Frage zu Heimes Weichen-Decoder, Verhalten mit der "Verlängerung"

#1 von PCvD , 23.08.2023 22:11

Hallo,

ich teste derzeit für die Installation meiner Anlage die Weichendecoder von Heimes Elektronik.

Ich habe den 16-fach Weichendecoder WD16. Eine Inbetriebnahme "im Testfeld" erfolgte zufriedenstellend: Die Nummernzuweisung der Schaltplätze lief glatt und ich konnte anschließend an den Ausgängen Impulse "links/rechts" per Lampen sichtbar machen.
Dann aber habe ich die Verlängerung WX16 angeschlossen, und dann hatte ich an allen Schaltplätzen nur noch gleichzeitige Impulse rechts/links.

Leider finde ich bei Heimes bzw. dem Decoder beiliegend keine weiteren Anweisungen, ob da bspw. die Verlängerung irgendwelche CV-Programmierungen geändert hat.

Vielen Dank vorab für Eure Hinweise und Hilfe!


Gruß,

PCvD
-------
Pfälzische Ludwigsbahn und Kuckucksbähnel:
RE: Pfälzische Ludwigsbahn, zum Kuckuck!


 
PCvD
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 400
Registriert am: 20.10.2016
Spurweite H0
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 24.08.2023 | Top

RE: Frage zu Heimes Weichen-Decoder, Verhalten mit der "Verlängerung"

#2 von UP4001 , 24.08.2023 03:34

Moin,

mal ins Blaue geschossen: nach Erweiterung mit dem WX16 muss ggf. die Programmierung erneut aufgerufen werden, da nun 32 anstelle 16 Ausgänge zu verwalten sind.
Leider sehr kurze Beschreibung und zum WX16 konnte ich keine Beschreibung finden.


LG

Horst

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
| Ich behalte mir redaktionelle Änderungen (Rechtschreibung, Formulierungsverbesserung usw.) auch ohne Kennzeichnung vor! |
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

MISSION IMPOSSIBLE – Vorstellung (meines Schattenbahnhofs)


 
UP4001
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.889
Registriert am: 17.11.2010
Ort: zu Hause
Gleise ROCO-Line - mit und ohne
Spurweite H0
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 24.08.2023 | Top

RE: Frage zu Heimes Weichen-Decoder, Verhalten mit der "Verlängerung"

#3 von PCvD , 24.08.2023 08:33

Hallo Horst,

Danke für den Hinweis! Das habe ich auch versucht, aber es ist leider immer dasselbe Verhalten: Schließe ich die Verlängerung WX16 an den Decoder WD16, so werden an allen Schaltplätzen immer beide Ausgänge gleichzeitig bei einem Schaltimpuls angesteuert.
Da ich zwei Verlängerungen und entsprechend auch zwei Flachbandkabel hatte, habe ich auch durch Tauschen weitere Fehlersuche betrieben, leider ergebnislos.


Gruß,

PCvD
-------
Pfälzische Ludwigsbahn und Kuckucksbähnel:
RE: Pfälzische Ludwigsbahn, zum Kuckuck!


 
PCvD
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 400
Registriert am: 20.10.2016
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Frage zu Heimes Weichen-Decoder, Verhalten mit der "Verlängerung"

#4 von moppe , 24.08.2023 17:11

Zitat von PCvD im Beitrag #3

Danke für den Hinweis! Das habe ich auch versucht, aber es ist leider immer dasselbe Verhalten: Schließe ich die Verlängerung WX16 an den Decoder WD16, so werden an allen Schaltplätzen immer beide Ausgänge gleichzeitig bei einem Schaltimpuls angesteuert.


Dann ist ihren Erweiterung fehlerhaft......



Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.780
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Frage zu Heimes Weichen-Decoder, Verhalten mit der "Verlängerung"

#5 von Ralf2017 , 23.11.2023 12:30

Hallo Zusammen,
ich hab mir auch mal einen WD8 Decoder von Heimes zum testen bestellt und soweit ist auch alles OK. Aber es gelingt mir nicht die Fa. Heimes zu erreichen, ans Telefon geh sein Tage keiner ran, auf Mails wird nicht reagiert. Leider brauche ich einen Decoder mit Schaltzeiten für Spur Z und müsste den Decoder zurücksenden (Widerspruch) aber ich vermute dass dann das Decoder und Geld weg ist, hab Ihr da mir der Fa Erfahrungen, ist Herr Heimes einfach überlastet oder ....


Ralf2017  
Ralf2017
Beiträge: 9
Registriert am: 21.10.2022


RE: Frage zu Heimes Weichen-Decoder, Verhalten mit der "Verlängerung"

#6 von rittersi , 12.12.2023 23:01

Hallo Ralf2017,
die Decoder WD8 der neuen Art (rote Platine) kann man vergessen, nach Anschluss der 4. Weiche und drei Test Schaltvorgängen löste sich der Decoder bei mir in Rauch auf.
Das ist schon ein Jahr her und ich warte bis heute auf Antwort von Heimes.
Die ältere grüne DCC Version funktioniert bisher ohne Probleme mit allen 8 belegten Anschlüssen.
Ich habe dann Decoder von Decoderwerk gekauft die laufen unter DCC und MM ohne Rauchsignale.
Gruß
Siegfried


rittersi  
rittersi
S-Bahn (S)
Beiträge: 13
Registriert am: 14.12.2021
Ort: Hofheim
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECOS 2.1
Stromart AC, Digital


RE: Frage zu Heimes Weichen-Decoder, Verhalten mit der "Verlängerung"

#7 von PCvD , 13.12.2023 05:41

Hallo,

wahrscheinlich kannst du bei Fa. Heimes nur Reaktionen erzeugen, wenn du förmlicher wirst.
So ging es mir auch bereits mit der Zustellung meiner Ware nach Erhalt der Vorausrechnung und Bezahlung.


Gruß,

PCvD
-------
Pfälzische Ludwigsbahn und Kuckucksbähnel:
RE: Pfälzische Ludwigsbahn, zum Kuckuck!


 
PCvD
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 400
Registriert am: 20.10.2016
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


   

Roco 1116 68361 Sounddecoder
Rivarossi 5047 AC - Schlussleuchten leuchten nicht

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz