Piko E91 (51544). Wie öffnen?

#1 von LukasLokführer , 23.01.2022 11:20

Hallo zusammen,

ich versuche gerade, bei meiner Piko E91 das Gehäuse abzunehmen. Lt. Anleitung soll man dazu zunächst je eine Schraube an den End-Aufbauten lösen und diese Aufbauten dann jeweils nach vorne und oben abziehen. Zumindest interpretiere ich die Zeichnung so. Das mag bei der Ep. IV Ausführung (BR 191) funktionieren, da deren untere Lampen direkt am Gehäuse angebracht sind, siehe Bilder in diesem Thread.
Bei der Ep. III Ausführung "stehen" diese Lampen aber auf den Pufferbohlen. Somit kann man die Gehäuse nicht nach vorne schieben ohne die Lampen abzubrechen.
- Hat jemand von Euch diese Version schon erfolgreich geöffnet?
- Muss/kann man die Lampen von den Pufferbohlen entfernen?
Wenn ja, wie?

Auf gute Ratschläge freut sich
Lukas


 
LukasLokführer
InterCity (IC)
Beiträge: 596
Registriert am: 09.02.2010
Ort: Lummerland
Spurweite H0
Stromart DC, Digital, Analog


Gelöst: Piko E91 (51544). Wie öffnen?

#2 von LukasLokführer , 23.01.2022 12:08

Hallo zusammen,

Geheimtip: Die richtige Brille!

Die äußeren Aufbauten sind mit je ZWEI Schrauben befestigt. Und wenn man sie beide gelöst hat kann man die Gehäuseteile ganz einfach nach oben abziehen. Nix von wegen erst nach vorne. Hier ist die Zeichnung tatsächlich etwas irreführend.

Gruß,
Lukas


 
LukasLokführer
InterCity (IC)
Beiträge: 596
Registriert am: 09.02.2010
Ort: Lummerland
Spurweite H0
Stromart DC, Digital, Analog


   

Einholmstromabnehmer SBS 65 für Roco 140 815 (68348)
? Frage zu Mindestradius Hornby/Jouef 241 P der SNCF

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz