RE: Meine Anlage / Mein BW

#51 von TEE2008 , 22.12.2019 16:27

Hallo,
gestern ist meine neue BR 103 ( viewtopic.php?f=6&t=175451) in den Lokschuppen überstellt worden:





Gruß

Tobias


 
TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.707
Registriert am: 19.12.2007
Homepage: Link
Gleise M und C-Gleis
Steuerung CS I; MS II; Trafo


RE: Meine Anlage / Mein BW

#52 von TEE2008 , 26.03.2020 19:56

Hallo zusammen,
da man jetzt sehr viel Zeit hat, habe ich heute meinen letzten Neuanschaffungen etwas Auslauf auf meiner analogen M-Gleis Anlage gegönnt.
Den Anfang macht die verkehrsrote BR 151 von Piko mit einem langen Güterzug, die sie ohne Probleme ziehen konnte. Den ab Werk verbauten Piko Smart Decoder 4.1 mfx habe ich wegen nicht optimaler Fahreigenschaften im Analogbetrieb und ein paar Problemen im Digitalbetrieb, gegen einen ESU Lokpilot 4 mfx (ESU 64617) ausgetauscht. Wie man im Video erkennen kann sind die Fahreigenschaften mit dem ESU Decoder im Analogbetrieb perfekt, bereits in der Werkseinstellung.
Im Digitalbetrieb habe ich lediglich die automatische Einmessfunktion verwendet




Meine auf AC umgerüstete Piko 51572 187 005-4m ebenfalls mit ESU Lopi 4 mfx ausgestattet, zog ebenfalls einen gemischten Güterzug ohne Probleme.




Dann folgte meine neueste Anschaffung, die 120 502 von Piko (Piko 51330), die ab Werk mit einem Piko Smart Sounddecoder mfx ausgestattet ist. Im Gegensatz zur BR 151 und RADVE BR 111 fährt diese im Analogbetrieb fast so gut wie Loks mit ESU Lopi 4 mfx, bis auf die sehr hoch eingestell Anfahr,- und Bremsverzögerung für den Analogbetrieb und der geringere Analogregelbereich.Gezogen hat sie die passenden Märklin Messzugwagen Märklin 42996.






Gruß

Tobias


 
TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.707
Registriert am: 19.12.2007
Homepage: Link
Gleise M und C-Gleis
Steuerung CS I; MS II; Trafo


RE: Meine Anlage / Mein BW

#53 von TEE2008 , 27.03.2020 14:34

Hallo zusammen,
auch heute gab es mal wieder etwas Betrieb auf der Anlage.




Irgendwann kam der RADVE Taurus solo und einige Zeit Später wieder zurück mit einer BR 187 am Haken:




Danach folgte der alltägliche Regional ,- und Güterverkehr, dafür mit Einheits E-Loks:






Gruß

Tobias


 
TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.707
Registriert am: 19.12.2007
Homepage: Link
Gleise M und C-Gleis
Steuerung CS I; MS II; Trafo


RE: Meine Anlage / Mein BW

#54 von TEE2008 , 29.03.2020 22:46

Hallo zusammen,
auch heute am 29 03 2020 war der Zugverkehr nicht eingeschränkt.Es war wie jeden Sonntag. Heute lag das Augenmerk auf den Personenverkehr in den 1990er Jahren bis in die frühen 2000er Jahre, als noch der Interregio fuhr und die Nahverkehrsfarbe noch nicht verkehrsrot war.




Der IR Norddeich-Mole wurde wie damals üblich von einer schönen BR 103 bespannt, heute eine besondere die 103 113-7




Und nach Dortmund fuhren die neuen Doppelstockwagen mit einer BR 111 und funktionierendem Steuerwagen, was anfänglich nicht so üblich war (als Ersatz nahm na gerne einen N-Wagen Steuerwagen mit Wittenberger Kopf oder man fuhr an jedem Zugende mit einer BR 111.





Der IR nach Emden mit Steuerwagen (nach Norddeich-Mole immer ohne Steurwagen).


Und die S-Bahn nach Dortmund Hbf:


Heute kam der schöne Pendolino auf der Nokia Bahn zum Einsatz, als Versuchsfahrt (normal waren die 515 und dann die BR 62 .





Gruß

Tobias


 
TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.707
Registriert am: 19.12.2007
Homepage: Link
Gleise M und C-Gleis
Steuerung CS I; MS II; Trafo


RE: Meine Anlage / Mein BW

#55 von TEE2008 , 30.03.2020 09:53

Hallo,
ein neuer Tag hat begonnen und noch liegt alles im Tiefschlaf.














Gruß

Tobias


 
TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.707
Registriert am: 19.12.2007
Homepage: Link
Gleise M und C-Gleis
Steuerung CS I; MS II; Trafo


RE: Meine Anlage / Mein BW

#56 von TEE2008 , 13.04.2020 18:52

Hallo zusammen,
heute habe ich meinen Kalkzug mit BR 232 rausgekramt, um diesen wieder mal zu bewegen.Wer schon mal an der Angerthalbahn war, weiß welch gewaltige Erscheinung ein solcher Kalkzug ist.
Im Modell ist diese Erscheinung nicht ganz so gewaltig wie in 1:1, macht aber trotzdem viel Freude.
Meinen Kalkzug konnte ich über die Jahre immer wieder um ein paar Wagen erweitern, sodass er jetzt aus 18 Wagen besteht.


















Die Wagen in der Zugpackung 26551:











Gruß

Tobias


 
TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.707
Registriert am: 19.12.2007
Homepage: Link
Gleise M und C-Gleis
Steuerung CS I; MS II; Trafo


RE: Meine Anlage / Mein BW

#57 von TEE2008 , 16.05.2020 21:05

Hallo,
meinen Märklin IR haben ich nun komplett mit 6 Wagen aus der Modellneuauflage von 2009. Im damaligen Video waren Wagen aus der alten Serie mit eingereiht (versehen mit DB AG Logos von TL Decals)
Erweitert wurde er durch einen weiteren 2.Klasse Wagen Märklin 43501.
Er wurde als gebraucht mit OVP angeboten, war aber komplett unbenutzt.Er hat maximal eine Probefahrt gehabt.
Die Preise für die in das Einsteigerprgramm gewanderten Wagen sind auf das Niveau der damaligen UVP bzw. Händlerverkaufspreise angestiegen.
Mit Glück bekam ich ihn zu einen sehr guten Preis.
Der neue Märklin 43501:


Und hier der komplette IR:


Märklin 33572 letzte Ausführung mit feineren Sommerfeldt Stromabnehmern ab Werk und den neuen Scheiben (von Märklin 37576) mit den Scheibenwischerarmen der Serien BR 103.Diese Nachrüstung hat die schöne orientrote BR 103 aufgewertet


Märklin 43500 1.Klasse


Märklin 43502 BistroCafe


Märklin 43501 2.Klasse


Märklin 43501 2.Klasse


Märklin 43501 2.Klasse (Der neue Wagen)


Märklin 43503 2.Klasse mit Fahrradabteil,leider nur sehr schwer zu bekommen gewesen und auch nicht sehr günstig wie die anderen (als Neuware zum normalen Händlerverkaufspreis gekauft)

Bei mehr Fahrgastaufkommen wird ein 1.Klasse IC Wagen (Märklin 42861) hinter der Lok eingereiht.


Das Vorbild:


Gruß

Tobias


 
TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.707
Registriert am: 19.12.2007
Homepage: Link
Gleise M und C-Gleis
Steuerung CS I; MS II; Trafo


RE: Meine Anlage / Mein BW

#58 von Papsler , 16.05.2020 23:09

Hallo Tobias,

Schöne Sammlung die du da hast - vielen Dank dass du dieses mit uns teilst. Erinnert mich an meine Kindheit wo mein Vater mich auch infiziert hat und natürlich auch mit den guten alten M-Gleisen. Ich habe mir dann aber irgendwann mal die großen K-Gleis Radien gekauft auf denen die Züge viel ruhiger liefen und so habe ich nach und nach auf das K-Gleis gewechselt.

So wie es aussieht bietet Märklin nicht viel mehr an dass nicht schon den Weg auf deine Anlage gefunden hat. Tolle Loks und Zugzusammenstellungen!

Ich wünsche weiterhin viel Spaß mit dem besten Hobby der Welt.

Liebe Grüße aus Kanada!


Liebe Grüße,
Axel H


Meine Anlage hier im Forum: Baden-Baden in Kanada
und mein YouTube Kanal


 
Papsler
InterRegio (IR)
Beiträge: 158
Registriert am: 10.07.2013
Homepage: Link
Ort: Kanada
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC


RE: Meine Anlage / Mein BW

#59 von TEE2008 , 26.01.2021 11:12

Hallo zusammen,
gestern in der Mittagspause habe ich die schöne Epoche V Akku-Köf rausgeholt (Märklin 36812) und ihr etwas Auslauf gegönnt.
Im Gegensatz zu meinen anderen Köf II hat diese einen mfx Decoder, mit dem deutlich bessere Fahreigenschaften möglich sind.
Das obere Spitzenlicht ist leider von Märklin nur eine Attrappe umgesetzt worden.







Auch in verkehrsrot macht die Köf II eine gute Figur:



Gruß

Tobias


 
TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.707
Registriert am: 19.12.2007
Homepage: Link
Gleise M und C-Gleis
Steuerung CS I; MS II; Trafo


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz