RE: Frage zu Liliput BR 71 (131178)

#26 von JSteam ( gelöscht ) , 07.03.2009 10:55

,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,


JSteam

RE: Frage zu Liliput BR 71 (131178)

#27 von JSteam ( gelöscht ) , 07.03.2009 11:31

jjjjjjjjjjjjjjjjjjj


JSteam

RE: Frage zu Liliput BR 71 (131178)

#28 von Barmer Bergbahn , 07.03.2009 13:00

Hallo Jürgen,

danke für die weiteren Infos und die überaus professionellen Fotos.
Die Anhängelast halte ich für ausreichend. Mehr als drei bis vier 2-Achser würde ich ohnehin nicht anhängen.

Nach Deinen Angaben kann man also durchaus sagen, dass die 71er (bis vielleicht die subjektiv unschöne gelbe Beleuchtung) keine Mängel aufweist und durchaus eine ernste Alternative für Liebhaber von kleinen Loks ist, oder?

Mir jedenfalls gefällt sie deutlich besser, als die T3 von Märklin, auch wenn die Loktypen an sich ja nicht vergleichbar sind. Aber technisch ist die 71er sicherlich auf Augenhöhe und spätestens bei der Detaillierung auf der Überholspur.

Ich kann nur sagen: VIEL SPASS!!!


Beste Grüße
Christian


Liebe Grüße
Christian



"Solange es Schlachthäuser gibt, wird es auch Schlachtfelder geben." (Tolstoi)


 
Barmer Bergbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.450
Registriert am: 03.01.2008
Gleise I:I


RE: Frage zu Liliput BR 71 (131178)

#29 von JSteam ( gelöscht ) , 07.03.2009 15:37

......................


JSteam

RE: Frage zu Liliput BR 71 (131178)

#30 von Railfan ( gelöscht ) , 07.03.2009 16:18

Besten Dank für die Infos

Frage: Wie wartungsfreundlich ist die Lok? Oeffnen des Gehäuses? Einbau Decoder? Haftreifenwechsel?

Wie ist die Geschwindigkeit der DC Lok bei 12 V?


Railfan

RE: Frage zu Liliput BR 71 (131178)

#31 von JSteam ( gelöscht ) , 07.03.2009 17:49

,,,,,,,,,,,,,,,,


JSteam

RE: Frage zu Liliput BR 71 (131178)

#32 von Barmer Bergbahn , 07.03.2009 20:55

Einfach genial – kann es nur immer wieder betonen!!!

Jetzt noch 'ne schöne Kombi mit Brawas Einheitsnebenbahnwägelchen, vlt. noch in Kombination mit 'nem G10 als PmG... (seufzzzzzz...)


Liebe Grüße
Christian



"Solange es Schlachthäuser gibt, wird es auch Schlachtfelder geben." (Tolstoi)


 
Barmer Bergbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.450
Registriert am: 03.01.2008
Gleise I:I


RE: Frage zu Liliput BR 71 (131178)

#33 von JSteam ( gelöscht ) , 08.03.2009 09:51

...................


JSteam

RE: Frage zu Liliput BR 71 (131178)

#34 von Michael.Frey , 08.03.2009 20:37

Hallo Jürgen,

super Bericht, kann kaum erwarten das die kleine bei mir ankommt.

Grüße

Michael


Märklin M-Gleis Anlage 24m², 150m Gleis, 85 Weichen, > 180 Rückmeldekontakte und Signalabschnitte, ECoS mit Win-Digipet ProX

Außerdem Teppichbodenanlage 5m x 6m mit C-Gleis, Intellibox mit Iris.


 
Michael.Frey
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 331
Registriert am: 12.08.2005
Gleise M-Gleis / C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECoS II
Stromart Digital


RE: Frage zu Liliput BR 71 (131178)

#35 von Arenasegler ( gelöscht ) , 09.03.2009 16:26

Hallo Jürgen,

Danke für die Bilder und den Bericht.
Du hast mir die BR 71 so schmackhaft gemacht, dass ich sie mir einfach bestellen musste. Gefallen hat sie mir eh von Anfang an. Sie wird meine erste Liliput-Lokomotive.
Da sie, wie ich gelesen habe, einen niedrigen Geräuschpegel haben soll, werde ich die Kleine vielleicht auch noch mit einem ESU-Loksound nachrüsten.

Beste Grüße

Dieter


Arenasegler

RE: Frage zu Liliput BR 71 (131178)

#36 von Dwimbor , 09.03.2009 17:54

Zitat von Arenasegler
Hallo Jürgen,

Danke für die Bilder und den Bericht.
Du hast mir die BR 71 so schmackhaft gemacht, dass ich sie mir einfach bestellen musste. Gefallen hat sie mir eh von Anfang an. Sie wird meine erste Liliput-Lokomotive.
Da sie, wie ich gelesen habe, einen niedrigen Geräuschpegel haben soll, werde ich die Kleine vielleicht auch noch mit einem ESU-Loksound nachrüsten.

Beste Grüße

Dieter



Tja, der fehlende Sound scheint das einzige Manko zu sein.


Viele Grüsse, Michael

Einladung zum Gegenbesuch: Nibelungenbahn: Nibelheim II

Bis bald!


 
Dwimbor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.832
Registriert am: 30.01.2008
Ort: Kortrijk
Spurweite H0
Steuerung Intellibox II
Stromart AC, Digital


RE: Frage zu Liliput BR 71 (131178)

#37 von JanE ( gelöscht ) , 10.03.2009 10:37

Hallo,

das Modell an sich ist wunderschön, nur diese grauenhaften Laufachsen und -räder trüben den Eindruck. Die Spurkränze sind wieder unnötig hoch und der Durchmesser der Laufräder damit zu klein.

Hier sollte mal etwas getan werden von Seiten der Hersteller....


JanE

RE: Frage zu Liliput BR 71 (131178)

#38 von Knickrahmenbewunderer ( gelöscht ) , 10.03.2009 13:54

Hallo Jan,

meinst Du die AC- oder die DC-Version der Lok.

Bei der AC-Version gefallen mir jedenfalls die "unnötig hohen" Spurkränze
und die "grauenhaften Laufachsen und- räder" , weil sie auf K-Gleisen
wesentlich zur Betriebssicherheit beitragen.

MfG
Wolfgang


Knickrahmenbewunderer

RE: Frage zu Liliput BR 71 (131178)

#39 von Arenasegler ( gelöscht ) , 10.03.2009 14:48

Hallo Jan,

was die Betriebssicherheit bei der AC-Variante betrifft, bin ich absolut Wolfgangs Meinung. Das der Durchmesser der Laufräder nicht genau dem Vorbild entsprechen soll (zu klein?), nehme ich ohne murren hin. Hauptsache die Lok läuft problemlos auf meinen Gleisen und der Ges.-Eindruck ist stimmig. Laut Jürgens Aussage soll das ja der Fall sein.
Aber so ist das nun einmal. Des einen Freud, des anderen Leid.
Ich bin schon gespannt, wenn ich meine "Kleine" bekomme und ausgiebig testen kann. Dann kann ich mir auch ein eigenes Bild darüber machen und Euch meine Erfahrungen mitteilen.

Beste Grüße

Dieter


Arenasegler

RE: Frage zu Liliput BR 71 (131178)

#40 von Michael.Frey , 19.03.2009 14:21

Hallo zusammen,

habe meine nun auch erhalten - super Modell.

Kann mir mal jemand sagen für was das graue Pulver in der Plastiktüte beiliegt ?

Grüße

Michael


Märklin M-Gleis Anlage 24m², 150m Gleis, 85 Weichen, > 180 Rückmeldekontakte und Signalabschnitte, ECoS mit Win-Digipet ProX

Außerdem Teppichbodenanlage 5m x 6m mit C-Gleis, Intellibox mit Iris.


 
Michael.Frey
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 331
Registriert am: 12.08.2005
Gleise M-Gleis / C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECoS II
Stromart Digital


RE: Frage zu Liliput BR 71 (131178)

#41 von JSteam ( gelöscht ) , 19.03.2009 15:30

Hallo Michael,

das sollte "Echtkohle" sein. Entweder zum befeuern des Grills (wenn der Kohlepreis wieder steigt) zu verwenden oder eben über die Plastikkohle der 71er kleben


JSteam

RE: Frage zu Liliput BR 71 (131178)

#42 von JLK ( gelöscht ) , 20.03.2009 18:45

Hallo zusammen,

ich habe meine 71er auch erhalten ein super Modell.
Aber das Licht.....




besser is das...
SUNNY WHITE

Jan


JLK

RE: Frage zu Liliput BR 71 (131178)

#43 von Michael.Frey , 20.03.2009 20:21

Hallo zusammen,

welches Soundprojekt könnte zu dieser Lok passen ? Die Zylinder wurden in dieser Bauart bei anderen Loks nicht verwendet.

Habt ihr einen Vorschlag ?

Grüße

Michael


Märklin M-Gleis Anlage 24m², 150m Gleis, 85 Weichen, > 180 Rückmeldekontakte und Signalabschnitte, ECoS mit Win-Digipet ProX

Außerdem Teppichbodenanlage 5m x 6m mit C-Gleis, Intellibox mit Iris.


 
Michael.Frey
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 331
Registriert am: 12.08.2005
Gleise M-Gleis / C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECoS II
Stromart Digital


RE: Frage zu Liliput BR 71 (131178)

#44 von fuesssteller , 16.04.2009 21:24

Hi

kann man mir jemand sagen wo man die Lok eventuell beziehen kann ?
bei Lokshop in der zwischenzeit schon nicht mehr vorrätig!


achja ist die Beleuchtung pi..gelb wie bei manchen Märklin Modellen ?

danke


Gruß Ralf

letztes Umbauprojekt

Roco E80 DC > AC Umbau
ESU Decoder > warmweise LEDs + rote Schlusslichter


 
fuesssteller
InterCity (IC)
Beiträge: 957
Registriert am: 09.04.2006


RE: Frage zu Liliput BR 71 (131178)

#45 von JSteam ( gelöscht ) , 16.04.2009 21:29

Hallo,

Zitat
kann man mir jemand sagen wo man die Lok eventuell beziehen kann ?
bei Lokshop in der zwischenzeit schon nicht mehr vorrätig!



ich habe meine auch beim Lokshop bestellt. Zum Zeitpunkt der Bestellung war die Lok auch nicht vorrätig. Dennoch war die Lok nach 14 Tagen bei mir zu Hause...


JSteam

RE: Frage zu Liliput BR 71 (131178)

#46 von Michael.Frey , 16.04.2009 21:30

Hallo Ralf,

meine hatte etwa 14 Tage Lieferzeit beim Lokshop. Die Beleuchtung ist gelb, aber ertraglich.

Grüße

Michael


Märklin M-Gleis Anlage 24m², 150m Gleis, 85 Weichen, > 180 Rückmeldekontakte und Signalabschnitte, ECoS mit Win-Digipet ProX

Außerdem Teppichbodenanlage 5m x 6m mit C-Gleis, Intellibox mit Iris.


 
Michael.Frey
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 331
Registriert am: 12.08.2005
Gleise M-Gleis / C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECoS II
Stromart Digital


RE: Frage zu Liliput BR 71 (131178)

#47 von Osterthun , 17.04.2009 11:27

1. Ralf sagte:

Zitat
wie bei manchen Märklin Modellen ?



Seit zwei Jahre hat Märklin (samt Fleischmann, die eben so gelb waren, wie z.B. die BR 76) nur warmweißse LEDS.

Die DRG-version (71 004, L131172= bzw. 131177~) hat ja die richtige Beschriftung om Heizerseite. Es köntte mal meine erste Liliputer werden...


Bild: (C) Liliput

Frits

PS: Es wäre sehr sehr schön "(Hallo Liliput!") wenn dieses Modell weisse LEDs erhielt.


 
Osterthun
InterCity (IC)
Beiträge: 549
Registriert am: 26.08.2006
Homepage: Link
Ort: Zu Hause
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECoS
Stromart DC, Digital


RE: Frage zu Liliput BR 71 (131178)

#48 von applor , 05.10.2011 03:52

Hallo!

Ich kaufte diese schöne Lok.

Ich weiß natürlich wollen Sound zu installieren.

Ich frage mich, was Lautsprecher wurde verwendet, weil LokSound 16mm kommt nur paarweise.

Loksound benötigt 2 Lautsprecher für 4 Ohm (v4.0) oder 100 Ohm (v3.5/3.0M4) Betrieb.

Ich könnte natürlich einfach montieren 2. Lautsprecher auf der Oberseite des Decoders.

Danke


----------------------------------------------------------------------------------------
Eric - Brisbane, Australia. modelling Germany epoch IIIa


applor  
applor
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 483
Registriert am: 15.09.2010
Homepage: Link
Ort: Brisbane, Australia
Gleise Marklin K
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Frage zu Liliput BR 71 (131178)

#49 von Berderwe , 05.10.2011 11:09

Hallo applor,

hast Du einen Vornamen?
(Have you a Christian name?

Entweder 2 x 4 Ohm = 8 Ohm oder 2 x 50 Ohm = 100 Ohm
(Either 2 x 4 Ohm = 8 Ohm or 2 x 50 Ohm = 100 Ohm,
not 2 x 100 Ohm, it destroys the Decoder!!!)

With kindly regards

Reinhard Welz


Berderwe  
Berderwe
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.779
Registriert am: 22.12.2010
Ort: 04626 Dobitschen
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Frage zu Liliput BR 71 (131178)

#50 von JSteam ( gelöscht ) , 05.10.2011 11:22

Hallo,

Zitat
Entweder 2 x 4 Ohm = 8 Ohm oder 2 x 50 Ohm = 100 Ohm



Die oben genannte Angabe stimmt nur bei Reihenschaltung der Lautsprecher. Beim Loksound 4 bietet ESU bei Doppellautsprechern 8 Ohm Varianten an, die aber parallel geschaltet werden und somit wieder 4 Ohm ergeben. Man kann aber einen 8Ohm Lautsprecher ohne Gefahr für die Endstufe am Loksound 4 anschließen. Wird halt nur leiser...


JSteam

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz