir bevorzugte JMRI sein. Wenn dort Tastimpulse nicht ausgewertet werden, gibt sie DCC++ auch nicht aus.
Dein schoener Monitor kommt mir uebrigens gerade sehr gelegen, da ich einen Umsetzer RC/DCC entwickle, mit dem man beliebige Decoder mit einer ueblichen Fernsteuerung betreiben kann. Der Umsetzer wird gerade auf mehr Funktionen erweitert. Ich hatte bisher den Output mit dem Speicheroszi angesehen, was aber recht muehsam ist. Es gab mal ein Programm (ShowDCC), dass den Mikrofoneingang eines Laptop/PC verwendete, um das DCC Signal zu analysieren, aber das starb mit XP aus.
Gruss


Henner,
ex-Donkey Doktor der EDH Lumber
Schamlose Selbstbeweihräucherung: Eigenbauten eines alten Neulings.
US Waldbahnen/Echtdampf-Eigenbau


 
md95129
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.122
Registriert am: 15.01.2017
Ort: Berlin
Gleise IIm Echtdampf,H0m
Steuerung DCC Eigenbau
Stromart Digital


RE: DCC-Monitor auf Arduino-Basis: --> N E U Version 1.4

#30 von Hardi , 27.12.2020 10:50

Hallo Henner,

Dein FX/DCC Projekt klingt interessant.
Zeigst Du uns näheres dazu?

Danke
Hardi


Haltet Euch unbedingt von diesen Seiten fern:
viewtopic.php?f=7&t=165060
https://wiki.mobaledlib.de/
sonst wird Eure Anlage niemals fertig…

Unsere Anlage findet Ihr hier:
RE: Unsere Kinder und Vater Anlage(n)


 
Hardi
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.149
Registriert am: 28.12.2015
Homepage: Link
Ort: Mainz
Gleise C
Spurweite H0
Steuerung MS2 + Eigenbau
Stromart Digital


RE: DCC-Monitor auf Arduino-Basis: --> N E U Version 1.4

#31 von vikr , 27.12.2020 11:09

Hallo Martin,

Zitat von Domapi im Beitrag DCC-Monitor auf Arduino-Basis: --> N E U Version 1.4

die rote Sonderedition der Platinen angekommen.


Oh, ich hatte mich schon gefreut, dass die rote Version auch die ggf. vorhandene RC-Lücke monitoren kann.....

MfG

vik


im Übrigen - Märklin am liebsten ohne Pukos, z.B. als Trix


vikr  
vikr
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.626
Registriert am: 23.10.2011
Gleise M, C u. K.
Spurweite H0, N
Stromart Digital, Analog


RE: DCC-Monitor auf Arduino-Basis: --> N E U Version 1.4

#32 von Domapi , 27.12.2020 11:19

RC = RailCom ?

Da muss ich mich mal drüber machen, nicht unbedingt für den DCC-Monitor, aber für meine selbst entwickelten Dekoder.

Mit RailCom könnte ich die Dekoder auf dem Hauptgleis auslesen (blindes Schreiben auf die Dekoderadresse funktioniert ja ohnehin, halt ohne Bestätigung).


Viele Grüße
Martin

- Mein Trennungsbahnhof: viewtopic.php?f=64&t=152275
- Drehscheibensteuerung auf Arduinobasis "LocoTurn": https://wiki.mobaledlib.de/anleitungen/b...v10/150_inhalte


 
Domapi
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.695
Registriert am: 22.09.2015
Ort: Nämberch
Gleise Ohne Pickel
Spurweite H0
Steuerung Mit Hirn und Verstand
Stromart DC, Digital


RE: DCC-Monitor auf Arduino-Basis: --> N E U Version 1.4

#33 von md95129 , 27.12.2020 12:34

RC = Radio Control. Speziell fuer die "Dead Rail" Anhaenger und Gartenbahner gedacht. Besonders die Deltang Empfaenger haben keine so guten Langsamfahreigenschaften wie ein guter Decoder und koennen auch keine Sounds. Ich werde den Umsetzer hier vorstellen, wenn er (mit den erweiterten Funktionen) ausgetestet ist.
Ich halte es uebrigens fuer keine so gute Idee, wenn eine Zentrale speziell fuer Weichen einen Impuls sendet. Das funktioniert nur, wenn Doppelspulenantriebe verbaut sind. Bei Servoantrieben geht das schon nicht mehr; hier muss man ein einmaliges "Ein" pro Richtung senden. Die Impulsgenerierung sollte besser der Zubehoerdecoder uebernehmen, so wie es der geniale Decoder von Franz-Peter (viewtopic.php?f=5&t=144916) macht.


Henner,
ex-Donkey Doktor der EDH Lumber
Schamlose Selbstbeweihräucherung: Eigenbauten eines alten Neulings.
US Waldbahnen/Echtdampf-Eigenbau


 
md95129
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.122
Registriert am: 15.01.2017
Ort: Berlin
Gleise IIm Echtdampf,H0m
Steuerung DCC Eigenbau
Stromart Digital


RE: DCC-Monitor auf Arduino-Basis: --> N E U Version 1.4

#34 von Domapi , 27.12.2020 12:57

Auch bei Servos ist es kein Schaden, wenn erst ein Einschaltbefehl und zur Sicherheit eine bestimmte Zeit danach ein Ausschaltbefehl kommt. Was der Dekoder aus diesen Befehlen macht, bleibt ihm überlassen. Mein Servodekoder ignoriert z.B. die Ausschaltebefehle und fährt einfach mit variabler Geschwindigkeit die Endposition an. Dann schaltet der Servoimpuls ab. Die Servoimpulse selbst generiert übrigens immer der Dekoder, nicht die Zentrale.

Die meisten Weichendekoder mit Doppelspulenantrieben schalten den jeweiligen Ausgang eine einstellbare Zeit lang ein, unabhängig, was die Zentrale befiehlt. Danach wieder aus. Das verhindert das Durchbrennen der Spulen.


Viele Grüße
Martin

- Mein Trennungsbahnhof: viewtopic.php?f=64&t=152275
- Drehscheibensteuerung auf Arduinobasis "LocoTurn": https://wiki.mobaledlib.de/anleitungen/b...v10/150_inhalte


 
Domapi
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.695
Registriert am: 22.09.2015
Ort: Nämberch
Gleise Ohne Pickel
Spurweite H0
Steuerung Mit Hirn und Verstand
Stromart DC, Digital


RE: DCC-Monitor auf Arduino-Basis: --> N E U Version 1.4

#35 von md95129 , 27.12.2020 13:23

Martin,
dann schau Dir mal Franz-Peters genialen Decoder genau an. Der kann nämlich all das, was Du anführst und zwar ohne Veränderung des Programms, nur durch Editieren eines Header-Files. Du kannst Doppelspulenantriebe/Servos-mit-ohne Herzstückpolarisierung, Lichtsignale, Blinklichter und vieles mehr - auch gemischt - einstellen. Sogar DCC/Loconet ist möglich. Herzstück ist ebenfalls ein Nano. Man könnte sogar seine Platine nehmen, zunächst Deinen Monitor darauf laufen lassen und später zum Zubehördecoder umprogrammieren.
Gruss


Henner,
ex-Donkey Doktor der EDH Lumber
Schamlose Selbstbeweihräucherung: Eigenbauten eines alten Neulings.
US Waldbahnen/Echtdampf-Eigenbau


 
md95129
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.122
Registriert am: 15.01.2017
Ort: Berlin
Gleise IIm Echtdampf,H0m
Steuerung DCC Eigenbau
Stromart Digital


RE: DCC-Monitor auf Arduino-Basis: --> N E U Version 1.4

#36 von Domapi , 27.12.2020 13:31

Aber er kann kein Nachwippen und Umgreifen für Formsignale flaster:

Der Rest ist sehr gut und flexibel umgesetzt.

So, jetzt aber wieder zum eigentlichen Thema zurück

Hier habe ich einen Reichelt-Warenkorb der für den DCC-Monitor benötigten Bauteile angelegt:

https://www.reichelt.de/my/1792604

Den Nano selbst würde ich allerdings günstiger anderswo einkaufen.


Viele Grüße
Martin

- Mein Trennungsbahnhof: viewtopic.php?f=64&t=152275
- Drehscheibensteuerung auf Arduinobasis "LocoTurn": https://wiki.mobaledlib.de/anleitungen/b...v10/150_inhalte


Einheitswagen hat sich bedankt!
 
Domapi
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.695
Registriert am: 22.09.2015
Ort: Nämberch
Gleise Ohne Pickel
Spurweite H0
Steuerung Mit Hirn und Verstand
Stromart DC, Digital


RE: DCC-Monitor auf Arduino-Basis: --> N E U Version 1.4

#37 von vikr , 27.12.2020 13:55

Hallo Doc,

Zitat

RC = RailCom ?


Ja!

Zitat

Da muss ich mich mal drüber machen, nicht unbedingt für den DCC-Monitor, aber für meine selbst entwickelten Dekoder.


damit Du im Programmiergleis-Programmiermodus sehen kannst, ob Deine Decoder auch das melden, was sie sollen?

Zitat

Mit RailCom könnte ich die Dekoder auf dem Hauptgleis auslesen (blindes Schreiben auf die Dekoderadresse funktioniert ja ohnehin, halt ohne Bestätigung).


Ja, Kanal 2. Aber abgesehen von der geringen Amplitude müßte man den 328p schon ganz schön ausreizen, um mit der Baudrate zuverlässig klar zu kommen...

MfG

vik


im Übrigen - Märklin am liebsten ohne Pukos, z.B. als Trix


vikr  
vikr
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.626
Registriert am: 23.10.2011
Gleise M, C u. K.
Spurweite H0, N
Stromart Digital, Analog


RE: DCC-Monitor auf Arduino-Basis: --> N E U Version 1.4

#38 von Domapi , 27.12.2020 16:10

Für die Programmiergleis-Programmierung von CVs braucht man kein RailCom, das funktioniert perfekt mit den Acknowledgement-Impulsen zur Bestätigung.

RailCom braucht man nur auf dem Hauptgleis (POM). Der angesprochene Dekoder sendet dann in der Railcomlücke Daten an die Zentrale zurück. Diese kann dann den Wert von Dekoder-CVs ermitteln.


Viele Grüße
Martin

- Mein Trennungsbahnhof: viewtopic.php?f=64&t=152275
- Drehscheibensteuerung auf Arduinobasis "LocoTurn": https://wiki.mobaledlib.de/anleitungen/b...v10/150_inhalte


 
Domapi
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.695
Registriert am: 22.09.2015
Ort: Nämberch
Gleise Ohne Pickel
Spurweite H0
Steuerung Mit Hirn und Verstand
Stromart DC, Digital


RE: DCC-Monitor auf Arduino-Basis: --> N E U Version 1.4

#39 von vikr , 27.12.2020 21:06

Hallo Martin,

Zitat

Der angesprochene Dekoder sendet dann in der Railcomlücke Daten an die Zentrale zurück. Diese kann dann den Wert von Dekoder-CVs ermitteln.


Deine selbst entwickelten Decoder können das?
Kompliment!

MfG

vik


im Übrigen - Märklin am liebsten ohne Pukos, z.B. als Trix


vikr  
vikr
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.626
Registriert am: 23.10.2011
Gleise M, C u. K.
Spurweite H0, N
Stromart Digital, Analog


RE: DCC-Monitor auf Arduino-Basis: --> N E U Version 1.4

#40 von Domapi , 27.12.2020 21:29

Nein, die beherrschen das RailCom Senden leider (noch) nicht.

Ich habe es aber bisher auch nicht ernsthaft versucht umzusetzen.


Viele Grüße
Martin

- Mein Trennungsbahnhof: viewtopic.php?f=64&t=152275
- Drehscheibensteuerung auf Arduinobasis "LocoTurn": https://wiki.mobaledlib.de/anleitungen/b...v10/150_inhalte


 
Domapi
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.695
Registriert am: 22.09.2015
Ort: Nämberch
Gleise Ohne Pickel
Spurweite H0
Steuerung Mit Hirn und Verstand
Stromart DC, Digital


RE: DCC-Monitor auf Arduino-Basis: --> N E U Version 1.4

#41 von Ralf50 , 02.04.2021 19:02

Hallo,
habe heute den Monitor ausprobiert, hat direkt funktioniert. War auf der suche nach sowas, weil der MXULFA scheinbar jede Menge Müll sendet - und nicht wie beworben: Standart CV Programmierung bei allen DCC Decodern, Sprog funktioniert tadellos...

Ne Frage: was bedeuten die einzelnen binären Blöcke?
Lok 3044 ??? f0 f1 f2 f3 f4 1100-1011 1110-0100 1000-0000
Lok 3044 ??? F0 f1 f2 f3 f4 1100-1011 1110-0100 1001-0000
Mit dem dec/bin Rechner konnte ich als Adresse die 1100-1011 1110-0100 1001-0000 bestimmen, und er Rest? bei Zubehö blicke ich auch nicht wirklich durch...

muss ich mich in die NMRA einlesen? (Englisch ist nicht wirklich meins...)

Danke und allen ein paar schöne Ostertage...

MfG
Ralf


Ralf50  
Ralf50
S-Bahn (S)
Beiträge: 12
Registriert am: 12.12.2020


RE: DCC-Monitor auf Arduino-Basis: --> N E U Version 1.4

#42 von Ralf50 , 02.04.2021 19:02

Hallo,
habe heute den Monitor ausprobiert, hat direkt funktioniert. War auf der suche nach sowas, weil der MXULFA scheinbar jede Menge Müll sendet - und nicht wie beworben: Standart CV Programmierung bei allen DCC Decodern, Sprog funktioniert tadellos...

Ne Frage: was bedeuten die einzelnen binären Blöcke?
Lok 3044 ??? f0 f1 f2 f3 f4 1100-1011 1110-0100 1000-0000
Lok 3044 ??? F0 f1 f2 f3 f4 1100-1011 1110-0100 1001-0000
Mit dem dec/bin Rechner konnte ich als Adresse die --- 1100-1011 1110-0100 1001-0000 --- bestimmen, und er Rest? bei Zubehör blicke ich auch nicht wirklich durch...

muss ich mich in die NMRA einlesen? (Englisch ist nicht wirklich meins...)

Danke und allen ein paar schöne Ostertage...

MfG
Ralf


Ralf50  
Ralf50
S-Bahn (S)
Beiträge: 12
Registriert am: 12.12.2020


RE: DCC-Monitor auf Arduino-Basis: --> N E U Version 1.4

#43 von Domapi , 02.04.2021 19:19

Im Sketch habe ich einiges dokumentiert. Da musst du selbst versuchen, deine konkrete Fragestellung zu beantworten.

Hier gibtˋs viele Infos auch auf Deutsch: https://www.railcommunity.org/index.php?...id=49&Itemid=61


Viele Grüße
Martin

- Mein Trennungsbahnhof: viewtopic.php?f=64&t=152275
- Drehscheibensteuerung auf Arduinobasis "LocoTurn": https://wiki.mobaledlib.de/anleitungen/b...v10/150_inhalte


 
Domapi
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.695
Registriert am: 22.09.2015
Ort: Nämberch
Gleise Ohne Pickel
Spurweite H0
Steuerung Mit Hirn und Verstand
Stromart DC, Digital


RE: DCC-Monitor auf Arduino-Basis: --> N E U Version 1.4

#44 von MicroBahner , 02.04.2021 19:27

Zitat

muss ich mich in die NMRA einlesen? (Englisch ist nicht wirklich meins)

Schau mal hier, da findest Du alles auf deutsch.
Edit: Martin war schneller


viele Grüße
Franz-Peter
Die Eisberg-Reste
Ein 'elektromechanisches' Stellwerk
Der (ehemalige) 'Eisberg'


 
MicroBahner
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.845
Registriert am: 28.11.2012
Ort: Mittelfranken
Gleise Tillig Elite
Steuerung Eigenbau
Stromart Analog


RE: DCC-Monitor auf Arduino-Basis: --> N E U Version 1.4

#45 von Ralf50 , 02.04.2021 19:58

Danke


Ralf50  
Ralf50
S-Bahn (S)
Beiträge: 12
Registriert am: 12.12.2020


RE: DCC-Monitor auf Arduino-Basis: --> N E U Version 1.4

#46 von Ralf50 , 04.04.2021 12:55

Hallo Martin,
nochmal Danke für dieses Projekt, funktioniert klasse.
Bin jetzt gerade am Testen, was welche Zentrale wie sendet. Gerade in Bezug auf den Zimo Programmer - MXULFA..
Konntest du das schon testen?
Ich habe jetzt den BiDiB GbmBoost, den Sprog II und den MXulfa mit einander verglichen:
- beim Ein-/Ausschalten der F0-F28 sind alle 3 Zentralen gleich (würd sogar identisch sagen)
- beim CV lesen fällt mir nur auf, dass der MXULFA die Bits 7-0 zweimal hintereinander abfragt, während der Gbm zuerst CV8 Bit7, anschließend die CV Bits 7-0, aber nur ein Durchgang.

Schalte ich den MXULFA auf Hauptgleis, geht gar nix - es ist aber nur ein Anschluss (Schiene) vorhanden. Laut Zimo Monitor wird was gesendet, aber laut DCC-Monitor kommt nix. Ist seltsam. (Ich nutze kein ACK Signal! - weiss nicht, ob das was damit zu tun hat?)

Es ist halt Schade, dass Zimo wirbt: alle DCC Decoder programmieren zu können - zumindest Standart CVs...
Im Laufe der Zeit haben sich nun mal verschiedene Decoder angesammelt (Tams, Kuehn, Uhlenbrock u Zimo) Da ist sogar einer dabei, der geht nur bei Hauptgleis - also genau anders wie alle anderen.
Am besten klappt das mit dem Sprog, hab im Rocrail eine Relaisansteuerung definiert, diese schaltet einen bestimmten Gleisabschnitt um auf den Sprog. So kann ich einfach und schnell bei Bedarf CVs ändern. Loks etc immer runternehmen und "irgendwo" zu programmieren, zum testen wieder auf die Bahn, fand ich auf Dauer nervig, aber da hat jeder sicher seine Lösung.....

Dann wünsche ich noch schöne Ostern...

MfG

Ralf


Ralf50  
Ralf50
S-Bahn (S)
Beiträge: 12
Registriert am: 12.12.2020


RE: DCC-Monitor auf Arduino-Basis: --> N E U Version 1.4

#47 von Domapi , 04.04.2021 14:25

Den Zimo Programmer habe ich noch nicht getestet.

Die meisten Programmer scheinen ihr eigenes Süppchen zu kochen, zumindest sind immer ein paar Spezialbefehle dabei.
Der große Rest sollte DCC-Norm-gemäß gleich sein.


Viele Grüße
Martin

- Mein Trennungsbahnhof: viewtopic.php?f=64&t=152275
- Drehscheibensteuerung auf Arduinobasis "LocoTurn": https://wiki.mobaledlib.de/anleitungen/b...v10/150_inhalte


 
Domapi
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.695
Registriert am: 22.09.2015
Ort: Nämberch
Gleise Ohne Pickel
Spurweite H0
Steuerung Mit Hirn und Verstand
Stromart DC, Digital


RE: DCC-Monitor auf Arduino-Basis: --> N E U Version 1.4

#48 von franz_H0m , 06.04.2021 20:59

Hallo Martin,

danke für deinen Monitor, und vor allem den super sauber aufgebauten Code mit vorbildlichen Kommentaren - das reinste DCC-Lehrbuch. Das hat mir heute sehr bei einem anderen Projekt geholfen.


Grüße, Franz

Mitglied bei den Lundarallarna.
Avatar: MAN-Zugmaschine der Ottensener Industriebahn (Foto: Dr. Ullrich Huckfeld).


 
franz_H0m
InterCity (IC)
Beiträge: 552
Registriert am: 02.11.2008
Ort: Lund, Sweden
Gleise Tillig/Eigenbau
Spurweite H0m
Steuerung z21PG DCC
Stromart Digital


RE: DCC-Monitor auf Arduino-Basis: --> N E U Version 1.4

#49 von Domapi , 23.04.2021 20:01

Ich habe wieder ein paar Platinen abzugeben.

Näheres gerne via PN.


Viele Grüße
Martin

- Mein Trennungsbahnhof: viewtopic.php?f=64&t=152275
- Drehscheibensteuerung auf Arduinobasis "LocoTurn": https://wiki.mobaledlib.de/anleitungen/b...v10/150_inhalte


 
Domapi
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.695
Registriert am: 22.09.2015
Ort: Nämberch
Gleise Ohne Pickel
Spurweite H0
Steuerung Mit Hirn und Verstand
Stromart DC, Digital


RE: DCC-Monitor auf Arduino-Basis: --> N E U Version 1.4

#50 von Domapi , 24.04.2021 11:00

Bei Kontaktaufnahme via PN ist es hilfreich, wenn ihr diese Option in den Einstellungen eures Profils auswählt, sonst kann ich euch keine Antwort senden:

"Andere Mitglieder dürfen mir Private Nachrichten schicken"


Viele Grüße
Martin

- Mein Trennungsbahnhof: viewtopic.php?f=64&t=152275
- Drehscheibensteuerung auf Arduinobasis "LocoTurn": https://wiki.mobaledlib.de/anleitungen/b...v10/150_inhalte


 
Domapi
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.695
Registriert am: 22.09.2015
Ort: Nämberch
Gleise Ohne Pickel
Spurweite H0
Steuerung Mit Hirn und Verstand
Stromart DC, Digital


   

[erl] CS3 Plus mit Ldt S-DEC-4-DC - UNGelöst
Signalbeobachtung mit MARCo-Empfängermodulen - Problem "Grünerkennung"

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz