RE: Märklin 2260 Kreuzungsweiche - Feste Wege?

#1 von Elch , 25.09.2020 14:45

Ich plane eine K-Gleis Standard-Kreuzungsweiche von Märklin (2260) einzusetzen. Von einer zweigleisigen Strecke, mit festgelegten Richtungen, zweigt eine ein-gleisige Strecke ab. Die Kreuzung soll immer die gleiche Stellung haben.
Züge von den Parallel-Gleise sollen immer gerade durchfahren: Also die Gegenrichtung wechselt nicht die Seite und von der anderen Richtung kann mit einer vorgelagerten Weiche entschieden werden, ob der Zug auf der 2-gleisgen Strecke bleibt oder abbiegt und dann gerade über die Kreuzung fährt.
Züge vom eingleisigen Abschnitt biegen in die richtige Richtung ab (rund).

Da die 2260 nur einen Antrieb hat, denke ich mal, kann sie nur auf "Rund" oder "Gerade" umschalten, dass bedeutet ich müsste die Weiche mir immer automatisch schalten. Da ich aber einen Antrieb (und eine wohlmöglich fehleranfällige Schaltung) sparen will würde ich das gerne alles fest einstellen.

Bevor ich aber Geld ausgebe und dann meine Planung wieder anpassen muss, würde ich gerne wissen, ob es möglich ist die Kreuzungsweiche entsprechend fest einzustellen und welcher Aufwand es ist.


Gruß

Florian

Mein Projekt Traudelsheim


Elch  
Elch
InterCity (IC)
Beiträge: 911
Registriert am: 27.08.2012
Spurweite H0
Steuerung CU 6021
Stromart AC, Digital


RE: Märklin 2260 Kreuzungsweiche - Feste Wege?

#2 von Djian , 25.09.2020 14:59

Moin Florian,

du musst sie einfach nur in die gewünschte Position schieben (am Antriebskasten ist ein Schieber, den man auch per Hand bedienen kann) und dann steht sie da. Es ist aber auch die Frage, in welche Richtung du sie überfahren möchtest. Ich verwende mal deine Begrifflichkeiten: bei rund brauchts du die Kreuzungsweiche, bei gerade reicht eine gewöhnliche Kreuzung.

Schöne Grüße aus Ostholstein
Matthias


Bautagebuch: Sagau in Segmenten viewtopic.php?f=15&t=73059

Sagau: Ländliches an der Magistrale viewtopic.php?f=64&t=139007


Djian  
Djian
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.110
Registriert am: 20.01.2012
Ort: 23717 Sagau
Spurweite H0


RE: Märklin 2260 Kreuzungsweiche - Feste Wege?

#3 von Railstefan , 25.09.2020 15:03

Hallo Florian,

mach im Zweifelsfall mal eine Skizze, damit wir deinen Gleisverlauf besser nachvollziehen können.

Schönes Wochenende
Railstefan


Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Die Erkenroder Straßenbahn - meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: Die Erkenroder Straßenbahn - WälderJet zu Besuch

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner


 
Railstefan
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.887
Registriert am: 30.10.2009
Homepage: Link
Ort: Bergisches Land
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Märklin 2260 Kreuzungsweiche - Feste Wege?

#4 von Analogbahner , 25.09.2020 15:13

Wenn deine Züge abwechselnd "Abzweig" und "Geradeausfahrt" brauchen, wird das nicht gehen. Man könnte am Innenleben rumfummeln und den Rückfall deaktivieren, so dass immer die Richtung eingestellt bleibt, die der letzte Zug genommen hat. Hilft aber nicht, wenn die Züge, so wie ich das verstehe, eine entsprechende Stellung vorfinden müssen. Ist ohnehin störungsanfällig, weil der Federandruck dann fehlt. Dann hilft nur der Notfallplan mit einer normalen Kreuzung und zwei Weichen, von denen aber die rechte auf dem Parallelgleis ohnehin geschaltet werden müsste (Hauptstrecke gerade, Nebenstrecke Abzweig). Das Schalten bleibt dir also nicht erspart.


Gruß Analogbahner


Analogbahner  
Analogbahner
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.232
Registriert am: 14.09.2009


RE: Märklin 2260 Kreuzungsweiche - Feste Wege?

#5 von Dreispur , 25.09.2020 16:48

Hallo !
Ich könnte mir vorstellen eine 2 Leiter Kreuzungweiche zu nehmen wo 2 Antriebe gebraucht werden .
Natürlich müßte dann der Pickelkontakt selbst nachgebaut werden .


mfG ANTON

Roco DigiSet+MMaus Rocomotin, IB 650 2.0 / IB 60500 ESU+CT-Programmer, Schalt/RMGB Dec Viessman , LDT,Roco,Lenz,LISSY,Lopi:Lenz,Tran+Sound/ESU+Sound/ Orig. Lok+Sound.anal.Trafo z.Test.WDP 7.0 u.9.2 / 2015 /RM Digikeijs / IB II /


Dreispur  
Dreispur
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.316
Registriert am: 16.11.2010
Ort: Nähe Horn NÖ
Spurweite H0, H0e, H0m, TT, N, G
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Märklin 2260 Kreuzungsweiche - Feste Wege?

#6 von Analogbahner , 25.09.2020 17:13

Ohne Skizze kommen wir nicht weiter. Ich habe keine Ahnung, wo die "vorgelagerte Weiche" sein soll und was die bewirkt. Bei einer regulären Abzweigung nützt auch eine zweimotorige DKW nichts, weil ja immer abwechselnd geschaltet werden muss. Ansonsten hätte die schlanke K-DKW zwei Antriebe, wobei die immer "jeweils ein Gleis abgebogen, ein Gleis gerade" schaltet. Das hilft hier aber auch nicht.


Gruß Analogbahner


Analogbahner  
Analogbahner
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.232
Registriert am: 14.09.2009


RE: Märklin 2260 Kreuzungsweiche - Feste Wege?

#7 von Dreispur , 25.09.2020 17:22

Hallo !

Möchte noch nachtragen das meine spontane Idee voraussetzt das alle zungen extra beweblich sind und auch mit zbsp. Servo gestellt werden .
Wieweit möglich und Sinnvoll ist je nach Lust oder Notwendigkeit .
Natürlich Flankenfahrten oder sogar entgegenkommende Fahrten müßen sowieso ausgeschloßen sein .


mfG ANTON

Roco DigiSet+MMaus Rocomotin, IB 650 2.0 / IB 60500 ESU+CT-Programmer, Schalt/RMGB Dec Viessman , LDT,Roco,Lenz,LISSY,Lopi:Lenz,Tran+Sound/ESU+Sound/ Orig. Lok+Sound.anal.Trafo z.Test.WDP 7.0 u.9.2 / 2015 /RM Digikeijs / IB II /


Dreispur  
Dreispur
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.316
Registriert am: 16.11.2010
Ort: Nähe Horn NÖ
Spurweite H0, H0e, H0m, TT, N, G
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Märklin 2260 Kreuzungsweiche - Feste Wege?

#8 von hks77 , 25.09.2020 18:20

Hallo Florian,

wie wärs denn hiermit:

?

Bevor Du an einer teuren Kreuzweiche, die Du gar nicht brauchst, rumbastelst.


Gruss Jürgen

Spielbahnplan pur gefällig: https://abload.de/img/grnscheidnurc3e_aktuetnly7.jpg


hks77  
hks77
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.608
Registriert am: 09.02.2009
Ort: Engelskirchen
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung 2x MS2
Stromart Digital


RE: Märklin 2260 Kreuzungsweiche - Feste Wege?

#9 von Elch , 25.09.2020 21:36

SO dann mal eine Skizze. Ich habe das ganze mal Quick& Dirty umgesetzt im mittleren Bereich. Im hinteren Bereich ist das ganze einfacher, da beim Abzweig (zum Kopfbahnhof) "K" dieser auf der richtigen Seite ist. Bei dem Durchgangsbahnhof hingegen klaut mir die Konstruktuion ziemlich Länge der Gleise und mit der engen Bogenweiche im R1 ist das Unschön. Eine S-Kurve könnte ich auch noch planen, die wäre aber auch nicht unbedingt Betriebssicherer, da der Zug aus einer Steigung kommt (dafür wäre sie etwas kürzer).


Alternativ kann ich auf den Richtungswechsel im Durchgangsbahnhof verzichten. Dann wird alles einfacher. Dann muss ich nur auf der freien Strecke im Tunnel nochmal die Richtung wechseln, sonst donnert mir der Zug falschrum in den Schattenbahnhof.

Auf das zweite Überholgleis im Durchgangsbahnhof möchte ich ungern verzichten. 4 Gleise und ein Inselbahnsteig sehen einfach besser aus. Ist halt doch komplexer als eine Weiche.


Gruß

Florian

Mein Projekt Traudelsheim


Elch  
Elch
InterCity (IC)
Beiträge: 911
Registriert am: 27.08.2012
Spurweite H0
Steuerung CU 6021
Stromart AC, Digital


RE: Märklin 2260 Kreuzungsweiche - Feste Wege?

#10 von Djian , 26.09.2020 09:29

Moin Florian,

so ganz kann ich deine Sorge bezüglich eines Weichenantriebsdefekts nicht nachvollziehen. Du hast doch Weichen satt und der Antrieb der Kreuzweiche unterscheidet sich nicht von dem einer gewöhnlichen Weiche. Kaputtgehen kann also überall etwas, genauso wie ewig störungsfrei funktionieren. Und wer sagt, dass der Antrieb der Kreuzweiche als erstes schlapp macht. Da können dir genausogut sämtliche anderen Antriebe vorher verrecken. Und S-Kurve im Anschluss an Steigung , nun, du hast es ja selbst erwähnt, dass du dabei kein gutes Gefühl hast. Darüber wirst du dich unter Umständen ständig ärgern, über den defekten Antreib der Kreuzweiche vielleicht ein bis zweimal in deinem Leben, wenn überhaupt.

Schöne Grüße aus Ostholstein
Matthias


Bautagebuch: Sagau in Segmenten viewtopic.php?f=15&t=73059

Sagau: Ländliches an der Magistrale viewtopic.php?f=64&t=139007


Djian  
Djian
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.110
Registriert am: 20.01.2012
Ort: 23717 Sagau
Spurweite H0


RE: Märklin 2260 Kreuzungsweiche - Feste Wege?

#11 von Dreispur , 26.09.2020 10:29

Hallo !

Wie wäre es mit dieser Änderung


mfG ANTON

Roco DigiSet+MMaus Rocomotin, IB 650 2.0 / IB 60500 ESU+CT-Programmer, Schalt/RMGB Dec Viessman , LDT,Roco,Lenz,LISSY,Lopi:Lenz,Tran+Sound/ESU+Sound/ Orig. Lok+Sound.anal.Trafo z.Test.WDP 7.0 u.9.2 / 2015 /RM Digikeijs / IB II /


Dreispur  
Dreispur
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.316
Registriert am: 16.11.2010
Ort: Nähe Horn NÖ
Spurweite H0, H0e, H0m, TT, N, G
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Märklin 2260 Kreuzungsweiche - Feste Wege?

#12 von Elch , 26.09.2020 10:56

Zitat

so ganz kann ich deine Sorge bezüglich eines Weichenantriebsdefekts nicht nachvollziehen. Du hast doch Weichen satt und der Antrieb der Kreuzweiche unterscheidet sich nicht von dem einer gewöhnlichen Weiche.



Ich meinte das Allgemein auf jede Form einer Schaltung bezogen. Ein System wo nichts geschaltet wird kann nicht falsch schalten, sobald aber irgendeine Schaltung und noch ein Antrieb dazukommen habe ich schon zwei potentielle Fehlerquellen. Und wenn ich das von Anfang an anders lösen kann, sind die Fehlerquellen unnütz.

Zitat

Wie wäre es mit dieser Änderung





Der Vorschlag würde mich leider nicht vom ursprünglichen Problem lösen und ich hätte noch eine weitere Kreuzung. Also ich sehe spontan nicht den Vorteil.

Mit der Schlanken Kreuzungsweiche kann ich doch das Gleisbild rund und gerade gegengesetzt fest erzeugen oder?


Gruß

Florian

Mein Projekt Traudelsheim


Elch  
Elch
InterCity (IC)
Beiträge: 911
Registriert am: 27.08.2012
Spurweite H0
Steuerung CU 6021
Stromart AC, Digital


RE: Märklin 2260 Kreuzungsweiche - Feste Wege?

#13 von Frank 72 , 26.09.2020 12:21

Mal so interessehalber:
Florian, wo ist jetzt eigentlich das Problem? Wenn ich deine Aufgabenstellung richtig verstehe, passt das doch so mit deiner Zeichnung. Und du brauchst keine Kreuzungsweiche.


Gruß Frank


 
Frank 72
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.530
Registriert am: 13.07.2009
Ort: Rostock
Spurweite TT
Stromart Digital


RE: Märklin 2260 Kreuzungsweiche - Feste Wege?

#14 von Elch , 26.09.2020 16:18

[quote="Frank 72" post_id=2167264 time=1601115716 user_id=7329]
Mal so interessehalber:
Florian, wo ist jetzt eigentlich das Problem? Wenn ich deine Aufgabenstellung richtig verstehe, passt das doch so mit deiner Zeichnung. Und du brauchst keine Kreuzungsweiche.
[/quote]

Inzwischen passt es, weil ich mir die schlanke Kreuzungweiche genauer angeschaut habe und hier kann ich die ursprünglich gedachte Stellung festsetzen. Die Alternative mit den kurzen Weichen braucht zuviel Platz und/oder verursacht schlechte Gleisfiguren. Sobald ich das schöner geplant habe kommt noch ein Screenshot (die Flexgleise sind halt momentan mal so reingezogen).
Mit den schlanken Gleisen brauche ich weniger Platz, klingt komisch ist aber so.


Gruß

Florian

Mein Projekt Traudelsheim


Elch  
Elch
InterCity (IC)
Beiträge: 911
Registriert am: 27.08.2012
Spurweite H0
Steuerung CU 6021
Stromart AC, Digital


RE: Märklin 2260 Kreuzungsweiche - Feste Wege?

#15 von Analogbahner , 26.09.2020 17:58

Ich frage mich gerade, warum beim Beispielbahnhof „A“ die Züge aus der Hauptstrecke von rechts kommend nicht in den Bahnhof einfahren können, sondern nur die Züge aus der (vermutlichen) Nebenstrecke... (Bild #9)
Ich schätze mal, die beiden Bahnhöfe sind nur der Darstellung wegen so eng beieinander?


Gruß Analogbahner


Analogbahner  
Analogbahner
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.232
Registriert am: 14.09.2009


RE: Märklin 2260 Kreuzungsweiche - Feste Wege?

#16 von Elch , 26.09.2020 21:38

Zitat

Ich frage mich gerade, warum beim Beispielbahnhof „A“ die Züge aus der Hauptstrecke von rechts kommend nicht in den Bahnhof einfahren können, sondern nur die Züge aus der (vermutlichen) Nebenstrecke... (Bild #9)
Ich schätze mal, die beiden Bahnhöfe sind nur der Darstellung wegen so eng beieinander?



Ich habe eine neue Planung gerade in meinen Planungsthread geladen. Dann wird das glaube ich deutlicher, wie alles verknüpft ist. Der hier diskutierte Ausschnitt ist im oberen Bereich der Anlage.


Gruß

Florian

Mein Projekt Traudelsheim


Elch  
Elch
InterCity (IC)
Beiträge: 911
Registriert am: 27.08.2012
Spurweite H0
Steuerung CU 6021
Stromart AC, Digital


RE: Märklin 2260 Kreuzungsweiche - Feste Wege?

#17 von Analogbahner , 27.09.2020 02:40

Wenn ich das richtig verstehe, ist es die Kreuzung oberhalb der Bogenweiche? Diese müsstest du ja ohnehin schalten, um einmal an den Bahnsteig und einmal an das Umfahrungsgleis links davon zu gelangen (wenn es denn eines ist). Eine Bogenweiche unter Tage ist mindestens genauso anfällig wie eine DKW... (spreche aus K-Erfahrung...).
Tatsächlich lässt sich da platzmäßig nicht viel machen. Aber im Grunde brauchst du doch keine DKW dort... der Zug kreuzt ja bloß das Hauptgleis.


Gruß Analogbahner


Analogbahner  
Analogbahner
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.232
Registriert am: 14.09.2009


RE: Märklin 2260 Kreuzungsweiche - Feste Wege?

#18 von Elch , 27.09.2020 10:26

Wenn er aus dem Schattenbahnhof kommt, dann kreuzt er nur. Korrekt.
Wenn er auf dem Umfahrgleis oder am Bahnsteig die Richtung wechselt, dann muss er an der Kreuzung abbiegen damit er nicht in den Schattenbahnhof verkehrt herum fährt. Die Konstruktion ist dazu da nach einem bewussten oder unbewussten Richtungswechsel keinen Falschfahrer zu haben.

Das mit der Bogenweiche wird wohl nur durch probieren bestätigt werden können. Habe in meinem temporären Wendehammer auch R1 in einer S-Kurve und danach ging es in einer Gegenkurve leicht Bergab. Eigentlich ein no-go. Entgleisungen gab es immer nur einmal, und dann war die Kupplung nach langer Lagerung oder dem Aufgleisen irgendwie verharkt.


Gruß

Florian

Mein Projekt Traudelsheim


Elch  
Elch
InterCity (IC)
Beiträge: 911
Registriert am: 27.08.2012
Spurweite H0
Steuerung CU 6021
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz