RE: Märklin 3053 E03 Dgitalumbau

#1 von Rohu , 12.02.2012 21:59

Hallo Zusammen.
Vor einem Jahr habe ich meine analoge E03 umgebaut. Also den Umschalter raus und ein 10 poliges "Mäuseklavier" eingelötet. Die Lok lief bisher einwandfrei, nur der Stromverbrauch war sehr hoch (Dreipoliger Motor). Nun hoffe ich durch einen erneuten Umbau vom alten Motor in einen fünfpoligen Motor, bessere Fahreigenschaften zu bekommen. Wer kann mir hier einen Rat erteilen ? Ich bedanke mich schon mal dafür.


Rohu  
Rohu
S-Bahn (S)
Beiträge: 22
Registriert am: 05.01.2011


RE: Märklin 3053 E03 Dgitalumbau

#2 von Eresburg ( gelöscht ) , 13.02.2012 00:55

Hallo Rohu,

ich habe meine Lok vor Jahren mit dem Umbausatz für den großen Scheibenkollektor
Nr. 60904 umgebaut. Heute gibt es den Umbausatz Nr. 60944 (UVP 29,95).
Mit dem übriggebliebenen Motorschild und Anker (7 Zähne) läßt sich noch eine 2. Lok umbauen.
Ich habe Magnet und Decoder noch dazu gekauft und eine E 18 (3023) umgebaut.
Siehe auch beim Hamst.

Gruß Uli


Eresburg

RE: Märklin 3053 E03 Dgitalumbau

#3 von hobbiefahrer , 13.02.2012 07:36

Guten Morgen Rohu,

Uli hat bereits den Motor erwähnt, den Du ohne Bedenken verwenden kannst. Daneben würde ich aber auch einen neuereren Decoder mit einbauen und den "alten Mäuseklavier-Decoder" rausschmeissen. Solltest Du keinen Sound benötigen, wäre der neue Märklin 60962 (UVP: 39,95 € eine Variante. Persönlich habe ich mit diesem Decoder gute Erfahrung gemacht. Möchtest Du Sound mit verwenden, können Dir bestimmt andere Kollegen Infos noch dazu geben.

Grüße,
Markus


 
hobbiefahrer
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.140
Registriert am: 01.01.2010
Ort: Hessen
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Märklin 3053 E03 Dgitalumbau

#4 von Peter BR44 , 13.02.2012 07:50

Hallo (hier könnte jetzt dein Name stehen!),

handelt es sich bei deiner 3053 um eine mit Betriebsnr. E03.....
oder schon mit der Betriebsnr. 103........
Die aus dem Hobby-Programm hatten einen DCM-Motor (ab 1990/1991).

Kann nur Uli´s Vorschlag unterstützen.
Infos zu deiner Lok findest Du hier.


Viele Grüße Peter


Wenn Du Gott zum lachen bringen willst, schmiede Pläne!


 
Peter BR44
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.360
Registriert am: 09.02.2008
Homepage: Link
Ort: NRW
Gleise C+K Gleis MFX-DCC-MM
Spurweite H0
Steuerung 60214+MS2+6021+WDP
Stromart Digital


RE: Märklin 3053 E03 Dgitalumbau

#5 von Rohu , 13.02.2012 10:47

Vielen Dank Peter und auch an alle anderen, meine Lok hat die Betr Nr E03 02. Gruß Robert


Rohu  
Rohu
S-Bahn (S)
Beiträge: 22
Registriert am: 05.01.2011


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz