RE: Motor der alten Drehscheibe funktioniert nicht

#1 von tesunseeker , 18.10.2009 18:22

In der Bucht habe ich eine alte Drehscheibe(Tellermine 7186) in gutem Zustand mit Übegangsgleisen für das C Gleis erstanden. Alles passt prima nur der Motor funktioniert nicht. Allerdings sehe ich der Spule keine Anschlussunterbrechung, der Scheibekollektor sieht auch gut aus. Ich höhre es"brummen" aber es bewegt sich nicht. Der Verkäufer hat auch gut geölt, nur drehen will sich der Motor nicht.
Habt Ihr einen Tipp, wo ich den Fehler suchen kann oder vielleicht einen Schaltplan der alten Tellermine?
Danke im voraus
tesunseeker


tesunseeker  
tesunseeker
S-Bahn (S)
Beiträge: 20
Registriert am: 16.10.2008
Gleise C Gleis
Spurweite H0e
Steuerung CS 1
Stromart AC


RE: Motor der alten Drehscheibe funktioniert nicht

#2 von esox , 18.10.2009 18:53

Hallo,
ich gehe mal davon aus das du die Drehscheibe elektrisch richtig angeschlossen hast.
Dann könnte es der Kontakt des Entriegelungsmagnet sein.
Dieser hat vielleicht Kontaktschwierigkeiten:
Bildlink

Am besten du entfernst das Gehäuse und beobachtest mal das Innenleben beim Starten:
- Bewegt sich der Kontakt, wenn nein dann mal von Hand betätigen
- Wenn ja , dann den Kontakt reinigen.

Fährt die Bühne dann immer noch nicht , dann könnte es an den Schleifkontakten unter der Bühne liegen.


Drücke beim Starten mal leicht auf die Bühne, wenn sie dann losfährt dann sind es die Schleifkontakte.






Falls es so ist dann am besten die Bühne vor dem Einbau zerlegen und reinigen (ich spreche aus Erfahrung).

Siehe auch:
viewtopic.php?t=35156,-tunning-der-alten-maerklin-drehscheibe-7186.html


Gruß ESOX
Märklinist


 
esox
InterRegio (IR)
Beiträge: 143
Registriert am: 15.01.2007
Gleise K Gleis
Spurweite H0, Z
Steuerung 6021
Stromart Digital


RE: Motor der alten Drehscheibe funktioniert nicht

#3 von tesunseeker , 19.10.2009 12:15

Hallo ESOX,
erst einmal Danke für Deine ausführliche Antwort mit Bildern.
Deinen Thread mit der getunten Drehscheibe hatte ich auch schon gelesen, Respekt, sieht Klasse aus!
Angeschlossen habe ich meine Drehscheibe an eine extra Trafo, (gelb und Braun) und noch einmal braun an Masse schien, da ich eine CS1 habe. Das scheint o.k. zu sein, denn ich habe noch eine alte Bühne, die ich einmal ausgetausch habe und die funktioniert halbwegs, bleibt öfter mal hängen, ist aber kein Wunder, so wie sie aussieht.
Die "neue" Bühne sieht eigentlich sehr gut aus, auch der Entriegelungsmagnet. Das einzige was nicht funktioniert ist der Motor . Habe mit eine Lampe schon mal die Spulen geprüft , aber ich habe von Elektrik nicht so viel Ahnung, können da die Kondensatoren etc defekt sein? Wie prüfe ich den Motor durch? Gibt es einen Schaltplan und irgendwelche Prüfpunkte? Für eine Tipp wäre ich dankbar. Hier im Forum habe ich alles zur 7186 durchsucht
mfg
tesunseeker


tesunseeker  
tesunseeker
S-Bahn (S)
Beiträge: 20
Registriert am: 16.10.2008
Gleise C Gleis
Spurweite H0e
Steuerung CS 1
Stromart AC


RE: Motor der alten Drehscheibe funktioniert nicht

#4 von gwolfspe ( gelöscht ) , 19.10.2009 12:49

Hallo
Warum sind deine Beiträge so breit, dass man nach rechts scrollen muss um alles zu lesen ?


gwolfspe

RE: Motor der alten Drehscheibe funktioniert nicht

#5 von Didier78 ( gelöscht ) , 19.10.2009 13:02

Hallo Teesunseeker,

ich habe auch eine 7186 in Gebrauch und immer mal kleinere "Problemchen" damit.
Sind die Kohlen/Bürsten in Ordnung? Daran hat es bei mir mal gehapert...

Gruß, Dirk.


Didier78

RE: Motor der alten Drehscheibe funktioniert nicht

#6 von tesunseeker , 19.10.2009 14:12

Hallo Günter,
bei mir sind die Beiträge o.k. und ich muß nicht scrollen. Vielleicht gelten bei Dir andere Gesetze der Physik
mfg
tesunsseker


tesunseeker  
tesunseeker
S-Bahn (S)
Beiträge: 20
Registriert am: 16.10.2008
Gleise C Gleis
Spurweite H0e
Steuerung CS 1
Stromart AC


RE: Motor der alten Drehscheibe funktioniert nicht

#7 von esox , 20.10.2009 19:40

Hallo,
ich finde leider meine Originalbeschreibung nicht mehr, aber es gibt hier einen Beitrag der dir bei den Anschlüssen helfen sollte:
viewtopic.php?t=33873,-schalterbelegung-maerklin-7186-gesucht.html

Du schreibst:
Die "neue" Bühne sieht eigentlich sehr gut aus, auch der Entriegelungsmagnet.
Das hat elektrisch erstmal nichts zu sagen.
Hast du getestet ob er anzieht ?
Den Kondensator kannst du ausschliessen, wichtiger sind die Kohlen , liegen sie richtig an (Federdruck ?)
Auch ein Blick auf die Märklin Ersatzteiliste könnte für das Verständnis der Drehscheibenfunktion hilfreich sein:
http://maerklin.de/de/service/suche/ersatzteile.html#


Gruß ESOX
Märklinist


 
esox
InterRegio (IR)
Beiträge: 143
Registriert am: 15.01.2007
Gleise K Gleis
Spurweite H0, Z
Steuerung 6021
Stromart Digital


RE: Motor der alten Drehscheibe funktioniert nicht

#8 von esox , 20.10.2009 19:47


Gruß ESOX
Märklinist


 
esox
InterRegio (IR)
Beiträge: 143
Registriert am: 15.01.2007
Gleise K Gleis
Spurweite H0, Z
Steuerung 6021
Stromart Digital


RE: Motor der alten Drehscheibe funktioniert nicht

#9 von Gast ( gelöscht ) , 20.10.2009 20:08

Gelöscht wegen falsche Annahme zur der DS ops:
Trotzdem Grüße
Frank


Gast

RE: Motor der alten Drehscheibe funktioniert nicht

#10 von tesunseeker , 21.10.2009 22:34

Hallo ESOX, hallo Dirk
der Entriegelungsmagnet zieht an, d.h. er funktioniert.
Mit den Kohlen werde ich noch einmal schauen, komme aber erst am Wochenende dazu
Danke erst mal.
tesunseeker


tesunseeker  
tesunseeker
S-Bahn (S)
Beiträge: 20
Registriert am: 16.10.2008
Gleise C Gleis
Spurweite H0e
Steuerung CS 1
Stromart AC


RE: Motor der alten Drehscheibe funktioniert nicht

#11 von obistruppi ( gelöscht ) , 22.10.2009 07:55

Hallo zusammen,
ich habe mit den "alten Tellerminen" (7186 und 410)die Erfahrung gemacht,
dass "nur" ölen überhaupt nichts bringt.
Ich habe bisher die Drehscheibe immer komplett zerlegt, neu zusammengesetzt und vernünftig einjustiert.
Aus dieser Erfahrung weiss ich, dass man die kleinen Zahnräder und Schneckenräder im Zehntel- oder Hundertstelmilimeterbereich bewegen kann und Das schon Welten ausmacht.
Als Motor dient ein "normaler" Scheibenkollektormotor (Kohlebürstensatz ist noch bei Märklin erhältlich).
Viele Grüße
Peter


obistruppi

RE: Motor der alten Drehscheibe funktioniert nicht

#12 von esox , 22.10.2009 12:41

Wenn der Entriegelungsmagnet anzieht, dann sind es mit Sicherheit der Kontakt zu den Schleifkontakten oder der am Pult.
Das kannst du testen wenn du beim Start auf die drei Kontaktzungen drückst - läuft die Bühne an dann ist hier dein Fehler (habe ich öfters).


Gruß ESOX
Märklinist


 
esox
InterRegio (IR)
Beiträge: 143
Registriert am: 15.01.2007
Gleise K Gleis
Spurweite H0, Z
Steuerung 6021
Stromart Digital


RE: Motor der alten Drehscheibe funktioniert nicht

#13 von tesunseeker , 25.10.2009 10:11

Hallo an alle,
meine Tellermine läuft, sogar nicht so schlecht, nur die Entriegelung klemmt manchmal noch.
Eure Hinweise ware wichtig und hilfreich, nochmal danke
Habe den Motor aus der alten Bühne in die neue eingebaut, funktioniert . Am anderen Motor hatte wohl einer herumgebastelt und ich habe ihn nicht mehr zum Laufen gebracht.
Auch der Hinweis von Peter mit der gründlichen Reinigung aller Teile war wichtig. Aus meiner Sicht ist noch hinzuzufügen, die Wellen nicht zu fest zu justieren, denn sonst dreht der Motor durch und kann die Bühne nicht antreiben.
Jetzt wird gedreht....
tesunseeker


tesunseeker  
tesunseeker
S-Bahn (S)
Beiträge: 20
Registriert am: 16.10.2008
Gleise C Gleis
Spurweite H0e
Steuerung CS 1
Stromart AC


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz