RE: Umbau Märklin 3065 V60 - Digital, PluX22, HLA, LED

#1 von jlkwdb , 06.05.2020 19:16

Hallo zusammen.

Nachdem ich nun gefühlt alle Umbauberichte diverser V60 Varianten von Märklin studiert habe, wollte ich mich selbst an meinen ersten Umbau wagen. eine geeignete, Analog funktionierende V60 habe ich mir vor kurzem in der Bucht besorgt.
Auch alles andere an Material und Werkzeug lag bereit, die Pluxx22 Eigenbau Adapter Platine ist auf dem Weg... Doch kaum war die Lok zerlegt und der HLA eingebaut, da "schnarzt" das gute Stück! Doch seht (und hört!) selbst:

[youtu-be]https://youtu.be/MKmwLWnyDkM[/youtu-be]

Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte? Auf etwas vergleichbares bin ich bei meiner Suche leider nicht gestoßen.
Die untere Schraube im Motorschild ist schon gekürzt, die war zu lang und hat beim festziehen die Zahnräder eingeklemmt.

Gruß

Jörn


 
jlkwdb
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 33
Registriert am: 20.02.2020
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Umbau Märklin 3065 V60 - Digital, PluX22, HLA, LED

#2 von floete100 , 06.05.2020 23:01

Hallo Jörn,

klingt für mich wie der berühmte Schrei nach Öl .

Gönn der Lok ein Tröpfchen auf jedes der beiden Motorlager. Mit etwas Glück ist dann Ruhe.

Gruß,
Rainer


Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut ist, war es noch nicht das Ende ..

Mein Anlagenthread: Die unendliche Geschichte ...

Mein schwierigstes "Winzprojekt": Inneneinrichtung Kabinentender BR 50


 
floete100
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.805
Registriert am: 08.12.2007
Ort: Köln
Gleise M-Gleis, K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CU 6021, WinDigiPet
Stromart Digital


RE: Umbau Märklin 3065 V60 - Digital, PluX22, HLA, LED

#3 von netztier , 07.05.2020 00:33

Hallo Jörn

Zitat

Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte? Auf etwas vergleichbares bin ich bei meiner Suche leider nicht gestoßen.
Die untere Schraube im Motorschild ist schon gekürzt, die war zu lang und hat beim festziehen die Zahnräder eingeklemmt.



Prüf mal, ob der Anker/Rotor bei festgezogenem Motorschild noch ein Minimum an Axialspiel hat. Ich hatte bei mehreren Umbauten von Scheibenkollektor auf HLA (gross oder klein) dieses Problem, mit Märklin's eigenen Umbausätzen. Wenn's hier "spannt", dann hilft fast alles Schmieren nicht mehr als ein paar Minuten, dann schreit das Maschinchen gleich wieder erbärmlich.

Je nachdem kann man das Ritzel oder die Kollektor-Trommel ein Zehntelchen weiter auf die Achse aufschieben - ich hab's auf der Trommel-Seite gemacht.

Gruss
Marc


netztier  
netztier
InterRegio (IR)
Beiträge: 204
Registriert am: 01.12.2015
Gleise C
Spurweite H0
Steuerung Mfx, DCC
Stromart AC, Digital


RE: Umbau Märklin 3065 V60 - Digital, PluX22, HLA, LED

#4 von ringstrecke , 07.05.2020 07:20

Hallo Jörn

andere Frage:
Warum baust du auf Plux um?
Brauchst du soviele Ausgänge oder Sound?
Wir wärs mit einem ESU Adapte Nr. 51950?
dann kannst du preisgünstige 8-polige Decoder einsetzen.

Gruß Martin


HO-Anlage im Aufbau, Lenz-DCC, 8 Booster Fahren, 1 Booster Schalten, PowerManagement für alle, WatchDog, Besetztmelder LDT, Weichendecoder LDT+Lenz, LDT Drehscheibendecoder, RS-Bus, Steuerung mit Railware
Als zweites "Standbein" Aufbau einer LGB Aussenanlage, Z21+WLAN


 
ringstrecke
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 94
Registriert am: 03.04.2008
Gleise 550 m Roco Flex
Spurweite H0e
Steuerung Railware
Stromart AC / DC


RE: Umbau Märklin 3065 V60 - Digital, PluX22, HLA, LED

#5 von jlkwdb , 07.05.2020 19:06

Hallo Miteinander!

Zitat

[...] klingt für mich wie der berühmte Schrei nach Öl . [...]



Rainer, besten Dank! Das hat geholfen, jetzt ist sie flüsterleise!

[youtu-be]https://youtu.be/Je2o8J8nXeM[/youtu-be]

Marc, auch dir vielen Dank! Die Welle hat noch minimales Spiel, aber ich werde den Tip definitiv im Hinterkopf behalten.

Martin, ich plane in der Tat später Sound nachzurüsten. Was den Dekoder angeht habe ich mich für den ESU LoPi5 entschieden, da macht die Schnittstelle keinen Unterschied beim Preis. Oder zumindest keinen spürbaren. Und da ich später auch die Möglichkeit haben möchte die Dekoder der Loks zu tauschen, kommt überall PluX22 rein. Außerdem haben wir so schöne Adapterplatinen gemacht

Nochmals vielen Dank euch allen, ich werde die Tage dann mal weiter basteln.

Gruß
Jörn


 
jlkwdb
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 33
Registriert am: 20.02.2020
Spurweite H0
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz