RE: Hilfe Roco Kurzkupplungskulisse gebrochen (Beendet) Danke!

#1 von Wracker , 03.11.2012 19:50

Hallo

Beim Wechseln der Kurzkupplung ist mir die Kulisse gebrochen


Es handelt sich bei dem Wagen um einen Roco IC-Wagen 44301 Masstab 1/100


Die gleiche Kulisse befindet sich auch im
TUI Wagen 4227A, ....

In der Bucht hab ich einige ähnliche Teile gesehen, aber keine Ahnung welches das Richtige ist.

Welche Ersatzteilnummer muss ich bestellen??

MfG Wracker


Letzte Anschaffung:
Märklin DB BR59 (37054)

So muss ein Putzzug aussehen, dann klappt es auch mit der MoBa.

PS: Sollte ein Bild in einem Beitrag verloren gegangen sein, bitte eine PN an mich.


 
Wracker
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 331
Registriert am: 03.07.2012


RE: Hilfe Roco Kurzkupplungskulisse gebrochen (Beendet) Danke!

#2 von Sharp57 , 04.11.2012 17:32

Vielleicht diese hier ?

Schau doch bitte mal wie die Nummer auf der intakten Deichsel lautet.

Gruß,

Ingo


Ein Pola H0 Verrückter
zu meiner Homepage:http://www.ingomoegling.de Bauanleitung für einfache Wagenbeleuchtung im Lowcost Bereich.


Lokalbahner hat sich bedankt!
 
Sharp57
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.351
Registriert am: 14.01.2009
Homepage: Link
Ort: Sharp57
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Lenz DCC + Digikeijs DR 5000
Stromart Digital


RE: Hilfe Roco Kurzkupplungskulisse gebrochen (Beendet) Danke!

#3 von epoche3b ( gelöscht ) , 04.11.2012 18:18

Zitat von Wracker
Welche Ersatzteilnummer muss ich bestellen??



Moin,

obwohl seit Anbeginn so üblich, hat es sich anscheinend immer noch nicht herum gesprochen:

Für Wagen gibt es bei Roco lediglich folgende Ersatzteile: Drehgestelle, Kurzkupplungsdeichseln, Puffer, Faltenbälge und Zurüstbeutel. Dafür gibt es kein Nummernsystem, sondern man bestellt z. B. "Ein mal Kurzkupplungsdeichsel für Wagen 4227A". Und dies bitte über den Fachhandel oder einen spezialisierten Roco-Ersatzteilhändler.


epoche3b

RE: Hilfe Roco Kurzkupplungskulisse gebrochen (Beendet) Danke!

#4 von Treibstange , 04.11.2012 19:33

Hallo,

du solltest in der Überschrift vom Thread das Wort - Kulisse- gegen das Wort - Deichsel - ändern. Die Kullise dient der Führung der Deichsel und ist fester Bestandteil des Wagenbodens.

Die Ersatzteil - Nummer hast du doch, wenn auf dem Foto die Deichsel von diesem Wagen abgebildet ist.

Hättest du statt des Fotos einen Scann von der Deichsel hier eingestellt, könnte man ja ein evt. vorhandenes Ersatzteil damit genau maßlich vergleichen. Beim Scannen verändern sich bekanntlich die Maße nicht.

@Detlef:

In Sachen Deichseln stimmt deine Aussage nicht 100% ig, denn auf vielen Deichseln ist die Teile - Nr. vermerkt.


Mfg. Christian
................................
Nur das Vorbild ist Vorbild fürs Modell!


Treibstange  
Treibstange
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.851
Registriert am: 06.05.2005
Gleise K - Gleis
Spurweite H0e
Steuerung Analog digital
Stromart DC


RE: Hilfe Roco Kurzkupplungskulisse gebrochen (Beendet) Danke!

#5 von epoche3b ( gelöscht ) , 04.11.2012 20:43

Zitat von Treibstange
In Sachen Deichseln stimmt deine Aussage nicht 100% ig, denn auf vielen Deichseln ist die Teile - Nr. vermerkt.

Moin Christian,

gut, dass Du das Thema noch mal aufgegriffen hast. Noch 2010 hat der Inhaber der Roco-Fachwerkstatt APC-Adams das von mir beschriebene Verfahren auf DSO, auch für Deichseln, bestätigt:
http://www.drehscheibe-foren.de/foren/re...519#msg-4959519

Ich habe jetzt mal den Beipackzettel eines neueren Roco-Wagens herausgesucht und da stehen tatsächlich Ersatzteilnummern für alle von mir genannten Teile drauf. Das Verfahren ist also anscheinend revidiert worden. Da aber der TE ein Ersatzteil für einen älteren Wagen sucht (siehe Artikelnummer) würde ich ihm anraten, doch einfach mal einen der von Roco empfohlenen Service-Fachbetriebe anzurufen. Eine Liste kann man auf der Roco Homepage unter "Service" herunterladen:
http://www.roco.cc/fileadmin/bilder/serv...raturfirmen.pdf
Die meisten versenden auch Ersatzteile.


epoche3b

RE: Hilfe Roco Kurzkupplungskulisse gebrochen (Beendet) Danke!

#6 von Sharp57 , 04.11.2012 21:59

Hallo Kollegen,

hört doch bitte mit dieser fruchtlosen Diskussion auf.

Ich habe das richtige Ersatzteil bereits weiter oben verlinkt.

Gruß,

Ingo


Ein Pola H0 Verrückter
zu meiner Homepage:http://www.ingomoegling.de Bauanleitung für einfache Wagenbeleuchtung im Lowcost Bereich.


 
Sharp57
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.351
Registriert am: 14.01.2009
Homepage: Link
Ort: Sharp57
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Lenz DCC + Digikeijs DR 5000
Stromart Digital


RE: Hilfe Roco Kurzkupplungskulisse gebrochen (Beendet) Danke!

#7 von Wracker , 04.11.2012 22:10

Hallo
Danke für die schnelle Antwoten.
Ich werde das Teil 40326 bestellen

MfG Wracker


Letzte Anschaffung:
Märklin DB BR59 (37054)

So muss ein Putzzug aussehen, dann klappt es auch mit der MoBa.

PS: Sollte ein Bild in einem Beitrag verloren gegangen sein, bitte eine PN an mich.


 
Wracker
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 331
Registriert am: 03.07.2012


RE: Hilfe Roco Kurzkupplungskulisse gebrochen (Beendet) Danke!

#8 von Sharp57 , 04.11.2012 22:23

Ich hätte da noch was Interessantes gefunden, stimmt mit der Nummer auf Deiner Deichsel überein:
http://www.ebay.de/itm/Roco-Kurzkupplung...7#ht_1095wt_929

Gruß,

Ingo


Ein Pola H0 Verrückter
zu meiner Homepage:http://www.ingomoegling.de Bauanleitung für einfache Wagenbeleuchtung im Lowcost Bereich.


 
Sharp57
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.351
Registriert am: 14.01.2009
Homepage: Link
Ort: Sharp57
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Lenz DCC + Digikeijs DR 5000
Stromart Digital


RE: Hilfe Roco Kurzkupplungskulisse gebrochen (Beendet) Danke!

#9 von trashmaster , 05.11.2012 15:50

Zitat von Sharp57
Vielleicht diese hier ?

Schau doch bitte mal wie die Nummer auf der intakten Deichsel lautet.

Gruß,

Ingo




Also diese Deichsel sieht mir etwas lang für einen 1:100er Wagen aus. Ich befürchte dass es sich hier um die 1:87er Variante handelt. Das kann ich aber erst bestätigen wenn ich wieder aus dem Büro zuhause bin.


Grüße Georg


 
trashmaster
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.047
Registriert am: 26.10.2010
Ort: Wien
Gleise Roco Line
Spurweite H0, H0e
Steuerung z21
Stromart DC, Digital


RE: Hilfe Roco Kurzkupplungskulisse gebrochen (Beendet) Danke!

#10 von Sharp57 , 05.11.2012 18:22

Hallo Georg,

ich habe mal 1:87 und 1:100 Deichsel verglichen (Wagen nebeneinander gehalten) wenn überhaupt dann ist ein Unterschied von 1-2 mm vorhanden.

Leider scheint die verlinkte Deichsel die einzige zu sein die man aktuell von Roco bestellen kann, lediglich der hintere Teil könnte eventuell eine Nachbearbeitung erfordern.

Gruß,

Ingo


Ein Pola H0 Verrückter
zu meiner Homepage:http://www.ingomoegling.de Bauanleitung für einfache Wagenbeleuchtung im Lowcost Bereich.


 
Sharp57
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.351
Registriert am: 14.01.2009
Homepage: Link
Ort: Sharp57
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Lenz DCC + Digikeijs DR 5000
Stromart Digital


RE: Hilfe Roco Kurzkupplungskulisse gebrochen (Beendet) Danke!

#11 von epoche3b ( gelöscht ) , 05.11.2012 20:31

Zitat von Sharp57
hört doch bitte mit dieser fruchtlosen Diskussion auf.

Was ist denn bitte an der grundsätzlichen Klärung organisatorischer Fragen bei der Ersatzteilbeschaffung für Roco-Wagen fruchtlos? Damit ist für Leute, die zukünftig die SuFu benutzen, über die Einzelfall-Lösung hinaus dokumentiert, wo es lang geht.

Zitat von Sharp57
Ich habe das richtige Ersatzteil bereits weiter oben verlinkt.

So absolut sicher ist das ja inzwischen auch nicht mehr. Auch das ließe sich durch einen simplen Anruf bei einem der Spezialisten (wie z.B. APC-Adams oder SMS-Neviges) schnell klären.


epoche3b

RE: Hilfe Roco Kurzkupplungskulisse gebrochen (Beendet) Danke!

#12 von Sharp57 , 05.11.2012 20:57

Hallo Detlef,

grundsätzlich lässt sich da leider gar nichts mehr klären da diese Teile von der alten Roco hergestellt wurden und die gibt es ja nun mal leider nicht mehr. Darum fruchtlos und nicht zielführend. Man findet noch nicht einmal Ersatzteilinfos bei ROCO für die alten Modelle.

Die neuen KKK sehen nun doch etwas anders aus und passen gar nicht. Das verlinkte Teil ist die einzige offiziell noch lieferbare Deichsel. Der hintere Teil (wo die Feder eingehakt wird) müsste ggf. etwas gekürzt werden.

Ansonsten habe ich ein passendes gebrauchtes Teil ebenfalls verlinkt und da hilft nur die Suche in der Bucht oder auf Börsen.

Spezialisten zu fragen wird auch schwierig, da Roco früher die Nummer des Wagens auf die Deichsel gedruckt hat und somit kein System drin ist.

Gruß,

Ingo


Ein Pola H0 Verrückter
zu meiner Homepage:http://www.ingomoegling.de Bauanleitung für einfache Wagenbeleuchtung im Lowcost Bereich.


 
Sharp57
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.351
Registriert am: 14.01.2009
Homepage: Link
Ort: Sharp57
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Lenz DCC + Digikeijs DR 5000
Stromart Digital


RE: Hilfe Roco Kurzkupplungskulisse gebrochen (Beendet) Danke!

#13 von trashmaster , 05.11.2012 21:29

Also auf meinem 1:87er Bpmz steht auf der Deichsel 54236, in der ET Liste für die Kupplung allerdings die Nr. 111883. (Die Deichsel ist bei meinem Wagen graubraun wie der Rahmen)


Grüße Georg


 
trashmaster
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.047
Registriert am: 26.10.2010
Ort: Wien
Gleise Roco Line
Spurweite H0, H0e
Steuerung z21
Stromart DC, Digital


RE: Hilfe Roco Kurzkupplungskulisse gebrochen (Beendet) Danke!

#14 von Sharp57 , 05.11.2012 21:54

Hallo Georg,

die 54236 ist die Bestell-Nummer des Wagens, wie weiter oben bereits von mir geschrieben, hat Roco das leider so gemacht. Auf den alten schweizer Wagen steht an der Stelle dann z.B. 44200 aufgedruckt.

Die Teilenummer ist noch hier gelistet, allerdings als Kupplung. Ich habe festgestellt wenn och einer ältere Teile hat ist es oft dieser Händler.

Gruß,

Ingo


Ein Pola H0 Verrückter
zu meiner Homepage:http://www.ingomoegling.de Bauanleitung für einfache Wagenbeleuchtung im Lowcost Bereich.


 
Sharp57
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.351
Registriert am: 14.01.2009
Homepage: Link
Ort: Sharp57
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Lenz DCC + Digikeijs DR 5000
Stromart Digital


RE: Hilfe Roco Kurzkupplungskulisse gebrochen (Beendet) Danke!

#15 von trashmaster , 05.11.2012 22:58

Zitat von Sharp57

die 54236 ist die Bestell-Nummer des Wagens, wie weiter oben bereits von mir geschrieben, hat Roco das leider so gemacht. Auf den alten schweizer Wagen steht an der Stelle dann z.B. 44200 aufgedruckt.



Nönö, die Artikelnummer des Wagens ist eine andere. Und die Deichsel ist beim Avmz und bei Bpmz (beides DB-AG) gleich, und die haben natürlich unterschiedliche Artikelnummern. (Sind auch beide 1:87, und verwenden das selbe (beim Avmz falsche) Untergestell).

Und der Wagen 54236 ist ja ein ÖBB Amz in 1:100


Grüße Georg


 
trashmaster
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.047
Registriert am: 26.10.2010
Ort: Wien
Gleise Roco Line
Spurweite H0, H0e
Steuerung z21
Stromart DC, Digital


RE: Hilfe Roco Kurzkupplungskulisse gebrochen (Beendet) Danke!

#16 von contrans , 05.11.2012 23:37

Hallo,

ich will jetz auch meinen Senf dazugeben, wenn ich darf.

Zitat von Sharp57
Hallo Kollegen,
hört doch bitte mit dieser fruchtlosen Diskussion auf.


Das war ein sinnvoller Hinweis...

Zitat von Sharp57

Ich habe das richtige Ersatzteil bereits weiter oben verlinkt.


der erste Link ist leider falsch. Ist ein Teil für die Erstauflage der Umbauwagen, die noch mit KK "nachgerüstet" werden mussten.

Zitat von epoche3b

obwohl seit Anbeginn so üblich, hat es sich anscheinend immer noch nicht herum gesprochen:

Für Wagen gibt es bei Roco lediglich folgende Ersatzteile: Drehgestelle, Kurzkupplungsdeichseln, Puffer, Faltenbälge und Zurüstbeutel. Dafür gibt es kein Nummernsystem, sondern man bestellt z. B. "Ein mal Kurzkupplungsdeichsel für Wagen 4227A". Und dies bitte über den Fachhandel oder einen spezialisierten Roco-Ersatzteilhändler.



Das ist gut, so stand es früher im Roco Katalog. Besser ist aber:

Zitat von epoche3b

das ließe sich durch einen simplen Anruf bei einem der Spezialisten (wie z.B. APC-Adams oder SMS-Neviges) schnell klären.



Fast 100 Punkte, das muss aber keiner der Spezialisten sein, denn jeder richtige Händler hat eigentlich von Roco eine CD mit einer Excel-Tabelle, in der sich nahezu alle möglichen Wagenersatzteile finden lassen. Da steht dann unter 44301:

Art.Nr. Bemerkung Kinematik DG mit Gen. DG ohne Gen. Achslager Puffer li. Puffer re. Beutel Gummiwul. Trittbrett-
44301 Kk 99616 DmL 99311 DoL 99311 Pl 98726 Pr 98727 B 99017 F 98407 T 98507

Ok, die Formatierung ist weg, aber die KK heisst 99616.

Zitat von Sharp57

die 54236 ist die Bestell-Nummer des Wagens, wie weiter oben bereits von mir geschrieben, hat Roco das leider so gemacht. Auf den alten schweizer Wagen steht an der Stelle dann z.B. 44200 aufgedruckt.


Ja, allerdings die alte Roco Nummer vor 1986. Varianten waren hier noch mit Buchstaben gekennzeichnet. Es kann aber durchaus sein dass passende Teile bei anderen Wagen mit der Nummer der Erstauflage verwendet wurden. Nur noch hilfreich um gleiche Teile zu ermitteln. Über die Farbe von Teilen sagt diese Nummer auch nichts aus.

Zitat von trashmaster

Und der Wagen 54236 ist ja ein ÖBB Amz in 1:100


Nö, ist 1:87. Aber das tut hier nichts zur Sache.

Zitat von Sharp57

grundsätzlich lässt sich da leider gar nichts mehr klären da diese Teile von der alten Roco hergestellt wurden und die gibt es ja nun mal leider nicht mehr...
Die neuen KKK sehen nun doch etwas anders aus und passen gar nicht. Das verlinkte Teil ist die einzige offiziell noch lieferbare Deichsel. Der hintere Teil (wo die Feder eingehakt wird) müsste ggf. etwas gekürzt werden.


Das ist, salopp gesagt, Blödsinn, denn von Roco gibt es für viele alte Wagen noch die Ersatzteile. Gute Händler, besonders die oben genannten Spezialisten, wissen auch welche Wagen wann neu und unter welcher Nummer aufgelegt wurden und können ggf. mit Alternativen aushelfen. Aber bei Wagen sind diese (Standard-) Teile in der Regel lieferbar.

Meine Empfehlung:

Entweder das von Ingo weiter unten verlinkte Teil bei Ebay bestellen oder beim Händler das E-Teil 99616. Aber ich halte das Ebay- Angebot für fair und das Teil ist sicher schneller da als über den Händler.

Gruss Andi


 
contrans
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.675
Registriert am: 29.11.2005
Spurweite H0, H0e
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Hilfe Roco Kurzkupplungskulisse gebrochen (Beendet) Danke!

#17 von Wracker , 20.11.2012 07:14

Hallo
Danke für den Rat und die Unterstützung.
Habe das Ersatzteil in der Bucht gefunden ,ersteigert und eingebaut.

Passt

Jetzt rollt er wieder.

MfG Wracker


Letzte Anschaffung:
Märklin DB BR59 (37054)

So muss ein Putzzug aussehen, dann klappt es auch mit der MoBa.

PS: Sollte ein Bild in einem Beitrag verloren gegangen sein, bitte eine PN an mich.


 
Wracker
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 331
Registriert am: 03.07.2012


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz