RE: Maxi Loks

#1 von FiNnAxX , 07.11.2020 11:20

Ich hab jetzt schon 2-3 Sachen hier rein geschrieben. Leider kommt mehr und mehr dazu. Hat jemand ne Idee wo ich die Schleifer (Stromabnehmer) für die Maxi Loks finde?


FiNnAxX  
FiNnAxX
S-Bahn (S)
Beiträge: 10
Registriert am: 03.11.2020


RE: Maxi Loks

#2 von Dölerich Hirnfiedler , 07.11.2020 12:14

Hallo,

Da sollte man schon wissen welche Schleifer für welche Lok gesucht werden. Da gibt es -je nach Modell- die Schienenschleifer, die Schleifbleche hinter den Rädern und Schleifkohlen die von hinten an die Räder drücken. Davon ist allerdings nur noch wenig von Märklin lieferbar.

Sollten tatsächlich die Schleifer ,die auf die Schienen drücken, so verschlissen sein, das ein Austausch unumgänglich ist, ist die Lok eigentlich erledigt. Ich habe das bisher nur bei Modellen aus dem Schaufenstereinsatz gesehen. Wenn die Lok eine solche Laufleistung (von mehreren 100 Stunden) erreicht hat, fragst Du als nächstes nach der Treibachse mit dem Zahnrad und nach einem neuen Motor.

mfg

D.


Früher war mehr Lametta.


 
Dölerich Hirnfiedler
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.306
Registriert am: 10.05.2005
Gleise VB
Spurweite H0, Z, 00, 1
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Maxi Loks

#3 von FiNnAxX , 07.11.2020 12:18

Es handelt sich um genau zu sein um Max! Aber es ist schon traurig das es keine Ersatzteile mehr gibt!!! Immerhin bezahlt man ein Haufen an Geld für diese Bahn.!! Ich meine die, die an der Schiene Stromnehmen und die hinter den Rädern. Aber froh wäre ich wenn ich wenigstens die für die Schiene bekomme.


FiNnAxX  
FiNnAxX
S-Bahn (S)
Beiträge: 10
Registriert am: 03.11.2020


RE: Maxi Loks

#4 von Dölerich Hirnfiedler , 07.11.2020 12:35

Hallo,

Bei Ebay gibt es zur Zeit gleich zwei Angebote: https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40...204931&_sacat=0 . Bei Märklin sind die Schleifersätze zur 5440 ebenfalls noch lieferbar: https://www.maerklinshop.de/ersatzteile/...hienenschleifer .
Die Loks sind jetzt etwa 25 Jahre alt. Ich kenne nicht viele Konsumartikel, die nach dieser Zeit noch mit Ersatzteilen versorgt werden.

Nebenbei solltest Du Dich auch gleich um eine neue Tastatur kümmern. Das Ausrufezeichen scheint zu prellen.

mfg

D,


Früher war mehr Lametta.


 
Dölerich Hirnfiedler
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.306
Registriert am: 10.05.2005
Gleise VB
Spurweite H0, Z, 00, 1
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Maxi Loks

#5 von FiNnAxX , 07.11.2020 19:32

Witzig. Aber danke für die ausführliche Auskunft.


FiNnAxX  
FiNnAxX
S-Bahn (S)
Beiträge: 10
Registriert am: 03.11.2020


RE: Maxi Loks

#6 von FiNnAxX , 07.11.2020 19:44

Kann ich da eigentlich auch die für LGB Loks nehmen? Die sind ja eigentlich identisch oder?


FiNnAxX  
FiNnAxX
S-Bahn (S)
Beiträge: 10
Registriert am: 03.11.2020


RE: Maxi Loks

#7 von Dölerich Hirnfiedler , 07.11.2020 20:04

Hallo,

Die Schleifer von LGB sind zwar ähnlich, aber nicht identisch. Da LGB Schleifer leicht verfügbar und erheblich billiger als die Märklin - Ersatzteile sind, halte ich das Unterfangen für wenig sinnvoll.

mfg

D.


Früher war mehr Lametta.


 
Dölerich Hirnfiedler
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.306
Registriert am: 10.05.2005
Gleise VB
Spurweite H0, Z, 00, 1
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Maxi Loks

#8 von jkn , 07.11.2020 20:06

Hallo,
die Schleifer von LGB sind anders konstruiert und gehen nicht.
Für die 3-achsigen Maxi Dampfloks aus den Startpackungen und die mit Tender, sind die Schleifer aus dem Beitrag Nr.4 geeignet. Es gibt noch alternativ, mit entsprechendem Bastleraufwand, die Möglichkeit auf Pilzschleifer umzurüsten, wenn es überhaupt keine Ersatzteile mehr geben sollte.
Aber das braucht es nicht unbedingt. Maxi ist robust und es gehört schon einiges dazu diese Schleifer so zu belasten, dass gar nichts mehr geht. Ich würde auch nur das austauschen, was wirklich durch ist.
Gruss
Jan


jkn  
jkn
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 371
Registriert am: 10.03.2015
Gleise C-Gleis
Spurweite H0, Z, 1
Stromart AC, DC, Digital


RE: Maxi Loks

#9 von FiNnAxX , 07.11.2020 20:17

Ich werde die von LGB auf jedenfall mal probieren. Falls sie nicht passen hab ich sie für die LGB da.


FiNnAxX  
FiNnAxX
S-Bahn (S)
Beiträge: 10
Registriert am: 03.11.2020


   

Märklin Maxi Bahnen
Spur G Anfänger Fragen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz