Willkommen 

RE: Welche Epoche habt Ihr?

#1 von Br120Fan ( gelöscht ) , 10.08.2009 20:27

Hallo Modellbahner!

Mich würde interessieren, (und ich denke vielen anderen auch) welche Epoche Ihr bevorzugt. Seit Ihr wie ich Epochenengel oder seit Ihr Epochenteufel und lasst bei Euch, egal aus welcher Epoche, alles fahren was gefällt?

Welche Epoche habt Ihr überhaupt?

Mögt Ihr die früheren Zeiten lieber und siedelt die Umgebung und alles drumherum Eurer Anlage in der Epoche I oder II an?

Oder vielleicht habt Ihr ja die Epoche III. Man sagt ja, dass die meisten Modellbahner diese Epoche III vorziehen, da in dieser Zeit praktisch alles fuhr. Diesel-, Dampf- und Elektroloks; allesamt konnte man in dieser Zeit antreffen.

Seit Ihr für die Epoche IV? Oder vielleicht doch eher wie ich für die Epoche V? Oder baut Ihr Loks, Wagen etc. um, damit sich eine Zukunftsanlage (wäre auch mal was witziges ) realisieren lässt?

Bin mal auf Eure Antworten gespannt.

Gruß
Felix


Br120Fan

RE: Welche Epoche habt Ihr?

#2 von Joeys Teppichbahn , 10.08.2009 20:30

Hallo Felix,

ich habe ja (noch) keine feste Anlage, "nur" eine Teppichbahn, und auf der fahren zur Zeit Züge aus Epoche 3,4,5.

Ich überlege, mir eine (Modul/Segment)Anlage zu bauen, bin mir aber noch nicht ganz sicher, ob Epoche 3 oder Epoche 5 mit Straßenbahn und Nahverkehr.

Wenn ich aber eine feste Anlage baue, möchte ich mich auf ein Thema / eine Epoche beschränken.

Also gibt´s eine 100% passende Antwort (noch) nicht.

Viele Grüße,


LG, Joey ;)

Mein Thread - Joeys Teppichbahn - im Stummiforum


 
Joeys Teppichbahn
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.192
Registriert am: 12.02.2009
Ort: Zuhause
Gleise RocoLine m. Bettung
Spurweite H0
Steuerung z21
Stromart DC


RE: Welche Epoche habt Ihr?

#3 von uplandbahner , 10.08.2009 20:33

Hallo zusammen,

bei mir tummeln sich Fahrzeuge der Epochen 3-5. Auf der geplanten Anlage wird sich ein Mischverkehr der Ep.4/5 mit DR & DB Fahrzeuge abspielen.

Gruß Peter


Gruß Peter

Anlagenplanung: Guido "Meise" Meissner
letzter Zugang: diverse Wagen von diversen Herstellern


 
uplandbahner
InterCity (IC)
Beiträge: 631
Registriert am: 18.03.2009
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Welche Epoche habt Ihr?

#4 von michael_geng , 10.08.2009 20:38

Misch,Masch es wird gefahren was gefällt.

Mfg Michael


Die Feuerwehr hilft, Vorbeugen mußt Du.
Biologie findet im Labor oder in Natur statt. Ein Grundrecht auf ein Krisen freies Leben gibt es nicht.

Neu im BW seit 21.09..2021 Märklin 37910.

Mein Plannung:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=142004
Mein Bau:
viewtopic.php?f=15&t=163814


 
michael_geng
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.183
Registriert am: 30.08.2007
Gleise K-Gleis
Spurweite H0, Z, G
Steuerung CS 2/ 3+
Stromart AC, Digital


RE: Welche Epoche habt Ihr?

#5 von epoche3b ( gelöscht ) , 10.08.2009 20:41

Rate mal!


epoche3b

RE: Welche Epoche habt Ihr?

#6 von pebro , 10.08.2009 23:16

Misch,Masch es wird gefahren was gefällt aus Epoche III/IV/V/VI.

Moba-Gruß aus Berlin

Peter


pebro  
pebro
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 47
Registriert am: 02.04.2007
Ort: Berlin
Gleise C-Gleis
Spurweite H0, 1
Steuerung 60215, ECos, 60216
Stromart AC, Digital


RE: Welche Epoche habt Ihr?

#7 von Equinox , 11.08.2009 00:12

Ich habe mich mal in der Epoche IV eingeordnet, aber habe auch Rollmaterial aus der Epoche V, aber da versuche ich nur eine Art Übergang oder auch eine verschlafene Strecke nachzubilden.

Soll heißen: der Rest der Welt ist schon in der Epoche V aber der Schauplatz Anlage beherbergt die letzten Loks und Wagen der Epoche IV, welche aktiv ihren Dienst verrichten...

So habe ich das zumindest vor darzustellen

Gruß Christian


Gruß Christian

______________
Mä. H0 M-Gleis Digital... Warum? Weils Spaß macht ;)


Equinox  
Equinox
InterRegio (IR)
Beiträge: 191
Registriert am: 22.03.2009
Ort: Idar-Oberstein
Spurweite H0


RE: Welche Epoche habt Ihr?

#8 von Peter Müller , 11.08.2009 00:18

Hmm, hatten wir so eine Umfrage nicht schon einmal? Oder war das Bahnhöfle? Und warum ist Epoche VI die Zukunft?


Grüße, Peter


 
Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11.023
Registriert am: 02.07.2006
Gleise 2L, ML
Steuerung AC, DC, DCC, Mfx, MM


RE: Welche Epoche habt Ihr?

#9 von Uwe der Oegerjung , 11.08.2009 09:16

Moin Felix

Auch in der Xten Epochen Umfrage haben mein Vater und ich die Bereiche auf geteilt

Vom Epochen beginn bis zum Enddatum 31.12.1993 und der Ausnahme für das RegioShuttle

MfG von Uwe dem Oegerjung

PS: Eine Peter :


Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.


 
Uwe der Oegerjung
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.051
Registriert am: 29.07.2005
Ort: Hagen
Gleise Märklin m/k/c
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Welche Epoche habt Ihr?

#10 von Br120Fan ( gelöscht ) , 12.08.2009 15:51

Hallo,

danke für die ganzen Antworten.

Wenn das die xte Epochenumfrage ist entschuldigt bitte... ops: bin noch nicht so lange hier im Forum angemeldet.

Zitat von Peter Müller
Und warum ist Epoche VI die Zukunft?



Also, ich dachte wenn JETZT gerade die Epoche V ist, dann ist die Epoche VI die Zukunft. Oder ist jetzt schon die Epoche VI?

Gruß
Felix


Br120Fan

RE: Welche Epoche habt Ihr?

#11 von Mathieu ( gelöscht ) , 12.08.2009 17:01

Moin Felix,

Zitat von Br120Fan
Oder ist jetzt schon die Epoche VI?

offiziell ja, wie hier ersichtlich.
Viele Grüße
Mathieu


Mathieu

RE: Welche Epoche habt Ihr?

#12 von aetzchef ( gelöscht ) , 12.08.2009 17:06

hallo Leute,
das ergebnis bisher ist eigentlich eindeutig.
ich persönlich gehe da (im modellbahnbereich) noch etwas weiter:
mit der heutigen epoche sind ältere epochen eigentlich überflüssig.
wer in ältere epochen einsteigen will muß wohl oder übel historischen modellbau betreiben.
in heutiger zeit, mit traditionsbahnunternehmen, privatbahnen, modernsten reise- und güterzügen. können wir, mit fingerspitzengefühl selbstverständlich, alles auf eine anlage bringen.
mehr zu diesem thema unter:
http://www.eisenbahn2000.de/x21_epochen-100.html
inzwischen durchgeführte umbauten zeigen, daß eine "epochenfreie" anlage äußerst flexibel sein kann.
siehe auch: http://www.eisenbahn2000.de/x51_verfah-bauwerke-100.html
eine weitere möglichkeit, z.b. ältere epochen in die neue bahnsteighalle zu integrieren, wird beschrieben in:
http://www.eisenbahn2000.de/x51_verfah-b...nsteig-100.html

viele grüße
aetzchef


aetzchef

RE: Welche Epoche habt Ihr?

#13 von Br120Fan ( gelöscht ) , 12.08.2009 19:06

Hi Mathieu,

Zitat von Mathieu
Moin Felix,

Zitat von Br120Fan
Oder ist jetzt schon die Epoche VI?

offiziell ja, wie hier ersichtlich.
Viele Grüße
Mathieu




Da hab ich wohl was verpennt. Dachte wir wären noch in der Epoche V ops:

Gruß
Felix


Br120Fan

RE: Welche Epoche habt Ihr?

#14 von Br120Fan ( gelöscht ) , 12.08.2009 19:20

Hi aetzchef,

Zitat von aetzchef
hallo Leute,
das ergebnis bisher ist eigentlich eindeutig.
ich persönlich gehe da (im modellbahnbereich) noch etwas weiter:
mit der heutigen epoche sind ältere epochen eigentlich überflüssig.
wer in ältere epochen einsteigen will muß wohl oder übel historischen modellbau betreiben.
in heutiger zeit, mit traditionsbahnunternehmen, privatbahnen, modernsten reise- und güterzügen. können wir, mit fingerspitzengefühl selbstverständlich, alles auf eine anlage bringen.
mehr zu diesem thema unter:
http://www.eisenbahn2000.de/x21_epochen-100.html
inzwischen durchgeführte umbauten zeigen, daß eine "epochenfreie" anlage äußerst flexibel sein kann.
siehe auch: http://www.eisenbahn2000.de/x51_verfah-bauwerke-100.html
eine weitere möglichkeit, z.b. ältere epochen in die neue bahnsteighalle zu integrieren, wird beschrieben in:
http://www.eisenbahn2000.de/x51_verfah-b...nsteig-100.html

viele grüße
aetzchef



Interessante Seite. Ich brauch zwar etwas Zeit un durch die durchzusteigen, aber wenn man erstmal das gefunden hat, was man braucht, sind da echt super Tipps und Tricks dabei.

Gruß
Felix


Br120Fan

RE: Welche Epoche habt Ihr?

#15 von raily , 12.08.2009 20:19

Hallo zusammen,

nun bei mir steht's ja in der Signatur, so daß ich schon in den Mischbereich falle, so aber meine Moba-Epoche erst gegen Ende der 50er Jahre beginnt, die Anfänge der Ep III und die davor liegende Übergangszeit nicht berücksichtigt und gegen '76 endet: da bin ich relativ konsequent, eigentlich doch eine Epoche, so auch die Jahreszahlen der Epochenzuweisung ja auch hier und da differieren.
Könnte mir durchaus denken, daß mit der Antwortwahl: 'Aus unterschiedlichen Epochen gemischt", doch eher der Querbeet-Fahrer gemeint ist, so I - IV oder II - V oä. ???

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: BR 74 (Mä. 3095)

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: Es geht los!.
___
wd.


 
raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.441
Registriert am: 02.07.2006
Ort: Bremen
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Welche Epoche habt Ihr?

#16 von mgleiser , 13.08.2009 17:19

Hallo.

Epoche III mit wenigen Ausnahmen.
Ich bin Baujahr 63 und verbinde mit dieser Epoche eben meine ersten Eisenbahnerinnerungen.
Kindheit"Prägt"!

Gruss Arne


 
mgleiser
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.440
Registriert am: 05.11.2007
Gleise M-Gleis
Spurweite H0e
Steuerung MS2
Stromart DC


RE: Welche Epoche habt Ihr?

#17 von Uwe der Oegerjung , 14.08.2009 09:51

Moin Arne

Ich bin auch Jahrgang ´63 aber soviele Erinnerungen an die Zeit bis zum Anfang der Epoche IV (DB 01.01.196 habe ich nicht

Meine Haupt-Epochen sind III und IV bis 31.12.1993; die meines Vaters I-II

MfG von Uwe dem Oegerjung


Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.


 
Uwe der Oegerjung
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.051
Registriert am: 29.07.2005
Ort: Hagen
Gleise Märklin m/k/c
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Welche Epoche habt Ihr?

#18 von Peter Müller , 14.08.2009 10:00

Ich erinnere mich an einzelne Züge. Welcher Epoche sie zugeteilt werden und ob sie dabei einen schwarzen oder türkis-farbenen Rahmen haben müssten ist mir egal. Wenn ich mich an dieses Detail nicht erinnere, muss es auch nicht im Modell genau nachgebildet sein.

Präzise arbeite ich im Beruf. Im Hobby darf auch mal Fünfe gerade sein.


Grüße, Peter


 
Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11.023
Registriert am: 02.07.2006
Gleise 2L, ML
Steuerung AC, DC, DCC, Mfx, MM


RE: Welche Epoche habt Ihr?

#19 von Malen , 14.08.2009 13:10

Hallo!

Epochengehabe ist überhaupt nicht mein Ding.

Der Zug sollte an sich "stimmig" sein. Darüber kann man natürlich streiten, aber mir persönlich gefällt was optisch stimmt. Da ist es mit egal was auf den Modellen für "Daten" stehen.
Bin zwar hauptsächlich auf Epoche V "getrimmt", was den Landschaftsbau betrifft, aber gefahren wird alles von EP II bus heute....


Mit freundlichen Grüßen
Marcus

K- & M-Gleise mit R=360mm, DCC (&MM) mit Intellibox - ohne Computersteuerung, ohne mfx und ohne mfx+.
Kreuz & Quer durch alle Epochen, bevorzugt IV-VI, mit H0-Material von vielen (auch DC-) Herstellern.


 
Malen
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.116
Registriert am: 27.12.2006
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Welche Epoche habt Ihr?

#20 von Kurt , 15.08.2009 00:31

Vorliebe grob Epoche II ganz ohne schlechtes Gewissen und irgendwelche Zeichenabdeckungen.
Spielt in den USA so 30-50 Jahre.

Kurt


Kurt

Der Zukunft voraus


Kurt  
Kurt
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.670
Registriert am: 30.04.2005
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Welche Epoche habt Ihr?

#21 von rayman , 15.08.2009 09:05

Eine Zeitspanne von 1930 bis heute kann ich auf meiner Anlage realisieren. Bei mir besteht jedoch eine Vorliebe für Modelle deren Vorbilder von 1928 bis 1960 in den USA gebaut wurden.


Grüße Ray.
Mein Diorama: Hillbilly Junction


 
rayman
InterCity (IC)
Beiträge: 804
Registriert am: 21.01.2008
Gleise Code 83
Steuerung Lenz


RE: Welche Epoche habt Ihr?

#22 von floete100 , 16.08.2009 08:15

Hallo Felix,

ich fahre eigentlich keine Epoche, sondern ein Jahr: Deutschland 1968! Grund ist, dass meine Loks zum größten Teil nach Ep. III beschriftet sind, aber einige auch die Ep. IV-Beschriftung tragen - und die gab's eben ab 1968. Konsequenterweise setze ich nur Baureihen ein, die es 1960 noch gab - und keine, die erst nach 1968 in Dienst gestellt wurden (meine 103 muss deshalb mit einer Reihe Lüftungsgitter auskommen ). Ich habe ausschließlich Loks nach deutschen Vorbildern - abgesehen von den beiden Schweizer Krokos, bei denen ich nicht widerstehen konnte.

Grund für mich war u. a., wie Du schon geschrieben hast, einerseits die Vielfalt der Ep. III: Alles fuhr. Andererseits herrschte in Deutschland noch "Ordnung": Dampfloks waren rot/schwarz, Dieselloks rot, E-Loks blau, grün oder rot - Ende der Farbpalette.

Bei Güterwagen bin ich bei Epochenwahl und Bahngesellschaften "großzügiger".

Gruß,
Rainer


Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut ist, war es noch nicht das Ende ..

Mein Anlagenthread: Die unendliche Geschichte ...

Mein schwierigstes "Winzprojekt": Inneneinrichtung Kabinentender BR 50


 
floete100
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.123
Registriert am: 08.12.2007
Ort: Köln
Gleise M-Gleis, K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CU 6021, WinDigiPet
Stromart Digital


RE: Welche Epoche habt Ihr?

#23 von bme ( gelöscht ) , 16.08.2009 10:19

-


bme

RE: Welche Epoche habt Ihr?

#24 von Cougarman ( gelöscht ) , 16.08.2009 10:30

ich bevorzuge Epoche XXVII,
da sind auch Zeitreisen möglich.


Cougarman

RE: Welche Epoche habt Ihr?

#25 von epoche-4-bahner ( gelöscht ) , 22.08.2009 18:51

Zitat von epoche3b
Rate mal!



Ebenfalls...


epoche-4-bahner

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 219
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz