Signalabhängigkeit Weiche-Signal CS3

#1 von Wrist_H0 , 25.10.2021 23:23

Moin,
ich bin gerade dabei meine Anlage von der analogen Steinzeit ins digitale Zeitalter zu tranferieren.

Viele grundlegende Hindernisse konnte ich inzwischen Überwinden, aber jetzt komm ich nicht weiter.

Ich möchte Signalabhängikeiten zwischen Weiche uns Signal Herstellen. Das Signal liegt im Abzeig der Weiche.
Wenn die Weiche gerade liegt -> Signal rot, Weiche im Abzeiger -> Signal grün
Soweit in der Theorie so einfach.
Ich habe schon herausgefunden, dass ich beiden Artikeln die selbe Adresse geben muss. Ergo sind beide am selben Anschluss von meinem M83 Decoder angeschlossen.
Wenn ich jetzt über die CS3 schalte und die Weiche gerade liegt, also grün anzeigt, ist auch das Signal grün.
Wenn die Weiche im Abzweiger liegt und rot ist, ist auch das Signal rot.

Analog habe ich mir gedacht, Anschlusskabel vom Signal tauschen und schon Problem gelöst. Aber nein. grün-grün, rot-rot bleibt???
Kurzer HInweis, es ist ein altes Signal 7188.

Wo ist mein Denkfehler? Oder brauche ich einen anderen Decoder?


Wrist_H0  
Wrist_H0
Beiträge: 2
Registriert am: 24.10.2021
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Signalabhängigkeit Weiche-Signal CS3

#2 von samhain4minga , 26.02.2022 08:12

Servus Zusammen,

ich hole die Frage wieder hoch, denn mcih interessiert es auch, allerdings mit digitalen SIgnalen...
--> Wie kann ich es in der CS3 einstellen, dass ein Signal z.B. auf rot geht, wenn eine Weiche entsprechend geschaltet wird? Kann ja eigentlich nicht so schwer sein. Weichenadresse und SIgnaladresse auf den selben Wert legen möchte ich nicht..

Danke vorab für Tipps und Hinweise.


samhain4minga  
samhain4minga
InterRegio (IR)
Beiträge: 168
Registriert am: 10.11.2020
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3
Stromart AC


RE: Signalabhängigkeit Weiche-Signal CS3

#3 von vikr , 26.02.2022 09:56

Hallo,

Zitat von samhain4minga im Beitrag #2
hole die Frage wieder hoch, denn mcih interessiert es auch, allerdings mit digitalen SIgnalen...
--> Wie kann ich es in der CS3 einstellen, dass ein Signal z.B. auf rot geht, wenn eine Weiche entsprechend geschaltet wird? Kann ja eigentlich nicht so schwer sein. Weichenadresse und SIgnaladresse auf den selben Wert legen möchte ich nicht.
man kann es beliebig kompliziert machen. Auch mit der CS3 geht das. Du schreibst ein Ereignis, dass beim Schalten der Weiche, auch das Signal auf die gewünschte Stellung bringt.
Wenn die Stellung von Weiche und Signal aber immer fix gekoppelt sein sollen, scheint mir die identische Adressvergabe eigentlich die einfachere Lösung zu sein. Bei einem Formsignal wäre die parallele (eigentlich antiparallele) Schaltung eines analogen Signals zu den Weichenspulen allerdings m.E. noch weniger aufwändig.

MfG

vik


Märklin? OK! - aber richtig schön - erst mit ohne Pukos... :-)


vikr  
vikr
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.691
Registriert am: 23.10.2011
Spurweite H0, N

zuletzt bearbeitet 26.02.2022 | Top

RE: Signalabhängigkeit Weiche-Signal CS3

#4 von samhain4minga , 26.02.2022 14:24

Zitat von vikr im Beitrag #3
Du schreibst ein Ereignis, dass beim Schalten der Weiche, auch das Signal auf die gewünschte Stellung bringt.


Ja, so dachte ich mir das auch, aber wie geht das? Da ich als Auslöser immer "Handbetrieb" oder einen Gleiskontakt auswählen kann, nicht aber die Schaltstellung eines Magnetartikels, habe ich die Lösung nicht gefunden..


samhain4minga  
samhain4minga
InterRegio (IR)
Beiträge: 168
Registriert am: 10.11.2020
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3
Stromart AC


RE: Signalabhängigkeit Weiche-Signal CS3

#5 von HPW , 27.02.2022 16:41

Zitat von samhain4minga im Beitrag #4
Zitat von vikr im Beitrag #3 Du schreibst ein Ereignis, dass beim Schalten der Weiche, auch das Signal auf die gewünschte Stellung bringt. Ja, so dachte ich mir das auch, aber wie geht das? Da ich als Auslöser immer "Handbetrieb" oder einen Gleiskontakt auswählen kann, nicht aber die Schaltstellung eines Magnetartikels, habe ich die Lösung nicht gefunden..


Hallo

Doch das geht: Man muss die Weiche in der gewünschten Stellung (aus dem Gleisbild oder der Artikelliste) auf den Auslöser ziehen.
Dann wird das Ereignis ausgelöst, wenn die Weiche in diese Stellung wechselt. Ich habe das ausprobiert und es funktioniert.
Bei mir ist die "Erweiterte Ereignissteuerung" in den Systemeinstellungen eingeschaltet.

MFG
Hanspeter


Andreas85 hat sich bedankt!
 
HPW
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 60
Registriert am: 31.12.2016
Ort: bei Winterthur
Spurweite H0
Steuerung CS 2 und CS 3+
Stromart AC, Digital


RE: Signalabhängigkeit Weiche-Signal CS3

#6 von samhain4minga , 27.02.2022 18:01

Keine Chance,

ich kann die Weiche nicht als Auslöser defineren. Nur in die Abläufe..

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen

Andreas85 hat sich bedankt!
samhain4minga  
samhain4minga
InterRegio (IR)
Beiträge: 168
Registriert am: 10.11.2020
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3
Stromart AC


RE: Signalabhängigkeit Weiche-Signal CS3

#7 von samhain4minga , 27.02.2022 18:15

HansPeter,

Danke Dir.. jetzt geht es, hatte den erweiterten Modus wieder deaktiviert. Aber wenn man den aktiviert, dann geht es... so simpel....... Merci, Danke usw....


HPW und vikr haben sich bedankt!
samhain4minga  
samhain4minga
InterRegio (IR)
Beiträge: 168
Registriert am: 10.11.2020
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3
Stromart AC


   

Zimo MXUFLA und ZSP Software Verbindung klappt nicht

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz