ESU Lokpilot 4 Probleme

#1 von henrymaske , 02.01.2023 00:25

Hallo Freunde,

mein ESU Lokpilot 4 ist in einer Fleischmann 03 AC 1824 eingebaut.

Die Lok läuft sehr gut und ruhig, nur beim anhalten im Bahnhof wenn das Signal auf Rot steht und dann wieder auf Grün geschalten wird kommt sie nur durch einen leichten Schubser wieder in Fahrt.

Aber das ist auf freier Strecke genau so wenn sie mal hält, aber NICHT IMMER nur MANCHMAL


Grüße Rolf


Märklin K-Gleis IB 1 + Control 80f + 1 Uhlenbrock Booster + Märklin Signalmodule
Meistens ESU Decoder


henrymaske  
henrymaske
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.902
Registriert am: 24.12.2008
Gleise K-Gleise
Steuerung IB 1 Control 80f 1 Uhlenbrock

zuletzt bearbeitet 02.01.2023 | Top

RE: ESU Lokpilot 4 Probleme

#2 von Michael Knop , 02.01.2023 08:31

Zitat von henrymaske im Beitrag #1
Hallo Freunde,

mein ESU Lokpilot 4 ist in einer Fleischmann 03 AC 1824 eingebaut.

Die Lok läuft sehr gut und ruhig, nur beim anhalten im Bahnhof wenn das Signal auf Rot steht und dann wieder auf Grün geschalten wird kommt sie nur durch einen leichten Schubser wieder in Fahrt.

Aber das ist auf freier Strecke genau so wenn sie mal hält, aber NICHT IMMER nur MANCHMAL


Grüße Rolf


Hi Rolf,

Wenn die lok einen Schubs benötigte, war da das Licht an?

Wenn ja, prüfe den Motor, bei Märklin Motoren liegt so ein Verhalten zumeist an abgenutzten Kohlen.

Wenn nein, verbessere den Kontakt der Lok zur Schiene oder zum Mittelleiter (falls vorhanden).



Am Dekoder liegt es zu 99% nicht!


Viele Grüße, Michael


Michael Knop  
Michael Knop
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.437
Registriert am: 28.04.2005
Ort: Ruhrpott
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB / IB2
Stromart AC, Digital


RE: ESU Lokpilot 4 Probleme

#3 von Stahlblauberlin , 02.01.2023 08:59

Wenn das Licht an bleibt liegt es nicht an der Stromversorgung der Lok, dann ist der Motor zu prüfen. Da das Laufverhalten ansonsten gut zu sein scheint tippe ich aber mehr auf ein Problem bei der Stromabnahme. Schleifer und Radstromabnehmer prüfen, insbesondere bei nachträglich digitalisierten DC-Loks wird gerne vergessen die Radschleifer mit für die Masse-Versorgung anzuschließen.


Stahlblauberlin  
Stahlblauberlin
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.854
Registriert am: 07.03.2022
Ort: Berlin
Spurweite H0, Z, G
Steuerung Roco digital, Z21-Nachbau
Stromart DC, Digital, Analog


RE: ESU Lokpilot 4 Probleme

#4 von henrymaske , 02.01.2023 11:54

Zitat von Michael Knop im Beitrag #2
Wenn ja, prüfe den Motor, bei Märklin Motoren liegt so ein Verhalten zumeist an abgenutzten Kohlen.

Zitat von henrymaske im Beitrag #1
mein ESU Lokpilot 4 ist in einer Fleischmann 03 AC 1824 eingebaut.


Zitat von Stahlblauberlin im Beitrag #3
insbesondere bei nachträglich digitalisierten DC-Loks wird gerne vergessen die Radschleifer mit für die Masse-Versorgung anzuschließen.

Zitat von henrymaske im Beitrag #1
mein ESU Lokpilot 4 ist in einer Fleischmann 03 AC 1824 eingebaut



das mit dem Licht muss ich heute mal beobachten kann ich jetzt gar nicht sagen

Grüße


Märklin K-Gleis IB 1 + Control 80f + 1 Uhlenbrock Booster + Märklin Signalmodule
Meistens ESU Decoder


henrymaske  
henrymaske
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.902
Registriert am: 24.12.2008
Gleise K-Gleise
Steuerung IB 1 Control 80f 1 Uhlenbrock


RE: ESU Lokpilot 4 Probleme

#5 von trapper.hardy , 02.01.2023 15:30

Hallo Rolf,

schau Dir auch die Schienenköpfe an, ob die sauber sind. Verunreinigungen NICHT mit Roco Rubber oder ähnlich abrasiven Mitteln behandeln.
Lappen, Spiritus und einfach nur abwischen. Je mehr Du mit Schleifmitteln arbeitest, desto schneller hast Du das Problem wieder am Gleis.

Schau Dir die Räder an, sind die blank (bis auf die Haftreifen) Glasradierer wirken da Wunder

Gruß
Hardy


Märklin 3-Leiter im Aufbau, Steuerung, Schalten LoDi Rektor, Rückmelden IB 2, Itrain 5, Loks meist auf ESU LoPi & HLA umgerüstet,


Michael Knop hat sich bedankt!
 
trapper.hardy
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 348
Registriert am: 23.06.2021
Ort: DU
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


   

Ein Rückmelder pro Block in der Praxis machbar?
Lok`s mit C80 Decoder fahren nicht mit MS 2- jedoch mit Control 6021, wieso nicht ?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz