An Aus


RE: Welche Epoche hat eure anlage?

#1 von Donner123 , 20.08.2011 14:16

Hallo,
mich interessiert welche Epoche ihr habt.
Wenn ihr 2 Epochen habe dann Kreutzt beide an
Oder halt auch 3 ^^


Donner123  
Donner123
InterRegio (IR)
Beiträge: 197
Registriert am: 11.02.2011


RE: Welche Epoche hat eure anlage?

#2 von lokhenry , 20.08.2011 14:24

Hallo, eigentlich mache ich EP III/IV aber natürlich habe ich etwas Material aus der EP II und EP V/IV.

Aber meine Ausstattung der Anlage sollte nicht zu Brutal auseinander liegen, obwohl meine
Aktuelle Privat Fahrzeuge ohne Rücksicht der EP auf der Anlage wieder zu finden sind.

Moba Gruß

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.906
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Welche Epoche hat eure anlage?

#3 von kaeselok , 20.08.2011 14:53

Gemischtwarenladen!

Viele Grüße,

Kalle


 
kaeselok
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.760
Registriert am: 30.04.2007
Spurweite 1
Stromart Digital


RE: Welche Epoche hat eure anlage?

#4 von Walter Langenmeier , 20.08.2011 15:26

Hallo,

bei mir gibt es nur Epoche I. Als ich mich vor 40 Jahren (bin heute 5 intensiver mit der Modellbahn beschäftigte, stieg ich in Epoche III ein. Später (so vor 20 Jahren) wurde es Epoche II und seit etwa 15 Jahren nur noch Epoche I. Thema: Großraum München. Loks nur bayerische Bauarten, Güterwagen und Schnellzugwagen von allen Länderbahnen, Nahverkehrswagen nur aus Bayern. Alle anderen Modelle (Epoche II und III) wurden verkauft.

Grüsse

Walter


Walter Langenmeier  
Walter Langenmeier
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 307
Registriert am: 10.05.2005
Ort: Augsburg
Gleise Fleischmann Profi-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Digital Z 21
Stromart Digital


RE: Welche Epoche hat eure anlage?

#5 von Micha88 ( gelöscht ) , 20.08.2011 15:38

Eigendlich alle Gemischt


Micha88

RE: Welche Epoche hat eure anlage?

#6 von Peter BR44 , 20.08.2011 16:07

Hallo,

dann wollen wir mal die 4 Umfrage zu diesem
Thema innerhalb eines Jahres beantworten.

Fahre alles was mir gefällt und wo ich meine Freude daran habe.
Fazit, alles zwanglos!


Viele Grüße Peter


Wenn Du Gott zum lachen bringen willst, schmiede Pläne!


 
Peter BR44
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.317
Registriert am: 09.02.2008
Homepage: Link
Ort: NRW
Gleise C+K Gleis MFX-DCC-MM
Spurweite H0
Steuerung 60214+MS2+6021+WDP
Stromart Digital


RE: Welche Epoche hat eure anlage?

#7 von Donner123 , 20.08.2011 16:47

Ich habe extra gesucht obs eine Aktuelle gibt, habe auf der ganzen ersten seite nix gefunden ^^


Donner123  
Donner123
InterRegio (IR)
Beiträge: 197
Registriert am: 11.02.2011


RE: Welche Epoche hat eure anlage?

#8 von Peter Müller , 20.08.2011 17:02

Zitat von Donner123
Ich habe extra gesucht obs eine Aktuelle gibt, habe auf der ganzen ersten seite nix gefunden ^^


Welche Epoche hat eure anlage?
Fahrt ihr nur eine Epoche?
Welche Epoche habt Ihr?
Welche Epoche(n) bevorzugt ihr?
Welche Epoche?
Welche Epoche ist bei Euch am meisten vertreten
Epoche??
Welche Epoche ist Eure Modellbahnepoche?

Für mich ist nirgends eine Antwort dabei, ich fahre nämlich immer die aktuelle Epoche, egal wie sie gerade genannt wird.


Grüße, Peter


 
Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11.038
Registriert am: 02.07.2006
Gleise 2L, ML
Steuerung AC, DC, DCC, Mfx, MM


RE: Welche Epoche hat eure anlage?

#9 von taunusbahn ( gelöscht ) , 20.08.2011 18:07

Zitat von Peter Müller
Für mich ist nirgends eine Antwort dabei, ich fahre nämlich immer die aktuelle Epoche, egal wie sie gerade genannt wird.


Dann wird es ja höchste Zeit, dass man dieses Thema zum neunten Mal aufwärmt und eine weitere Umfrage erstellt, in der auch diese Option berücksichtigt wird.

Grüße

Jimmy


taunusbahn

RE: Welche Epoche hat eure anlage?

#10 von Stellwerk , 20.08.2011 20:32

Auch bei mir gibt es einen reinen Gemischtwarenladen.

grüße
Thomas


---
I am here: https://maps.google.com/maps?ll=53.904364,9.887774


Viele Grüße aus dem Rheinland
Thomas

Meine Anlage: 6,2 x 2,2 m Zustand fast fertiger Rohbau im Märklin C Gleis System


 
Stellwerk
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.061
Registriert am: 28.11.2006
Homepage: Link
Ort: Langenfeld
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Welche Epoche hat eure anlage?

#11 von raily , 20.08.2011 21:07

Moin zusammen,

dan hängen wir uns mal an: s.u.!

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: BR 74 (Mä. 3095)

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: Besuch aus dem Bregenzer Wald
___
wd.


 
raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.570
Registriert am: 02.07.2006
Ort: Bremen
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Welche Epoche hat eure anlage?

#12 von Weltenbummler , 21.08.2011 09:11

Epochen, wer braucht schon Epochen um mit der Moba Spaß zu haben und glücklich zu sein.
Ich nicht, bei mir fährt der Orient Express genauso wie der Bosporus Sprinter.
Ein ICE darf auch schon mal von einem Donald Duck (ET 403) in Standard- bzw. Lufthansa Lackierung überholt werden. Und Dampfloks legen sich auch schon mal mit der BR 101, 120 oder anderen E-Loks an.
Also, Hauptsache es macht Spaß.


Gruß aus Karachi
Thomas


 
Weltenbummler
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.146
Registriert am: 14.02.2006
Ort: Karachi/ Pakistan
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Welche Epoche hat eure anlage?

#13 von epoche3b ( gelöscht ) , 21.08.2011 10:05

Die ganze Epochendiskussion ist doch müßig.
Vor 1956 und nach 1967 gab es doch eh keine Eisenbahnen in Deutschland.


epoche3b

RE: Welche Epoche hat eure anlage?

#14 von K-P ( gelöscht ) , 21.08.2011 11:35

Hallo Henry, Peter und Thomas,

gefragt ist die Epoche der Anlage, nicht die Epoche der Züge darauf.

Viele Grüße

K-P


K-P

RE: Welche Epoche hat eure anlage?

#15 von Leinwand , 21.08.2011 12:47

Hallo aus Berlin,

meine Anlage zuhause ist leider immer noch im Bau, aber Fahrzeuge habe ich in den Epochen III bis V, wobei die Zeit vor dem Mauerfall Schwerpunkt ist. Da mir aber auch aktuelle Modelle gefallen, ist auch die Jetztzeit (V und VI) vertreten, z.B. Doppelstockwagen von HobbyTrade der Ep. V.
Auf unserer DC-Gemeinschaftsanlage gilt sinngemäß das gleiche. Jeder Zug ist epochenrein zusammengestellt. Ausnahmen sind bei Testfahrten möglich, z.B. SBB-Schnellzug Ep. IV mit FS-Elok Ep. V. Zu den aktuellen Zügen gehört der EC Vindobona mit Ep. VI-Wagen von A.C.M.E.


Gruß Michael

- 7. Märklin-Heimanlage im Aufbau
- M*-Magazin-Abo seit Beginn und 20 Jahre M*-Insider
- Ich gehe regelmäßig zum MIST1
aber auch
- DC-Gemeinschaftsanlage seit 1976: Homepage


 
Leinwand
InterRegio (IR)
Beiträge: 236
Registriert am: 31.10.2008
Homepage: Link
Ort: Berlin
Gleise K- und C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung TamsMC + ModellSTW
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Welche Epoche hat eure anlage?

#16 von markaus ( gelöscht ) , 21.08.2011 13:21

Servus

Meine Anlage ist fuer die Epochen I + II gebaut (eine kleine Ecke Bayern zwischen Lindau, Passau, Hof und Aschaffenburg). Habe kein Platz fuer 2 Anlagen (nicht genug Platz fuer eine Anlage eigentlich), also ein Kompromiss muss sein.


Gruss

Mark


markaus

RE: Welche Epoche hat eure anlage?

#17 von Cougarman ( gelöscht ) , 22.08.2011 14:49

IIc wäre mein Traum.
aber es wird wohl eher Epoche VI mit starkem Museumsanteil


Cougarman

RE: Welche Epoche hat eure anlage?

#18 von Weltenbummler , 22.08.2011 15:34

Zitat von K-P
Hallo Henry, Peter und Thomas,
gefragt ist die Epoche der Anlage, nicht die Epoche der Züge darauf.
Viele Grüße
K-P



Hallo K-P,
das ist bei mir ein und dasselbe.
Es gibt keine Epoche auf der Anlage


Gruß aus Karachi
Thomas


 
Weltenbummler
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.146
Registriert am: 14.02.2006
Ort: Karachi/ Pakistan
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Welche Epoche hat eure anlage?

#19 von taunusbahn ( gelöscht ) , 22.08.2011 17:37

Hallo!

Zitat von taunusbahn

Zitat von Peter Müller
Für mich ist nirgends eine Antwort dabei, ich fahre nämlich immer die aktuelle Epoche, egal wie sie gerade genannt wird.


Dann wird es ja höchste Zeit, dass man dieses Thema zum neunten Mal aufwärmt und eine weitere Umfrage erstellt, in der auch diese Option berücksichtigt wird.



Eigentlich fehlen sogar noch weitere Optionen. Man kann z. B. versuchen, die Gegenwart sowie seine persönliche Vorstellung der nachfolgenden Epoche nachzubauen, und nach jedem Epochenwechsel dann "richtige" Fahrzeuge der aktuellen Epoche kaufen, neue Fantasiefahrzeuge bauen und die alten Fahrzeuge ausmustern. Oder man behält die Fantasiefahrzeuge und verlegt sie kurzerhand ein Stück weiter in die Zukunft. Oder man nimmt nach jedem Epochenwechsel die neue Epoche dazu und behält die alten Epochen bei. Oder man baut während der Epoche II selbst ersonnene Ep-III-Fahrzeuge, verzichtet später zunächst auf die Darstellung künftiger Epochen und nimmt diese Möglichkeit irgendwann wieder auf. Oder man stellst zunächst die Gegenwart und die Zukunft dar und bleibt dann bei diesen beiden Epochen.


Zitat von epoche3b
Vor 1956 und nach 1967 gab es doch eh keine Eisenbahnen in Deutschland.


Dunkel ist Deiner Rede Sinn.


Zitat von Weltenbummler

Zitat von K-P
Hallo Henry, Peter und Thomas,
gefragt ist die Epoche der Anlage, nicht die Epoche der Züge darauf.
Viele Grüße
K-P



Hallo K-P,
das ist bei mir ein und dasselbe.
Es gibt keine Epoche auf der Anlage



Die Anlage hat aber einen bestimmten Betriebszustand. Glückwunsch, wenn Du nur eine Epoche fährst oder ein Vorbild hast, an dem seit der Einweihung nichts mehr geändert wurde.

Grüße

Jimmy


taunusbahn

RE: Welche Epoche hat eure anlage?

#20 von Peter Müller , 22.08.2011 19:31

Zitat von taunusbahn
Die Anlage hat aber einen bestimmten Betriebszustand.


Die "Anlage" ist eine Sammlung zeitloser Konfektionsgleise, jeden Monat neu arrangiert.


Grüße, Peter


 
Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11.038
Registriert am: 02.07.2006
Gleise 2L, ML
Steuerung AC, DC, DCC, Mfx, MM


RE: Welche Epoche hat eure anlage?

#21 von Peter BR44 , 22.08.2011 19:44

Zitat von Weltenbummler

Zitat von K-P
Hallo Henry, Peter und Thomas,
gefragt ist die Epoche der Anlage, nicht die Epoche der Züge darauf.
Viele Grüße
K-P



Hallo K-P,
das ist bei mir ein und dasselbe.
Es gibt keine Epoche auf der Anlage




Hallo zusammen,

dito.
Wobei wenn die Anlage schon Epoche XY ist,
sollten die Zuggarnituren auch aus dieser Epoche sein, oder :


Viele Grüße Peter


Wenn Du Gott zum lachen bringen willst, schmiede Pläne!


 
Peter BR44
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.317
Registriert am: 09.02.2008
Homepage: Link
Ort: NRW
Gleise C+K Gleis MFX-DCC-MM
Spurweite H0
Steuerung 60214+MS2+6021+WDP
Stromart Digital


RE: Welche Epoche hat eure anlage?

#22 von Weltenbummler , 22.08.2011 19:49

Zitat von taunusbahn

Die Anlage hat aber einen bestimmten Betriebszustand. Glückwunsch, wenn Du nur eine Epoche fährst oder ein Vorbild hast, an dem seit der Einweihung nichts mehr geändert wurde.
Grüße
Jimmy



Hallo Jimmy,
meine Anlage hat fast jedes Jahr ein neues Layout, da ist es nix mit feststehender Epoche
Und fertig ist bisher noch keine Anlage geworden
Da wird es jetzt interessant, was und welche Ausstattung eine bestimmte Epoche ausmacht.


Gruß aus Karachi
Thomas


 
Weltenbummler
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.146
Registriert am: 14.02.2006
Ort: Karachi/ Pakistan
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Welche Epoche hat eure anlage?

#23 von Peter Müller , 22.08.2011 21:06

Zitat von Peter BR44
Wobei wenn die Anlage schon Epoche XY ist,
sollten die Zuggarnituren auch aus dieser Epoche sein, oder :


Warum?

Ich kann doch mittelalterliche Dörfer darstellen und lasse zwischendurch Züge fahren.


Grüße, Peter


 
Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11.038
Registriert am: 02.07.2006
Gleise 2L, ML
Steuerung AC, DC, DCC, Mfx, MM


RE: Welche Epoche hat eure anlage?

#24 von Kehrdiannix , 22.08.2011 21:12

Ich habe zwar keine Anlage, aber eine Teppichbahn. Auf der gibt es Formsignale und Weichenlaternen. Also eher IV. Aber meine Züge ...
Von Epoche III bis Epoche V ist alles dabei.
Also: III-V.


Gruß,
David




Meine Dachbodenbahn: Analog auf M-Gleisen mit viel Betrieb


 
Kehrdiannix
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.670
Registriert am: 21.12.2010
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Welche Epoche hat eure anlage?

#25 von Peter BR44 , 22.08.2011 21:46

Zitat von Peter Müller

Zitat von Peter BR44
Wobei wenn die Anlage schon Epoche XY ist,
sollten die Zuggarnituren auch aus dieser Epoche sein, oder :


Warum?

Ich kann doch mittelalterliche Dörfer darstellen und lasse zwischendurch Züge fahren.




Hallo Peter,

dass nennt man Baustile bzw. Architektur-Epochen, wenn ich mich nicht irre!
Aber guckst Du hier.
Wie gesagt, jeder nach seinem Willen und Geschmack.


Viele Grüße Peter


Wenn Du Gott zum lachen bringen willst, schmiede Pläne!


 
Peter BR44
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.317
Registriert am: 09.02.2008
Homepage: Link
Ort: NRW
Gleise C+K Gleis MFX-DCC-MM
Spurweite H0
Steuerung 60214+MS2+6021+WDP
Stromart Digital


   

Wagen und Loks mit allen Extras
Beliebtester Personenwagen (vor 1973)

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz