Roco Schienenbus 52634 DC analog / Probleme mit Decoder

#1 von Marty51 , 03.09.2022 10:05

Hallo,

ich habe mir vor ein paar Wochen einen neuen Roco Schienenbus gekauft. Dieser hat eine 8-polige Schnittstelle nach NEM. Ich habe einen einfachen Lenz-Decoder eingesetzt, mit dem ich eigentlich gute Erfahrungen gemacht habe. Nun ist es so, dass der Schienenbus zwar anfährt, aber anschließend nicht mehr auf Steuerbefehle reagiert. Den Decoder habe ich schon ein paar Mal mit CV8=8 zurückgesetzt, aber das Phänomen ist damit nicht verschwunden. Dann hatte ich die Idee, dass irgendwo ein Entstör-Kondensator auf der Platine sitzt, der das verursacht (das hatte ich schon einmal), habe aber nichts dergleichen gefunden. Laut Ersatzteilblatt sitzt auf der unteren Platine einer, der ist bei meiner neuen Version wohl nicht vorhanden. Oder ist das mittlerweile so ein SMD-Teil? Vielleicht hat jemand von euch das Problem gelöst. Wäre nett, wenn jemand dazu was sagen könnte. Meine verwendete Hardware: Roco z21 start Zentrale mit Multimaus oder Tablet, Decoder Lenz Standard V2+

Gruß
Markus


Marty51  
Marty51
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 53
Registriert am: 17.11.2021
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Gleise Kato Unitrack
Spurweite N
Stromart DC, Digital


RE: Roco Schienenbus 52634 DC analog / Probleme mit Decoder

#2 von jogi , 03.09.2022 10:31

Hallo Markus , jogi hier


vielleicht hilft Dir das: RE: Jogi hatte ein Problem ESU V4 in ROCO 69622


Viel Erfolg


Bastelnde Grüße Jogi ;
Elektronische Bauteile kennen 3 Zustände:Ein-Aus-Kaputt".
K-Gleise,DCC mit IB .CS2 nur Test Mfx freie Zone.MoBa MÄ seit 1954.
Bilder jogis Bahn
Jogis Bahn
Betrieb auf jogis Bahn

mein letzter Umbau


Marty51 hat sich bedankt!
jogi  
jogi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.944
Registriert am: 13.06.2005
Ort: NRW
Gleise K - Gleise
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Roco Schienenbus 52634 DC analog / Probleme mit Decoder

#3 von Marty51 , 03.09.2022 11:05

Hallo, Jogi,

ja, den Gedanken hatte ich schon. Habe aber das Bauteil nicht gefunden.

Im Ersatzteilblatt sieht das so aus (s. Pfeil), das Teil würde ich jetzt auslöten, weil manche Decoder damit Probleme haben.


So, nachdem ich den Schienenbus geöffnet habe und mich zur Platine durchgearbeitet habe, habe ich dieses gefunden:


Ist das jetzt ein Entstörkondensator?

Fragende Grüße
Markus


Marty51  
Marty51
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 53
Registriert am: 17.11.2021
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Gleise Kato Unitrack
Spurweite N
Stromart DC, Digital


RE: Roco Schienenbus 52634 DC analog / Probleme mit Decoder

#4 von moppe , 03.09.2022 12:27

Zitat von Marty51 im Beitrag #3

Ist das jetzt ein Entstörkondensator?



Ja.


Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.774
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


   

Bilderrätsel: Kurzschluss bei Lokumbauten auf Faulhaber Flachläufer & ESU Lokpilot/Sound 5
Fleischmann ICE2 Steuerwagen Decoder?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz