Hilfe bei Anlagenplanung

#1 von Tobis H0 Anlage , 13.09.2022 17:22

Hallo zusammen,

ich bin der Tobi 20 Jahre alt und hatte meine erste Bahn mit 3 Jahren bekommen. Damals war es noch eine Startpackung von Märklin, natürlich nur unter der Aufsicht meiner Eltern durfte ich damit spielen.
Das Hobby ging im Laufe der Jahre dann erst einmal verloren. Als ich dann ungefähr 17 Jahre alt war, hatte ich das Interesse für dieses Hobby wieder. Über die letzten 3 Jahre hinweg habe ich mir sehr viel Zubehör gekauft.
Nun möchte ich endlich eine richtige Anlage aufbauen und habe dazu schon ein paar Ideen, Vorstellungen und Wünsche. Vielleicht kann mir ja der ein oder andere von euch helfen :gri



Hilfe für Anlagenplanung gesucht

___

2. Spurweite & Gleissystem
H0, Märklin K und C-Gleis
K-Gleis im sichtbaren Bereich und C-Gleis im Schattenbahnhof.
___

3. Raum & Anlage
Kleines Kinderzimmer in einer Wohnung, Bild dazu habe ich mal skizziert.
Bild entfernt (keine Rechte)
___

3.2 Anlagenform (L, U, Rechteck, An der Wand entlang etc.)
Bin für jeden Vorschlag offen. Könnte mir persönlich am besten ein L vorstellen.
___

4. Technisches
Eine realistische Bahn ist gewünscht.
___

4.2 Hauptbahn/Nebenbahn
Eine 2 gleisige Hauptstrecke ist gewünscht.
Ideal wäre dazu eine kleine Nebenstrecke für den Pendelverkehr.
Könnte auch gerne auf einen kleinen Berg hinauf führen.
Für den Einsatz z.B. für eine BR 642
___

4.3 Mindestradius (sichtbar / verdeckt)
Möglichst groß sollten die Radien sein da, ich auch gern lange Züge einsetzen möchte.
Bei den langen Zügen handelt es sich meist um, Fernverkehrszüge nach realistischer Garnitur.
___

4.5 Maximale Zugslänge
So viel wie der Bahnsteig hergibt.
Lange Bahnsteige sind gewünscht damit auch Fernverkehrszüge dort halten können.
Z.B. Roco CD Railjet, Märklin ICE 3 etc.
___

4.6 Anlagentiefe (minimal, maximal)
Damit habe ich mich leider noch nicht auseinandergesetzt.
Was wären eure Vorschläge dazu?
Habe bei einem informativen Video gesehen dass man max. 90cm nehmen sollte.
___

4.7 Anlagenhöhe der Hauptebene
Angelegt an Sitzposition bei der Bedienung. ca. 80-100cm
Auch hier könnt ihr mir gerne eure Empfehlungen schreiben.
___

4.8 Schattenbahnhof / Fiddle Yard
Ein Schattenbahnhof ist gewünscht.
___

4.9 Oberleitung ja / nein
Ja
___

5. Steuerung
Digitale Steuerung der Züge.
Weichen per Stellpult, später dann eventuell mal digital am Laptop.
___

6. Motive
Epoche V - VI
Bisher darunter 2 Dampfsonderzüge.
___

6.2 Bahnhofstyp(en)
Je nach Platz Durchgangsbahnhof oder Kopfbahnhof.
Gewünscht wäre ein Durchgangsbahnhof mit 5 Gleisen.
___

6.3 Landschaft
Irgendwas passend zur Epoche.
Ich selber bin im Allgäu geboren und aufgewachsen, vielleicht kann die Nebenstrecke danach etwas gestaltet werden.
___

6.4 Szenerie (Stadt, Vorstadt, Land, Industrie, Gewerbe)
Städtisches und ländliches Erscheinungsbild.
Industrie kann, muss ich aber nicht unbedingt haben.
___

6.5 Bw (Bahnbetriebswerk), Lokeinsatzstelle (Kleinst-Bw)
Auch hier ist es nicht so dass ich unbedingt eins brauche.
Bei dem Durchgangsbahnhof: 2 - 3 Abstellgleise am Bahnhof wären schön.
Z.B. für Triebwagen etc. oder zum umsetzen als kleine Spielerei.

Beim Kopfbahnhof sollten da mehrere Abstellgleise sein.
___

7. Sonstiges
Material vorhanden.
Außer für den Trassenbau, was würdet ihr da für ein Material verwenden?
___

7.2 Vorhandener Gleisplan (eigener, Link zu anderen)
Mich hat die Anlage von "Alex Anlage" sehr beeindruckt, vielleicht so ähnlich
___

7.3 Betrieb als Einzelspieler oder zu mehrt
Einzelperson
___

7.4 Budget
nicht festgelegt
___

7.5 Zeitplan
Ich hätte gerne lange Freude an dem Bau. Kann ruhig dauern.


Ich wäre jedem sehr sehr dankbar der mir bei meiner Planung der Anlage helfen würde! Bin für jeden Vorschlag, für jede Empfehlung und auch sonst noch für sämtliche Ideen offen.
Ich freue mich auf eure Antworten.

MfG Tobi


 
Tobis H0 Anlage
Beiträge: 3
Registriert am: 10.08.2022
Gleise Märklin K & C Gleise, Betonschwellengleise von Zeitgeist Models
Spurweite H0
Steuerung Digital
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 13.09.2022 | Top

RE: Hilfe bei Anlagenplanung

#2 von dlok , 13.09.2022 18:07

Hallo Tobi,

Herzlich Willkommen bei uns.

Erstens müsstest DU wissen, was du dir wünschst!

In so ein Raum kannst du viel machen, aber Doppelspurstrecke, mit so langen Perronen und Zügen wie möglich ... mit "nur" 420cm Länge wird das knapp.

Bei mir schaffte ich es nicht, in 6 Metern, 270 cm Perron (also Nachbildung eines 250 Metern Perron) und dazugehörige Weichen zu legen, so kommen die Einfahrsignale und ersten Gleisabschnitten bereits vor dem Winkel, mit Bogenweichen, um den Rest des Bahnhofes etwas Vorbildgetreu zu bauen. Dies würdest du bei den Linken in meiner Unterschrift näher entdecken können (aber hier auch direkt einen Auszug).

Ich schlage dir vor, die Anlagenplanungen von weiteren Stummi's anzuschauen, um dir eine Idee zu machen, was möglich ist oder nicht.

Ich wünsche dir viel Spass am planen und Bauen ... und natürlich auch Erfolg dabei.

Mit besten Grüssen.


Mit besten Grüssen aus der Westschweiz.

Laurent

PS: Masstab 1:1 und 1:87 passen gut zusammen
- Gruss aus der Schweiz: Was wurde bisher/sonst getan?
- Anlageplanung
- Anlagebau


Tobis H0 Anlage hat sich bedankt!
 
dlok
InterCity (IC)
Beiträge: 675
Registriert am: 04.03.2021
Homepage: Link
Ort: Schweiz
Gleise Rocoline + Tillig-Elite
Spurweite H0
Steuerung Analog und ModellStellwerk
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 13.09.2022 | Top

RE: Hilfe bei Anlagenplanung

#3 von Joak , 13.09.2022 21:56

Hallo Tobi,

wie wäre es mit sowas?



Spiegelverkehrt entspricht das genau Deinen Raumangaben


Grüsse
Hauke

Platzmangel ist die Unfähigkeit aus dem Vorhandenen etwas zu erschaffen
www.kahlsberg.de
Anlagenvorschläge für Jedermann


Tobis H0 Anlage, dlok und Eisenbahnfreak2021 haben sich bedankt!
 
Joak
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.306
Registriert am: 25.10.2016
Ort: Bayerischer Wald
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


RE: Hilfe bei Anlagenplanung

#4 von Tobis H0 Anlage , 13.09.2022 23:08

Hallo Joak,

vielen Dank für deine Antwort!

Hmm ich weiß nicht der überzeugt mich nicht wirklich. Ich glaube auch dass ich das schlecht in Epoche V/VI umsetzen kann.
Ich danke dir trotzdem vielmals. Ich hätte schon eine Anlage gefunden die mir wirklich sehr gut gefällt und auch in meinen Raum passen würde. Die Anlage ist von "Alex Anlage" ist auch ein Mitglied aus dem Forum.
Möchte allerdings keine Anlage kopieren. Bastel schon seit 2 - 3 Wochen im Modellbahn Studio 3D rum aber komme zu keinem passenden Ergebnis.

Ich wünsche dir noch einen angenehmen Abend und viel Spaß und Freude am Hobby.

MfG Tobi


 
Tobis H0 Anlage
Beiträge: 3
Registriert am: 10.08.2022
Gleise Märklin K & C Gleise, Betonschwellengleise von Zeitgeist Models
Spurweite H0
Steuerung Digital
Stromart AC, Digital


RE: Hilfe bei Anlagenplanung

#5 von Tobis H0 Anlage , 13.09.2022 23:16

Hallo dlok,

vielen Dank für deine Antwort!

Ich habe im Beitrag mal versucht gut darzustellen was ich mir auf jeden Fall für meine Anlage wünschen würde^^
Das habe ich mir auch schon gedacht.
Ist immer blöd wegen dem Platz wenn dann etwas nicht umsetzbar ist. Ich habe mir bereits von anderen Stummi's viele Gleispläne angeschaut.
Ein Gleisplan hat mir da besonders zugesagt, es handelt sich dabei um die Anlage von "Alex Anlage". Es sind ähnliche Maße wie bei mir.
Möchte keine Anlage 1 zu 1 kopieren. Könnte mir vorstellen sie aber ähnlich aufzubauen. Bastel schon seit 2 - 3 Wochen im Modellbahn Studio 3D rum aber komme zu keinem passenden Gleisplan.

Vielen Dank! Ich wünsche dir auch viel Spaß und Freude am Hobby.

MfG Tobi


dlok hat sich bedankt!
 
Tobis H0 Anlage
Beiträge: 3
Registriert am: 10.08.2022
Gleise Märklin K & C Gleise, Betonschwellengleise von Zeitgeist Models
Spurweite H0
Steuerung Digital
Stromart AC, Digital


RE: Hilfe bei Anlagenplanung

#6 von Olaf25 , 14.09.2022 07:18

Hey mit dem Problem stehen viele da. Aber wenn dir die Anlage von „Alex Anlage " als Inspiration dient ist toll. Denn 1:1 kopieren kannst du ja eh nicht, denn wird immer hier und da was anderes sein, als bei seiner Anlage.
Dann kommt vielleicht noch hinzu, daß du selbst anfängst Kleinigkeiten zu ändern. Danach hast du eigentlich eine komplette andere Anlage.
Google doch sonst einfach unter Google Bilder L-Form Anlagen, dort gibt es recht viele Möglichkeiten vorallem von Märklin.

Viel Spaß beim weiterplanen.

P.s. Ich bin ebenfalls dabei eine Anlage in L-Form zu bauen und ich lasse mich immer noch von einigen Anlagen inspirieren.
Zum Beispiel von Trainspotting Dresden und Freestyle Moba. Beides Anlagen in L-Form.


 
Olaf25
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 52
Registriert am: 15.05.2022
Ort: Winsen
Gleise Querbeet zweileiter Code 100
Spurweite H0
Steuerung Analog
Stromart DC, Analog


RE: Hilfe bei Anlagenplanung

#7 von dlok , 21.09.2022 15:36

Hallo an Allen,

Den Vorschlag von Hauke fand ich super toll .
Vor Allem spannend empfinde ich den suggertieren Wasserarm, der die Industriegebiet hinten links, die See als Hintergrund und den kleinen Bahnhof vorne verbindet, über die "leere Fläche", wo die Bediener sich befinden. Recht schlaue und sehr tolle Integration.

Tobi, das bedeutet nicht, dass du dies so bauen musst, aber die Idee, die Lauffläche im Diorama zu integrieren finde ich super.

Füge einfach ein Link zur "Alex Anlage" ein und erkläre uns was dir besonders gefällt.
So werden wir einfach sehen können, was für ein Styl, Landschaft und vielleicht realistischen "Gleisspagat" dir anspricht?
- Dies wäre einen schönen Indiz, um dir passende Ideen und Linke vorzuschlagen (und einfacher/ausdrücklicher als zu deiner Vorstellung referieren zu müssen)


Mit besten Grüssen aus der Westschweiz.

Laurent

PS: Masstab 1:1 und 1:87 passen gut zusammen
- Gruss aus der Schweiz: Was wurde bisher/sonst getan?
- Anlageplanung
- Anlagebau


Joak hat sich bedankt!
 
dlok
InterCity (IC)
Beiträge: 675
Registriert am: 04.03.2021
Homepage: Link
Ort: Schweiz
Gleise Rocoline + Tillig-Elite
Spurweite H0
Steuerung Analog und ModellStellwerk
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 21.09.2022 | Top

RE: Hilfe bei Anlagenplanung

#8 von Joak , 21.09.2022 18:25

Hallo Laurent,

freut mich das Dir der Entwurf von mir gefällt


Grüsse
Hauke

Platzmangel ist die Unfähigkeit aus dem Vorhandenen etwas zu erschaffen
www.kahlsberg.de
Anlagenvorschläge für Jedermann


 
Joak
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.306
Registriert am: 25.10.2016
Ort: Bayerischer Wald
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


RE: Hilfe bei Anlagenplanung

#9 von eingleis , 21.09.2022 18:29

Zitat von Tobis H0 Anlage im Beitrag #1


Hilfe für Anlagenplanung gesucht
3. Raum & Anlage
Kleines Kinderzimmer in einer Wohnung, Bild dazu habe ich mal skizziert.



Du schreibst etwas von zwei Fenster mit 63 cm und 124 cm
Das eine Fenster ist klar, wo ist aber das 63er Fenster??

Grüße
eingleis


eingleis  
eingleis
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 361
Registriert am: 06.09.2022


   

Suche Infos zu Anlagen 'an der Wand entlang'
Rangierspiele Timesaver & 2x Inglenook auf einem Brett, brauche Tipps

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz